Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CambioCorsa

M3 (E 46) "dieselt" - Motorproblem

Empfohlene Beiträge

CambioCorsa
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

mit meinem M3 (E 46, Bj. 2003, 41.000 km Laufleistung) habe ich folgendes Problem: Im Drehzahlbereich zwischen knapp 3.000/min und 4.000/min trat bereits vor einiger Zeit unter bestimmten Bedingungen ein "nagelndes" Motorgeräusch auf, ähnlich einem Diesel. Mittlerweile hat es sich verstärkt und tritt auch in einem größeren Drehzahlbereich auf (ca. 2.000/min bis 4.500/min), aber nur im Lastbereich bei Steigungen o.äh.

Nun sagt meine (Vertrags-)Werkstatt, bei der das Auto momentan deswegen steht, dass dieses Problem von BMW wohl dokumentiert sei, man aber nichts dagegen tun könne -> weiterfahren. Einzige Möglichkeit sei der Austausch einer Nockenwelle, allerdings ohne Garantie auf Erfolg.

Dass man damit ohne Folgeschäden weiter fahren kann, mag ich aber nicht so recht glauben, zumal es ja kontinuierlich stärker wird.

Ich habe einen (laienhaften) Verdacht, würde aber gerne wissen, ob es hier M3-Fahrer gibt, die schon ein ähnliches Problem hatten.

Es macht mir echt Sorgen, es kann ja auch sehr teuer werden, daher schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe

Beste Grüße

CambioCorsa

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Viktor
Geschrieben

Bei mir waren's damals die Pleuellager und ich bekam auf Garantie einen nigelnagelneuen Motor eingebaut. Machte bei Teillast "KlackKlackKlack...".

Ich ahne Schlimmes...

Amtrack
Geschrieben

Pleuellager klackern aber im Normalfall erst dann unter Last, wenns schon mehr als viel zu spät ist.

Also Pleuellager machen sich eigentlich zuerst beim Abtouren ohne Last (logisch beim Abtouren) bemerkbar - am besten zu hören wenn man auf 2.500 U/Mins hochdreht und dann abtouren lässt.

Zu dem M: ich vermute es gibt ein Problem mit dem Kettenspanner oder der Kette (VANOS Einheit?), kann da aber leider mangels eigenem M3 nicht viel zu beitragen.

Schonmal direkt im M3 E46 Forum, falls es selbiges gibt, versucht? Dort ist die Erfahrungsdichte sicherlich höher.

Alexfun
Geschrieben

laut deiner sig ist dein emmi bj. 2003 da hast also die rückrufaktion mit den pleuellagern hinter dir oder ?? Und danach wüsste ich kein problem bezüglich den lagern. Vermute auch stark das dies von der Vanos einheit kommt.

gruß

Alex

dragi
Geschrieben

und bei mir war es Ventilspiel aber bei 41 tkm ist es eigentlich noch zu früh:???:

TaKeTeN
Geschrieben

Das "Diesel" Phänomen ließt man bei e39 M5 und e46 M3 Motoren immer wieder. Schuld daran ist die VANOS oder der Kettenspanner. Ändern kann man daran nichts. Selbst die Fachwerkstätten messen dem Geräusch keine Bedeutung zu, da es scheinbar "normal" ist.

Ein Besuch in der Werkstatt um den Fehlerspeicher zu überprüfen kann aber sicher nicht schaden.

Grüße

Sebastian

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×