Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
MAXXUS

Hilfe beim M3 Neukauf

Empfohlene Beiträge

MAXXUS
Geschrieben

hallo da bin ich mal wieder ,

mit der langsamen navi meine ich nicht den bildaufbau der karte der ist top was ich vermisse ist das direkte anwählen z.b. hatte ich nach dem wählen der buchstaben zwischen jedem buchstaben eines pause von 1 - 2 sec das ging mir ein bißchen auf den keks

was haltet ihr eigentlich von der tv funktion ??

P.s. bestellen werde ich auf jeden fall

achso wievel prozente haben euch eure händler so im schnitt gegeben

ich liege bei 7,5!OK :-? in essen !

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M3fan
Geschrieben

absolut korrekt :-))!

die 19er von bmw sind nur an der aussenseite verchromt (innen so was wie anthrazit oder schwarz), und die speichen sind bündig, das geht sehr einfach zu putzen in der waschbox. kein fingergekrümme und kein schweisstreibendes herumpolieren :)

habs zwar noch nie ausprobiert,aber simmt ja (anscheinend) :lol:

nee nee, kann man sich ja denken! :wink:

AxelF
Geschrieben

SMG oder Handschalter - ein lange Geschichte der Missverständnisse *grins*

Nee, im Ernst - das ist doch auch irgendwie so ein eine Grundsatzfrage wie Schaltung oder Automatik (ok, nicht ganz so krass).

Das SMG ist halt ein schönes Spielzeug. Macht einfach Spaß, man hat halt immer was zu spielen...

Am Geld sollte es auf keinen Fall liegen, ich glaub, das ist da einfach fehl am Platz.

In keinem Fall macht man was falsch.

Christian

SVpower
Geschrieben
:-))!SMGII :-))!
m3kiwi
Geschrieben

Ich kann aus Erfahrung meine persönlichen Eindrücke schildern. Hatte zuerst einen Handschalter (mangels verfügbarem SMG II M3) für 6 Monate. Und ich war sehr zufrieden damit, ist genial zu fahren und zu schalten. Allerdings habe ich immer mit einem SMG Getriebe geliebäugelt, schon weil ich halt ein Technik-Freak bin. Als dann einer sofort verfügbar war, habe ich eingetauscht. Und ich find das SMG genial, würde es sofort wieder nehmen. Allerdings brauche ich den Automatik-Modus praktisch nie.

Gast amc
Geschrieben
mit der langsamen navi meine ich nicht den bildaufbau der karte der ist top was ich vermisse ist das direkte anwählen z.b. hatte ich nach dem wählen der buchstaben zwischen jedem buchstaben eines pause von 1 - 2 sec das ging mir ein bißchen auf den keks

was haltet ihr eigentlich von der tv funktion ??

1-2 sec.? Das ist bei der alten Navi mitunter wesentlich langsamer - leider.

Den TV-Tuner finde ich ziemlich schlecht - zumindest hier im Stuttgarter Raum ist der Empfang meistens total daneben. Zwischen der alten und der neuen Navi habe ich da auch keine Verbesserung gesehen. Alles in allem überflüssig und man darf auch noch fette GEZ-Gebühren dafür bezahlen. Ich konnte damals leider nicht wählen - war fest drin. Ich kenne eine Reihe Leute, die die alte Navi mit TV haben - und keiner davon benutzt das Ding - außer in den ersten 4 Wochen.

Ich meine beobachtet zu haben, daß der Empfang in der *5er* Limousine meist besser ist - vielleicht hat der eine bessere Antenne.

Je nachdem wie lange Du den M fahren willst, kannst Du Dich auch noch fragen, wie lange es noch flächendeckend analoge Fernsehsender ohne Kabel oder Schüssel geben wird.... 8-)

MAXXUS
Geschrieben

hi,

ich habe fertig O:-)

so habe jetzt bestellt :D:D

carbonschwarz, 6gang , nauvi , 19´usw.

jetzt muss ich mich nur noch bis januar gedulden dann ist

es endlich soweit :D

master_p
Geschrieben

Also ist die Entscheidung doch auf den Schalter gefallen, was!?

Aber herzlichen Glückwunsch schonmal zur Bestellung. Was hast Du denn als Interieur genommen? Das Titan oder etwas anderes? Und die Lederfarbe?

MAXXUS
Geschrieben

titan ging nicht weiß gar nicht mehr warum hat sich mit irgendwas aus der austattung gebissen hm was war das noch ??? muss noch mal fragen leder habe ich schwarz genommen und sonstige ausstattung komplett außer tv, aribags im hinten und dreipunktgurte hinten

achso wegen des smg habe ich noch bis zur 51kw zeit mal schauen ob ich mir das noch überlege bis jetzt bleibt 6 gang da weiß ich was ich habe :wink:

Thali
Geschrieben

Ich fahre seit über 6 Monaten einen M3 mit Schaltgetriebe und ich kann nur sagen: einfach spitze. Das 6 Ganggetriebe des M 3 macht einfach Spaß. Es ist super übersetzt und die Gänge flutschen nur so hinein. SMG 2 ist mit Sicherheit eine tolle Sache, ich allerdings würde wieder einen M 3 mit Handschaltung nehmen.

MMMPassion
Geschrieben

Bin auch ein Schalter-Fan. Vielleicht bin ich ja nach mehr als 20 Jahren Schalter einfach zu unflexibel geworden. Das SMG 2 ist für ein solches Getriebe sicher das Beste, das es gibt. In Zukunft wird es allerdings sogenannte Doppelkupplungsgetriebe geben (evtl. schon im neuen M3/M4 ab ca. 2007?), welche keinen Zugkraftunterbruch mehr hat. Das stelle ich mir genial vor! Dann könnte ich mich vielleicht auch für ein solches Getriebe erwärmen. Porsche bringt gemäss Auto-Zeitschriften ein solches Getriebe ("PDK-Getriebe") für die nächste Generation des 911. Man darf gespannt sein. Es ist bei Porsche offenbar so, dass sie mit der Einführung eines sequenziellen Getriebes noch bis zur Serienreife des PDK zuwarten wollten. Ob mit oder ohne SMG ist der neue M3 gegenüber meinem alten M3 mit Orginalfahrwerk in Fahrpräzision (Lenkung!) und Performance (Spontanes, kraftvolles Beschleunigen des Motors) noch eindeutig eine Steigerung. Leider auch im Verbrauch: mindestens. 2 L mehr auf 100 km als der M3 3.0!

AxelF
Geschrieben

Also heute habe ich die aktuelle Ausgabe der US-Zeitschrift "European Car" bekommen. Da ist ein Vergleichstest zwischen M3 Handschalter/M3 SMG drin.

Ich schreib mal, was die da festgestellt haben, wenn ich es gelesen habe.

Ach ja, es gibt sogar nen Link:

http://www.europeancarweb.com/tech/0212ec_bmwtech/

Christian

millm3
Geschrieben

danke für den link, sehr aufschlussreich. Das SMGII schaltet sehr schnell, auf Stufe 6 schneller als jeder Rennfahrer. Dass der SMG M3 aber von 0-60mph (oder auch 0-100km/h) ca. 0.2s verliert, liegt (wenn ich das richtig verstanden habe) an dem unterschiedlichen Ein-und Auskuppeln des SMGII. Da hat ein Handschalter einen leichten Vorteil und kann die Kupplung etwas mehr "vergewaltigen". Möglicherweise hilft ein Softwareupdate diesem kleinen Manko ab. Befindet man sich aber auf der Rennstrecke, ist dieser Vorteil des Handschalters bedeutungslos und die Klasse des SMG kommt voll zum Zuge.

MMMPassion
Geschrieben

Ein hervorragender, sachlicher Bericht. Danke für den Link. Ein Satz scheint mir dabei den Unterschied am besten zu charakterisieren:

"Some of us still prefer the physical, emotional and ritualistic connection with the vehicle provided by the conventional manual transmission."

Letztlich ist es eine sehr persönliche Entscheidung: Technikverliebtheit gepaart mit Bequemlichkeit gegen die direkte emotionale Verbundenheit mit der Maschine

sauber
Geschrieben

Sowas hab ich mir gedacht. Mit dem SMG schaltest du zwar schneller, aber bei der Beschleunigung hat, wegen dem ein- und auskuppeln, der Handschalter die Nase vorn. Zumindest wenn ein Profi fährt. Schade ist, dass sie von 0-200 nicht getestet haben. Aber am meiste überrascht hat mich die Automatik. Die beschleunigt in der 5 Stufe fast so schnell wie S6. :-o

sauber
Geschrieben

Sowas hab ich mir gedacht. Mit dem SMG schaltest du zwar schneller, aber bei der Beschleunigung hat, wegen dem ein- und auskuppeln, der Handschalter die Nase vorn. Zumindest wenn ein Profi fährt. Schade ist, dass sie von 0-200 nicht getestet haben. Aber am meiste überrascht hat mich die Automatik. Die beschleunigt in der 5 Stufe fast so schnell wie S6. :-o

BMWPeter
Geschrieben

Schon wieder ein Test, in dem der Handschalter schneller ist als der SMG. Dass die Zeit beim Schalten verloren geht ist ausgeschlossen. Von Hand ist man auf jeden Fall langsamer. Von meiner Behauptung/Vermutung dass die Handschalter, aus welchen Grund auch immer, mehr Radleistung haben müssen, bin ich je länger desto mehr überzeugt.

Auch beim "Messvergleich" meines Handschalter gegen den SMG von m3maniac zeigte sich eine bereinigte Differenz von rund 5% (siehe Thema Beschleunigungsmessung Handschalter / SMG).

Mein dortiger Vorschlag, dass noch weitere SMG-Fahrer ihre Werte im 5. Gang von 100 - 140 messen und bekanngeben sollen hat kein grosses Echo gefunden. Ob wohl diverse Messungen stattgefunden haben ohne Bekanntgabe der Ergebnisse, weil sie auch "schlecht" waren.

Ich freue mich nach wie vor auf weitere Messungs-Daten unter den Thema Beschleunigungsmessung Handschalter / SMG

Gruss Peter

master_p
Geschrieben

Ich denke der Schalter ist bis 100km/h einfach schneller, weil man anfänglich einfach die Kupplung besser springen lassen kann. Damit holt man wahrscheinlich die paar Zehntel heraus. Auf der Straße ist das doch eh unerheblich. Da steht vielleicht der Handschalter an der Ampel auf dem etwas weniger befahrenen Untergrund und schon hat der SMG-M3 mehr Grip und beschleunigt schneller.

Auf Rennstrecken wird SMG immer schneller sein, weil man sich einfach primär auf's fahren konzentrieren kann und nicht so extrem auf die Motordrehzahl und das rechtzeitige schalten..

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...