Jump to content
HiT

Golf 4 V6 Soundverbesserung

Empfohlene Beiträge

HiT
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

wollte wissen ob an meinem Auspuff auch so ein Unterdruckventil montiert ist wie beim R32. hab gehört da kann man was rumstellen dann klingt er extremer.

wenn ich "hochtourig" fahr und schalte,

gibt es so ein zischendes Geräusch <-----deswegen dachte ich.

Kann noch etwas modifiziert werden aber ohne das z.B. MSD leer geräumt wird?? Hab erfahren das er mit R32 Anlage geil klingen soll, will aber diesen umbau nicht. Hab mir schon überlegt ne Eisenmannanlage zu kaufen,

hat jemand Erfahrung in der Hinsicht sammeln können??

Vielen Dank schon mal im voraus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Torsten74
Geschrieben

Soweit ich weiß hat der 2.8er V6 keine Auspuffklappe wie der R32. Soundtechnisch kannst in der Hinsicht also auch nicht viel verändern.

Eine Eisenmann Anlage macht sich immer gut. Gute Qualität und soundtechnisch auch fein.

WendlandS4
Geschrieben

Hi, habe mir vor kurzem einen Bora V6 zugelegt und ihm einen Bastuck ab Kat ohne MSD verpasst!! Sound ist absolut Geil!!:D :D

S6Plus
Geschrieben

Man könnte sich auch eine original R32-Anlage (gebraucht einigermaßen günstig) beschaffen und sie optisch anpassen:

das rechte Rohr einfach TDI-mäßig nach unten "abbiegen" lassen, noch vor der Heckschürze, am linken eine Blende im gewünschten Design.

Sollte am V6 problemlos passen, da die Rohrführung durch das 4Motion-System sicher gleich ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch TÜV-bar ist, wenn man nur an den Endrohren Änderungen durchführt..

Dann hat man Original R32-Sound und braucht nicht die hintere Schürze zu modifizieren - schön dezent! :D

Torsten74
Geschrieben
Man könnte sich auch eine original R32-Anlage (gebraucht einigermaßen günstig) beschaffen und sie optisch anpassen:

das rechte Rohr einfach TDI-mäßig nach unten "abbiegen" lassen, noch vor der Heckschürze, am linken eine Blende im gewünschten Design.

Sollte am V6 problemlos passen, da die Rohrführung durch das 4Motion-System sicher gleich ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch TÜV-bar ist, wenn man nur an den Endrohren Änderungen durchführt..

Dann hat man Original R32-Sound und braucht nicht die hintere Schürze zu modifizieren - schön dezent! :D

Als günstige "Bastellösung" sicher ganz toll, aber warum nicht einfach die originale R32 Analge so drunter bauen (passt 100%ig) und den unteren Stoßstangenansatz von der V6 Stoßstange modifizieren.

S6Plus
Geschrieben

@Torsten74:

Was genau macht meine Vorschlag zu einer "billigen Bastellösung"?

Mein Gedanke war die Anpassung der R32-Anlage an die Serienstoßstange, Deine Idee ist die Anpassung der Serienstoßstange an die R32-Anlage...:???:

Angepasst werden muss in jedem Fall, und zwar am besten handwerklich und optisch optimal.

Torsten74
Geschrieben
@Torsten74:

Was genau macht meine Vorschlag zu einer "billigen Bastellösung"?

Mein Gedanke war die Anpassung der R32-Anlage an die Serienstoßstange, Deine Idee ist die Anpassung der Serienstoßstange an die R32-Anlage...:???:

Angepasst werden muss in jedem Fall, und zwar am besten handwerklich und optisch optimal.

Ich meinte damit... wenn schon basteln, dann am besten noch die einfachste Lösung nehmen. :-))! Der mittlere Einsatz bei der Stoßstange lässt sich doch ganz einfach mit einer Luftsäge bearbeiten. Warum erst die Auspuffanlage umständlich umbauen mit Rohrbögen usw. Links ist doch eh schon eine Mulde in der Stoßstange, dann kann man sie rechts doch auch gleich reinschneiden.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×