Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

997 Hund transportieren


happyoliday

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich hab hier mal ein vielleicht aussergewöhnliches Anliegen.

Der Hund, ein mittelgrosser Schäferhund, fährt üblicherweise hinten im Auto mit.

Nun hat er aber ein Rückenleiden und ich will ihm eine angenehmere Sitz-/Liegeposition verschaffen.

Ich möchte eine ebne, oder ebenere, Fläche herstellen damit der Tunnel weniger stört.

Zur Not könnte man mit festem Schaummmaterial Klötze schnitzen und sie in die Sitzmulden und die Hinteren Fussräume stellen.

Aber vielleicht habt Ihr ja eine bessere Idee.

Liebe Grüsse,

Oli :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

warum klappst du die Fondsitze nicht um?

Dann hast du doch eine ebene Fläche für den Hund.

Ein Bekannter hat so immer seinen Rottweiler im Porsche 996 mitgenommen.

Gruß

Hendrik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hendrik,

Einen Rottweiler auf den umgeklappten Rückenlehnen???

Da bin ich überrascht. Der Hund war dann aber noch gesund :) .

Das kommt mir sehr hoch vor und der Einstieg für den Hund ist schwierig. Deshalb wollte ich es so tief wie möglich haben.

Gruss,

Oli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Oli,

ja, der Rottweiler war noch gesund und fit und ist immer auf den umgeklappten Rücksitzen mitgefahren.

Ich kenne den Innenraum des 997 kaum, aber hast du es schon mal im Fußraum des Beifahrers versucht?

Unser Hund saß/lag immer im Fußraum. Da hatte er einen ebene Fläche und es gab auch keine Probleme damit, dass der Hund sich verletzt wenn man mal fester bremsen musste und das einsteigen war auch mit Rückenproblemen unkompliziert.

Gruß

Hendrik

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Also mein Hund (Leonberger, 60kg) geht auch auf die umgeklappten Rücksitze im 993. Ok, nach oben hat er dann wirklich keinen Platz, aber wenn er einmal liegt, ist es sehr entspannt für ihn...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der ist da absolut schmerzbefreit, wenn ich in ein Auto einsteige, macht er seinen Weg, egal wie. Im Smart hinter den Sitzen, im 924S meiner Mutter unter der Glasheckklappe, Hauptsache dabei sein und Autofahren... X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Hendrik, ich glaube das ist keine Option solange meine Süsse nicht stattdessen nach hinten will :D

Vlt. Zeit sich zu entscheiden :lol: Frau oder Hund X-)

Sorry, nichts für ungut O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...