Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
FunkyStar

Mein erster V8 - M3 - Bilder

Empfohlene Beiträge

FunkyStar
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie bereits angekündigt, mein M3 ist da. Inzwischen seit über einer Woche und ich bin kräftig am Einfahren. Der Gasfuss juckt extrem - kein Vollast und nicht über 5500 Umdrehungen obwohl doch noch für über 3000 Drehungen Platz ist.

Ich habe ihn in Uni schwarz bestellt was sich als sehr anfällige Farbe herausstellt. Deshalb geht der Wagen morgen zum Lackschutzbekleben. Ob man das empfehlen kann werd ich dann die Tage mal schreiben :)

Als Zusatzausstattung gab es jede Menge Extras wobei die wichtigsten die grossen Felgen und das Drivers Package sind. Drivers Package = Fahrertraining, VMax auf 280 km/h und Cup Reifen.

Was ich bisher feststellen konnte ist ein wirklich super Handling des Fahrzeugs und das trotz über 1600 kg Gewicht.

Der Sound ist einfach genial und für mich mit das beste was ich bei einem Auto kenne, für mich nur durch einen Ferrari Sound zu toppen.

Driftbox Messungen gibt es derzeit noch nicht, aber auch hier soll die Leistung auch mit den gefahrenen Kilometern steigen. Wenn ichs hinbekomme folgt eine Messung bei ca. 2000 km und dann nochmal eine bei 5000 km. Bin gespannt ob sich da was tut.

Hier mal ein paar Bilder. Weiteres dann erst nach dem Einfahren :)

th_03337_m3-001_122_1140lo.jpgth_03343_m3-003_122_132lo.jpgth_03348_m3-006_122_34lo.jpgth_03349_m3-010_122_946lo.jpg

th_03351_m3-011_122_700lo.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ToM3
Geschrieben

Schön schön!

Ich glaube auf deine Driftbox Messungen wartet das gesamte (pro & contra) BMW-Lager... :D

M Drivers Package
Geschrieben

Ein Top Wagen! Na dann viel Spaß beim Einfahren :D

vw-fahrer
Geschrieben

Glückwunsch zum sehr schönen Fahrzeug :-))!

Wünsche dir allzeit gute Fahrt und immer schön knitterfrei bleiben.....:D

Für welche Innenausstattung hast du dich den entschieden ? Hast du da evtl. auch 1-3 Fotos ?

Gruß - Stefan

Ethan Hunt
Geschrieben

Unglaublich schönes Auto! Gratulation! :-))!:-))!

Gruß

Max

stelli
Geschrieben

Gefällt mir auch sehr gut! :-))! Gratulation! Bin am WE das M3 Cabrio von nem Bekannten gefahren. Macht schon sehr viel Spaß. Viel Erfolg beim Folieren.

derduke
Geschrieben

Hi FunkyStar!!

Tolles Auto, herzlichen Glückwunsch dazu.. sieht aus wie der den ich mir bestellen würde.. :-))!:-))! Besonders toll, das du dich doch für das Coupé entschieden hast.. wolltest du und Danny nicht lieber das Cabrio??

Ich wünsche euch viel Spass damit... und allzeit genug Luft ums Blech.. was machst du jetzt mit dem Evo????8)O:-)

Nub
Geschrieben

Superschöner M3, nur ich vermisse Bilder vom Innenraum des Wagens... kannst da vielleicht noch welche Posten ? :wink: danke

Jenson
Geschrieben

*neid*

auch will :D

gratulation zum tollen auto...

itf joegun
Geschrieben

Glückwunsch zu dem Wagen! :-))!

Viktor
Geschrieben

Glanzschwarz schaut gewaschen schon :-))! aus, habs ja auch am E30 Sport-Evo.

Die Pflege ist allerdings eine Katastrophe. Beim kleinsten Sonnenstrahl kann man Handwäsche eh vergessen, feinste Kratzer sieht man sofort. Also schön aufpassen drauf und nicht durch die Bürstenwaschanlage fahren!

Glückwunsch zum Emmi - wär ein guter Fotopartner zu seinem Urgroßvater in Glanzschwarz :D

img1279xt0.jpg

img1279xt0.de854e1fa7.jpg

AStrauß
Geschrieben

Gratulation zum neuen!

Schöner Wagen !

sauber
Geschrieben

Sehr schöner M3:-))! Bringt mich doch wieder ins grübeln, ob ich in doch nehmen soll. :rolleyes:

Hast du mit DKG bestellt?

Schön schön!

Ich glaube auf deine Driftbox Messungen wartet das gesamte (pro & contra) BMW-Lager... :D

Wieso? gibt es ja schon. :wink: M3 Coupé mit rund 2000 Km 10.6s von 100-200 und M3 Limo 8500 Km 10.2s vom 100-200. Beide Fahrzeuge waren Handgeschaltet und die Temperatur betrug bei beiden rund 20 Grad.

Akalazze
Geschrieben

Glückwunsch zu diesem schönen Auto:-))!

und die Fotos sind sogar in Herten gemacht worden ;)

vll. gibts es ja mal die möglichkeit mitzufahren? O:-)

Gruß

Daniel

isom3
Geschrieben

congratulations!!!

er fährt sich echt super, hatte ihn auch mal für nen tag!

FunkyStar
Geschrieben

Herzlichen Dank erstmal für eure Glückwüschen !!!

Der Wagen ist nun gerade beim folieren Als Leihwagen hab ich nen kleinen Mini - Ab 200 km/h denk ich immer der Wind bläst mich auf die andere Strassenseite *g*

Bezüglich der Driftboxmessung bin ich auch schon sehr gespannt. Ich habe zwar den Vorführwagen gemessen (10,5 Sekunden 100 bis 200) aber bei dem eigenen Wagen ist es dann doch wichtiger irgendwie :)

Für welche Innenausstattung hast du dich den entschieden ? Hast du da evtl. auch 1-3 Fotos ?

Habe schwarzes Leder und LederCarbon. Also relativ "Standart" beim M3 :)

Fotos hab ich leider nicht davon gemacht bisher - dachte immer das wäre nicht so interessant *g*

wolltest du und Danny nicht lieber das Cabrio??

Ich hab mit dem Cabrio geliebäugelt. Nur als ich den 0-200 Wert gesehen habe ist mir doch ein bisschen der Spass dran vergangen. Wäre der M3 nicht viel schneller als mein Evo und ich wollte mich verbessern :)

Bei einer Cabrioprobefahrt hab ich ausserdem nochmal festgestellt (auch wenns kein M3 war) das Cabriofahren einfach nicht so mein Ding ist. Abends tat mir der Kopf weh - anderes mal war es zu heiss etc.

was machst du jetzt mit dem Evo????

Lagerschaden ... verkauft :-(((°:-(((°:-(((°

Bin sehr traurig darum, wollte ja den Evo eigentlich behalten ... aber naja evtl. kommt zum Winter hin noch ein Winterauto :) Aufjedenfall irgendwas mit GARANTIE !!!

Fotopartner zu seinem Urgroßvater in Glanzschwarz

Als E30 Fan immer gerne :)

Hast du mit DKG bestellt?

Ich hab natürlich drüber nachgedacht. Aber durch die ersten Testberichte hab ich mich dann dagegen entschieden. Ich wollte einfach lieber selber Schalten, trotz des Geschwindigkeitsvorteils des DKG :) Empfand das in allen Videos zum Thema einfach zu langweilig. Wäre es ein SMG gewesen hätte ich mich vermutlich fürs SMG entschieden - aber ohne das Knallen und den Rums im Antriebsstrang war es einfach nicht so mein Ding. Aber vielleicht beim nächsten Auto ... mit dem Alter wird man ja gelassener *fg*

vll. gibts es ja mal die möglichkeit mitzufahren?

Tja würdest jetzt Daniela heissen ... O:-)O:-)O:-)

Aber klar gerne können wir mal machen :)

BMW
Geschrieben

Glückwunsch,

freue mich dass es das Coupe geworden ist, statt das Cabrio :D

ts-bonn
Geschrieben

ja, darf auh gratulieren!

toller wagen! gefällt mir sehr gut.

wie fährt er sich den?

sound, dynamik in allen lagen, fahrgefühl allg. und speziell...

herzlichen gruss

ts

itf joegun
Geschrieben
Ich hab natürlich drüber nachgedacht. Aber durch die ersten Testberichte hab ich mich dann dagegen entschieden. Ich wollte einfach lieber selber Schalten, trotz des Geschwindigkeitsvorteils des DKG :) Empfand das in allen Videos zum Thema einfach zu langweilig. Wäre es ein SMG gewesen hätte ich mich vermutlich fürs SMG entschieden - aber ohne das Knallen und den Rums im Antriebsstrang war es einfach nicht so mein Ding. Aber vielleicht beim nächsten Auto ... mit dem Alter wird man ja gelassener *fg*

Bin genau Deiner Meinung! :-))! Alleine das manuelle Zwischengas geben ist soooooooo geil beim Handschalter...und wann merkt man schonmal den Unterschied in der Performance zum DKG...

vegas2004
Geschrieben

Hallo Marco, auf diesem wege auch nochmal herzlichen Glückwunsch und allzeit Gute Fahrt! Ich bin seit dem Wochenende wieder zurück in Düsseldorf. Melde mich die Woche mal bei Dir.

Akalazze
Geschrieben
Tja würdest jetzt Daniela heissen ... O:-)O:-)O:-)

Aber klar gerne können wir mal machen :)

:D notfalls setze ich eine Perücke auf :P Wann hast du denn den Wagen eingefahren, damit du es mal krachen lassen kannst?

kann es sein das du heute um kurz vor eins bei Copa ca Backum vorbei gefahren bist? ;)

Gruß

Daniel

bmwracer
Geschrieben

Auch über diesen Weg nochmal herzlichen Glückwunsch zum Neuen, Marco :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • mm_spawn
      Hallo Zusammen,
      ich hatte vor ca. 6 Wochen einen Motorschaden bei meinem M3 E92 und möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
       
      Ich habe den M3 als Neuwagen im Nov 2007 ausgeliefert bekommen und habe bis zum Motorschaden ca. 115t km gefahren. Das Fz. wurde immer bei BMW gewartet und natürlich schön Warmgefahren bevor es mehr wie 3.000 U/min gesehen hat.
       
      Nach einem kurzen Stau war auf der Autobahn freie Fahrt und ich habe bis ca. 280 km/h beschleunigt, dann hat er plötzich deutlich an Leistung verloren und kaum noch an Geschwindigkait zugelegt. Daraufhin habe ich ihn bis ca. 120 km/h ausrollen lassen und konnte dann ein metallisches klackern im Motorraum hören. Also mit ca. 80 km/h weiter gefahren und an der nächsten Raststätte raus. Bei Standgas und offenem Motorraum war das Geräusch nun deutlich zu hören. Der BMW Service ist dann nach ca. 1h gekommen und hat mich zum nächsten Vertragshändler geschleppt.
       
      Die Diagnose nach einem Tag war: "Höchst warscheinlich Motorschaden, da Metallspähne im Öl sind." Der Motor wurde also nicht geöffnet. Der Händler hat auch gleich eine Kulanzanfrage bei BMW gemacht mit dem Ergebnis, dass ich 30% Rabatt auf einen Austauschmotor bekomme, was dann 17.500 EUR für den Motor plus 2.500 EUR für Einbau u. co. wären macht in Summe 20.000 EUR Schaden bei einem Auto das gerade mal 115t km drauf hatte. Da ich schon bei meinem M3 E46 bei ähnlicher Laufleistung einen Schaden am Ventiltrieb mit ca. 10t EUR hatte wollte ich das so nicht auf mir sitzen lassen und habe einen Brief an BMW geschrieben, mit genau dem selben Ergebnis -> 20k EUR. was bei einem Fahrzeug mit diesem Alter fast ein wirtschaftlicher Totalschaden ist.
       
      Da ich den M3 aber noch nicht in die Presse fahren wollte habe ich mal mit einigen Tunern und Motorsport Spezialisten gesprochen, die mir gesagt haben, dass sich bei meinem Motor vermutlich die Kurbelwellenlager verabschiedet haben, was wohl ein bekanntes Problem sei. GPower z.B. hat gesagt, dass sie ihren Kunden empfehlen die Lager bei 80t km tausche zu lassen, was ca. 3t EUR kostet. Da frage ich mich, warum steht das nicht im BMW Serviceplan. Ich meine bei einem Auto für fast 100t EUR kann man ja mal nach 80t EUR etwas Investieren, damit die Kiste zuverlässig weitere 80t packt, oder?
       
      Nach diversen Telefonaten und Recherchen bin ich dann auf die Firma kk Automobile http://www.kk-automobile.de/ gestossen. Herr Krüger hat mir einen gebrauchten M3 Motor mit ca. 35t KM aus 2010 zu einem Kurs von 10t EUR inkl. Einbau und Abstimmung auf dem Prüfstand angeboten. Also, Auto hinschleppen lassen. Das Erhebnis waren nach der optimierung der Elektronik ca. 430 PS von zuvor ca. 405 PS bei der EIngangsmessung. Da der M3 adaptive Kennfelder hat, die sich selbst optimieren und stetig weiter lernen schätzt Herr Krüger, dass ich nach 5.000 km ca. 450 PS haben werde. Und in der Tat fühlt sich der Motor schon nach ca. 1.500 km deutlich stärker an wie direkt nach der Abholung. In Summe ist diese Leistungssteigerung zwar nicht spektakulär, fühlt sich aber viel besser an wie zuvor und mach viel Spass. Der Motor dreht viel aggressiver hoch und hat ab 3.500 u/min ein viel satteres Ansprechverhalten. Das wirklich spektakuläre an der neuen Abstimmung ist, dass ich nun auf meiner täglichen Strecke ca. 1-2 L weniger Sprit verbrauche. Liegt vermutlich daran, dass das Gemisch nun magerer in den unteren Drehzahlen eingestellt ist.
       
      So weit so gut. Das war mein Erfahrungsbericht. Am Ende muss ich sagen, dass der kommende neue M3 ein wirklich extrem geiles Auto werden muss bevor ich mir nochmal einen kaufe.
      LG, Marco
    • RoboTEC
      Dieses Gesuch geht an alle Hobbyschrauber und Audikenner, Liebhaber und Nerds, die über das nötige Wissen und auch Erfahrung verfügen, den 4.2 V8 Benziner samt Getriebe mit meinem Zutun aus- und einzubauen. Sprich einen ehrlichen Motorinteressierten, der genau wie ich Spass und Freude am Schrauben hat, bzw jemand mit diesen Eigenschaften kennt. :-). Jemand, der bereit ist,  seine kostbare Zeit zur Verfügung zu stellen und sein Wissen mit einem Interessierten zu teilen. 
       
      Ich suche Hilfe beim Ausbau/Wiedereinbau des 4.2 V8 ANK Motors samt FBD Automatikgetriebe aus einem 2001er Audi S6. Der Motor und Getriebe wird anschliessend komplett revidiert bzw überholt. 
       
      Dies mag vielleicht nicht das 100% richtige Forum für mein Modell zu sein. Aber die Community scheint mir die einzig Hoffnung aus wirtschaftlicher Sicht, den "Dicken" zu retten.
       
      Ich habe schon einiges an Schraubererfahrung. Der Ausbau dieses Motors samt Getriebe ist sicherlich kein Hexenwerk. Dennoch kenne ich die Tücken eines solch in die Jahre gekommenen Wagens (Festkorrodierte verottete Schraubverbindungen) zu gut. Deshalb hätte ich gerne jemanden als Hilfestellung dabei, der im Idealfall solch einen Motor schonmal rausgenommen hat und die Arbeitsabläufe verinnerlicht hat, die Tücken und Schwerpunkte kennt. 
       
      Der Wagen ist alt, das weiss ich. Dieses Projekt ist reines Hobby und vielleicht nicht in jeglicher Hinsicht vernünftig ;-), dient aber dem Spaß an der Freude. Dennoch hänge ich an dem Wagen und der soliden 5-Ventil Technik, zumal der Wagen sonst gut da steht und bereits einige Umbauten erfahren hat. Wenn sich keiner finden sollte, versuche ich es letztendlich alleine.
       
      Der Wagen steht in 16816 Neuruppin und ist fahrbereit. Auf eine Bühne hätte ich dort Zugriff. Motorkran und Ständer sind auch verfügbar. Weiteres Spezialwerkzeug wird, wenn nicht vorhanden, noch besorgt. Ich bevorzuge den Ausbau bzw Einbau im Großraum Berlin/Brandenburg vorzunehmen. Der Wagen müsste dann aber vor Ort sicher stehen können, solange der Motor samt Getriebe überholt wird. Dies mache ich in Teilen selbst, speziellere Arbeiten gebe ich ab, es sei denn auch hier findet sich jemand, der mir dabei zur Seite steht. 
       
      Wissen und Leistung soll belohnt werden. Keiner muss mir etwas schenken. Monetäre Gegenleistungen werden dann im einzelnen und Vorfeld besprochen. Im Umkehrschluss erwarte ich Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit. Auf Abzocke wie beim "Freundlichen" oder Werkstätten, die sich ausschliesslich auf den Tausch von Verschleissteilen spezialisiert haben, reagiere ich zu Weilen recht ungehalten. Möchte-gern-Profis mit zudem absurden Preisvorstellungen brauchen bitte nicht auf dieses seriöse Gesuch antworten. Wenn ich diese Arbeiten durch eine "professionelle" Werkstatt hätte ausführen lassen wollen, hätte ich sicherlich auch nicht in diesem Forum geschrieben. 
       
      Kontaktaufnahme hier im Thread oder via PN erwünscht. 
    • sony
      servus an alle!!!


      was sagt ihr denne dazu?

      welches auto ist besser?
    • Rejoe
      Hallo zusammen,
      ich hab Ende November 2004 ein M3 cabriolet E46 gebraucht bei einem BMW-Vertragshändler mit 1 Jahr EuroPlus-Garantie gekauft.
       
      Seit Ende November stand das Fahrzeug 6 mal für jeweils drei Tage in unserer Niederlassung wegen verschiedenen, teilweise schwerwiegenden Fehlern (Kupplung, Getriebe,..) Die Fehler werden entweder nicht beseitigt und werden als Norrmalfall abgestempelt oder werden "beseitigt" aber kehren nach einiger Zeit wieder zurück. Darauf habe ich einfach keine Lust mehr! Ich möchte das Fahrzeug gerne zurück geben.
       
      Bevor ich das aber angehe, wollte ich mal Fragen, ob jemand von euch schon damit Erfahrung gemacht hat? Ist es möglich den Wagen einfach zurückzugeben? Es kann doch nicht sein, dass ein Gebrauchter für knapp 50.000 Euro permanent in der Werkstatt steht und die Fehler trotzdem nicht beseitigt werden können??
      Danke und Gruß,
      Rejoe
    • M3-Fan
      Tach!

      Ich weiß nicht, wie weit verbreitet das neue M3-Prospekt unter Euch schon ist, ich habe es jedenfalls heute bekommen und bin echt begeistert davon! Auf knapp 100 Seiten gibt's Bilder und Infos von M3 Coupé, M3 Cabrio und M3 CSL...

      Das facegeliftete Heck mit den LED-Rückleuchten macht sich auf den Bildern recht gut und auch die neuen Außenfarben (Saphirschwarz metallic, Mysticblau metallic und Silbergrau metallic) sehen ganz nett aus!

      Interieurfarben gibt's in grau und schwarz, -Leisten in Alu Shadow gebürstet, Edelholz eukalyptus malt, Titan Shadow und Schwarz hochglanz. Als Polsterfarben sind im Programm Nappaleder laguna seca blau, schwarz, grau, imolarot, zimt, kiwi, Alcantara- bzw. Stoff impuls-Nappaleder-Kombination anthrazit (nur für Coupé) sowie Amaretta Stoff-Kombination anthrazit (nur für CSL).

      Bei den Ausstattungen gibt's jetzt (als Sonderausstattung) Regensensor mit Fahrtlichtautomatik und TV-Funktion.

      So, ich hoffe ich habe Euch jetzt nicht zu sehr gelangweilt...wie gesagt, ich weiß nicht, wie verbreitet das neue Prospekt schon ist und da ich bisher noch nichts davon gehört habe, dachte ich, dies könnte ganz informativ sein für diejenigen, die das Prospekt noch nicht haben...

      ...kann jedenfalls nur sagen: stürmt zum BMW-Händler und holt's Euch!!!

      Beste Grüße,


      - Daniel -

×