Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
neo

porsche im winterschlaf...

Empfohlene Beiträge

neo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

tja, leider ist die zeit den gt3 auszufahren, so ziemlich abgelaufen dieses jahr...ich möchte das fahrzeug eigentlich 'einfach' in der garage stehen lassen...was habt Ihr für erfahrungen mit Euren autos gemacht, auf was sollte ich besonders achten, das ich im frühjahr keine bösen überraschungen erlebe ? hab schon mal den reifendruck erhöht, den tank gefüllt und ein ladegerät bestellt, das mir die batteriespannung kontrolliert... und ich versuche das fahrzeug 1mal im monat zu bewegen, je nach srassenzustand...

danke für Eure antworten

neo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S6Plus
Geschrieben

Das mit dem "einmal im Monat bewegen" ist ne gute Idee, dann werden alle Dichtungen im Motor regelmäßig geschmiert. Falls Du Klima hast, schalt sie bei jeder Ausfahrt ein und lass sie bisschen laufen, auch hier geht es um die Dichtungen des Kühlsystems. Ich denke, so viel mehr brauchst Du nicht zu beachten (vielleicht ein Fenster etwas offen lassen), wenn Du das Auto da eh abundzu bewegst.

Wenn Du Lust hast, kannst Du alle Glattlederbezüge des Innenraums mal mit einer Pflegeemulsion einreiben, gibts von Sonax oder vom Autohersteller. So bleibt das Leder schön geschmeidig, elastisch und wird griffiger. Eigentlich kein reiner Winter-Tip, sollte man eh regelmäßig machen.

Gruß :wink2:

Jan

993RS
Geschrieben

Hört sich vielleicht blöd an, aber mein RS steht mit offenen Türen und Hauben in der Garage, da die Dichtungen so nicht kaputtgehen.

Ausserdem steht er auf einen Winterradsatz in der Garage, obwohl er ja nur im Sommer bewegt wird, einfach damit den anderen Reifen nichts passiert. Und auf den Reifen kann er sich ruhig einen Standplatten holen.

Hami
Geschrieben

Servus

mein Käfer und andere Auto's von meinem Vatter überwintern wir immer ähnlich wie 993RS schon gesagt.

Hauben und türen nur angelehnt, auf Böcke gestellt, Batterie abgeklemmt, Dichtungen eingefettet, lack großzügig gewachst damit der Staub dem Lack nix anhaben kann, Tank voll (muss man nur bei Stahltanks machen, weiß nicht ob der GT3 nen Edelstahl oder Kunststofftank hat).

Beim Käfer hab ich noch zusätzlich die Fußmatten rausgeholt damit Luft ans Blech kommt und nicht irgendwelche Viecher ihren Hunger daran stillen.

MFG

Hami

RPM
Geschrieben

Offtopic:

@neo, warst du heute ca. 16 Uhr am Wollerauer Bahnhof im Druckereibetrieb? Wenn ja, dein RS4 ist wunderschön!

Gruss Raoul

Ok 911
Geschrieben

Hallo Neo, wie gehts?

Also ich habe meinen gestern abgemeldet. Es ist der dritte Winter. Die meisten Sachen sind hier schon beschrieben worden.

Wenn du den Luftdruck der Reifen erhöhst, musst du dir bei den heutigen Fabrikaten keine Sorgen machen. Die vertragen 5 -6 monate am Stück ohne Standplatten. Im Gegensatz zu dir melde ich meinen ganz ab, etwa für 3,5 Monate.

Ich habe ihn innen und aussen gründlich gereinigt und ne Weile in der Sonne stehen lassen, damit kein Wasser (vom waschen) mehr am Auto dranbleibt. Tank gefüllt und Batterie abgeklemmt. Sonst gar nix. Hatte noch nie Probleme.

Die ganz extremen legen einen in Öl getraenkten lappen ins Auspuffrohr, stellen ne Schale Kaffeebohnen in den Innenraum und wachsen die Felgen ein usw.

Naja, die neueren sind da weniger heikel.

Grüsse aus dem Wallis, Ok 911

neo
Geschrieben

danke Euch allen für die antworten.... :-))!

freu mich halt schon auf den nächsten frühling....aber zuerst mal ein winter mit viel schnee....

@raoul... das war nicht mein rs4, meiner erkennst Du eh schnell an der walliser nummer :lol:

@ok911... danke, mir geht's sehr gut, und Dir? nächstes jahr müssen wir mal zusammen auf die piste.... :)

mobile
Geschrieben

@all

Wohnen viele von Euch in einer Gegend mit viel Schnee und Eis oder warum meldet Ihr für den Winter dern Wagen ab?

Ich frage das deshalb, weil mich interessieren würde, ob ein Sportwagen heutzutage im Winter immer noch erheblich "Schäden" davontragen kann?

Ich plane meinen Carrera nicht abzumelden. Es gibt vielleicht max. 10 Tage Schnee bei uns. An den Tagen fahre ich dann auch nicht. Wenn es glatt war und gestreut wurde, versuche ich immer 1-2 Tage abzuwarten. Natürlich kann man dann nie ganz vermeiden, dass doch etwas Salz an den Wagen kommt. Deshalb fahre ich dann auch nicht schnell auf der Autobahn, um so möglichst wenig Mikro-Kratzer durch kleine Sand- oder Salzteilchen zu bekommen, die bei zunehmender Geschwindigkeit/Fahrtwind auf dem Lack reiben könnten. (Weiß aber nicht wirklich ob es was bringt?)

Nur ist es immer noch so schädlich, dass es sich lohnt den Wagen abzumelden?

@OK 911: Gerade Deine Abmeldung eines C4 hat mich ein wenig stutzig gemacht?

Gruß

mobile

S6Plus
Geschrieben

@mobile:

Also, Neo und OK 911 kommen ja aus der Schweiz, da hats im allgemeinen schon regelmäßig Schnee. Genauso wie bei mir im bayerischen Voralpenland.

Mir fallen spontan folgende Gründe ein, meinen nicht vorhandenen Porsche nicht im Winter zu fahren:

1. Salz: trotz der Vollverzinkung möchte ich nicht in jeder Ecke des Unterbodens Salz kleben haben.

2. Mangelnde Bodenfreiheit: für den Schneeräumdienst zahle ich Steuern.

3. Traktion, Sicherheit, Leistung: wozu 250 PS, wenns glatt ist, und ich nicht schnell fahren kann.

4. Kosten: hoher Spritverbrauch (dieser Punkt ist vielleicht nicht für jeden relevant :wink: )

Für viele zählt andererseits natürlich der Drift-Spaßfaktor im Winter... :D

Ich hab mein VR6 eigentlich nur wegen den Kosten abgemeldet, bin ja nunmal Student. :(

Grüße

Jan

Ok 911
Geschrieben

@ Neo

geht auch gut, danke. Mal schauen, ob wir naechstes Jahr es hinkriegen zusammen auf die Piste zu gehen. Du wirst mich da vermutlich überrunden, aber was solls... :D

Die 2 Tage Imola waren auf jeden Fall richtig geil. So viele, Turbos, GT3 und GT2's hab ich noch nie zusammen gesehen. Hatte richtig Schadenfreude als ich gesehen hab wie GT3- Fahrer den einzigen F360 (wurde pilotiert von einem Instruktor) zersaegt haben. O:-):-))!

@ mobile

S6 Plus ist mir zuvorgekommen, aber ich machs aus aehnlichen Beweggründen.

Ich wohne an einem Ort der umzingelt ist von Skigebieten, z.B. Zermatt, Saas Fee usw. (vielleicht hast du schon davon gehört) Im Tal selber liegt zwar nicht viel oder lange Schnee, aber gerade der 2km entfernte Nachbarort sieht 3 Monate keine Sonne. Somit ist dort staendig nass und Schnee oder Matsch liegen laenger. Ehrlich gesagt bin ich auch zu faul, meinen schwarzen elfer nach jeder Ausfahrt waschen zu müssen. Kommt hinzu das ich hellgraues Leder und hellgraue Veloureppiche habe, wo schon gewöhnlicher Dreck sehr schnell sichtbar ist, und auch schlecht wieder weg geht. Und auf schneematschigen Innenraum und Profilabdrücke von nassen Schuhen kann ich verzichten.

Weitere Gründe:

- Ich bin auf den elfer nicht angewiesen

- Den Wagen brauche ich nur als Spassmobil, keine Alltagswagen

- So bleibts was besonderes, den...

....ich gehöre zu denjenigen Porschefreaks die ihren Luftikus lieben,

weil wahre Porsches werden ja nicht mehr gebaut, sondern nur noch Wasserbüffel. :DO:-)

Grüsse aus der Schweiz

Ok 911

911% Faszination

mobile
Geschrieben

O.k. Kann ich absolut nachvollziehen. Mich hatte auch interessiert, ob der eine oder andere schon Schäden durch Salz an seinem Auto bekommen hat. (Ich hatte vor 2 Jahren einen 3er BMW. Der Stand im Winter mal ca. 10 Tage ohne bewegt zu werden. Danach waren die Bremsscheiben hin. )

@OK 911

Ich benutze meine 911er auch nur als Spassmobile. Nur der Gedanke am Wochenende (bin die ganze Woche über unterwegs) nicht den Schlüssel ins Zündschloß zu stecken, um den Sound zu hören, ist ganz schon hart :-)

Aber bei Euch hätte ich wahrscheinlich auch Bammel, dass es schnell mal gefährlich glatt ist oder wird. (Wenn es hier auf den Nullpunkt zugeht und Regen angesagt ist, lass ich den Wagen auch stehen. Wäre doch einfach zu schade.)

Gruß in die kältere Regionen

mobile

PS: Wann beginnt denn bei Euch wieder die "Auto-Saison"

Ok 911
Geschrieben

Dass man den Sound nach ein paar Wochen vermisst, ist klar. Hab nach 4 Tagen schon Entzugserscheinungen. :D Bei mir beginnt die Saison ca. Mitte Maerz. Je nach dem wies Wetter ist nehm ich ihn dann öfter oder weniger oft raus.

Kleine Geschichte: War vorletztes Wochenende bei Kollegen naehe Zürich. Auf der Rückfahrt am Sonntag hats wie aus Kübeln gegossen. mehr als 80 - 90 km/h sind nicht dringelegen, da das Auto schon bei dieser Geschwindigkeit bei Spurrinnen mehrmals mit dem heck geschwaenzelt hat. Die Fahrt war kein besonderes Vergnügen. Musste die ganze Zeit höllisch konsentriert fahren.

Einziger Vorteil: Durch die geringe Geschwindigkeit auf laengerer Strecke habe ich einen persöhnlichen Verbrauchsrekord gebrochen. 9,4 Liter Durchschnittsverbrauch hat der bordcomputer angezeigt. :D

Mit dem 72 lt- Tank bin ich 715,5 km weit gekommen. Nicht schlecht für einen 11er. :-))!

Ok 911

Nitro
Geschrieben

Werde meinen 11er (cabrio BJ 86) auch im Winter regelmässig, also mindestens 1-mal pro Woche fahren, denn Schnee bleibt bei uns nur selten lange liegen.

Wenn ich ihn abgemeldet hätte würde ich mich an jedem sonnigen Tag im Winter ärgern dass ich nicht fahren kann...

Habe auch früher mit meinen Boxstern jedes Jahr zu Neujahr eine kleine Ausfahrt gemacht (offen)... :-))!

In diesem Sinne:

"Ob`s regnet oder schneit, oben ohne fährt man heut`!

kontiki
Geschrieben

@mobile

Hallo Nachbar, ich bin wie immer unschlüssig, ob ich abmelden soll oder nicht. Und an einem so schönen Tag wie heute wa ich froh, dass ich fahren konnte. Aber ich werde wahrscheinlich doch mal 3 Monate Pause machen, denn ich habe keine Winterreifen und die Sommerreifen versagen ja ihren (optimalen) Dienst bei kühlen Tempertauren.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...