Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Schumi Unfall mit Prototyp F430 Scuderia


JoeFerrari

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Es war nen 430 scuderia und was man so liest haben die zwei Insassen auch noch nicht so recht geeinigt wer den Schrott jetzt produziert hat

Stimmt, im Videotext stand auch was von nem 430er (würde auch mehr Sinn machen als ein 599er)... wird wahrscheinlich auch nicht aufgeklärt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man ja nur staunen.

Wegen so einem leichten Kontakt wird so ein Affentheater drum gemacht.:???:

Habt Ihr mal die Challenge angesehen?

Das konnte ja meine Frau mit Ihrem 355ger sogar besser. Da hat sich die Reparatur nicht mehr gelohnt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm der Scuderia hat ja aber Schiebefenster? Auch wenns OT ist, gibt es die Schiebefenster am Scuderia, oder ist das ein blanker Challenge?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm der Scuderia hat ja aber Schiebefenster? Auch wenns OT ist, gibt es die Schiebefenster am Scuderia, oder ist das ein blanker Challenge?

Schiebefenster gibt es zumindest nicht in der normalen Preisliste, aber das ist auch definitiv kein Challenge-Fahrzeug.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Trauig, dann stimmt es doch was ich gehört habe:

- MS ist selber gefahren und nicht der ital. Testfahrer

- sein Sohn Mick ( 9 Jahre) war auf dem Beifahrersitz

- und nicht angeschnallt!

(siehe Bilder Link oben)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

rumors quickly emerged that its was Michael's son Mick who was driving the vehicle, but this is highly doubtful since Mick is only 9 years old

Das wäre ja auch noch schöner gewesen :???:

Habe den Vorfall nur dank BILD-Schlagzeile mitbekommen und mich damit nicht weiter auseinandergesetzt, weil das meiner Meinung ein ganz schön großes Theater ist um einen lapidaren Unfall. Allzu schlimm kann es ja nicht gewesen sein. Würde ich zumindest anhand der Fotos des Autos sagen.

Habe aber ( Vorsicht: Aus der BILD-Schlagzeile :lol: ) in Erinnerung, dass sein Sohn z.Z. des Unfalls nicht an Bord gewesen sein soll, lediglich vorher.

'We have crashed the car but are going to continue with another one'

:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schiebefenster gibt es zumindest nicht in der normalen Preisliste, aber das ist auch definitiv kein Challenge-Fahrzeug.

Die Schiebefenster bekommt man auf Wunsch. (Wenn man nett genug bittet:wink:)

Beim Stradale waren die Lexanfenster bei den Kunden nicht sonderlich beliebt, wahrscheinlich deshalb hat man sie von offiziellen Liste genommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

darf der kein unfall haben oder wieso hängt man das immer so gross an der glocke.

wenn man sich am limit bewegt ist der abflug nicht weit entfernt,

und wenn es ein prototyp ist, wie es gesagt wird muss man damit ja mal am limit gehen.

wunder mich nur das ferrari jetzt endlich auch am nürburgring testet haben sie früher immer vermieden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

darf der kein unfall haben oder wieso hängt man das immer so gross an der glocke.

wenn man sich am limit bewegt ist der abflug nicht weit entfernt,

und wenn es ein prototyp ist, wie es gesagt wird muss man damit ja mal am limit gehen.

:-))! Sehe ich genauso. Ein Prototyp ist ja auch nicht immer so einfach zu bewegen wie das fertige Endprodukt.

Sollte allerdings wirklich der Sohn bei dem Unfall unangeschnallt auf dem Beifahrersitz gesessen haben, sollte man Schumacher fristlos entlassen.

Gruß,

Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keiner weiß, wer mit wem - wann mit welchem Auto beteiligt war - aber alle zerreissen sich gleich das Maul, finde ich mal wieder zum :puke:

BILD wußte zunächst nicht mal, welcher FERRARI gecrasht wurde. Grund genug den Meister anzuprangern - armes Deutschland!

@Björn:

Glaubst Du im Ernst, dass ein Michael Schumacher zu so einer verantwortungslosen Handlung fähig ist????

"Komm Sohnemann, wir brettern mal kurz am Limit über den Track, anschnallen brauchst dich nicht..."

Tzzz, tzzz - "kopfschüttel"

Wie heißt das aktuelle Lied der Ärzte?

Mann, mann, mann

Edit: Fehlerteufel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salve,

kann mich da nur meinen Vorschreibern anschliessen: Schumi mit nichtangeschnalltem Sohn – irgendwie unvorstellbar! :-o

Was den Unfall angeht ist der Trubel echt nicht zu verstehen – ist ja nicht mehr als `n kleiner Parkschaden, höhö. Als „Chef-Entwicklungshelfer“ bei Ferrari wird Schumi dann wohl darauf drängen, zukünftig Parksensoren als Standard zu verbauen :-))!

Saluti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wohl war, wie kann man auch nur daran denken, ein Schumacher wäre so blöd, überhaupt jemanden mitzunehmen, der nicht angeschnallt ist, geschweige denn seinen Sohn. Zumal es dann sicherlich einen verletzten Beifahrer gegeben hätte.

Daß er den Wagen gecrasht hat, glaube ich und ist im Testbetrieb ja auch nicht der Rede wert.

Für angebliche 250 km/h beim Abflug sieht der Schaden etwas kleinlich aus, aber nun das mag sein, wenn er nur leicht touchiert ist, weil er den Wagen abgefangen hat.

Daß die BLÖD-Zeitung hier so einen Aufstand darum macht, ist, wie nicht anders zu erwarten, lächerlich. Daß die BLÖD-Zeitung keine Ahnung hat, haben sie abermals selbst bewiesen, denn am ersten Tag war es noch ein F599. Die Fotos zeigen aber ja nun definitv einen F430S.

Das einzig Interessante an dem ganzen Käse sind die Lexan-Fenster, aber die wurden ja schon diskutiert.

Daß darüber diskutiert wird, ist natürlich auch interessant, da es dann doch wieder einmal einem die Macht dieser Zeitung vor Augen führt.

Schattenfell

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Schumi seinen Sohn unangeschnallt mit nimmt glaube ich auch nicht.

Was mich noch etwas irritiert ist die Tatsache, dass das Auto auf der linken Seite beschädigt ist obwohl der Streckenabschnitt Schwedenkreuz eine Linkskurve ist. Im Falle eines Abflugs sollte doch das Auto eher rechts Beschädigt sein ?

Naja nur mein Gedankengang. X-)

Oder Just 2 my Cent O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer sagt ueberhaupt, dass der Sohn unangeschnallt war?? So ein Schwachsinn, auf dem einen Foto erkennt man gar nichts, weil nur der Kopf des Sohnes rausluggt zur Vorderscheibe.

Schumi ist auch angegurtet, dass erkennt man, und welcher Vater waere so bloed, oder ueberhaupt welcher Autofahrer, waere so bloed jemanden mitzunehmen, der nicht angeschnallt ist?? Und dann noch auf einer Rennstrecke, und dann noch die Nos.

Also man kann auch uebertreiben, solche Geruechte zu verbreiten, bei einem Foto.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und was - außer den Lexan Scheiben - könnte denn überhaupt noch prototypmässiges an dem Scudi gewesen sein? Denn eigentlich ist er ja schon längst über den Prototpystatus hinaus. Ein Upgradekit wie für den FXX??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und wie bitte ist er wenn ohne Anschnallen bis zum Schwedenkreuz gekommen.:???:

Überlegt doch mal bitte, wie man im Auto rumgeworfen wird wenn man nicht angeschnallt ist.

Alles Blödsinn von Blöd-Zeitung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keiner weiß, wer mit wem - wann mit welchem Auto beteiligt war - aber alle zerreissen sich gleich das Maul, finde ich mal wieder zum :puke:

BILD wußte zunächst nicht mal, welcher FERRARI gecrasht wurde. Grund genug den Meister anzuprangern - armes Deutschland!

@Björn:

Glaubst Du im Ernst, dass ein Michael Schumacher zu so einer verantwortungslosen Handlung fähig ist????

"Komm Sohnemann, wir brettern mal kurz am Limit über den Track, anschnallen brauchst dich nicht..."

Tzzz, tzzz - "kopfschüttel"

Wie heißt das aktuelle Lied der Ärtze?

Mann, mann, mann

Wir sind nicht immer einer Meinung, aber hier 100% Zustimmung! :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und wie bitte ist er wenn ohne Anschnallen bis zum Schwedenkreuz gekommen.:???:

Überlegt doch mal bitte, wie man im Auto rumgeworfen wird wenn man nicht angeschnallt ist.

Alles Blödsinn von Blöd-Zeitung.

So sieht´s aus:wink:..........ich schnalle meinen 4 1/2 jährigen Sohn auch immer an und kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das ein Michael Schumacher dies nicht macht:crazy:.........könnte mir eher vorstelllen das Schumacher seinem Sohn auf der Norschleife ´nen Helm verpaßt.

Ich sag dazu nur "Sommerloch", hab die Schlagzeile in der Bild gelesen und seh hier ein Foto von einem Parkrämpler........Witz komm raus

Ciao

Micha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...