Jump to content
ringrocker2004

BMW Performance Katalog

Empfohlene Beiträge

THE NASHER   
THE NASHER
Geschrieben

Teilweise etwas fragwürdig wo der Sinn in den Teilen liegen soll.

mit integriertem Funktions-

Display im oberen Lenkradkranz sowie seitlichen LED

Gangwechsel Anzeigen

Also ich schaue eigentlich während der Fahrt nicht auf mein Lenkrad.

Für irgendwas gibt es doch im bmw-konzern auch das HUD. :crazy:

Naja und die Verkaufsargumente und/oder Vorteile.

sind teilweise auch etwas fragwürdig.

320diesel   
320diesel
Geschrieben

zu den LEDs

Da es am oberen rand des Lenkradkranzes ist, liegt es oberhalb des Drehzahlmessers- somit näher am Blickfeld des Fahrers auf die Straße und somit leichter und schneller Wahrzunehmen...

Wers braucht. ;-)

Ein HUD Display ist übrigens nicht für den 1er verfügbar- und in der M Variante mit Drehzahlanzeige schon gleich 3mal nicht.

Somit ist das nicht sinnfrei. Wie gesagt, wers brauch... (der solls bei BMW kaufen und nicht bei D&W...) Warum sich den Tunerumsatz vor der Nase wegschnappen lassen.

Viktor   
Viktor
Geschrieben

Die Preise sind schon ganz schön heftig - 1500 SchweizerFranken für eine Carbon-Domstrebe... :???:

Und dann hat man das ganze originale Zeug auch noch im Keller liegen.

Flix   
Flix
Geschrieben

Bekommt man den Katalog auch bei seinem Händler?

darkman   
darkman
Geschrieben

Die Sitze sehen doch gut aus!

Aber dass BMW "absolute Sportlichkeit" und Gewichtsersparnis eben gerne mal mit ner Sitzheizung paart... X-)

Ethan Hunt   
Ethan Hunt
Geschrieben
zu den LEDs

Da es am oberen rand des Lenkradkranzes ist, liegt es oberhalb des Drehzahlmessers- somit näher am Blickfeld des Fahrers auf die Straße und somit leichter und schneller Wahrzunehmen...

Wers braucht. ;-)

Ein HUD Display ist übrigens nicht für den 1er verfügbar- und in der M Variante mit Drehzahlanzeige schon gleich 3mal nicht.

Somit ist das nicht sinnfrei. Wie gesagt, wers brauch... (der solls bei BMW kaufen und nicht bei D&W...) Warum sich den Tunerumsatz vor der Nase wegschnappen lassen.

Zu den Schalt-LEDs:

Hier ein Bild:

attachment.php?attachmentid=3586&d=1201633848

Quelle: 1addicts.com

Sieht meiner Meinung nach dämlich aus. Das mittlere Display zeigt übrigens noch die Geschwindigkeit und einige andere Features des Bordcomputers an.

Ist halt ein Versuch, das HUD zu ersetzen.

Ansonsten sieht das mit dem Carbon schon alles ganz nett aus...

Gruß

Max

365gts   
365gts
Geschrieben

Statt diesem Lenkrad, hätten sie lieber etwas wirklich sinnvolles wie eine Differentialsperre anbieten sollen, wenn sie es schon als PERFORMANCE Zubehör betiteln.

320diesel   
320diesel
Geschrieben
Zu den Schalt-LEDs:

Hier ein Bild:

attachment.php?attachmentid=3586&d=1201633848

Quelle: 1addicts.com

Sieht meiner Meinung nach dämlich aus. Das mittlere Display zeigt übrigens noch die Geschwindigkeit und einige andere Features des Bordcomputers an.

Ist halt ein Versuch, das HUD zu ersetzen.

Ansonsten sieht das mit dem Carbon schon alles ganz nett aus...

Gruß

Max

Danke fürs ergänzen.

Ich wußte wie es aussieht. ;-) Und ich weiß auch wofürs gut sein soll... ;-)

Aber wenn manche nach nem HUD fürn 1er schreien... 8)

Deswegen hab ich ja auch geschrieben- "wers braucht". :-)

Aber so ne Diffsperre wär was... :-))! *träum*

master_p   
master_p
Geschrieben
Statt diesem Lenkrad, hätten sie lieber etwas wirklich sinnvolles wie eine Differentialsperre anbieten sollen, wenn sie es schon als PERFORMANCE Zubehör betiteln.

Mit Performance meinen sie nicht die Straßenperformance. Denn die lässt sich mit diesen Carbonteilen und den weiteren tollen Extras wohl kaum steigern. Steigern lässt sich damit aber die Performance der BMW Aktie. Denn diese ganzen Teile kauft man ja extra, obwohl die ja teilweise nur schon vorhandene Teile ersetzen. Aber solche Sachen lassen sich ja gerade die deutschen Hersteller immer gerne vergolden.

Flix   
Flix
Geschrieben

Die Angebotenen Sachen sind schon teilweise echt sehr lecker.

Gegen die Sitze und das Schaltpaket hätte ich nichts einzuwenden. Leider gibts des alles nicht für den E46. Meint ihr das bekommt man trotzdem irgendwie da rein? Logischerweise mit der ein oder anderen Anpassungsmaßnahme.

Die Schaltwegverkürzung mit dem Schaltknauf würde mich irgendwie sehr reizen ehrlich gesagt.

IronMichl VIP CO   
IronMichl
Geschrieben

Mensch Flix, diiiiie Sitze wären es doch in unserem Kleinen.

Oder???

Ich hab meinen Händler bereits angesetzt aber habe noch keine Antwort wegen eines Preises für die Sitzle.

Michl

Flix   
Flix
Geschrieben
Mensch Flix, diiiiie Sitze wären es doch in unserem Kleinen.

Oder???

Ich hab meinen Händler bereits angesetzt aber habe noch keine Antwort wegen eines Preises für die Sitzle.

Michl

Aber hallo! Die sehen richtig Schnieke aus. Dazu noch die Schaltverkürzung.. mjami.. O:-)

Sitze kosten wohl 1500€ nach dem was ich im Internet gelesen habe. Die Schaltwegverkürzung incl. Knauf und Alcantara Kulissensack 200€. Preise sind ohne Gewähr, hab die nur in diversen Foren entdeckt.

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

Weis jemand ob man auch bei Leasing-Fahrzeuge BMW Performance Teile nachrüsten lassen? Beim Vertragshändler natürlich...

Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Geschrieben

Die Schalt-LEDs haben übrigens auch die F1. So nutzlos kann's also nicht sein.

In meinem Wiesmann habe ich diese in Kombination mit dem SMG ebenfalls, allerdings nicht auf dem Lenkrad sondern im Display. Ich finde es äusserst praktisch, weil mir so der Blick auf den Tourenzähler erspart bleibt, wenn ich hart am Begrenzer fahre, und ich mich auf die Strasse konzentrieren kann.

Im 5er habe ich den HUD. Da fehlt mir die Schaltanzeige allerdings gar nicht.

Ansonsten ist das Performance-Programm die reine Abzocke.

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

Ansonsten ist das Performance-Programm die reine Abzocke.

Ja warum? Ich finde die Preise in Ordnung wenn man diese mit anderen Anbietern vergleicht (Hamann, G-Power, AC-Schnitzer). Oder meinst du das im Sinne von "braucht keiner"?

Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Geschrieben

Grundsätzlich habe ich Mühe mit den "Werktunings". Wieso soll ich für etwas mehr bezahlen, das man mit einem einfachen Handgriff defacto ohne zusätzlichen Entwicklungs- und Produktionsaufwand bereits in der Produktion einbauen kann? Wenn aber ein freier Tuner extra eine Software (oder was auch immer) entwickeln muss, sieht es anders aus.

Kommt hinzu, dass BMW die Motorelektronik sperrt, damit man kein (Chip-)Tuning mehr machen kann, aber man offeriert mir dafür ein "Performance" Produkt. So erlebt bei meinem BMW 530d F10.

Gleiches gilt für Felgen. So kommt es -zumindest in der Schweiz vor-, dass ein Upgrade auf grössere Räder ab Werk teurer ist als wenn ich die Felgen im Zubehörprogramm kaufe. Auch erlebt - ebenfalls beim F10.

Und zu guter Letzt frage ich mich, weshalb gewisse Optionen nicht direkt konfigurierter sind, sondern zu massiv höheren Preis im Zubehörhandel gekauft werden müssen. Nebst dem Kaufpreis fällt dann auch noch die Montage an.

DAS verstehe ich unter Abzocke.

  • Gefällt mir 1
amc VIP   
amc
Geschrieben
Grundsätzlich habe ich Mühe mit den "Werktunings". Wieso soll ich für etwas mehr bezahlen, das man mit einem einfachen Handgriff defacto ohne zusätzlichen Entwicklungs- und Produktionsaufwand bereits in der Produktion einbauen kann? Wenn aber ein freier Tuner extra eine Software (oder was auch immer) entwickeln muss, sieht es anders aus.

Du unterschätzt die erheblichen zusätzlichen Planungs- und Logistikkosten, je nach dem Teil um das es geht. Für alles was auf der Serie läuft werden - u.A. - detaillierte Produktionssimulationen und Montagezeitenplanungen auf Sekundenebene gemacht, das müsste man für alle Zubehörteile ebenfalls machen bei Verbau ab Werk. Und Du kannst es nicht einfach weglasssen, weil Du in der Produktion die Taktzeitenfester einhalten musst. Es kommt hinzu daß die Zubehörteile teilweise von anderen Lieferanten kommen, die manchmal gar nicht in die Serienfertigung anliefern. Das alles ist nicht bezahlbar für Zubehörteile die in Serie eine Verbauquote weit unterhalb der Promillegrenze haben.

Ich mach mal ein kleines Beispiel was so an Problemen plötzlich auftauchen kann: nehmen wir so etwas scheinbar profanes wie eine andere Interieurleiste die genau gleich befestigt wird: es reicht wenn das Ding von einem anderen Lieferanten und mit einer anderen Schutzfolie ans Band kommt. Die leider aus einem anderen Kunststoff ist und nicht gemeinsam mit den Schutzfolien der Serienleisten entsorgt werden darf. Nun braucht's plötzlich für 1000 Fahrzeuge im Jahr weltweit die diese Leiste bekommen eine kleine Abfuhrlogistik, womöglich in 2-3 verschiedenen Werken. Wegen so einem Mist muss man das alles durchplanen, und das lohnt für so Mini-Stückzahlen halt nicht.

Falls sich jetzt die üblichen Verdächtigen melden und nicht zum ersten Mal bar jeder Faktenkenntnis ihr "mimimi, doch Abzocke" zum besten geben - ich werde nicht darauf eingehen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×