Jump to content
Sunman

Kurze Hinterachsübersetzung SLK 350

Empfohlene Beiträge

Sunman   
Sunman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, hat jemand erfahrungen mit einer kurzen Hinterachsübersetzung im SLK 350 ? Serie ist 3,27 : 1 Möchte auf 3,7 : 1 ändern um die beschleunigung auf 200 zu verbessern (aktuell nur 20,9 sec.) Vielleicht hat jemand ähnliches bei anderen Fahrzeugen gemacht und hat erfahrungswerte wieviel zentel oder sec. es in etwa bringt.

Besten Dank Gruß Jürgen ..

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Also mal ehrlich, ich finde für das Leistungsgewicht 20,9 Sekunden schon richtig gut!

Ein SLK350 ist halt ein gut motorisiertes Auto und kein Sportwagen. Mit einer solchen "Verkürzung" würdest Du vielleicht eine Sekunde finden (die Du subjektiv fast nicht merkst), brauchst dann im Durchschnitt wahrscheinlich einen Liter mehr und mußt die Elektronik angleichen lassen, damit der Tacho wieder stimmt.

Das sind nur die offensichtlichen Nachteile. Theoretisch könnte es außerdem noch Probleme mit der Abnahme, der Schadstoff-Einstufung und natürlich auch mit Garantie/Kulanz geben.

Sunman   
Sunman
Geschrieben
Also mal ehrlich, ich finde für das Leistungsgewicht 20,9 Sekunden schon richtig gut!

Ein SLK350 ist halt ein gut motorisiertes Auto und kein Sportwagen. Mit einer solchen "Verkürzung" würdest Du vielleicht eine Sekunde finden (die Du subjektiv fast nicht merkst), brauchst dann im Durchschnitt wahrscheinlich einen Liter mehr und mußt die Elektronik angleichen lassen, damit der Tacho wieder stimmt.

Das sind nur die offensichtlichen Nachteile. Theoretisch könnte es außerdem noch Probleme mit der Abnahme, der Schadstoff-Einstufung und natürlich auch mit Garantie/Kulanz geben.

Hallo Marc,

sicherlich ist 20,9/200 und 5,3/100 nicht so schlecht ;-) aber mein Fahrzeug hat ja auch mitlerweile 320 PS/395 Nm-1475kg/4,6 kg (durch Fächerkrümmer mit 100-er Metalkats und geänderter Auspuffanlage sowie darauf abgestimmter Motoroptimierung. Vorher brauchte er immerhin 22,8/200 und 6,1/100.

Der Tacho stimmt nach einer Änderung der Achse immer noch, da er an der VA uber Sensor gemessen wird. Also nach meinen Getriebediagramm müßten es etwa 1,5 sec. sein und die merkst man schon ganz gewaltig finde ich.

Schöne Grüße Jürgen

post-67219-14435317724168_thumb.jpg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×