Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
F360Spider

Welche Reifen für M3 E46 ?

Empfohlene Beiträge

F360Spider
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da meine Erstausrüstungs Reifen (Michelin Pilot Sport) bei meinem M3 nun langsam runtergefahren sind würde ich gerne Eure Erfahrungen bei der Wahl der neuen Reifen nutzen. Also wer von Euch hat welche Erfahrungen mit Sommerreifen anderer Hersteller (z.B. Pirelli, Dunlop, Conti, Bridgestone) auf dem M3 gemacht, hinsichtlich:

- Grip (trocken/Nässe)

- Einlenkverhalten

- Laufleistung

- sonstiges

Hier meine Erfahrungen mit den Michelin (leider kein Vergleich zu anderen Herstellern):

- Laufleistung ca. 35' trotz hoher Beanspruchung (allerdings ca. 75% Autobahn)

- guter Grip bei Nässe

- Grip bei Trockenheit o.k. (wie gesagt leider kein Vergleich zu anderen Modellen)

Darüber hinaus habe ich vor kurzem mit einem Instruktor aus dem BMW M3 Fahrertrainings gesprochen. Seiner Meinung nach ist der Pirelli schon deutlich besser als der Michelin (wenn auch geringere Laufleistung). Seine besten Erfahrungen hat er jedoch mit dem Conti gemacht.

Gruß

Jörg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragi
Geschrieben

Michelin ist keine schlechten reife, aber Pirelli ist auf trocken und nass besser (habe Pirelli 245er und 275er drauf Grip bei Trockenheit :-))! ). Conti, ich weis nicht hatte ich auch drauf aber sehr lange Einfahrphase ca.1000km :-o und dann kannst du erst richtig Gas geben :???:

Dr. Nagano
Geschrieben

Ich habe jetzt nach 11'000km wieder Michelin genommen, hinten nun allerdings 275. War eigentlich zufrieden, sowohl im Trockenen als auch im Regen. Allerdings neigen die Michelin bei starker Beanspruchung zu Treppenbildung, was Lenkradvibrationen und starke Abrollgeräusche zur Folge haben kann. :-o

Als Alternative würde ich - wie Dragi - nur Pirelli nehmen, mit Conti habe ich ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht (alter M3 & M5 E39).

:-o Über Dunlop auf dem M3 E46 habe ich noch gar nichts gehört. :???:

MMMPassion
Geschrieben

Auf dem M3 E46 kann ich über Dunlop nicht urteilen (derzeit erst km 2600 mit den Michelin). Der Dunlop SP 9000 Super Sport ist aber in allen Reifentests eher ein Regenreifen und kein echter Sport-Trockenreifen (Fahrpräzision, Trockenhaftung, etc.). Beim "Super Sport Race" (derzeit nur 18'), einem sog. Sportreifen mit weicher Mischung ist das natürlich etwas ganz anderes. Dieser Reifen hält dann aber sicher nicht lange. Mein Wahl sind auch Pirelli P Zero Rosso und Michelin Pilot Sport. :-))!

millm3
Geschrieben
Ich habe jetzt nach 11'000km wieder Michelin genommen, hinten nun allerdings 275. War eigentlich zufrieden, sowohl im Trockenen als auch im Regen. Allerdings neigen die Michelin bei starker Beanspruchung zu Treppenbildung, was Lenkradvibrationen und starke Abrollgeräusche zur Folge haben kann. :-o

ist das Problem eigenlich wieder so schnell verschwunden wie's aufgetaucht ist (letzte ///M-Tour)?

Dr. Nagano
Geschrieben

@Mill: Ja, die Vibrationen sind noch während der Tour wieder verschwunden, ca. nach dem San Bernadino :-o Naja, wo kein Profil mehr ist, da können ja auch keine Treppen mehr sein gell -> Spässle :D

Aber die Abrollgeräusche blieben vorhanden bis ich die Reifen getauscht habe, vor allem an der Hinterachse war es schon sehr laut.

Sacha///M
Geschrieben

Mich erstaunt, dass noch niemand Bridgestone erwähnt hat !

Ich habe den S-03PP seit 12tkm drauf und bin sehr zufrieden. Nur die Lebensdauer auf der Hinterachse scheint nicht allzuhoch zu sein... Aber höher, als der S-02PP, der schmilzt schlichtweg dahin. Er schneidet auch in Tests immer sehr gut ab, sowohl im Trockenen als auch im Nassen. Diese Erfahrungen habe ich auch gemacht.

Sacha

F360Spider
Geschrieben

Zum Pirelli:

Hat auch jemand Erfahrung mit dem P Zero asimmetrico gemacht oder nur mit dem P Zero Rosso?

Gruß

Jörg

MMMPassion
Geschrieben

Auf dem M3 E36 ist dieser Reifen für sportlich Fahrer (incl. Rennstrecke) erste Wahl. Mit abnehmender Profiltiefe und bei hohem Alter wird er allerdings bei Nässe sehr zickig. Der Reifen ist ein wenig rauher/lauter als der Rosso. Leider ist der Asymm. für den M3 E46 nicht in geeigneten 19'-Massen zu haben 8)

F360Spider
Geschrieben

@mmmpassion

Würdest Du also dem asimmetrico aus sportlicher Sicht den Vorzug vor dem Rosso geben?

Gruß

Jörg

Silverman
Geschrieben

Ich persönlich habe mit Bridgestone und Continental keine Erfahrung aber ich vertraue seit Jahren nur Pirelli. P-7000 gut im Regen, auf Trocken i.o aber in Kurven nicht so grip. Pirelli Assimetrico zu weich, gut im Regen, auf Trocken i. O aber Erhitzen sich zu schnell und werden dadurch weich und schwabelig. P- Rosso, sensationell im Regen, auf Trocken sehr gut und sehr gutes Kurvenverhalten. Bis heute die besten

Reifen. Hinterer Satz hält bei mir 12'000 km. Die vorderen halten das doppelte.

Pirelli-Assimetrico sind für Porsches sehr empfehlenswert oder für Heckgetriebene Autos.

Hatte mal Michelin aber nach der hälfe nimmt die Leistung und Seitenhalt

enorm ab.

Ich empfehle dir: Rosso, das weisst du was du hast.

F360Spider
Geschrieben

@silverman:

Vielen Dank für Deine detaillierten Erläuterungen. Nun stellt sich ein weiteres Problem, nämlich die Lieferfähigkeit von Pirelli. Nach Auskunft des Reifenhändlers (viborg) wird dieses Jahr weder der asimmetrico noch der rosso noch verfügbar sein. Der asimmetrico wird sowieso nicht mehr produziert da er nächstes Jahr durch einen Nachfolger ersetzt wird. Wann der rosso wieder verfügbar ist, ist auch offen.

Hat jemand einen Tip, wo man im M-Raum den Rosso bekommen kann?

Samuelson
Geschrieben

Gelten eigentlich dieses ganzen Komentare über M3 Reifen auch für 330 ci?

Wenn nicht, welcher Reifen ist gut für 330 ci?

MMMPassion
Geschrieben

Da M3 und 330ci vom Fahrwerk her sehr ähnlich sind, sind die Aussagen oben sicher auch für den 330ci korrekt

Samuelson
Geschrieben

Was für Michelinreifen gibe es denn auch unter den Michelin Sport?

Da gibt es doch sicher auch nette dinger!!

Was ziehn denn so andere 330 ci fahrer auf?

Silverman
Geschrieben

Ich glaube (bin mir aber nicht sicher) das der Assimetrico schon dieses Jahr (2002) durch den Rosso ersetzt wurde. Betreffend den Dimensionen muss ich folgendes hinzuführen. Die P-Rosso sind für die vorderen Dimensionen schwer zu kriegen (ich rede hier von 19 Zoll). Die hinteren sind kein Problem. Für 17 Zöller sollten auch für die vorderen leicht erhältlich sein. (Vorbestellen oder halt nicht zum Discounter rennen)

amc
Geschrieben
Da M3 und 330ci vom Fahrwerk her sehr ähnlich sind, sind die Aussagen oben sicher auch für den 330ci korrekt

Das stimmt leider nur bedingt. Zum einen ist der M3 deutlich schwerer (so etwa 100 kg), zum anderen ist die Fahrwerksauslegung auch ganz anders. Ich muß dazu sagen, daß ich das aktuelle Sportfahrwerk vom 330Ci noch nicht kenne, das hat sich gegenüber dem 328Ci geändert.

Beim 328 Ci ist das Fahrwerk spätestens ab 70km/h weicher als beim M3, zumindest bei unter 50km/h sind beide ähnlich straff, allerdings fühlt sich der 328Ci "polteriger" an, so als ob das Fahrwerk weniger schnell reagieren würde. Zum Vergleichszeitpunkt hatte ich auf beiden Wagen jeweils 225er 17 Zoll-Räder vorn/hinten (beim M3 Winter).

Der Unterschied ist insgesamt so groß, daß ich von komplett anderen Federn und Dämpfern ausgehe.

Ein weiterer Punkt: der M3 ist gerade auf Nässe eine ganz andere Welt, was Traktion auf der Hinterachse angeht - dank Differential.

Zu aktuellen Reifen kann ich nicht viel beisteuern - Sommer (Michelin) - wie Winterräder (Pirelli) sind jetzt 3 Jahre alt (und beide fast auf). Die Unterschiede zu aktuellen Modellen dürften sehr groß sein.

Samuelson
Geschrieben

Also dann nochmals eine ganz simple Frage:

Was für Reifen für die 330ci??

Samuelson
Geschrieben

Wie sind denn Michelin Exalto? Ich hatte die bei meinem alten Opel deinn, und gingen echt gut! Schien dass der Opel sogar ein gutes fahrwerk hatte!!

snivilist
Geschrieben

mir fällt auf das es immer wieder threads zu der reifenwahl gibt... da wird meistens von bridgestone, michelin oder pirelli gesprochen...

ich frage mich z.b. was mit good year ist? sind die bei euch einfach so selten oder sind die dinger einfach scheisse?

was mich ebenfalls überrascht hat sind die in letzter zeit häufig anzutreffenden winterreifentests in auto-mag's. (ams etc), die testen alles mögliche nur ein mir sehr bekannter winterreifen hersteller wie continental wird da nicht getestet...

ist das zufall oder hat sonst einer ne plausible antwort parat?

(jaja weiss, hab leider kein m3, hoffe ihr seid hier unter euch dadurch nicht beleidigt :))

Samuelson
Geschrieben

Einen M3 habe ich auch nicht, und bekomme wahrscheinlich keine Antwort... Hallo gidt es auch 330ci fahrer??

Vielleicht sollte ich ein neues Thema starten exclusiv für 330?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...