Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MasterO

Chip für 330d

Empfohlene Beiträge

MasterO
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus,

suche für meinen 330d E90 einen Chip. Ich möchte allerdings nicht auf eine Garantie wie ich Sie bisher von BMW habe verzichten. Gibt es neben Schnitzer/Alpina noch eine andere Alternativen zu einem vernünftigen Kurs?

Vielen Dank vorab...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
RABBIT911
Geschrieben

Hi,

von Alpina wird es wohl nix geben, da der D3 weniger Power hat, als der 330d. Im Normalfall bekommst du nirgendwo Garantie, ausser auf den Chip.

Ein Autohaus hier in der Umgebung hat mir gesagt, dass ich volle Garantie bekommen würde, wenn ich einen Neuwagen bestelle und dieser gleich vor der Auslieferung gechipt wird. Wieviel Wahrheitsgehalt darin steckt, kann ich leider nicht sagen.

Im Nachhinein gäbe es keine garantie.

MasterO
Geschrieben

Servus,

bei meinem Händler kostet der Schnitzer Chip ohne Verlust der Garantie (wird wohl von Schnitzer übernommen) 2500 € incl. Einbau.

Alpina würde den Chip sofort bei Auslieferung einbauen oder in Buchloe, allerdings ist das Teil noch teurer.

Da ich mehr als 50k km/Jahr fahre und das meist Autobahn unter Volllast mache ich mir allerdings bezüglich der Garantie schon meine Gedanken.

Solero99
Geschrieben

Wie ist generell der Unterschied zu Software-Tuning zu sehen?

Wie man liest, liegt hier die Leistungssteigerung be ca. 20 %. Bringt ein Chip mehr/weniger?

Software-Tuning wäre für mich interessanter, da Firmenwagen (leasing), und die Software ja auch offensichtlich ohne Probleme wieder zurückgestellt werden kann. Die Leasing-Firma muss es ja nicht unbedingt merken...

Hat jemand Erfahrungen? Insb. 525d, 330d und 335d.

chip
Geschrieben

Hier gibt es eine Versicherung.

http://www.diga-tec.de/de/versicherung.html

Was so was im Ernstfall Wert ist, dass ist natürlich die Frage, die sich nie komplett beantworten läßt.

@ Solero

Die Art des Tunings ist nach meiner Meinung weniger entscheidend als die Qualität. Und die Qualität ist nun mal etwas, dass sich erst langfristig einstellt So werden z.B. bei einem guten Tuning die Abgasbildung und diverse Parameter im Motor überwacht. Bei einem schlechten wir ggf. nur der Ladedruck des Turbos oder die Einspritzmenge ein wenig erhöht.

Und schlechtes Tuning gibt es auf alle Arten egal ob Softwareänderung oder Zusatzmodul.

FutureBreeze
Geschrieben

Grundsätzlich sind Modifikationen an Leasingfahrzeugen aber nicht unproblematisch!

Denn das Fahrzeug gehört ja nicht dir!

Im Endeffekt begehst du Vertragsbruch, wenn du das Fahrzeug veränderst!

Ein Chip muss natürlich auch vom Tüv eingetragen werden - und spätestens das muss der Leasinggeber machen!

Wenn du einfach so nen anderen Chip (bzw andere Software) einsetzt erlischt deine Betriebserlaubniss, und du fährst ohne Zulassung und Versicherung!

Wenn es dann zum Unfall kommt, möchte ich nicht in deiner Haut stecken ;-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×