Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

EM 2008 in der Schweiz

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ja, jetzt sind die Schweizer gut gekleidet.

schweizemsz2.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast 308QV
Geschrieben

07.02.07 Deutschland - Schweiz 3:1

26.03.08 Schweiz - Deutschland 0:4

Keine Angst Kai, so weit kommst erst gar nicht dass ihr gegen die Großen spielen müßt:wink:

Die Schweiz, als freundlicher Gastgeber, wird sich nach der Vorrunde zurückziehenO:-)

master_p
Geschrieben

Forumsverbot ick hör Dir trapsen :wink:

Das gute an der EM ist, dass Deutschland zwei Eisen im Feuer hat. Einmal die Mannschaft unserer Hauptniederlassung aus Deutschland und einmal unsere B-Mannschaft aus unserer EU-Filiale Österreich. Schade, dass Spanien die Mallorca-C-Mannschaft nicht einzeln freigegeben hat :D

RABBIT911
Geschrieben

Oh je X-) Sollte Deutschland Europameister werden, dann wird das ja ein Dolchstoß in das schweizer Herz. :D

Die Chancen stehen gut. Egal ob in CH-Ö-D...., ist eh alles ein Heimspiel für uns O:-)

G1zM0
Geschrieben

Ich setzte keine großen Hoffnungen in unser Nationalteam, das wichtigste ist mir das wir gegen die Deutschen nicht verlieren, alles andere ist primär.X-)

Ich werde mein Land voller Stolz die drei Spiele bei denen sie dabei sind unterstützen! :-))!

chris22
Geschrieben

@Kai, nettes T-Shirt, aber der Träger wird dann wohl doch nur ein Team unterstützen können.

skaone
Geschrieben

Mein schönstes Erlebnis in der Schweiz war der Tag nach dem 1:4. Ich habe genüsslich alle Zeitungen gelesen. Ein Traum.

Bei jedem Gegentor, was die kümmerlichen Eidgenossen bekommen, werde ich tanzen. Ich freue mich schon so!

Gast
Geschrieben
Mein schönstes Erlebnis in der Schweiz war der Tag nach dem 1:4. Ich habe genüsslich alle Zeitungen gelesen. Ein Traum.

Bei jedem Gegentor, was die kümmerlichen Eidgenossen bekommen, werde ich tanzen. Ich freue mich schon so!

Und ich hab mich immer gefragt warum die Schweizer uns aus dem nördlichsten Kanton nicht mögen....

G1zM0
Geschrieben
Mein schönstes Erlebnis in der Schweiz war der Tag nach dem 1:4. Ich habe genüsslich alle Zeitungen gelesen. Ein Traum.

Bei jedem Gegentor, was die kümmerlichen Eidgenossen bekommen, werde ich tanzen. Ich freue mich schon so!

Und ich werde Tanzen wenn Ballack und die Deutschen das Finale verlieren. Dann ist 2008 für ihn genau so ein Horrorjahr wie 2002. Meisterschaft 2. Platz um 2 lächerliche Punkte. CL Finale im Elferschießen, und EM-Finalniederlage.:D

skaone
Geschrieben
Und ich hab mich immer gefragt warum die Schweizer uns aus dem nördlichsten Kanton nicht mögen....

Ich glaube, du verstehst die Problematik nicht ganz…

Toni_F355
Geschrieben

He, cremig bleiben!

Es geht doch in erster Linie um schöne Spiele, mega-Spannung und Fair-Play! :-))!

Lasst doch der CH und A die Hoffnung!

Lambo-Benni
Geschrieben

Lasst doch der CH und A die Hoffnung!

Die stirbt zwar zuletzt, aber auch das könnte verdammt schnell sein! :D

G1zM0
Geschrieben
Die stirbt zwar zuletzt, aber auch das könnte verdammt schnell sein! :D

Genau deswegen mag keiner die Deutschen im Sport.:D

RABBIT911
Geschrieben
Genau deswegen mag keiner die Deutschen im Sport.:D

Das ist nur Neid O:-)

matrix73
Geschrieben
Genau deswegen mag keiner die Deutschen im Sport.:D

nur im Sport? :D

ich mag die Deutschen, hab längere Zeit für eine bayrische Firma den Vertrieb in der Schweiz gemacht und aus der Zeit ein paar deutsche Freunde. :-))!

aber die gerne und oft an den Tag gelegte Überheblichkeit in so Sachen führt dann eben zu der Schadenfreude... wenn es für die Deutschen mal nicht so läuft wie gewünscht....

Jedenfalls, traue ich trotz unserem Trainer, der Schweiz an der EM was zu! Die Jungs werden kämpfen, da bin ich mir sicher. EM ist eben doch was anderes als diese Testspiele... und wenn wir die Gruppenspiele überstanden haben, müssen wir "nur" noch 3 Spiele gewinnen! O:-)

HOPP SCHWIZ!!!

Toni_F355
Geschrieben
Jedenfalls, traue ich trotz unserem Trainer, der Schweiz an der EM was zu!

HOPP SCHWIZ!!!

Wir alle drücken euch die Daumen!

Macht das Ganze doch erst interessant. Die deutsche Manschaft braucht auch Gegner, keine Opfer! Ansonsten wird das zu langweilig!

Bobolus
Geschrieben

Naja und der Heimvorteil hilft ja enorm. Hat man ja bei uns bei der WM gesehen.

Wir waeren niemals mit dem Fussball, den wir gespielt haben, so weit gekommen, wenn nicht so eine Unterstuetzung in den Stadien gewesen waere von den Fans.

Und auch bei den Heimfahrten der Jungs oder in den Nachrichten, die Konvois, das kriegen die mit und pushed die ja enorm.

Wird den Schweizern und Oesterreichern hoffentlich aehnlich ergehen und ich druecke euch auch die Daumen.

Schwaben und Schweiz sind nicht so verschieden ;) Als direkter Nachbar hofft man natuerlich und so einem Team wuenscht man vieles :)

skaone
Geschrieben

aber die gerne und oft an den Tag gelegte Überheblichkeit in so Sachen führt dann eben zu der Schadenfreude... wenn es für die Deutschen mal nicht so läuft wie gewünscht....

Genau deswegen freue ich mich so über Schweizer Niederlagen: Wegen der unerträglichen Schweizer Überheblichkeit und Arroganz abseits des Sports… so kann ich wenigstens für 90 Minuten auch mal überheblich und arrogant sein. :)

DukeNo1
Geschrieben

Ich würde die Schweiz gerne bei der EM unterstützen, aber für so einen Amateurverein will ich nicht einstehen. Ich traue der Mannschaft viel mehr zu, als was sie bis jetzt geleistet haben. Aber zuerst muss das Kernproblem "Jakob Kuhn" beseitigt werden.

Jeder Nationaltrainer sollte eine Vorbildsfunktion für die Spieler darstellen. Wenn ich so einen Warmduscher als Trainer hätte, würde ich früher oder später auch zum Weichei auf dem Spielfeld werden.

Ich weiss noch vor dem EM Vorbereitungsspiel gegen Deutschland. Trainer und Spieler: es handelt sich nur um ein Freundschaftsspiel, wir werden das Spiel gegen Deutschland locker angehen :crazy:

Dieser Kuhn war mir schon immer ein Dorn im Auge.

G1zM0
Geschrieben

Nicht aufregen, jetzt habt ihr eh den Ottmar am Gnack (Genick).:D

GutziC6
Geschrieben
Genau deswegen freue ich mich so über Schweizer Niederlagen: Wegen der unerträglichen Schweizer Überheblichkeit und Arroganz abseits des Sports… so kann ich wenigstens für 90 Minuten auch mal überheblich und arrogant sein. :)

Na das dürfte dir ja nicht schwer fallen, scheint ja deine Grundeinstellung zu sein...

Telekoma
Geschrieben

Jetzt weiss ich auch, warum ich als Deutscher bei den Eidgenossen alt werden könnte.

Kein Interesse am Fussball :D

matrix73
Geschrieben
Jetzt weiss ich auch, warum ich als Deutscher bei den Eidgenossen alt werden könnte.

Kein Interesse am Fussball :D

Moooment! :-) und ob! nur ist mir der Klubfussball wichtiger als die CH-Nati! Ich fiebere aber auch mit der Nati mit! HOPP SCHWIZ! :D

Telekoma
Geschrieben

Hoi.

Ich habe das etwas anders gemeint:

Kein Interesse + keine Emotionen = keine Konflikte :wink:

e-xtreme
Geschrieben

Ich sehe unsere Eff jetzt nicht so stark, Schweiz und Österreich werden es allerdings auch nicht. Nur wegen des Heimvorteils werden diese beiden nicht so sehr über sich hinauswachsen können, tippe ich mal.

Portugal hat dieses Jahr eine wirklich gute Mannschaft, bin gespant wie sie sich schlagen... Hängt natürlich auch viel davon ab ob Cristiano es auch in der Nationalmannschaft schaft überragende Leistungen abzurufen.

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×