Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

380 Km/h mit dem Mynathon


mynathon

Empfohlene Beiträge

Am Sonntag (zum EM-Finale) haben wir nach langen Vorkehrungen es endlich geschafft. Die Autobahn A9 war zwischen Langenbruck und Ingolstadt frei.

Nach dem dritten Anlauf (ein Beifahrer wurde ausgewechselt) zeigte die Tachonadel 380... Mit der Nitro-Ethan Perpenzol Injektion über die Extruderpumpe war die Drehzahl über 1000 U/Min. im roten Bereich.

Das Fahrzeug hat kein Allrad, ABS und Servo dadurch ist er über 400 kg. leichter. Die Front wurde vom 6.0 übernommen und 3,5 cm links und rechts verengt. Es wurde mit der neuesten LED-Technologie die Front perfektioniert.

Es sind auch noch andere Bilder zu sehen unter der Rubrik Lamboghini Diablo

"Mynathon Endlich Bilder"

Mit Motosportlichen Grüßen

der Mynathon

post-52527-14435319380168_thumb.jpg

post-52527-1443531938186_thumb.jpg

post-52527-14435319383483_thumb.jpg

post-52527-14435319385583_thumb.jpg

post-52527-14435319387186_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hast ja noch 1300 Touren bis Ende des roten Bereichs ... O:-)

Ja stimmt, da beginnt der weisse Bereich ab 10.000 Touren. Da kann nix mehr passieren. X-)

Nehme an, die Lichter sind von Audi entnommen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du mal erklären, was Perpenzol sein soll?

Wenn ich das google, kommt leider nichts außer Deinem Beitrag - als ob es nicht existieren würde!?

Klingt ja alles schön, sieht aber irgendwie wie eine "normale" Lachgaseinsprizung aus.

Bitte erleuchte uns!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nitro-Ethan-Perpenzol ist eine mischung ,die von Audi ,an der Hochgeschwindigkeitsstecke in Südafrika verwendet wird.

Zum testen der Sport und Rennwagen.

mfg Mynathon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist das so etwas ähnliches wie was man bei den Modell-Autos und -Flugzeugen verwendet?

(Das ist nicht abschätzig gemeint!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herr Dr. das ist ja mal ein Schnappschuss :-))!

Der Diablo sieht auch taufrisch aus, mit diesen leichten Veränderungen.

Gefällt mir sehr gut.

Wie schaut das denn aus mit diesen Drehzahlen? Hast Du neben der Anhebung des Drehzahllimits noch was am Motor verändert?

Oder ist das so ein: "Och schauen wir doch mal, was der aushält"-Projekt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich meinte er Nitro-Ethan-Perbenzol, hatte er doch am 09.09.2005 im Thread "Der Mynathon endlich Bilder" selbst so beschrieben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Egal wie geschrieben, ich kann leider nirgendwo irgendetwas darüber finden, außer Deinen eigenen Posts.

Bitte gib doch ma eine Quelle an, wo man ein paar infos finden kann.

Was hast Du sonst noch am Motor machen lassen, um auf diese Drehzahl zu kommen?

Kannst Du mal ein Leistungsdiagramm posten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus gesicherter Quelle weiß ich, dass dem Mynathon bei der "Rekordfahrt" irgendwann bei etwa Tacho 360 der Scheibenwischer davon flog.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus gesicherter Quelle weiß ich, dass dem Mynathon bei der "Rekordfahrt" irgendwann bei etwa Tacho 360 der Scheibenwischer davon flog.

Aha, Danke für die Info. Das erklärt dann auch die Rekordfahrt (Gewichtsoptimierung, verbesserter cw Wert).

Ab da gings dann zügig weiter auf 380 km/h?!

:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren wie sich das Fahrwerk bei dem Tempo verhalten hat:???:

Denn ab 300 wirds doch ziemlich ungemütlich:wink:

Und wie gross ist denn die Tachovoreilung gewesen8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren wie sich das Fahrwerk bei dem Tempo verhalten hat:???:

Denn ab 300 wirds doch ziemlich ungemütlich:wink:

Und wie gross ist denn die Tachovoreilung gewesen8)

Ich glaube, daß ich bei Tempo 380km/h anfangen würde an der Festigkeit der 10.9 Fahrwerksschrauben zu zweifeln!:-o Alle Achtung dafür braucht man Mut! Klasse Umbau! Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir warten immer noch alles gespannt auf Fakten :???:

Ein paar selbstgemachte Typschilder hier und da, eine NOS Anlage die dann doch keine ist, ein Tachobild, das genausogut einfach geänderte Ziffernblätter ohne Tacho / RPM Anpassung sein können (das würde die beeindruckende Drehzahl erklären und warum nur 2 von allen Instrumenten weiß sind), eine langwierig geplante Vmaxfahrt, bei der es dann aber kein GPS gibt, ...

Damit kann man nicht gerade Leute überzeugen, die sich mit diesem Auto auskennen.

Also bitte: Fakten und alle Zweifler werden verstummen. Der Audi Ingenieur, der hier Top-Secret WIssen zur Verfügung gestellt hat, wird doch sicher wenigstens Leistungsangaben liefern können sowie ein paar Infos, wie der Motor Drehzahlfest gemacht wurde. Und eine Frage noch: wie hat er den Drehzahlbegrenzer angehoben? Eine mechanische Änderung oder über Software? Das sind doch alles Infos, die kein Problem darstellen sollten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...