Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
R-U-F

Xenon-Licht im 355?

Empfohlene Beiträge

R-U-F
Geschrieben

Super Umbau, ist genau das, was ich beim 355 immer vermisst habe.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sf348
Geschrieben

Super Sache, Toni!:-))!

Kannst ja hier gleich den Standard-Bausatz anbieten, die gehen sicher weg wie warme Semmel !!:-o

Das müsste ja auch ohne Weiteres beim 348er gehen?? X-)

Eben, kannst du bitte hier erwähnen, was Du so an Material verwendet hast, und vllt. noch ein paar Detailfotos von dem Einbau der Zündgeräte etc.?

Wäre suuuuper!:wink:

Was mich auch noch interessieren würde:

welche Brenner haste da verwendet? (D1, D2 ...??)

(Bin eben bei meinem Audi dran, vom orig. alten Brenner evtl. zu einem neuen, besser austauschbaren Brenner zu wechseln...)

maikcjo
Geschrieben
Quizfrage:

Was ist das?? :D :D :D

nen F355 ohne Frontstoßstange:wink:

mfg maik

Lu278
Geschrieben

Erstmal Gratulation zur gelungenen Xenon-OP. Passt sehr gut zum 355. Ich habe schon versucht es einigen 355-Fahrern einzureden, jedoch hat bis jetzt noch Keiner auf mich gehört. Ich finde es top, vor allem weil ich, muss ich an dieser Stelle zugeben, ein Xenon-Freak bin.

Ich habe schon an einigen Fahrzeugen, Eigene und Andere, Xenon-Licht nachgerüstet bzw. eingebaut. Mittlerweile ist das ja nicht mehr so aufwendig wie noch vor einigen Jahren. Es gibt heutzutage Xenon-Brenner, welche die Fassung bzw. den Sockel einer H1-/H7-Lampe haben. Und bei H4 gibt es sogar Bi-Xenon-Brenner mit dem entsprechenden Sockel. Das heißt am Scheinwerfer direkt entfallen aufwendige Anpassungsarbeiten für die Brennerbefestigung. Die Lampe einfach durch den passenden Brenner austauschen und dann noch die Verkabelung für die Zündschaltgeräte anschließen und man hat die anfallenden Arbeiten am Scheinwerfer selber schon mal hinter sich. Dann noch ein passendes Plätzchen für die Zündschaltgeräte finden, was ja bei manchen Fahrzeugen gar nicht so einfach ist, und der Xenon-Umbau ist so gut wie fertig. Natürlich sind da noch im Detail je nach Fahrzeug diverse Umbauarbeiten und Anpassungen nötig.

Eigentlich wollte ich nur damit sagen, daß man Xenon-Licht in fast jedes Fahrzeug nachrüsten kann. Man bekommt auf dem Markt komplette Umbau-Sets in denen Alles, Brenner,Zündschaltgeräte,Verkabelung, enthalten ist. Und mit der Fahrzeugelektrik gibt es im Normalfall auch keine Probleme. Also ich hatte bis jetzt noch Keine, die ich nicht lösen konnte.

Natürlich sollte Jedem vorher klar sein, daß die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug erstmal erlischt. Jedoch bekommt man unter bestimmten Vorrausetzungen und Bedingungen, wie schon oben kurz erwähnt, das Xenon-Licht auch eingetragen, wobei dies nur für wenige Fahrzeug gilt.

Nur am Rande zum Thema Linse. Es gab z.B. die C-Klasse Typ 202 mit Xenon-Licht Original Mercedes ohne Linse im Scheinwerfer. Ich weiß, heutzutage würde so ein Fahrzeug keine Betriebserlaubnis mehr erhalten. Ich wollte es nur mal erwähnen im Bezug auf diese "anscheinende" Blendwirkung, welche von solchen Scheinwerfern ausgehen soll. Ich kann nur sagen: Scheinwerfer richtig einstellen, dann gibt es auch keine Blendwirkung. Mit falsch eingestellten Scheinwerfern blendet auch normales Halogenlicht.

Ein guter Bekannter von mir besitzt einen F40 und wahrscheinlich wird 2008 auch dieses Fahrzeug auf Xenon umgerüstet. Sobald das geschehen ist, kann ich ja mal ein paar Bilder posten.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Es könnte sein, daß ich nicht sofort antworten kann. Aber ich werde es schnellst möglich tun.

Good Night, Ferraristi

Ferrari-V8
Geschrieben
Ein guter Bekannter von mir besitzt einen F40 und wahrscheinlich wird 2008 auch dieses Fahrzeug auf Xenon umgerüstet.

...omg. Bei einem 355 kann man ja noch diskutieren, obwohl ich es da schon nicht machen würde, aber bei einem F40??? Dann soll er das Auto doch vorher lieber an mich verkaufen! Natürlich zu dem Preis, was der F40 nach so einer "Aktion" noch wert ist. :mad::abgelehnt

ToM3
Geschrieben

Bei Xenon muss also zwingend eine Schweinwerferreinigung vorhanden sein.

Aha.

Kennt jemand die offizielle Begründung warum? Habe nur Vermutungen gefunden.

Z.b.

weil der Dreck auf dem Schweinwerfer das Xenonlicht streut

oder

durch den Dreck dringt das Xenonlicht schlechter als Halogen -> schlechtere Sicht

Was steckt wirklich dahinter?

Ich hab ja auch Xenon mit SWR (Schweinwerferreinigung) & LWR (Leuchtweitenregulierung).

Zum Glück ist es mir überlassen die SWR zu benutzen oder nicht. Diese schaltet sich nämlich erst ein wenn man den Reinigungshebel lange zieht. Zieht man ihn wiederholt nur kurz (wie Lichthupe), dann spritzt die Soße nach und nach auf die Scheibe (geht recht flott) und dann wird drüber gewischt. Fertig. Und man hat auch noch Reinigungsmittel gespart. Man fährt also Umweltbewusst! :wink:

Zudem muss man nicht jeden vierten Tankstopp das Wasser nachfüllen. Der Sinn dieser Funktion will sich mir eh nicht erklären.

Da wird auf getrocknetem, festsitzendem Dreck Wasser gesprüht. Mag ja im ersten moment toll sein und auch sauber erscheinen, aber wenn das Wasser wieder weg ist, ist der gleiche Dreck auch wieder da. Für mich ist das reine Verschwendung.

Darum bei starker Verschmutzung bei jedem Tankstopp die Schweinwerfer von Hand geputzt und Pasta.

Und die LWR wird meiner Meinung nach auch überbewertet. Klar ist das witzig wenn man in der Stadt am Vordermann sehen kann, wie sich der Lichtkegel selbstständig auf und ab regelt. Aber spätestens bei über 200 auf der AB ist eh schon alles Wurscht, da leuchtet der e46M3 auf der rechten Seite den Innenraum der anderen Fahrzeuge aus. (zig mal reklamiert, das ist aber so)

Ich will nicht sagen das SWR & LWR überflüssig sind. Aber vor allem die Funktion der LWR wird - nach meinen Erfahrungen - überwertet. Weil diese eben nur gut und nicht perfekt arbeitet. Und da behaupte ich, ein perfekt oder vielleicht einen tick zu niedrig eingestelltes Xenon ohne LWR blendet genauso viel/wenig wie eins mit LWR.

Lu278
Geschrieben

@ Ferrari-V8

Was soll ich nun dazu sagen bezüglich des F40?

Der gute Mann bemängelt das schlechte Licht bei schneller, sehr schneller Nachtfahrt. Und glaube mir ruhig, der bewegt seinen F40 sehr oft und sehr sicher im Grenzbereich. Ich habe es schon selber erleben dürfen.

An diesem F40 wurde schon einiges verbessert im Verhältnis zum Original. Doch genug davon. Der Xenon-Umbau wird so sein, daß man auf den ersten Blick erstmal diesen nicht entdeckt und es wird natürlich die Möglichkeit bestehen jeder Zeit auf Original umbauen zu können.

Good Night

sf348
Geschrieben
...

Ich habe schon an einigen Fahrzeugen, Eigene und Andere, Xenon-Licht nachgerüstet bzw. eingebaut. Mittlerweile ist das ja nicht mehr so aufwendig wie noch vor einigen Jahren. Es gibt heutzutage Xenon-Brenner, welche die Fassung bzw. den Sockel einer H1-/H7-Lampe haben. Und bei H4 gibt es sogar Bi-Xenon-Brenner mit dem entsprechenden Sockel. Das heißt am Scheinwerfer direkt entfallen aufwendige Anpassungsarbeiten für die Brennerbefestigung. Die Lampe einfach durch den passenden Brenner austauschen und dann noch die Verkabelung für die Zündschaltgeräte anschließen und man hat die anfallenden Arbeiten am Scheinwerfer selber schon mal hinter sich. Dann noch ein passendes Plätzchen für die Zündschaltgeräte finden, was ja bei manchen Fahrzeugen gar nicht so einfach ist, und der Xenon-Umbau ist so gut wie fertig. Natürlich sind da noch im Detail je nach Fahrzeug diverse Umbauarbeiten und Anpassungen nötig.

Eigentlich wollte ich nur damit sagen, daß man Xenon-Licht in fast jedes Fahrzeug nachrüsten kann. Man bekommt auf dem Markt komplette Umbau-Sets in denen Alles, Brenner,Zündschaltgeräte,Verkabelung, enthalten ist. Und mit der Fahrzeugelektrik gibt es im Normalfall auch keine Probleme. Also ich hatte bis jetzt noch Keine, die ich nicht lösen konnte.

...

Hallo Lu,

du scheinst Erfahrungen zu haben mit den Xenon-Umbauten?

Kannst du Angaben zu Herstellern machen über diese Xenon-Brenner, die in einen orignalen H4, H7 oder H1 Sockel passen (mit Zündgerät)?

Oder ist es da besser jeweils einen ganzen Umbausatz zu nehmen?

Deine Empfehlungen?

Bei uns in de Schweiz z.B. ist ein Umbau generell nicht soo dramatisch bez. Erlaubnis, aber: es muss eine Scheinwerfer-Reinigung ran, nicht aber die LWR.

Und da gehe ich mit Toni einig, die 355 und 348 haben echt nicht so gutes Licht, vor allem weil ich jeden Tag den direkten Vergleich habe zu Xenon's meines S6. Bei der Ausleuchtung, das sind Unterschiede wie Tag & Nacht! (ist mir schon klar, der 348 ist ja auch schon etwas älter, ist auch kein Vorwurf)

Um auf die Frage von ToM3 einzugehen:

es muss die Antwort A) sein:

"weil der Dreck auf dem Schweinwerfer das Xenonlicht streut" - jedenfalls laut Vorschriften in der CH.

Interessant ist ja, dass diese Regelung(en) erst Ende 90er Jahre oder Anfangs dieses Jahrhunderts in Kraft traten, weil es für den Audi S6 Typ C4 - mit Xenon optional ab Werk - noch keine LWR gab und auch keine vorgeschriebene SWR hatte (dies war als Option erhältlich, damals um die 900. -CHF)

Thema F40 mit Xenon umrüsten:

was ist daran so schlimm? So lange man nicht die Form und "Funktion" des F40 beeinträchtigt... ok, Ferrari-V8 möchte immer alls schön original belassen, ist ja auch ok - aber Umbauten, die man nicht sieht und den Wagen nicht verschandeln, warum nicht?

Lu278
Geschrieben

@ sf348

Ich habe dir eine PN geschickt. Schau einfach mal rein.

@all

Wenn man Xenon-Licht gewöhnt ist, dann kommt es einem bei Nachtfahrt mit Halogenlicht so vor, als ob das Licht gar nicht an wäre, vor allem wenn es dann noch regnet. Also ich möchte auf Xenon-Licht nicht verzichten. Ich kann es auch nicht verstehen, wie man ein neues Auto kauft ohne Xenon-Licht. Das ist ja schließlich Stand der Technik und das Halogenlicht ist mittelerweile nun wirklich veraltet.

Lu

sf348
Geschrieben
@ sf348

Ich habe dir eine PN geschickt. Schau einfach mal rein.

...hab ich erhalten - danke!

@all

...

Ich kann es auch nicht verstehen, wie man ein neues Auto kauft ohne Xenon-Licht. Das ist ja schließlich Stand der Technik und das Halogenlicht ist mittelerweile nun wirklich veraltet.

Lu

Ja, Lu, geh ich mit Dir einig, nur kostet a) das Xenon meistens noch Aufpreis, B) sind moderne Halogenlicht auch keine schlechte Lichter.

Aber was bei Xenon wirklich gut ist: theoretisch gehen die nicht kaputt! Es gibt also eigentlich keine Verschleissteile -> kein lästiges Birnen wechseln!

BuddyLove
Geschrieben

was ist denn nun aus dem xenon projekt geworden? oder hab ich was überlesen?

michael308
Geschrieben
werd mir im Winter Xenon Licht einbauen. Die Serienscheinwerfer sind ein Witz; selbst mit 100 Wat Birnchen sehe ich so gut wie nichts.

Toni,

mach sofort die 100 Watt Birnchen raus..........deine Kabel zerbröseln sonst und der Reflektor zerplatzt irgendwann:dagegen:

Ich kann die die Osram Nightbreaker empfehlen 55 Watt, 70% höhere Lichtausbeute:wink:

.................als ich jung war hatte ich auchmal 110 Watt Birnchen im Alfa,

.........und dann mußte ich alles neu verkabeln:-(((°

Ciao

Manni308
Geschrieben

Ich habe mir genauso, wie Toni auch die Xenonlampen eingebaut. Um genau zu sein, habe ich vorne 4 mal Xenon eingebaut. Die Lichtausbeute ist sehr gut und den Gegenverkehr blende ich anscheinend auch nicht. Bisher gab es keine Probleme und die Stromaufnahme ist auch geringer, als bei den H1-Funzeln!Gruß Manni308

Toni_F355
Geschrieben
Ich habe mir genauso, wie Toni auch die Xenonlampen eingebaut. Um genau zu sein, habe ich vorne 4 mal Xenon eingebaut. Die Lichtausbeute ist sehr gut und den Gegenverkehr blende ich anscheinend auch nicht. Bisher gab es keine Probleme und die Stromaufnahme ist auch geringer, als bei den H1-Funzeln!Gruß Manni308

Um genau zu sein sind es 35 Watt!

BuddyLove
Geschrieben

in mobile ist gerade ein spider mit "xenon" eingestellt. wie kann ich erkennen, wenn der verkäufer es selbst nicht eingebaut hat, um welche art von "xenon" es sich handelt? ob birne oder umbau? hätte gerne nen 355er mit xenon :(

cinquevalvole
Geschrieben

Hat jemand schon Xenon eingetragen?

Marco Bühlmann
Geschrieben

F355 Lichtumbau in Xenon look:

Wo kann ich die Birne bestellen? Danke für die Mithilfe

Marco Bühlmann
Geschrieben
Hallo Lu,

du scheinst Erfahrungen zu haben mit den Xenon-Umbauten?

Kannst du Angaben zu Herstellern machen über diese Xenon-Brenner, die in einen orignalen H4, H7 oder H1 Sockel passen (mit Zündgerät)?

Oder ist es da besser jeweils einen ganzen Umbausatz zu nehmen?

Deine Empfehlungen?

Bei uns in de Schweiz z.B. ist ein Umbau generell nicht soo dramatisch bez. Erlaubnis, aber: es muss eine Scheinwerfer-Reinigung ran, nicht aber die LWR.

Und da gehe ich mit Toni einig, die 355 und 348 haben echt nicht so gutes Licht, vor allem weil ich jeden Tag den direkten Vergleich habe zu Xenon's meines S6. Bei der Ausleuchtung, das sind Unterschiede wie Tag & Nacht! (ist mir schon klar, der 348 ist ja auch schon etwas älter, ist auch kein Vorwurf)

Um auf die Frage von ToM3 einzugehen:

es muss die Antwort A) sein:

"weil der Dreck auf dem Schweinwerfer das Xenonlicht streut" - jedenfalls laut Vorschriften in der CH.

Interessant ist ja, dass diese Regelung(en) erst Ende 90er Jahre oder Anfangs dieses Jahrhunderts in Kraft traten, weil es für den Audi S6 Typ C4 - mit Xenon optional ab Werk - noch keine LWR gab und auch keine vorgeschriebene SWR hatte (dies war als Option erhältlich, damals um die 900. -CHF)

Thema F40 mit Xenon umrüsten:

was ist daran so schlimm? So lange man nicht die Form und "Funktion" des F40 beeinträchtigt... ok, Ferrari-V8 möchte immer alls schön original belassen, ist ja auch ok - aber Umbauten, die man nicht sieht und den Wagen nicht verschandeln, warum nicht?

Guten Tag

Bin ein neuer Ferrarist und möchte gerne meinen F355 die Lichter umbauen lassen.

Können wir kurz tel. 0797605559

Mit freundlichen Grüßen

Marco Bühlmann aus der CH

planktom
Geschrieben

ich gehe mal schwer davon aus dass auch in der schweiz

nur scheinwerfer zulässig sind welche entsprechend ihrer

bauartgenehmigung betrieben werden !

und wenn da keine kennzeichnung

-DC= Gasentladungslampe für Abblendlicht

-DR= Gasentladunslampe für Fernlicht

bzw.

-DCR= Gasentladungslampe für Abblend- und Fernlicht

auf dem Scheinwerfer ist sind die scheinwerfer

schlicht nicht zugelassen für den betrieb mit xenonbrennern !

zumindest in D wird heutzutage selbst bei erfolgter eintragung

durch den aaS seitens der polizei die legalität der eintragung

angezweifelt wenn keine bauartgepüften xenonscheinwerfer verbaut sind

...und auch da hat man schlechte karten...

LOWS
Geschrieben

Naja, mal ehrlich.

Welchem Polizisten fällt das auf? Ein Sportwagen kann Xenon doch gut und gerne Herstellerseitig schon angeboten werden. Bei einem Golf 1 - 3 ist es logisch, dass die Polizei das anzweifelt.

Interessant wird es nur bei einem Unfall mit Personenschaden.

F40org
Geschrieben

Du wirst es nicht glauben wie oft die Rennleitung mittlerweile einen Blick für SWRA bei Xenon hat und täusche Dich nicht wie gut die Damen und Herren informiert sind.

LOWS
Geschrieben

War mir nicht bewusst. Hab selbst beim Volvo nie probleme gehabt, auch anstandslos den TÜV bekommen, trotz fehlender automatischer LWR :???:

Gast RR68
Geschrieben

Also ich habe es bei meinem 355 auch erstmal mit einer Phillips Xtreme Birne probiert mit dem Ergebnis dass ich wie schon bei meinem Maranello keinen Unterschied sah. So wie es aussieht sind das dieselben Linsen wie bei meinem Maranello wo ich noch 2 neue Linsen übrig habe. Werde also erstmal versuchen die Linsen zu erneuern und dann weitersehen.

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/56730-neuer-550-maranello-21.html

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/56730-neuer-550-maranello-25.html

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/56730-neuer-550-maranello-26.html

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/56730-neuer-550-maranello-27.html

http://www.carpassion.com/ferrari-550-575-599/56730-neuer-550-maranello-29.html

post-55043-14435446109663_thumb.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...