Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
-Sonny-

RPM/Hot-Steel Trackdayvideo

Empfohlene Beiträge

-Sonny-
Geschrieben

Nach einige schlaflosen Nächten ist das Video von unserem ersten Trackday online.

Wir möchten uns für die Teilnahme trotz der leicht kühlen Temperaturen im Februar bei allen bedanken und freuen uns auf das nächste Event.

Der Zugang zur Videogallery ist nur temporär offen - also unbedingt ansehen, da es auf youtube einfach nicht richtig rüberkommt.

Links oben das Trackdayvideo starten und dann rechts oben im Player auf den kleinen "Vollbild-Button" klicken und ganz wichtig - Boxen aufdrehen!

VIDEO

Grüße@all,

Sonny

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Thorsten0815
      Nun ja, wo soll ich anfangen......
       
      Also Etienne rief mich an. Hast Du Lust anfang März nach Ascari zu gehen?
      Ich hatte Lust, aber eigentlich keine Zeit. Meine Frau sagte aber: Doch, mach das! Wenn Du Lust hast, ich komme mit. 
       
      Also Etienne hat wieder mal alles organisiert und ich musste nur noch Mietwagen, Flug und Hotel besorgen. 
      Hotel war wieder das gleiche (weil gut und nah) wie letztes Jahr. Mietwagen ein Fiat 500 Abarth (gefiel Nam sehr gut 🙂 )
      Der Thread vom letzten Jahr ist hier zu finden:
       
      Aber: Den Cayman vom letzten Jahr hatte jemand geschrottet und es musste ein neues Fahrzeug ausgewählt werden.
      Die Wahl fiel auf einen Porsche 911 (991). Zarte 50 PS mehr als der Cayman, aber Heckmotor. 
       
      Ich sage nur so viel:
      Zwei Männer in den besten Jahren und ein echtes Rennauto mit Team an zwei Trackdays == Viel Spass! 
       
      Und dann ging es auch schon los!
      Teil 1, das Einsteigen. Motto: Wir werden nicht jünger!  
      In rot Etienne mit "Ich habe Rücken!", weiss/grau-grünlich ich beim Training zum "Le-Mans-Start" am zweiten Tag. 😉 


       
      Auch wenn es in Wirklichkeit eigentlich "betreutes Einsteigen" ist.
      Wie hier schön zu sehen.  

       
       
      Nun ja, der Teil 2 war das Fahren. 
      Runde um Runde. Immer ein bisschen schneller, immer die Grenze ein wenig mehr ausgelotet. 
      Immer gleichmässiger, immer sicherer, im entspannter. Und immer wieder mal neue Reifen. 800 km im Kreis in zwei Tagen!
      So wunderbar! Und das Auto hielt. Keine Abflüge, ok fast keine, aber alles ganz entspannt. 
       
       

       
      Hier noch mal hoch das Bein um die Reifen zu schonen. 🙂

       
      Und das vorne war Etienne.
      Dem reichte ein Auto natürlich nicht und er musste den neuen GT4 Clubsport noch ein paar Runden mieten.  

       
       
      Zum Thema Reifen:
      Nicht das es keine neuen Reifen gab.......

       
      Aber wenn man es ganz bis zum Schluss ausreizen will: Etienne fragen. 🙂


    • nathi
      Hallo zusammen 
       
      Ich habe mich vor einigen Jahren in ein besonders Auto verliebt, welches meine Leidenschaft für 4-Räder erweckt hat. Vor knapp vier Jahren durfte ich endlich meinen Traum erfüllen und einen schwarzen Nissan 350Z, Jahrgang 2006, in meine Garage einstellen. Das war mein erstes Auto und ich verliebe mich jedes Mal wieder, wenn ich ihn sehe.  
       
      Dank dem Z durfte ich meinen Fiancé kennenlernen und nach einigen Umwegen (die ganze Geschichte wäre hier zu lang) darf ich mich jetzt als stolze Besitzerin eines Lamborghini Gallardo Superleggera sehen. Nein, ich realisiere es noch nicht. Aber geil ist es schon 😜
       






       
      So, das war's zu den Autos. Und zu mir... Ich heisse Nathalie,  bin in meinen "late twenties", wohne zwischen St. Gallen und Fribourg (also ja, in der Schweiz), und bin in der IT tätig. Als Interesse gelten (neben Autos) 300m schiessen, Metalcore, Modellfliegen und vor allem Zeit mit meinem zukünftigen Ehemann verbringen.
       
      Ich habe mich endlich entschieden, auf Carpassion mein eigenes Konto zu eröffnen. Das macht mehr Spass, als beim Schatz über die Schulter zu schauen. Ich freue mich darauf, euch kennen zu lernen!
       
      Gruss 
      Nathi 
    • Hans Rudolf
      Hockenheim GP-Kurs, Trackday 12.-13. 09. 2018, Porsche 911 GT3 991
       
      Taxifahrt
       
       
      Freie Runde allein
      1.52.2
       
       
    • Dany430
      Ist das der Erste auf den Strassen ? 
      Wahnsinns Teil.....
       
       
    • Thorsten0815
      Etienne und ich mieten einen Cayman, ein Auto mit Team an einem Trackday == Viel Spass! 
      Als Coach kam Jeffrey Schmidt zwei Tage mit uns auf die Strecke. 
       
      Zu den Details komme ich später noch mal, aber hier mal die ersten Bilder:

       
      Im Hotel "Catalonia Reina Victoria" waren wir in bester Gesellschaft.  
       
       
       
      Auf dem Track:

       
       
      Auf dem Weg zum Mittagessen auf dem Track bei knapp 20 Grad:
       






       
       



      Die letzten drei Bilder sind doppelt, konnte ich aber im Editor leider nicht löschen.......Sorry.
       
       
      Und so sieht es aus, wenn der Team Chef (Herr Sorg) die heisse Bremszange mit dem nacktem Unterarm auffängt: 

       
      Sonst ist uns aber nix passiert. Auto hat zwei Tage gehalten. Super Bremse!
      Einige andere Fahrer hatten aber ihre Autos geschmissen......

×