Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MIKE 355 GTB

Power Garantie verlängern oder nicht?

Empfohlene Beiträge

MIKE 355 GTB
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bin am überlegen die Power Garantie zu verlängern.

Habe mit der Vertragswerkstatt geredet und die sagten mir es kostet für den 360 Stradale ca.4000Euro die nur ein bestimmten Teil abdeckt(Motor,Getriebe,Antriebsstrang) oder die erweiterte Power Cube Garantie für ca.6000Euro(zusätzlich Steuergeräte)

Ich weiß nicht ob sich das lohnt?

Das Auto ist Servicegepflegt,vom Zustand fast wie neu.Ich werde max pro Jahr 8000km fahren und ich denke nicht das ich das Pech habe und der gute 360er Motor+Getriebe kaputt geht.

Soll ich das Risiko eingehen und nicht verlängern und das Geld lieber für die regelmäßige Pflege investieren?:crazy:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben
Ich bin am überlegen die Power Garantie zu verlängern.

Habe mit der Vertragswerkstatt geredet und die sagten mir es kostet für den 360 Stradale ca.4000Euro die nur ein bestimmten Teil abdeckt(Motor,Getriebe,Antriebsstrang) oder die erweiterte Power Cube Garantie für ca.6000Euro(zusätzlich Steuergeräte)

Ich weiß nicht ob sich das lohnt?

Das Auto ist Servicegepflegt,vom Zustand fast wie neu.Ich werde max pro Jahr 8000km fahren und ich denke nicht das ich das Pech habe und der gute 360er Motor+Getriebe kaputt geht.

Soll ich das Risiko eingehen und nicht verlängern und das Geld lieber für die regelmäßige Pflege investieren?:crazy:

Hoi Mike

Die Preise sind aber gesalzen.

Ich habe für die Power Cube 4K CHF bezahlt. Bist Du sicher das die Preise stimmen?

Gebraucht habe ich sie aber nicht.

Geld futsch, keine Leistung erhalten.

R-U-F
Geschrieben

Es ist immer sehr schwer so eine Entscheidung zu treffen, denn:

Schliesst du die Garantie ab, passiert in der Regel nichts und du ärgerst dich das du soviel Geld für "nichts" ausgegeben hast.

Schliesst du sie nicht ab, und es sollte dein Motor hoch gehen, dann ärgerst du dich das du die Garantie nicht abgeschlossen hast.

Was ich damit sagen will ist, das du nicht vorhersehen kannst was passiert. Und du kannst das auch nicht beeinflussen - jemand der nur schonend mit seinem Auto fährt, kann auch einen Motorschaden haben.

MIKE 355 GTB
Geschrieben
Hoi Mike

Die Preise sind aber gesalzen.

Ich habe für die Power Cube 4K CHF bezahlt. Bist Du sicher das die Preise stimmen?

Gebraucht habe ich sie aber nicht.

Geld futsch, keine Leistung erhalten.

Ja der Preis stimmt,vielleicht ist es ein Stradale Aufschlag?:wink:

Ich weiß aber nicht ob es für 12 oder 24 Monate ist?

R-U-F
Geschrieben

Normalerweise ist es immer 12. Für 12 wäre der Preis aber wirklich heftig.

Toni_F355
Geschrieben

Hmmm, 6k € ist mal heftig... :-o

Dafür bekommste ne Menge.

Wieso habt ihr immer so Panik das der Motor hochgeht? Wie oft kommt das denn vor??

Denke, das Geld kannst du dir sparen! (Empfehlung aber auf eigenes Risiko, gell)

servicemann
Geschrieben

Hallo Mike ,habe bis jetzt auch noch nie ne Powergarantie gehabt.Mir wär das jetzt zuviel Geld.Fährst lieber einmal mehr zu Mario und lässt ihn checken.So mach ich es auch und bin bis jetzt gut damit gefahren(Gott sei DankO:-) )

stelli
Geschrieben

Da hilft das ganze checken vorab überhaupt nichts. Wenn was kaputt geht geht es kaputt. Kann dir auch beim Neuwagen passieren, wenn der noch in der Auslieferungshalle steht (ist einem Kollegen beim 430 passiert). Gerade bei der Elektronik steckt der Wurm drin. Geht auch mal schnell von heut auf morgen.... :-(((°

Einfach mal fragen, was der ein oder andere Schaden kosten kann, den die Garantie abdeckt.....schon weiss man was man an ihr hat. :wink:

TR-512
Geschrieben

tja, es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben. O:-) O:-)

stelli
Geschrieben

....sprach der Herr und entkorkt zugleich mit einem satten "Plopp" einen 86er Mouton Rothschild. :D

MIKE 355 GTB
Geschrieben
Hmmm, 6k € ist mal heftig... :-o

Dafür bekommste ne Menge.

Wieso habt ihr immer so Panik das der Motor hochgeht? Wie oft kommt das denn vor??

Denke, das Geld kannst du dir sparen! (Empfehlung aber auf eigenes Risiko, gell)

Ich habe keine Panik nur wenn doch der Motor platzt dann ist man nachhinein immer schlauer.

Bis jetzt hatte ich keine Gelegenheit eine Powergarantie zubekommen da ich die Autos immer aus privater Hand gekauft hatte.

Möchte nicht geizig sein aber für 12 Monate ist der Preis schon etwas zu hoch,für 24 Monate währe der Preis ok.

MIKE 355 GTB
Geschrieben
Hallo Mike ,habe bis jetzt auch noch nie ne Powergarantie gehabt.Mir wär das jetzt zuviel Geld.Fährst lieber einmal mehr zu Mario und lässt ihn checken.So mach ich es auch und bin bis jetzt gut damit gefahren(Gott sei DankO:-) )

In Sachen Mechanischer Arbeit hast du Recht aber Elektronik kann nur der Herr Gerhofer helfen.Wobei an meinem Auto nichts zumachen ist,der ZR wechsel erfolgte ende 06 mit großer Inspektion und Kupllungswechsel.Im Frühjahr 08 werde ich eine kleine Wartung beim freundlichen durchführen lassen und hoffe das er die Werkstatt im Jahr 08 nicht oft sieht.:)

Mit der Power Garantie läßt sich natürlich noch besser schlafen,ich werde die Tage entscheiden ob ich es mache.

StripLV
Geschrieben
In Sachen Mechanischer Arbeit hast du Recht aber Elektronik kann nur der Herr Gerhofer helfen.Wobei an meinem Auto nichts zumachen ist,der ZR wechsel erfolgte ende 06 mit großer Inspektion und Kupllungswechsel.Im Frühjahr 08 werde ich eine kleine Wartung beim freundlichen durchführen lassen und hoffe das er die Werkstatt im Jahr 08 nicht oft sieht.:)

Mit der Power Garantie läßt sich natürlich noch besser schlafen,ich werde die Tage entscheiden ob ich es mache.

Mein Tip: lass es. Ich habe auch überlegt. Herr Gerhofer hat mir auch abgeraten. Es geht zu wenig ( fast nichts ) kaputt. Der 360 ist einigermassen ausgereift und sooo viel TEchnik steckt ja nicht drin. ( nicht nur im vergleich zu anderen modernen Autos.) Im Gegenteil: Der Aufbau ist so dermassen einfach das ist schon fast Grenzwertig. Ist ja auch kaum was dran. Ich hab mich mal damit beschäftigt. Ein Golf V ist WESENTLICH aufwendiger. einfaches Beispiel: schraub mal Stoßstangen am 360 und am Golf weg. Oder ich habe z.b. die original Navi eingebaut im 360. und das Lenkrad gewechselt

Da ich auch schon an anderen Autos geschraubt habe ( X5, 5er ) habe ich hier nen Guten vergleich.

Das natürlich die Teile viel teurer sind bei Ferrari ist klar...

Die Preise können m. M. nach nicht stimmen. Ich habe letztes Jahr für die Power 2500,00 genannt bekommen. für alle 8 Zylinder.

Es sei denn Ferrari hat mal wieder angezogen. Da kann ich mir gut vorstellen das man auch gleich auf 4000 erhöht.

Der 599 ist ja auch mal kurz um 10.000 angestiegen:-o wobei die Steuer "nur" ca. 5400 Euro waren

und wenn der gau wirklich eintreten sollte: 3x4000= 12000. Dafür kann man auch bei Ferrari viele Steuergeräte kaufen.

Und was kostet es denn einen Motorschaden zu richten. Ws geht überhaupt defekt? Kolben? Laufbuchsen? und was noch? Soooo teuer kann das doch nicht sein, oder?

F355 Spider
Geschrieben

Hi!

Jetzt muss ich mal kurz ne Frage einwerfen. Wer ist denn der Mario bzw. der Herr Gerhofer?

Und nun zum Thema: Klar sind bei Ferrari alle Teile sehr viel teurer als bei den meisten anderen Herstellern aber ich muss dem StripLV Recht geben. Für 6K im Jahr muss schon überdurschnittlich viel kaputt gehen.

Andererseits ist der Teufel ja bekanntlich ein Eichhörnchen und man weiss dann doch nicht ob und wann es einen dann vielleicht doch mal erwischt!

Mein Fazit (natürlich ohne Gewähr): LASS ES SEIN UND KAUF DIR LIEBER NEUE FELGEN ODER NE AUSPUFFANLAGE ODER SONST WAS DAFÜR!!!

Toni_F355
Geschrieben
Hi!

Jetzt muss ich mal kurz ne Frage einwerfen. Wer ist denn der Mario bzw. der Herr Gerhofer?

Mein Fazit (natürlich ohne Gewähr): LASS ES SEIN UND KAUF DIR LIEBER NEUE FELGEN ODER NE AUSPUFFANLAGE ODER SONST WAS DAFÜR!!!

Herr Gerhofer ist der Geschäftsführer und Mechaniker der ScuderiaGT/Ferrari Vetragshändler in Irschenberg. Einer der fähigsten und fairsten Mechaniker die ich kenne.

Stimme dir zu (auch ohne Gewehr) 6k sparen, und andersweitig investieren!

servicemann
Geschrieben

Und der Mario ist einer der fähigsten Schrauber was Ferrari angeht die ich kenne.Macht bei mir immer die Checks und ist auch ein User hier bei CP:-))!

cinquevalvole
Geschrieben

6.000.- ist brutal viel wenn man sieht, wie "günstig" Ferrari selbst an Teile rankommt. :wink:

Wenn das Auto beim Wiederverkauf noch ein paar Monate Powergarantie hat,

gibt's vielleicht mehr Interessenten und somit einen gewissen materiellen Vorteil.

Schwer zu beziffern. 8)

Toni_F355
Geschrieben
Wenn das Auto beim Wiederverkauf noch ein paar Monate Powergarantie hat,

gibt's vielleicht mehr Interessenten und somit einen gewissen materiellen Vorteil.

Willste das Ding nach 9 Monaten scho wieder verkaufen????

cinquevalvole
Geschrieben
Willste das Ding nach 9 Monaten scho wieder verkaufen????

Ich nicht. Soll aber Leute geben, die öfter mal den Wagen wechseln.

TR-512
Geschrieben

und wenn der gau wirklich eintreten sollte: 3x4000= 12000. Dafür kann man auch bei Ferrari viele Steuergeräte kaufen.

Und was kostet es denn einen Motorschaden zu richten. Ws geht überhaupt defekt? Kolben? Laufbuchsen? und was noch? Soooo teuer kann das doch nicht sein, oder?

uiiiiiihh StripLV, wenn Du einen Schaden hast, wo Du bis zu den Kolben und Laufbuchsen vordringen mußt, dann kommst Du mit 12 Millchen nicht weit. Da wirst Du Dich umsehen, was das alles kosten kann. :wink: Frage mal Spasshalber an, was nur z.B. die Koben und Kolbenringe kosten. :-o:cry:

Ein Beispiel habe ich. !! Bei einem Bekannten war der Motor bei 18.000km und 3 Jahre und 1 Monat alt hochgegangen. !! Ursache waren ab Werk lose Pleuellagerschrauben, die alle per Hand gedreht werden konnten. Das niemand an dem Motor vorher dran war ist wohl anhand der Laufleistung klar. Versuche um Kulanz etc. wurde von Ferrari abgelehnt. :evil: Der neue Motor hat um die 40 Riesen gekostet. :oops:

Gruß Klaus

MIKE 355 GTB
Geschrieben
Willste das Ding nach 9 Monaten scho wieder verkaufen????

Wenn mir nächstes Jahr ein Scuderia über den Weg leuft dann villeicht.:wink:

Ich habe kein Problem damit Autos zu wechseln das entscheide ich spontan.Gott sei Dank verfüge ich über die Mittel sowas öffter zu machen,schließlich habe ich das Auto gekauft und nicht umgekehrt.

Andere Leute würde auch gerne mal was anderes ausprobieren die haben aber lange auf ihren Ferrari gespart und können sich ein wechsel nicht erlauben.

Mir währe es auf die Dauer etwas zu langweilig.

servicemann
Geschrieben

Hallo Mike ,alter AngeberO:-) O:-)

Ne es sei dir gegönnt das du die Mittel hast,und wenn du deinen verkaufst ,kann ich vielleicht wieder dein Nachfolger seinO:-)

Hat ja schon mal geklappt(damals aber noch unwissentlich):-))!

TR-512
Geschrieben
Hi!

Jetzt muss ich mal kurz ne Frage einwerfen. Wer ist denn der Mario bzw. der Herr Gerhofer?

Und nun zum Thema: Klar sind bei Ferrari alle Teile sehr viel teurer als bei den meisten anderen Herstellern aber ich muss dem StripLV Recht geben. Für 6K im Jahr muss schon überdurschnittlich viel kaputt gehen.

Andererseits ist der Teufel ja bekanntlich ein Eichhörnchen und man weiss dann doch nicht ob und wann es einen dann vielleicht doch mal erwischt!

Mein Fazit (natürlich ohne Gewähr): LASS ES SEIN UND KAUF DIR LIEBER NEUE FELGEN ODER NE AUSPUFFANLAGE ODER SONST WAS DAFÜR!!!

oder mal mit den Kumpels in den Sauna-Club gehen. O:-):-))!

RR-F360
Geschrieben

So, jetzt sind wir also beim selben Thema wie bei Porsche mit der Verlängerung der Werksgarantie angelangt. Für mich ist das eine verdammte Geld- und Angstmacherei! Für 6' Euronen kann schon mal sehr viel kaputt gehen, habe es beim 348er bemerkt. Aber bei den heutigen Autos und da zähle ich den 360er dazu geht es effektiv nur um Kohle, sorry. Die Autos heute sind relativ günstig im Unterhalt und beinahe perfekt. Darum braucht der Freundliche neue Einnahmequellen. Und wenn mal was kaputt geht und ihr die 6K nicht übrig habt, ist Ferrari die falsche Marke. Habe die Verlängerung beim 996 vor lauter Angst dazumal abgeschlossen:evil: Bei normaler Umgangweise und korrekter Einhaltung der ZR-Wechsel sollte nichts passieren und sonst ist Ferrari für mich in der heutigen Zeit gestorben und ich fahre Aston Martin V8.

Gruss

Ralph

TR-512
Geschrieben
So, jetzt sind wir also beim selben Thema wie bei Porsche mit der Verlängerung der Werksgarantie angelangt. Für mich ist das eine verdammte Geld- und Angstmacherei! Für 6' Euronen kann schon mal sehr viel kaputt gehen, habe es beim 348er bemerkt. Aber bei den heutigen Autos und da zähle ich den 360er dazu geht es effektiv nur um Kohle, sorry. Die Autos heute sind relativ günstig im Unterhalt und beinahe perfekt. Darum braucht der Freundliche neue Einnahmequellen. Und wenn mal was kaputt geht und ihr die 6K nicht übrig habt, ist Ferrari die falsche Marke. Habe die Verlängerung beim 996 vor lauter Angst dazumal abgeschlossen:evil: Bei normaler Umgangweise und korrekter Einhaltung der ZR-Wechsel sollte nichts passieren und sonst ist Ferrari für mich in der heutigen Zeit gestorben und ich fahre Aston Martin V8.

Gruss

Ralph

genau Ralph,

"beinahe" perfekt das ist des Drudels Kern. ! Aber darum geht es speziell mir nicht. Ein perfektes Auto wäre z.B. auch ein Daimler Benz. O:-)

"Emotionen", die erweckt ein Ferrari in mir. Der Gang zur Garage, den Schlüssel in der Hand, öffnen der Garagentür nebst Tor, reinsetzen und das Starten des Motor´s und ich weiß, dass jetzt mein Putz in der Garage mit den feuchten Auspuffgasen angespritzt wird. !! Alles immer wieder einmalig und Emotionen, die noch kein BMW, Porsche, oder DC etc. bei mir erwecken konnte. Alles eigentlich zuverlässige Super-Auto´s auch Jaguar (hatte ich schon) oder dergleichen.

Allerdings und leider kann auch bei normaler Umgangsweise bei jedem Auto was passieren. Wartung alleine schützt davor ja nicht wirklich. Ein wenig Glück gehört auch dazu, das ist klar. :-))!

Ich stehe jedenfalls total auf Ferrari. Und auf Ferrari. O:-) (Aston Martin hatte ich noch keinen) :oops:

Aber 6k würde ich dem "Freundlichen" jedenfalls nicht (wie viele Owner) einfach zustecken. :evil:

Gruß Klaus

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×