Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Dr. Nagano

Unruhiger Leerlauf M3

Empfohlene Beiträge

Dr. Nagano
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nochmals eine Ärgerlichkeit mit meinem M3 heute:

Ich stand in der Garage (mit warmem Motor) und wollte Rückwärts in meine Box einparken. Fuss weg vom Gas.

Da beginnt der Motor im Leerlauf ganz leicht aber hörbar zu schwanken, vielleicht so +/- 50-100 u/min :-?:-? Das ging ca. 30 Sekunden so, dann habe ich den Wagen geparkt und das gleiche nochmals gehabt...

Vanos am kränkeln ? Kennt das jemand ? :???:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
streicher
Geschrieben

Das macht mein Coupè auch, der 5er von meinem Vater auch, nur wenn sie warm sind machen sie das, nach ner Zeit isses dann weg!

Aussage vom BMW Meister, das wär wegen der strengen Abgasnorm, im Leerlauf würden die irgendwas zu wenig bekommen (sorry, ich weiß nicht mehr was) um die Werte einzuhalten, daher kommt das "Schwanken"!

Ob das beim M auch so ist weiß ich nicht, aber das wurde mir halt erzählt!

millm3
Geschrieben

das ist normal. Bei einer bestimmten betriebstemperatur werden die Stellgrössen für den Leerlauf angepasst. das aussert sich dann in einer schwankenden Leerlaufdrehzahl. It's not a bug, it's a feature :)

Dr. Nagano
Geschrieben

Jaaa, aber warum kannte ich dieses Feature bis jetzt noch nie ? Ich meine, das habe ich noch nie erlebt bis jetzt am M3 E46, das wäre mir doch aufgefallen :-?:-?

Mill klär mich doch mal kurz auf, warum ein betriebswarmer Motor einen schwankenden Leerlauf haben sollte. Wie bereits geschrieben, die Schwankung war nicht ein paar wenige Sekunden sondern permanent, habe 30 Sekunden zugehört :-o:???::-?

Gruss

Dottore

millm3
Geschrieben

ein kalter Motor benötigt ein fettes Gemisch um sauber im Leerlauf zu laufen (dafür gabs früher an den Vergasern den Choke). Bei Betriebswarmen Motor ist kein fettes Gemisch mehr nötig und auch aus Emissionsgründen unerwünscht, deshalb wird ab einer bestimmten Kühlwassertemperatur das Gemisch wieder auf Normalbetrieb geändert (ev wird auch noch die Soll-Leerlaufdrehzahl geändert), das erzeugt ein Schwanken der Leerlaufdrehzahl. Zusätzlich gibt es dann noch einen Leerlaufregler oder Leerlaufregelventil, welches bei absinkender Leerlaufdrehzahl zusätzlich Luft an den Drosselklappen vorbeischleust, dadurch steigt die Leerlaufdrehzahl wieder etwas an. Beides zusammen erzeugt diesen etwas unruigen Leerlauf, der sich nach kurzer Zeit wieder einpendelt.

Diesen Effekt hab ich bisher bei jedem BMW mit elektronischer Einspritzung festgestellt. Kein Grund zur Beunruhigung.

NoLimitDriver
Geschrieben

Hey Doctore, dass selbe ist mir auch erst letzen Sonntag aufgefallen nachdem ich vom Nürburgring gekommen bin und ihn über die Autobahn heimgeprügelt habe. Stelle mich zu Hause auf den Parkplatz, lasse ihn noch ein paar Minuten laufen und da ist es mir auch aufgefallen, aber wenn ihr sagt, dass das normal ist, dann mache ich mir da keine Sorgen diesbezüglich :-))!

Dr. Nagano
Geschrieben

@Mill: Danke für die Aufklärung, aber so ganz überzeugt hast Du mich noch nicht. :wink: Und ein Regelkreis, der über 30 Sekunden braucht um sich zu normalisieren überzeugt mich auch nicht :-?:???:

@NoLimitDriver: Danke für die Info. Ich habe meinen heute nicht geprügelt (mache ich nie O:-) ), der Motor war nicht besonders warm, ca 80 Grad :-?

MMMPassion
Geschrieben

Hallo Doc

Hatte ich bei meinem M3 E36 3.0 auch schon. Nach Einsatz auf der Rennstrecke war der Leerlauf arg sägend (auch noch Tage/Wochen später). Nach Beanstandung in der Werkstatt hat diese dann einen Resett der "Lernparameter" gemacht, worauf wieder alles ok war.

dragi
Geschrieben

Doc keine angst das habe ich auch, und beim meinem E36 3.2 natürlich auch, GT3 von meinem Kolleg macht’s auch. :wink2:

millm3
Geschrieben

Hi Doc,

kannst ja mal zum Test den Motor im kalten Zustand einige Zeit im Leerlauf laufen lassen. Nach einer bestimmten Zeit (oder besser mit einer bestimmten Motortemperatur) werden diese Schwankungen auftreten und sich darauf wieder stabilisieren (kannst dir ja die Temperatur merken bei der das auftritt). Das sollte relativ gut wiederholbar sein.

Wenn du dann wiedermal solche Leerlaufschwierigkeiten hast, kannst du die Temperatur vergleichen. Wenn es dieselbe ist, dann ist der Fall klar, wenn nicht dann könnte ein defekt vorliegen

Erst wenn der Leerlauf sich nicht von selbst stabilisiert oder permanent zu hoch oder zu tief ist, dann liegt ein echtes Problem vor (zB Vakuumleck, defektes Leerlaufregelventil, Zündung etc.)

Dr. Nagano
Geschrieben

Danke an alle für Eure guten Zusprüche, aber ich kann einfach (noch) nicht glauben, dass dies normal sein soll :-?

Vielleicht sollte ich meine Beschreibung noch etwas präzisieren: Die Leerlaufdrehzahl hat sich mit einer Frequenz von etwa 2-3 Hz geändert, sprich zwei bis drei Mal pro Sekunden hat sich die Drehzahl um +/- 100 u/min verändert - der Motor hat richtig gehend "gejammert" :???:

Klang so, als würde ich dauernd und sehr schnell mit dem Gas spielen :???:

Naja. Vielleicht kommts ja nicht wieder :wink:

Gast amc
Geschrieben

Genau den Effekt kenne ich von meinen 328Ci und von meinem alten E30 320i auch. Sicherheitshalber habe im Fehlerspeicher nachsehen lassen - nix. Beim 328Ci hatte ich den Effekt über die letzten 3 Jahre verteilt vielleicht so 10-12 mal, mit teilweise sehr großen zeitlichen Abständen dazwischen. KM-Stand jetzt 45.000. Den alten E30 habe ich immerhin inzwischen auf 210000 KM, ohne daß der Motor Mucken machen würde - trotz dieses Effekts, Kompression ist immer noch prima, und das Teil habe ich schon gut belastet: drehen, drehen, drehen, sonst geht da ja nix vorwärts...

Wenn Du ganz sichergehen willst, würde ich den Fehlerspeicher beim Händler auslesen lassen - meiner macht das kostenlos. Dann hat die liebe Seele Ruh.

Marc W.
Geschrieben

Hm, zu diesem Thema habe ich mal eine sehr leidvolle/teure Erfahrung mit meinem BMW gemacht...

Wenn die BMW´s oft und andauernd auf hoher Drehzahl gehalten werden (Topspeed auf der Autobahn) neigen die Auslaßventile zum Verbrennen, bzw. bekommen Risse. Resultat ist in erster Linie ein extrem unrunder und schwankender Leerlauf. Bei einer Kompresionsmessung waren bei mir damals die Zylinder 4 und 6 auf NULL. Komischer Weise hat der Wagen trotzdem noch die volle Fahrleistung gebracht.

Als der Kopf dann runter war, habe ich in allen Auslaßventilen Risse gesehen, für Zylinder 4 und 6 fehlten sogar kleine Segmente. Leider wurden dadurch die beiden Kats auch noch in Mitleidenschaft gezogen...

War keine schöne Erfahrung.

Schlattau
Geschrieben
Da beginnt der Motor im Leerlauf ganz leicht aber hörbar zu schwanken, vielleicht so +/- 50-100 u/min :-?:-? Das ging ca. 30 Sekunden so, dann habe ich den Wagen geparkt und das gleiche nochmals gehabt...

Vanos am kränkeln ? Kennt das jemand ? :???:

UUUUPPPPSSSS:

Hört sich nach zukünftigem Motorplatzer an (War zum Glück nur ein Witz)

Das mit dem Leerlauf kenne ich auch. Kommt ab und zu vor. Hatte mein M3 E36 auch. Nicht wieter schlimm.

Dein Wagen wird noch zur Herausforderung: Alarmanlage, nun Leerlaufpropleme.

Hoffentlich kannst Du noch zu unsere super Weihnachtsparty kommen.

Gruss

Rainer

(der Gross-Rot-Schreiben)

phantomat
Geschrieben

heya..

also, meiner liegt etwas unter 1000 und wenn ich denn nur mit der kupplung kommen lasse, geht der runter bis auf 800-500. :???:

MFG

Meik

Dr. Nagano
Geschrieben

Hmmm bin nun nicht wirklich schlauer, aber werde die Sache weiter beobachten und beim nächsten Termin bei BMW mal checken lassen :???:

@Schlattau: Zum treffen komm' ich mit dem YES und ner Fellmütze :D

Viktor
Geschrieben

Hab genau den gleichen Effekt hin und wieder. Denk aber nicht, daß das bedenklich ist.

Schlattau
Geschrieben

@Dr.: Hoffentlich kommst Du auch (nicht das dein Yes auch noch stottert :D )

Wenigstens verstehen wir (M3 Fahrer) uns.

Wir wissen, was wir da unterm hintern haben. :-))!

Gruss

Rainer

PS: Doc statt einer Fellmütze kannst Du ja eine Nikolausmütze tragen X-) !

Dr. Nagano
Geschrieben
:D:D:D
svenson69
Geschrieben
@Schlattau: Zum treffen komm' ich mit dem YES und ner Fellmütze :D

dottore, dann kann ich ja bestimmt bei dir mitfahren. mit fetten handschuhen und 'nem dicken schal :D:D:D

Dr. Nagano
Geschrieben

@svenson69: Genau, und wenn wir in Holderbank angekommen sind können uns die anderen auf die Heizung stellen, bis zum Dessert sind wir sicher aufgetaut :D

svenson69
Geschrieben
:D:-))!
hotnikkelz
Geschrieben

hi,

also mein bmw ist im leerlauf auch ruhig. liegt aber daran das der CO-Wert runter gedreht wurde.

man hört im leerlauf immer so ein prop prop prop prop.......

also das ist bei mir so.

ciao

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...