Jump to content
vw-fahrer

Wenn es etwas mehr sein darf, der Mini Clubman Cooper S

Empfohlene Beiträge

vw-fahrer   
vw-fahrer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Gestern und heute bot sich mir die Gelegenheit den neuen Mini Clubman zu Fahren, in der mit 175 PS ausreichend motorisierten Cooper S Version. Hier nun mein kleiner Bericht:

INNEN

Eingestiegen und große Augen gemacht, mir ging sofort durch den Kopf „ganz schön viel Platz für ein so kleines Auto“. Mit 1,90 m Länge blieben mir noch gute 15 cm bis zum Dach, Platz für die Knie war auch sehr gut und die Verstellmöglichkeiten des Sitzes ermöglichten mir eine schön tiefe, bequeme Sitzposition. Das Lenkrad ist sehr schön griffig und die Sitze sehr bequem, mit gutem Seitenhalt und großzügiger Sitzfläche. Meine zwei Kleinen (6+7) konnten in der zweiten Reihe sehr gut sitzen und auch Erwachsene dürften hier, zumindest auf kurzer Strecke, ohne Schmerzen ein Plätzchen finden. Durch den verlängerten Radstand ist der Innenraum auf jeden Fall genau dieses kleine Stück gewachsen, was jemanden mit kleinen Kindern darüber nachdenken lässt, einen Mini zu kaufen. Der Kofferaum ist nicht die Welt, aber zum Einkaufen reicht er locker aus.

AUSSEN

Es ist halt ein Mini, er ist schick und hat an seiner schönen Optik durch die kleine Verlängerung nicht viel eingebüßt. Da der kleine mit Winterreifen ausgerüstet war fehlte ihm zwar ein wenig Schick, aber irgendwann ist ja auch wieder Frühling und dann wird die schöne Optik wieder hergestellt und die Sommereifen mit schönen Alu´s aufgezogen. Ins Auge fällt natürlich sofort die kleine, gegenläufig zu öffnende, Zusatztür auf der Beifahrerseite. Sie erleichtert den Einstieg merklich. Ich stelle mir nur die Frage, warum sie sich auf der Beifahrerseite befindet (in der Regel die zur Straße zeigende Seite) und nicht auf der Fahrerseite, wo das Ein- und Aussteigen für Kinder (natürlich auch für Erwachsene) deutlich sicherer wäre. Auch die nach links und rechts schwenkenden Kofferaum-Türen sind nett anzusehen, ob auch praktisch, wenn jemand dicht hinter dem Fahrzeug parkt ist fraglich.

VERARBEITUNG

Im Allgemeinen würde ich sie mit „solide“ beschreiben (Für einen Kleinwagen). Die Spaltmaße auf dem ersten Blick gut, die verwendeten Materialien machen teilweise einen sehr guten Eindruck (für einen Kleinwagen) und teilweise sind sie doch recht billig in der Anmutung, hier im Speziellen die lieblosen, silbernen Plastikteile der Mittelkonsole, sowie ein Großteil der Schalter.

MOTOR

Er ist ohne Frage ein Highlight. Als langjähriger VAG 1,8 T Fahrer war ich überrascht, wie laufruhig und erwachsen das Triebwerk seine Arbeit aufnimmt. Schon ab 2.000 /min nimmt der Motor willig Gas an und dreht kraftvoll hoch, bis ca. 5.500/min dort wird es spührbar zeh und es macht wenig Sinn ihn bis 6.500/min ausdrehen zu lassen. Egal ob ab 120 km/h im 6. Gang, oder aber auch durchgeschaltet, der kleine zieht sauber hoch und erreicht Geschwindikeiten jenseits der 200 km/h nach nur kurzem Anlauf. Der Verbauch unter Vollast ist recht hoch, aber so ist es schon immer gewesen, Turbo läuft, Turbo säuft und wenn er auch noch so klein ist.....

Die Schaltung sei noch positiv erwähnt, kurze Schaltwege, absolut kein Hakeln und man fühlt genau, wann der Gang drin ist, nicht so schwammig wie beim Teigrühren.

FAHRVERHALTEN / FAHREIGENSCHAFTEN

Durch den etwas längeren Radstand ist der Fahrkofort relativ gut und er liegt auch bei höheren Geschwindigkeiten ruhig auf der Straße, so dass man keine nassen Hände ab 200 km/h bekommt. Das Kurveverhalten und Handling sehr gut, angeblich nicht anders als beim kurzen Mini (kann ich leider nicht beurteilen, da ich den noch nicht gefahren bin). Der Kontakt zur Fahrbahn ist durch die sehr gute, direkte Lenkung ein Traum. Ich meine mal gelesen zu haben, dass er viele Windgeräusche bei hohem Tempo macht (ams ?), dies kann ich nicht bestätigen, auch über 200 km/h konnte man noch entspannt reden oder Radio hören, ohne die Windgeräusche übertrupfen zu müssen.

FAZIT

Wer ein Spaßmobil im Bereich der Kleinwagen sucht und dabei nicht in erster Linie aufs Geld und die Funktionalität schauen muss ist mit dem Clubman sehr gut unterwegs. Denn eines ist leider klar, wenn man die Möglichkeiten der Individualisierung nutzen möchte und den Mini standesgemäß ausstattet, sind EUR. 32.000,-- und mehr auszugeben das aller kleinste Problem.....

Hier noch ein paar Fotos:

cimg0177lc8.jpg

cimg0175gw0.jpg

cimg0181kk8.jpg

cimg0172oy8.jpg

cimg0173gu2.jpg

cimg0174fx4.jpg

cimg0184bh2.jpg

zetti-hh   
zetti-hh
Geschrieben

HI Stefan,

danke für dein Bericht! Ich mag den Clubman leider nicht leiden, trotzdem kann ich deinem Bericht eigentlich nur zustimmen! Meine Probefahrt bzw Fotoshooting steht noch an, aber bin schon kurz um den Block gefahren.

Achja ich empfinde das Gokart-Verhalten nichtmehr ganz so stark wie im ersten Mini (den ich ja lange gefahren bin).

Gruß

Carlo

320diesel   
320diesel
Geschrieben
Ins Auge fällt natürlich sofort die kleine, gegenläufig zu öffnende, Zusatztür auf der Beifahrerseite. Sie erleichtert den Einstieg merklich. Ich stelle mir nur die Frage, warum sie sich auf der Beifahrerseite befindet (in der Regel die zur Straße zeigende Seite) und nicht auf der Fahrerseite, wo das Ein- und Aussteigen für Kinder (natürlich auch für Erwachsene) deutlich sicherer wäre. Auch die nach links und rechts schwenkenden Kofferaum-Türen sind nett anzusehen, ob auch praktisch, wenn jemand dicht hinter dem Fahrzeug parkt ist fraglich.

Also ich weiß ja nicht wie du am Straßenrand parkst oder wie du fährst- aber im allgemeinen ist die Beifahrerseite am Straßenrand bzw. Gehweg... und somit die "sichere" Seite. :wink:

vw-fahrer   
vw-fahrer
Geschrieben
Also ich weiß ja nicht wie du am Straßenrand parkst oder wie du fährst- aber im allgemeinen ist die Beifahrerseite am Straßenrand bzw. Gehweg... und somit die "sichere" Seite. :wink:

ja, jetzt wo du es sagst......:oops::wink:

@Carlo

Ich hab den Vergleich zum alten Mini ja leider nicht, aber im Vergleich zum Ibi meiner Frau ist das schon ganz schön Viel "Gokart".....:D:wink:

Gruß - Stefan

K-L-M VIP CO   
K-L-M
Geschrieben

. Ins Auge fällt natürlich sofort die kleine, gegenläufig zu öffnende, Zusatztür auf der Beifahrerseite. Sie erleichtert den Einstieg merklich. Ich stelle mir nur die Frage, warum sie sich auf der Beifahrerseite befindet (in der Regel die zur Straße zeigende Seite) und nicht auf der Fahrerseite, wo das Ein- und Aussteigen für Kinder (natürlich auch für Erwachsene) deutlich sicherer wäre.

Hallo VW - Fahrer.

Vielen Dank für Deinen Bericht und die schönen Fotos.

Da ich selber ein Mini Fan bin habe ich ihn aufmerksam gelesen. Daher verstehe ich aber den obigen Satz nicht.

Bist Du im Linksverkehr zu Hause.?

Es ist doch genau so, wie es sein soll. Seit wann ist das Ein- und Aussteigen bei unserem Rechtsverkehr auf der Fahrerseite sicherer. ??

Wieso ist die Beifahrerseite die auf die Straße zeigende Seite. ? Jetzt verstehe ich nichts mehr.

Bitte um Aufklärung.

Danke

Gruß

Klaus

Edit, das kommt davon wenn man zwischen dem schreiben des Beitrages ein Telefongespräch entgegen nimmt. Frage ist schon gestellt. Entschuldigung

vw-fahrer   
vw-fahrer
Geschrieben
...Edit, das kommt davon wenn man zwischen dem schreiben des Beitrages ein Telefongespräch entgegen nimmt. Frage ist schon gestellt. Entschuldigung...

Siehste und da hast du auch schon die Begründung, warum ich da einen Gedankenfehler beim Tippen hatte, habe auch "nebenher" gearbeitet und telefoniert.....:D:wink:

Gruß - Stefan

320diesel   
320diesel
Geschrieben

Na dann ist ja alles klar... :D

Aber ich finde schon, dass im Clubman sogar für Erwachsene lange Strecken auszuhalten sind! Im "normalen" Mini halt ich (186cm) es ja sogar auf Kurzstrecken aus. Und meine Sitzprobe im Clubman verleitet mich schon zu der Annahme, dass da eigentlich niemand mehr meckern kann. :-)

JoeFerrari   
JoeFerrari
Geschrieben

Witzig...ideal für Frau mit größerem Hund.

Aber da warte ich dann doch lieber auf den Fiat 500 Giardiniera. Der Mini will mir einfach innen drin nicht gefallen. Einen Tick zu verspielt und minderwertige wirkende Materialien im Cockpitbereich.

Von außen finde ich den Mini dagegen generell klasse...aber leider sieht man sein Auto die längere Zeit von innen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×