Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mm_spawn

M3 E92 tuning

Empfohlene Beiträge

mm_spawn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

kennt jemand schon die Tuningangebote von den üblichen Verdächtigen zum neuen M3? Spannend wäre VMax, Fahrwerk, Elektronikanpassungen.

Hat jemand schon mal einen offenen M3 E92 ausfahren können? Würde mich mal interessieren was er Vmax bringt. Zu mindest laut Tacho.

LG, MM

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cinquevalvole
Geschrieben
Hallo Zusammen,

kennt jemand schon die Tuningangebote von den üblichen Verdächtigen zum neuen M3? Spannend wäre VMax, Fahrwerk, Elektronikanpassungen.

Hat jemand schon mal einen offenen M3 E92 ausfahren können? Würde mich mal interessieren was er Vmax bringt. Zu mindest laut Tacho.

LG, MM

Er schafft ziemlich genau die 300 km/h. Echte. :-))!

bodohmen
Geschrieben

Ich war heute bei 304 km/h laut BC, dann kam Verkehr:evil:

sauber
Geschrieben
Ich war heute bei 304 km/h laut BC, dann kam Verkehr:evil:

Hattest du das normale M-Drivers Packet?

bodohmen
Geschrieben

M Drivers Paket? Keine Ahnung, die Hütte ist auf jeden Fall voll, der Händler ist auch Eigentümer von ACS und man sagte mir, der M3 sei offen, was auch immer das heißt (ob 280 oder mehr muß ich fragen?).

sauber
Geschrieben
M Drivers Paket? Keine Ahnung, die Hütte ist auf jeden Fall voll, der Händler ist auch Eigentümer von ACS und man sagte mir, der M3 sei offen, was auch immer das heißt (ob 280 oder mehr muß ich fragen?).

Normalerweise ist bei 280 Schluss. Allerdings sagte mir ein e92 Fahrer, dass seiner mit dem Packet 300 Läuft. Scheinbar nimmt es da BMW nicht so genau. Was ja sehr wünschenswert wäre.

bodohmen
Geschrieben

Echte 280 können ja durchaus Tacho 300 sein!?

sauber
Geschrieben
Echte 280 können ja durchaus Tacho 300 sein!?

Ach so bei dir war es Tacho. Der andere M3 wurde mit GPS gemessen.

mm_spawn
Geschrieben

Gibt es schon irgendwo ne VMax Box oder nen Chip im Angebot? Hab im Netz noch nix gefunden.

Was würdet Ihr so am neuen M3 ändern lassen?

Wie geht es euch denn mit der minimalen Sitzhöhe? Mir ist das irgendwie viel zu hoch. Fast wie in nem SUV :wink:

Würde auch gerne diese Berg-Anfahrhilfe deaktivieren lassen. Das Teil fühlt sich echt komisch an.

Mehr Power kann nie schaden und ich glaube der V8 hat im Gegensatz zum Vorgänger noch Potential.

Bremsen und Fahrwerk machen einen ganz guten Eindruck, wobei ich die Komfort Einstellung des Fahrweks gerne gegen eine "Supersport" eintauschen würde.

Irgendwie hab ich auch dass Gefühl dass die Traktion in engen Kurven nicht so optimal ist. Evtl. lasst sich das über ne Änderung am Differenzial verbessern?

Was meint Ihr?

LG, MM

bodohmen
Geschrieben

Das mit der Sitzhöhe hat mich auch massiv gestört!

Ich hab glaube ich 10x an der Sitzverstellung rumgedrückt, weil ich nicht glauben wollte, daß der Sitz nicht tiefer geht.

Dagegen sitz ich im Touring ja wie im Go Kart:???:

cinquevalvole
Geschrieben
Das mit der Sitzhöhe hat mich auch massiv gestört!

Ich hab glaube ich 10x an der Sitzverstellung rumgedrückt, weil ich nicht glauben wollte, daß der Sitz nicht tiefer geht.

Dagegen sitz ich im Touring ja wie im Go Kart:???:

Stimmt, man sitzt viel zu hoch, das hatte ich schon im Sommer geschrieben. :evil:

Daß sie es immer noch nicht geändert haben, ist ein ganz trauriges Kapitel in der Geschichte der M. :cry:

Zuffenhausen
Geschrieben

bei mir das gleiche am we, der sitzt muss doch tiefer gehen:???: naja nach verzweifeltem kampf mit dem gestühl gab ich mich geschlagen.

die traktion in engen kurven ist mir auch aufgefallen, sofort das dsc lämpchen am flackern, obwohl ich auch objektiv es in wirklich nicht übertrieben habe.

die zu leichte kupplung habe ich ja schon angesprochen.

desweiteren dürfte die federung im sportmodus auch um einiges härter sein.

Gast DoubleDragon
Geschrieben

M wird ein motorupdate bringen....sowohl für den V8 als auch für den V10, der schon lange fertig ist und bei leicht unter 600PS ist.

da braucht man nix weiter tunen.

ToM3
Geschrieben

Ja is denn scho Weihnachten? 118.gif

bodohmen
Geschrieben
M wird ein motorupdate bringen....sowohl für den V8 als auch für den V10, der schon lange fertig ist und bei leicht unter 600PS ist.

da braucht man nix weiter tunen.

Und das hat dir Santa Claus ins Ohr geflüstert oder woher beziehst du diese Neuigkeiten?

Das der gerade erschienene M392 nun ein Motorupgrade bekommen soll, halte ich für genauso wahrscheinlich, wie die Existenz des Weihnachtsmannes.

streicher
Geschrieben

Hallo,

also ich glaube noch an den Weihnachtsmann :D

Zugegeben, die Aussagen bezüglich der Leistungsupdates für V10 & V8 kann ich auch nicht recht glauben, aber die Stimmen häufen sich, dass M5/6 demnächst mehr Leistung bekommen sollen, noch in den aktuellen Modellen.

Auch beim M3 soll sich noch einiges tun, Competition Paket usw.

Aber ob das auch den Motor betrifft :confused:

Zum Thread,

Schnitzer hat den bereits das Programm für den M3 vorgestellt:

http://www.ac-schnitzer.de/no_cache/bmw-automobile/produkt/3er/e92-m3-seit-2007/multimedia/?tx_photogals_elementid=5318&tx_photogals_image=3

und hier in groß:

http://www.m3post.com/forums/showthread.php?t=97817

Ich finde, für Schnitzer Verhältnisse ist das noch recht dezent, einige Teile sehen gar nicht mal schlecht aus, vorallem die Felgen (Schmiederad) und der Diffusor.

Und ja, bei meiner Probefahrt empfand ich die Sitzposition ebenfalls als viel zu hoch. Gilt aber für das Coupé generell.

Sehr schade, Limo & Touring gehen deutlich tiefer, wie es eigentlich sein sollte.

Gast DoubleDragon
Geschrieben
Und das hat dir Santa Claus ins Ohr geflüstert oder woher beziehst du diese Neuigkeiten?

Das der gerade erschienene M392 nun ein Motorupgrade bekommen soll, halte ich für genauso wahrscheinlich, wie die Existenz des Weihnachtsmannes.

zur wiederholung: das S85-leistungsupdate ist so gut wie fertig.

wenn diese info dann auch bis zu DIR vorgedrungen ist (auf eine art und weise, die du für "wahr" einstufst), können wir uns gerne über den weihnachtsmann unterhalten. da bist du sicher profi...:-))!

bodohmen
Geschrieben

Also nochmal im Klartext!

Du möchtest uns also erzählen, daß der gerade mal eingeführte M392 in naher Zukunft ein Leistungsupdate bekommt?!

Kannst du denn den Zeitraum, wann dies geschehen soll ein wenig konkretisieren und die Art des Updates? Das dies irgendwann mal kommt, ist wahrscheinlich, aber sobald wird dies wohl nicht sein!

Ich bin gespannt!

Gast DoubleDragon
Geschrieben

was meinst du mit "M392"???

ich kenne nur S65B40 und S85B50...

bodohmen
Geschrieben

Möchtest du du jetzt Haarspalterei betreiben oder Informationen konkretisieren.

Ich meine den S65B40 der im M392 seinen Dienst leistet!

tomekkk
Geschrieben

Der Wagen in dem der Motor ist - also der Bmw M3 Baureihe E92

Der motor ist der 4.0 V8 mit 420 pferdchen:)

Gast DoubleDragon
Geschrieben
Möchtest du du jetzt Haarspalterei betreiben oder Informationen konkretisieren.

Ich meine den S65B40 der im M392 seinen Dienst leistet!

sorry, ich hab das nicht so mit den abkürzungen.

bin jetzt nicht so den ganzen tag online um mir die leckerli abzuholen (sog. renommee)... :D

also:

S65: kein kommentar

S85: upgrade in 2008 (wie schon geschrieben)

mal ganz ohne haarspalterei:

N54: ein alter hut, welcher bald eingstampft wird...wenn man die augen aufmacht, sieht man seinen nachfolger (N55) schon rumfahren... :D

wenn ich deine beiträge so lese, habe ich den eindruck, dass du nur an das glaubst was du gefahren bist...

bodohmen
Geschrieben

Ich hab keine Ahnung, wo Dein Problem ist und was du von mir möchtest?

Was hat Deine Ankündigung eines Leistungsuprades für den S65 jetzt mit dem N54 zu tun? Er wird eingestampft, wenn ja, so what!?

Und bezüglich meines Glaubens, brauchst du dich auch nicht zu sorgen.

Es ist halt nur blödsinnig zu behaupten, daß ein Motor im ersten Modelljahr bereits wieder abgelöst wird. Das wären ganz neue Zyklen bei BMW.

Irgendwie werd ich den Eindruck nicht los, daß du mir krampfhaft versuchst ans Bein zu pinkeln?

Spar dir die Mühe und gib entweder konkretes zum besten oder spar dir nebulöse Andeutungen.

Denn erst lauthals was in den Raum werfen und dann mit "Kein Kommentar" zu antworten, ist nun wirklich keine Kunst.

Gast DoubleDragon
Geschrieben

passt schon...warten wir die kommenden monate ab und dann komm ich auf den fred wieder zurück, wenn es neugikeiten zum S65/S85 gibt bzw. andere motorische news (Biturbo -> Singleturbo). O:-)

S.Schnuse
Geschrieben
...und dann komm ich auf den fred wieder zurück, wenn es neugikeiten zum S65/S85 gibt bzw. andere motorische news (Biturbo -> Singleturbo). O:-)

Genau, und bis dahin lesen wir alle ganz brav den Titel dieses Threads, atmen nochmal tief ein, lesen ihn nochmal, atmen wieder aus, und dann schreiben wir einen Beitrag, der etwas mit dem eben verinnerlichten Titel dieses Threads zu tun hat.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BruceWayne
      Morgen🙋🏼‍♂️, wie der Betreff schon durchsickern lässt hab ich in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester mein aktuelles Projekt gestartet um den stärksten sauger RS4 auf die Beine zu stellen!
      Als Unterstützung habe ich mir Sascha von Tunetec mit ins Boot geholt, er hat sich um die Köpfe gekümmert und wird sich später um die Ansaugung sowie bei der Abstimmung austoben...


      Ziel sind deutlich über 500 PS, dabei soll der dicke so viel wie möglich abnehmen...
    • chris-wien
      Hab den Wagen schon seit 2014 und hier möchte ich Euch einmal die ersten Umbauten vorstellen. Außerdem soll diese Ecke hier auch einmal belebt werden, pff.de interessiert mich nicht wirklich.
       
      Von den aller ersten Umbauten (Sport Chono Lenkrad und Auspuffanlage) habe ich leider keine Fotos mehr
       
      Umbauaktion Winter 17/18
      Hier kam einmal der PCM 3.0 Umbau..
       
       
      Vorher:

       
      währenddessen:






       
      ——
      Vor drei Wochen (ich weiß etwas verspätet) hab ich dann auch noch das untere Fach gewechselt..

       
      ——
      Ein paar Wochen danach kamen dann auch rote Gurte dran um Akzente zu setzen:
       


       
      ——
      Im Sommer 2018 war es dann soweit, ich beschloss H&R Federn einzubauen. Die Tieferlegung ist zwar nur 30mm aber sieht verdammt gut aus 😍
       


       
    • F40org
      Vor einiger Zeit geisterte solch ein 308er auch mal durch den deutschen mobile.de-Markt. Weiß jemand etwas über den Verbleib dieses Fahrzeuges?




    • carcrasher
      Verkaufe neue ungebrauchte Seitenschweller der Marke DMC aus Vollcarbon inkl. Seitenteile (Belüftungskästen) passend zu Lamborghini Murcielago.

      Verkaufspreis CHF 1900.-

      Bilder können auf Wunsch zugesandt werden.
      Besichtigung nähe Basel nach Absprache möglich.
    • mm_spawn
      Hallo Zusammen,
      ich hatte vor ca. 6 Wochen einen Motorschaden bei meinem M3 E92 und möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
       
      Ich habe den M3 als Neuwagen im Nov 2007 ausgeliefert bekommen und habe bis zum Motorschaden ca. 115t km gefahren. Das Fz. wurde immer bei BMW gewartet und natürlich schön Warmgefahren bevor es mehr wie 3.000 U/min gesehen hat.
       
      Nach einem kurzen Stau war auf der Autobahn freie Fahrt und ich habe bis ca. 280 km/h beschleunigt, dann hat er plötzich deutlich an Leistung verloren und kaum noch an Geschwindigkait zugelegt. Daraufhin habe ich ihn bis ca. 120 km/h ausrollen lassen und konnte dann ein metallisches klackern im Motorraum hören. Also mit ca. 80 km/h weiter gefahren und an der nächsten Raststätte raus. Bei Standgas und offenem Motorraum war das Geräusch nun deutlich zu hören. Der BMW Service ist dann nach ca. 1h gekommen und hat mich zum nächsten Vertragshändler geschleppt.
       
      Die Diagnose nach einem Tag war: "Höchst warscheinlich Motorschaden, da Metallspähne im Öl sind." Der Motor wurde also nicht geöffnet. Der Händler hat auch gleich eine Kulanzanfrage bei BMW gemacht mit dem Ergebnis, dass ich 30% Rabatt auf einen Austauschmotor bekomme, was dann 17.500 EUR für den Motor plus 2.500 EUR für Einbau u. co. wären macht in Summe 20.000 EUR Schaden bei einem Auto das gerade mal 115t km drauf hatte. Da ich schon bei meinem M3 E46 bei ähnlicher Laufleistung einen Schaden am Ventiltrieb mit ca. 10t EUR hatte wollte ich das so nicht auf mir sitzen lassen und habe einen Brief an BMW geschrieben, mit genau dem selben Ergebnis -> 20k EUR. was bei einem Fahrzeug mit diesem Alter fast ein wirtschaftlicher Totalschaden ist.
       
      Da ich den M3 aber noch nicht in die Presse fahren wollte habe ich mal mit einigen Tunern und Motorsport Spezialisten gesprochen, die mir gesagt haben, dass sich bei meinem Motor vermutlich die Kurbelwellenlager verabschiedet haben, was wohl ein bekanntes Problem sei. GPower z.B. hat gesagt, dass sie ihren Kunden empfehlen die Lager bei 80t km tausche zu lassen, was ca. 3t EUR kostet. Da frage ich mich, warum steht das nicht im BMW Serviceplan. Ich meine bei einem Auto für fast 100t EUR kann man ja mal nach 80t EUR etwas Investieren, damit die Kiste zuverlässig weitere 80t packt, oder?
       
      Nach diversen Telefonaten und Recherchen bin ich dann auf die Firma kk Automobile http://www.kk-automobile.de/ gestossen. Herr Krüger hat mir einen gebrauchten M3 Motor mit ca. 35t KM aus 2010 zu einem Kurs von 10t EUR inkl. Einbau und Abstimmung auf dem Prüfstand angeboten. Also, Auto hinschleppen lassen. Das Erhebnis waren nach der optimierung der Elektronik ca. 430 PS von zuvor ca. 405 PS bei der EIngangsmessung. Da der M3 adaptive Kennfelder hat, die sich selbst optimieren und stetig weiter lernen schätzt Herr Krüger, dass ich nach 5.000 km ca. 450 PS haben werde. Und in der Tat fühlt sich der Motor schon nach ca. 1.500 km deutlich stärker an wie direkt nach der Abholung. In Summe ist diese Leistungssteigerung zwar nicht spektakulär, fühlt sich aber viel besser an wie zuvor und mach viel Spass. Der Motor dreht viel aggressiver hoch und hat ab 3.500 u/min ein viel satteres Ansprechverhalten. Das wirklich spektakuläre an der neuen Abstimmung ist, dass ich nun auf meiner täglichen Strecke ca. 1-2 L weniger Sprit verbrauche. Liegt vermutlich daran, dass das Gemisch nun magerer in den unteren Drehzahlen eingestellt ist.
       
      So weit so gut. Das war mein Erfahrungsbericht. Am Ende muss ich sagen, dass der kommende neue M3 ein wirklich extrem geiles Auto werden muss bevor ich mir nochmal einen kaufe.
      LG, Marco

×
×
  • Neu erstellen...