Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Schroedi

Hennessey Venom GT

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fear Factory
Geschrieben

Habs gerade auch auf GMX gesehen. Vorne Elise und hinten LKW Motor, ob das was wird ... mal schauen. Wird jedenfalls nicht einfach werdem, dem Monster Manieren beizubringen.

Auch interessant, dass 421 kmh angegeben werden, obwohl erst Zeichnungen bestehen.

Schroedi
Geschrieben

Ach die Geschwindigkeit ist doch eh Wunschtraum, genauso viel PS wie der Veyron aber nen riesen feststehenden Heckflügel - never ever.

NOS_VIPER
Geschrieben

Mit der Geschwindigkeit ist machbar. Wenn der Venom GT über entsprechende Aerodynamische Eigenschaften verfügt, sollte es kein Problem sein. Trotzdem wird es harte Arbeit werden.

Man sollte auch bedenken, dass Hennessey ein Auto zur Verfügung steht, welches schon schneller als 400 fuhr (Seine Venom). Sprich man muss nicht bei Null beginnen. Man hat schon mal den Motor und viel Arbeit und Zeit in Berechnungen gesteckt, auf welche man zurückgreifen kann.

Die angestrebten Beschleunigungswerte können erreicht werden.

Wenn man überlegt, wie schnell die Venom 1000 TT beschelunigt und man in betracht zieht wie schwer es sein muss eine Viper mit 1000 PS so schnell zu beschleunigen, dann solte es bei einem von Anfang an für die Leistung konzipierten Mittelmotorsportwagen leichter sein.

421km/h sind hochangesetzt, doch wie jetzt auch viele sagen, dass das alles nur gespinne sein sei und unrealistisch, dann denke ich das da die meisten das gleiche gesagt haben, als VW sagte, wir entwickeln eine Bugatti der schneller als 400km/h fahren wird. Da haben sich auch viele an den Kopf gegriffen und meinten, dass es nur gespinne sei. Ich bin da optimistischer und sportlicher eingestellt. Ist doch schön wenn mal jemand sagt, er möchte ein schnelleres Auto bauen, als den Veyron.

Zu mal er alle mal besser aussieht als dieser SSC Ultimate Aero TT.

Lasst Hennessey erst mal einen Prototypen bauen, dann lasst ihn testen und dann werden wir ja sehen, was draus wird.

Schroedi
Geschrieben
Mit der Geschwindigkeit ist machbar. Wenn der Venom GT über entsprechende Aerodynamische Eigenschaften verfügt, sollte es kein Problem sein.

Du sagst es ja selbst. Gute Aeerodynamische Eigenschaften erreicht man aber nicht mit nem Lotus Exige. Der hat nämlich nen denkbar schlechten cw Wert.

Karl
Geschrieben
Ist doch schön wenn mal jemand sagt, er möchte ein schnelleres Auto bauen, als den Veyron.
Ich freue mich ebenfalls über jedes 400 km/h Projekt. Wenn es denn ein straßenzugelassenes, für Jedermann käuflich zu erwerbendes Fahrzeug ist welches ohne Einschränkungen auf der Straße bewegt werden kann.

Hastig zusammengebastelte Prototypen auf die Räder zu stellen, die mit aufgeladenen, maximal für 1.000 km Laufleistung ausgelegten Motoren in eine Richtung 400 km/h laufen, halte ich nicht für ein Kunst. Ebenso abnorme Beschleunigungswerte mit nicht straßenzugelassenen Reifen zu erzielen. Von diesen Werten haben die Besitzer auf der Straße rein gar nichts. Auch in diesem Punkt gilt es also mit dem Bugatti gleich zu ziehen.

Unabhängig davon traue ich Hennessey grundsätzlich und mehr als anderen Tunern zu ein echtes 400 km/h - Auto (zu Ende) entwickeln zu können.

R-U-F
Geschrieben

Das man es hier zugelassen bekommt glaub ich kaum. Und 428 km/h wird er sehr wahrscheinlich auch nicht laufen, alle US Wagen verfehlen diese pseudo Wunschangaben bei weitem.

@Karl

stimm dir uneingeschränkt zu.

coupemodena
Geschrieben

Wieso sind den die meisten porschefahrer alle so pessimistisch gegen di amis?

Der königsegg mit 806ps schafft auch 395km/h wieso sollte ein Ami mit 1000ps das nicht erreichen?

Also ich trau dem Hennessey alles zu!!

Alex321
Geschrieben

Hi

in diesem Gt steckt die maschine von der viper drin

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×