Jump to content
JJB

Felgen lackieren ? Tipps ?

Empfohlene Beiträge

JJB   
JJB
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

gibt es besonders zu beachten, wenn man die originalen Felgen vom 308 GTS lackieren lassen will ?

Wie bekommt man eigentlich die Narbenabdeckungen ab und bekommt man die nur beim freundlichen Ferrari-Händler oder auch im Zubehör ?

Ebenfalls habe ich ein ca. 2cm Loch im Amaturenbrett unterhalb des Zündschlosses. Wahrscheinlich Aufbruchversuch beim Vorbesitzer. Was macht man da am besten ??

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Gruß Johannes

JJB   
JJB
Geschrieben

Test Test Test

Sorry

OpenAirFan CO   
OpenAirFan
Geschrieben
Hallo,

gibt es besonders zu beachten, wenn man die originalen Felgen vom 308 GTS lackieren lassen will ?

Gruß Johannes

Wenn's wie neu sein soll, kann ich die Felgenklinik Mertens in Mönchengladbach (02166 59084) empfehlen! Und man hat die Sicherheit, dass auch technisch alles perfekt ist. Im Zweifel werden die Felgen sogar mittels Röntgen auf Haarrisse hin untersucht.

Gruß OpenAirFan

JJB   
JJB
Geschrieben

Danke für die Antwort. Kann so etwas nicht auch ein ganz "normaler" Lackierer oder sollte man damit vorsichtig sein ??

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben

Das sollte jeder Lackierer können.

Vor dem Entlacken sollte er nur feststellen, ob Du (vermutlich) die Magnesium-Felgen hast

der korrekte Farbcode für die Felgen ist "ferrarisilber" Fer101c

Gruß aus MUC

Michael

Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben

Die alten Nabenabdeckungen können von der Innenseite der Felge mit einem grossen Schraubenziehergriff nach vorne durchgedrückt werden.

Neue Nabenabdeckungen kriegst du beim Händler oder auch hier: http://www.eurospares.co.uk/searchResult.asp?M=&Mo=&A=&B=&S=108947

Dazu sind diese Dichtungsringe wichtig: http://www.eurospares.co.uk/searchResult.asp?M=&Mo=&A=&B=&S=120065

Lackieren sollte für keinen Lackierer ein Problem darstellen. Wichtig ist wohl nur zum Schluss der Zweikomponentenklarlack als Schutz vor dem Bremsstaub.

JJB   
JJB
Geschrieben

Danke erstmals für die guten Tipps, werde also mal zu Lackierer gehn und mir die Felgenabdeckungen bei F-Händler besorgen. Bin mal auf den Preis gespannt.

Hat jemand noch einen Tipp fürs Amaturenbrett ??

Dirk_B. CO   
Dirk_B.
Geschrieben

Der Lackierer der mir die Steinschläge ausbessert sagte, dass er Sportwagenfelgen nicht sehr gerne lackiert. Er hat wohl gelegentlich erlebt, dass die Felgen durch Wärme einen Gelbstich bekommen. Ist mir auch schon mal aufgefallen. Was machen die Felgenlackierer anders?

Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben
Der Lackierer der mir die Steinschläge ausbessert sagte, dass er Sportwagenfelgen nicht sehr gerne lackiert. Er hat wohl gelegentlich erlebt, dass die Felgen durch Wärme einen Gelbstich bekommen. Ist mir auch schon mal aufgefallen. Was machen die Felgenlackierer anders?

Das könnte meiner Meinung nach am Klarlack liegen. Kunstharze neigen zum vergilben, während Acryle auch bei stärkerem UV-Licht klar bleiben.

Bin da aber echt nicht so der Profi. Ich weiss nur, dass alle Lackierer immer von 2 Komponentenlack sprechen. Die Farbe selber liegt ja darunter und sollte eigentlich nicht verbleichen.

Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8
Geschrieben

(...) der korrekte Farbcode für die Felgen ist "ferrarisilber" Fer101c

Gilt das nur für die 308er ?

Es gibt ja recht viele unterschiedliche Farbtöne bei den Felgen. Speziell die metallic Farben sind mal ganz fein und auch mal gröber, wie ich immer wieder feststelle. Selbst bei den identischen Modellen wurde alles Mögliche an Farben auf die Felgen gespritzt, wie es scheint. Ausser es gibt so viele Nachlackierte, dass man das nur glaubt.

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
Selbst bei den identischen Modellen wurde alles Mögliche an Farben auf die Felgen gespritzt, wie es scheint. Ausser es gibt so viele Nachlackierte, dass man das nur glaubt.

genau...

das FER101c heisst auch Glasurit 101 oder Argento Nürburgring met :wink:

und wird seit 1982 bis heute als Ferrarisilber verwendet

http://www.de.glasurit.com/COLOR/COLOR-Search/

JJB   
JJB
Geschrieben

html>

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×