Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Mister_DJ

BMW E46 320D 110 kW - anfälliger Turbo?

Empfohlene Beiträge

Mister_DJ
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, hatte einen Totalausfall des Turboladers bei 14.800 km.

BMW hat mir zwar Garantie zugesagt, aber irgendwie habe ich jetzt ein gestörtes Verhältnis zu dem Auto.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Turbo und was hat Euch BMW erzählt?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Ui, der dad meiner Freundin fährt den 150 PS 320d, hoffentlich ist das nichts ernstes. Aber ich denke das kann mal passieren, bei VW passiert sowas bei fast jedem Neuwagen (etwas dramatisiert 8) ) - wenn die das auf Kulanz machen geht das schon wieder. Damit Du Deinen Glauben nicht verlierst, BMW baut die Turbos ja nicht selber - und wie viele M3 Fahrer glauben noch an ihr Auto - trotz der schlimmen Serie an Motorschäden.

S.Schnuse
Geschrieben

Aber Keramikturbolader aus dem Rennsport gehen auch kaputt wenn man sie ohne nachlaufen zu lassen einfach aus macht nach längerer Betriebsdauer.

Mister_DJ
Geschrieben

Danke für Eure Antworten.

Ich habe heute das Auto wieder abgeholt. Ging auf Garantie. Etwas befremdet hat mich jedoch, dass die mir tatsächlich € 16,44 für einen Liter Motoröl und ein paar Dichtungen abgeknöpft haben. O.K. ist nicht die Welt und selbst wenn das von BMW nicht übernommen wird, sollte doch das Autohaus so kulant sein und einem Kunden der vor 8 Wochen

€ 28.000 hingeblättert hat und jetzt durch den Fahrzeugausfall genug Stress hatte nicht noch € 16,44 verlangen, zumal das ja in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Ausfall steht.

Das BMW die Turbolader nicht selbst herstellt sondern zukauft stellt mein

Vertrauen nicht her, im Gegenteil. Wahrscheinlich wird da irgendwelche Billigware verbaut.

Was das Warmfahren anbelangt, fahre ich morgens immer erst 10 min. im niederen Drehzahlbereich bis ich auf der Autobahn bin. Die Motortemparatur ist dann schon fast auf Betriebstemperatur.

Nachlaufen lasse ich den Motor allerdings nicht, wenn ich auf der Arbeit bin, stelle ich das Auto ab. Macht doch wahrscheinlich jeder so?

S.Schnuse
Geschrieben

Nachlaufen lassen beim 320d wäre echt albern.

Purli
Geschrieben
Nachlaufen lassen beim 320d wäre echt albern.

Außer Du fährst nach einer Vollgasfahrt auf der BAB zum Tanken.

Dann wäre es auf jeden Fall ratsam, den Motor 1-2 Minuten nachlaufen zu lassen.

Sonst geht irgendwann der Turbo putt

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...