Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Feharri

F355 Cockpit in Wildleder

Empfohlene Beiträge

Feharri
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

ich möchte das Cockpit von meinem 355ger mit Wildleder oder ALcantara überziehen mit roten Nähten so a la F430 challenge.

Kann jemand einen guten Sattler empfehlen der vielleicht auch das Lnkrad passend beziehhen kann?

Für Tips wäre ich dankbar

Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
StripLV
Geschrieben

http://www.autosattlerei-fischer.de/

einen besseren der auf Ferrari spezialisiert ist wirst wohl kaum finden....

Der hat schon EINIGE gemacht.

Gast Anonym16
Geschrieben
http://www.autosattlerei-fischer.de/

einen besseren der auf Ferrari spezialisiert ist wirst wohl kaum finden....

Der hat schon EINIGE gemacht.

Tolle Preise:-o :-(((°

Lamberko
Geschrieben
...einen besseren der auf Ferrari spezialisiert ist wirst wohl kaum finden...
Mal von Lupi und vielen anderen echten Ferrari-Spezialisten abgesehen.

:wink:

Gast Anonym16
Geschrieben

Also Jungs, da braucht es wirklich keinen Ferrarispezialisten.

Das ist ganz normale Autosattlerarbeit!!

Lenkrad und Cockpit beziehen gehört mit zu den einfachen Sattlerarbeiten.

Gelbe Seiten oder ein Anruf bei der Handwerkskammer schonen zudem den Geldbeutel.

Die "Spezialisten" lassen es sich doch sehr bezahlen:evil:

Lamberko
Geschrieben

Richtig Dieter. Also bei einem 355er brauchst wirklich nur eine stinknormale Sattlerei.

Aber bei klassischen Modellen sollte man schon einen Spezialisten aufsuchen. Nur der weiss genau, was aus welchem Material damals verbaut wurde. Alleine beim Fahrzeugteppich gibt es zum Beispiel bei einem recht simplen 911er Porsche schon viele Unterschiede.

Echte Ferrari-Schätze würde ich z.B. zu Lupi bringen. Da wird es dann auch authentisch.

Feharri
Geschrieben

danke, ich suche einen Sattler im Raum München der fit ist.

Hat einer den Link zu Lupi?

Hier nochmal ein Foto vom Lenkrad. Ist ein 360 Challenge Lenkrad von Momo.

post-63559-14435316755062_thumb.jpg

Toni_F355
Geschrieben

Die "Spezialisten" lassen es sich doch sehr bezahlen:evil:

Wohl wahr! Hab mir mehrere Angebote zum Beziehen meiner Sitze eingeholt.

Da sind teilweise richtig unverschämte Preisvorstellungen. :-(((°

Wahrscheinlich der obligatorische Ferri-Zuschlag.

StripLV
Geschrieben
Wohl wahr! Hab mir mehrere Angebote zum Beziehen meiner Sitze eingeholt.

Da sind teilweise richtig unverschämte Preisvorstellungen. :-(((°

Wahrscheinlich der obligatorische Ferri-Zuschlag.

jetzt mal langsam!

Ich habe bei Fischer mir ein Angebot machen lassen für meine Enzo Sitze. Er meinnte ca. 2500 Euro.

Dann ging ich zu meinem Haus-Sattler. Er meinte ca. 1600 Euro. Bis sich herrausstellte das es NUR 1 Leder gibt das passt. Das vom 997. Und damit kostet es auch bei meinem Sattler 2400 Euro. Ich habe bis zum Hersteller herausgefunden wo das Leder herkommt. Ist leider wirklich so viel teurer ( wohl der Porsche Zuschlag )

Wenn ich ein standard Leder nehme, das in der Qualität UNWESENTLICH schlechter ist wirds auch billiger, nur passt es dann optisch nicht mehr. Ferrari verbaut ein EXTREM glattes Leder, das so ähnlich wohl nur noch Porsche verbaut.

Da haben wir halt mal wieder das Ferri Problem: an jedes Leder kommt man ran, nur nicht an das von Ferrari..:-o

Anscheinend wird es aber in Österreich produziert, soviel konnte ich schon mal rausfinden, weiter kam ich leider nicht.

Also deswegen kann ich das jetzt mit teuer nicht so ganz nachvollziehen. Bringt doch mal auch ein paar Vergleiche. Hat noch jemand welche?

Toni_F355
Geschrieben

Also deswegen kann ich das jetzt mit teuer nicht so ganz nachvollziehen. Bringt doch mal auch ein paar Vergleiche. Hat noch jemand welche?

Preise pro Sitz jeweils mit Porsche-Nappaleder bezogen gehen von 800,-- bis 1.800,-- € (plus Märchensteuer)!!! :-o :-o

cinquevalvole
Geschrieben
Wohl wahr! Hab mir mehrere Angebote zum Beziehen meiner Sitze eingeholt.

Da sind teilweise richtig unverschämte Preisvorstellungen. :-(((°

Wahrscheinlich der obligatorische Ferri-Zuschlag.

Ja? Wie hoch? Stanzt er auch das Pferd rein?

StripLV
Geschrieben
Stanzt er auch das Pferd rein?

Kosten dafür: ca: 3000 Euro, da zuerst das Pferd als Form angefertigt werden muß. Mal abgesehen davon das dies ne heiße Geschichte ist wegen Copyright und so.....

cinquevalvole
Geschrieben
Kosten dafür: ca: 3000 Euro, da zuerst das Pferd als Form angefertigt werden muß. Mal abgesehen davon das dies ne heiße Geschichte ist wegen Copyright und so.....

Dann ist es doch besser man schickt die Sitze nach Italien zu Sparco.

Die haben damals Sitze für den 355 gebaut und müssten in der Lage sein, diese aufzumöbeln incl. Pferdl legal.

StripLV
Geschrieben
Dann ist es doch besser man schickt die Sitze nach Italien zu Sparco.

Die haben damals Sitze für den 355 gebaut und müssten in der Lage sein, diese aufzumöbeln incl. Pferdl legal.

Ich glaube nicht das sie das machen. Wenn geht das nur über Ferrari und die sagen dann nein und du mußt nen neuen Sitz kaufen.:-o

Wäre aber mal Interessant zu wissen. Recaro macht es jedenfalls nicht

cinquevalvole
Geschrieben
Ich glaube nicht das sie das machen. Wenn geht das nur über Ferrari und die sagen dann nein und du mußt nen neuen Sitz kaufen.:-o

Wäre aber mal Interessant zu wissen. Recaro macht es jedenfalls nicht

Wenn sie eine Reparaturannahme haben ... In Italien ist vieles unbürokratischer möglich. :wink:

Der andere Hersteller war Scaglietti, da kann man's ebenso versuchen.

Kommt drauf an welchen Sitz Du hast.

Toni_F355
Geschrieben

Das mit dem Cavalole ginge wesentlich günstiger mit einem Stick.

Gefällt mir aber nicht.

Deswegen bleibt das Pferd eben weg. So wichtig ist das wirklich nicht.

Capristo Exhaust
Geschrieben
Das mit dem Cavalole ginge wesentlich günstiger mit einem Stick.

Gefällt mir aber nicht.

Deswegen bleibt das Pferd eben weg. So wichtig ist das wirklich nicht.

hast du schon mal darüber nachgedacht auf einen stück von deinen Leder das Pferdchen drauf stanzen zu lassen??? und dann von deinen Sattler mit einarbeiten lassen???

Gruss Tony

Toni_F355
Geschrieben

Hat er mir auch angeboten.

Das sieht aber dann so eingesetzt bzw geflickt aus.

Geht gar nicht!

Capristo Exhaust
Geschrieben
Das mit dem Cavalole ginge wesentlich günstiger mit einem Stick.

Gefällt mir aber nicht.

Deswegen bleibt das Pferd eben weg. So wichtig ist das wirklich nicht.

TONI MIR FÄLLT WAS EIN....kann man nicht das vorgenähte Leder offiziell ei Ferrari bestellen??ich meine doch.

Capristo Exhaust
Geschrieben
Hat er mir auch angeboten.

Das sieht aber dann so eingesetzt bzw geflickt aus.

Geht gar nicht!

das hast du falsch verstanden,du schickst einen stück Leder nach Italien und kriegst es mit Pferdchen zurück,und deinen Sattler kann die kopfstützen mit dem originalen logo beziehen.

Toni_F355
Geschrieben
das hast du falsch verstanden,du schickst einen stück Leder nach Italien und kriegst es mit Pferdchen zurück,und deinen Sattler kann die kopfstützen mit dem originalen logo beziehen.

Ist die Frage, was das kostet, und ob die das auch machen.

Ist ja kein Ferri-Leder, sondern besseres Porsche-Nappa!

Capristo Exhaust
Geschrieben
Ist die Frage, was das kostet, und ob die das auch machen.

Ist ja kein Ferri-Leder, sondern besseres Porsche-Nappa!

Ferrari verwendet Conelli Leder soll nicht schlecht sein,was das Pferdchen anbetrifft...die Wege Gottes sind unergründlich.

ich habe nachgeguckt mann kann(laut Catalog) einzelteile des Sitzes einzel bestellen selbst das Schaumstoff ist bestellbar,Preise waren nicht dabei,kann man aber sicher rauskriegen.

Gruss Tony

Toni_F355
Geschrieben

Conolly Leder aber nicht bei den Challenge-Sitzen!

Da ist es eher bescheidene Qualität!

Aner jetzt wieder BTT!

Toni_F355
Geschrieben
http://www.autosattlerei-fischer.de/

einen besseren der auf Ferrari spezialisiert ist wirst wohl kaum finden....

Der hat schon EINIGE gemacht.

Hab mir mal ein Angebot eingeholt: muss sagen: wirklich fair! :-))!

Ist 300 € pro Sitz teurer, als ein anderer, sehr guter Sattler. Dafür arbeitet Hr. Fischer auch für novitec...!

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden.

TR-512
Geschrieben
Hab mir mal ein Angebot eingeholt: muss sagen: wirklich fair! :-))!

Ist 300 € pro Sitz teurer, als ein anderer, sehr guter Sattler. Dafür arbeitet Hr. Fischer auch für novitec...!

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden.

uuuund was kostet´s nun so nen Sitz zu beziehen bei Hr. Fischer. ?? Dir muß man aber auch aaaaalles einzeln aus der Nase ziehen. :-o:lol::D

Gruß KLaus

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×