Jump to content
Shuft

Amerikanische Autozeitschriften im Abo

Empfohlene Beiträge

Shuft   
Shuft
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Grüzi,

Vorweg eine Frage: wer von euch liest regelmäßig amerikanische Autozeitschriften, und wenn ja: welche?

Bei meinem letzten USA Urlaub in 2004 habe ich mir neben der allfälligen Sightseeing-Kultur auch den für uns interessanten Pressemarkt ein wenig näher betrachtet. Nicht nur, weil ich der im Flieger mitgebrachten AMS überdrüssig war, wollte ich einmal sehen, was unsere blattgefederten Kollegen überm Teich so von Autos halten und über sie schreiben. So kaufte ich mich quer durch die Regale, und entdeckte einige wunderbare Produkte, die ich alsbald mehrfach vor und zurück gelesen hatte, nicht ohne jedoch immer wieder Neues zu entdecken...

So begab es sich also nun, dass heute endlich folgende Postkarten aus den Staaten bei mir im Briefkasten lagen:

subs1k.jpg

subs2k.jpg

Ja, ihr lest richtig...neben dem wirklich überzeugenden Inhalt der gezeigten Zeitschriften, nämlich Road&Track und Car and Driver, sind diese im Abo geradezu LÄCHERLICH günstig.

Pro Blatt kostet die Jahresausgabe, bestehend aus 12 Ausgaben 10 US$, wozu dann noch einmal 8 US$ für S&H international kommen. Wer sofort zahlt (international MUSS sofort per Kreditkarte zahlen), erhält als Bonus noch einmal 2 Ausgaben dazu.

Kinder...ich freu mich...1 Jahr lang 2 hervorragende Autozeitschriften für zusammen knapp 25€...wer braucht schon die AMS und co?

http://www.caranddriver.com/

http://www.roadandtrack.com/

TPO VIP   
TPO
Geschrieben

Die Road & Track ist wirklich eine lesenswerte Zeitschrift! Hab hier selbst noch ein paar alte Exemplare rumliegen.

Wenn man sich überlegt dass so eine importierte Zeitschrift am Bahnhof allein schon über 10 Euro kostet, so ist das Abo wirklich ein Knallerpreis! Zudem könnte man die gelesen Ausgaben ja immernoch prima bei Ebay vertickten. :wink:

Ausserdem steht der Dollarpreis grad günstig. :D

FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

gute idee - danke :-)

Bin ja mal gespannt!

Das lohnt sich ja auch in hinblick auf den dollarkurs ;-)

Die Deutschen Automobilzeitschrifen überbieten sich ständig mit irgendwelchen prämien um ihre abos an den mann zu bringen, statt den abopreis zu senken.

wenn sie das tun würden, würde ich auch mehr abonieren ;-)

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Ich hab nen Sonderheft von der Road & Track Zeitung.

Aber am Liebsten lese ich, wie kann es anders sein, Top Gear :D

Der Humor ist göttlich und die sagen frei heraus, was sie denken.

Ich müsste mich ma um ein TG-Abo kümmern, denn am Bahnhof isse nicht billig und mein Bahnhof versteht Selbiges, wenn ich nach Top Gear frage :(

TPO VIP   
TPO
Geschrieben

Leider ist die Printausgabe von TopGear keine amerikanische sondern eine britische Zeitschrift. Soviel zum Thema.

Zudem kostet das Jahresabo mit 13 Ausgaben für Deutschland gleich 87 englische Pfund, was gut 120 Euro entspricht!!!

Da kannste dir die auch weiterhin ab Bahnhof kaufen. Oder Du hast halt ne Quelle in UK, da bekomme ich meine Exemplare für £3,75, also etwas über 5 Euro, aber auch nur sporadisch. :(

magic62   
magic62
Geschrieben

Ich habe mein abo von Road and Track auch über zwei jahre gehabt, war ein angebot in den staaten für 24 dollar inkl versand.

Die verlängerung wurde damals von einer deutschen agentur angeboten, leider zu einen sehr viel höheren kurs, habe es dann dankend abgelehnt.

Wenn einfach so eine zeitung mit den ganzen flyer am kiosk (flughafen zb) kaufen und so einen flyer einschicken O:-)

Die abos in den staaten sind wirklich günstig im angebot und die zeitungen haben viele autos drin die für uns unbekannt sind, jedoch sehr interessant.

Auch die jährliche sonderausgaben sind immer interessant, es gibt immer wieder diese shootouts mit getunten autos.

Die daten die bei deren tests ermittelt werden, finde ich auch immer interessant. Zb die achtel und viertelmeilen zeiten, die fehlen hier bei den zeitungen immer. An diesen zeiten kann man immer wieder sehen wie unbedeutend unsere 0-100 maßstäbe sind :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×