Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Xosiris

Smartphone/ PDA/ Pocket PC

Empfohlene Beiträge

Xosiris
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi.

Habe mittels Suche nichts gefunden, was mir helfen könnte und hoffe, dass mir auch hier bei dem Thema geholfen werden kann.

Ich würde mir gerne ein PDA o.ä. anschaffen, ich weiß nicht genau, worin sich die Geräte verschiedener Namen unterscheiden oder ob es nur namentliche Unterschiede sind.

Was ich gerne hätte ist ein großes, touchscreenfähiges Farbdisplay. Außerdem hätte ich gerne ein "richtiges" Betriebssystem, bei dem ich Programme (Wikipedia etc.) nachinstallieren kann. Ein halbwegs schneller Prozessor sollte ebenfalls an Bord sein, um auch Navigation zu bewältigen. Deshalb wäre GPS auch seeehr gut, auch wenn man das ja nachrüsten kann. Wichtig wäre WLAN, Kamera für Schnappschüsse wäre schön, ist kein muss. Soll eher Richtung Business gehen, da ich das Gerät auch gerne während des Studiums sinnvoll einsetzen können möchte. Bluetooth ist heutzutage wohl standard.

Habe ich wichtige Funktionen vergessen? Wo bewege ich mich bei meinen wünschen preislich?

Achja, Größe spielt keine Rolle X-) und telefonieren sollte man damit auch können X-) .

Ich würde mich sehr über eine kleine Beratung freuen, da ich vermute, dass sich hier einige tummeln, die schon mit verschiedenen Geräten Erfahrung haben.

Muchas Gracias und schöne Grüße

Yannic

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
der_messias
Geschrieben

Nun ich habe mich auch eine Zeit lang damit beschäftigt, da ich auf der Suche nach einem Multimediagerät für die Tasche bin.

Als erstes drängt sich einem da natürlich der Ipod bzw. entsprechende Konkurenzprodukte auf. Klein, leicht, voll Multimedia tauglich. Das wars dann aber auch schon.

Soll man jetzt auch noch im Inet surfen können (via Wlan) und organizer Funktionen nutzen, dann sollte es ein PDA sein.

Jetzt stellt sich die Frage, mit GSM Funktion oder ohne. Ich kam zum schluss, dass es im Moment noch sinnvoller ist, ein Gerät ohne GSM zu nehmen, da diese zum gleichen Preis deutlich mehr leisten (Größeres Display(!), Wlan, Bluetooth, GPS, schneller Prozessor usw.).

Des weiteren lebe ich nach dem Motto TdF (Trennung der Funktionen). Kaufst du ein Smartphone, so ist das wie eine Ente, kann alles, aber nix richtig. Auch musst du beachten, dass ein Smartphone von nicht zu verachtender Größe ist. Willst du das Monstrum auch Samstag abends in die Kneipe mitnehmen? Wohl kaum. Also müsstest du dir ein zweites Handy zulegen und entweder Karten tauschen, oder eine Multicard nehmen, mit all ihren nachteilen, z.b. vergessen das Haupttelefon auszuschalten und es kommen keine Anrufe am zweiten Telefon an, SMS kommen nur an eine der beiden Karten usw.

Meine Wahl würde auf im Moment auf den PooketLoox N560 von Fujitsu Siemens fallen, gibts bei ebay ab ca. 350 € und mir ein optisch nettes kleines Telefon ohne SchnickSchnak zu legen.

Damit ist aber das Multimediaproblem noch nicht aus der Welt geschaffen, denn Speicherkarten gibt es im Moment nur bis ich glaube 8 Gb. Die sind zwar nicht teuer, aber wer hat schon Lust, nur weil er vielleicht mal ein bestimmtes Lied hören möchte, drei Karten mit sich rumzuschleppen und ständig zu wechseln.

Gegen die 30 bzw. 80 Gb eines z.B. Ipod kommt das einfach nicht an.

Achja und die Kamerafunktion: Lass es und kauf dir lieber für 80€ irgend eine gebrauchte Digicam, die macht garantiert bessere Bilder -> du weißt ja TdF :wink:

CAR Élite
Geschrieben
Also müsstest du dir ein zweites Handy zulegen und entweder Karten tauschen, oder eine Multicard nehmen, mit all ihren nachteilen, z.b. vergessen das Haupttelefon auszuschalten und es kommen keine Anrufe am zweiten Telefon an, SMS kommen nur an eine der beiden Karten usw.

So nicht korrekt. SMS kommen zwar nur an einem Handy an, Anrufe aber an beiden. Zumindest bei T-Mobile. Beide Telefone können parallel angeschaltet bleiben.

Falls die Wahl auf ein Smartphone fallen sollen:

...rate ich ab vom Ex-Topgerät T-Mobile MDA Vario II (baugleich HTC TyTN usw) und vom Nokia N95. Beide Geräte haben noch massive Softwareprobleme bzgl. Windows Mobile bzw. zusätzlich beim Nokia ein Akku-Problem. Das Iphone macht bisher einen stabilen Eindruck, allerdings ist der Preis meiner Ansicht nach nicht gerechtfertigt.

Das neue N95 mit 8GB soll o.g. Probleme übrigens nicht mehr haben.

der_messias
Geschrieben
So nicht korrekt. SMS kommen zwar nur an einem Handy an, Anrufe aber an beiden. Zumindest bei T-Mobile. Beide Telefone können parallel angeschaltet bleiben.

Das kann natürlich sein. Bei o2 war es bis vor einem jahr so, dass die Telefonate nur am zweit Gerät ankamen, wenn das erste keinen Empfang hat.

master_p
Geschrieben
Das kann natürlich sein. Bei o2 war es bis vor einem jahr so, dass die Telefonate nur am zweit Gerät ankamen, wenn das erste keinen Empfang hat.

Das gibt's bei T-Mobile auch.

Allerdings gibt's bei T-Mobile auch die sog. Multi-Card. Die ist für zwei Telefone. Beide Geräte klingeln gleichzeitig. Man muss sich allerdings für eine SIM-Card entscheiden, die die SMS bekommen soll. Und gleichzeitig telefonieren geht auch nicht. Das ist primär für fest eingebaute Telefone in Autos sehr sinnvoll. Denn dann hat man eine Karte im Handy und eine im Auto und beides klingelt, sodass man im Auto auch rangehen kann. Die SMS kommen eben nur auf's Handy. Das ist eine super Sache - wenn die Konstellation vorhanden ist. Ich frage mich wirklich, warum T-Mobile der einzige Anbieter eines solchen Dienstes ist.

FutureBreeze
Geschrieben

wie wäre es mit dem Sony Erricson P1i

Da läuft bei mir alles drauf, so wie du es oben beschrieben hast ;-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×