Jump to content
poldi99

Baureihenverzeichnis für Ferraris

Empfohlene Beiträge

poldi99 CO   
poldi99
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

gibt es schon eine Übersicht über die internen Werksbezeichnungen von Ferraris? Für BMW hab ich das vor einiger Zeit mal zusammengefasst. Wennn es das für die Ferris noch nicht gitb, würde ich das mit eurer Hilfe (Input) in einer Excelliste mal zusammenfahren.

z.b:

F119 ist der 348er

F129 der 355er

F139 = 360er

allg. gültig: AL = Coupe; AD = Spider; AQ = Limousine

Gast 308QV   
Gast 308QV
Geschrieben

F 102 BB = 512 BB

F 236 E = Dino 246 GTS

F 106 AB = 308 Vergaser

F 106 D = 208 GTS Turbo

F 110 AB = Testarossa

F 119 = 348

F 129 = 355 (AL = Coupe; AD = Spider)

F 139 = 360

F 136 E = F 430

F 120 A = F 40

F 131 B = 360 Modena

F 116 CL = 456 GT

X-328 CO   
X-328
Geschrieben

Hallo,

106AS /R = 328 GTS wobei ich nicht weiss was das R zu bedeuten hat.

Gruß

Hans

taunus   
taunus
Geschrieben

F140 = Enzo Ferrari

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

F131C=Challenge Stradale

cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Geschrieben

Europa

F 106 AB 308 Vergaser Trockensumpf

F 106 B 308i

F 105 A 308 QV

F 105 C 328

F 106 N 208 Turbo 254 PS

buschi   
buschi
Geschrieben

F 105 A 308 QV

308 ist immer F106....

Motor Nr. ist 105!

F106 AS/Q = 308 GTS-QV (schweizer Spec)

tollewurst CO   
tollewurst
Geschrieben

F119D Ferrari 348 GTB

Gerti   
Gerti
Geschrieben

F129as = F355 Gts

poldi99 CO   
poldi99
Geschrieben

F129AD/E F355 Spider mit F1 Schaltung

F129C 3.5l Motor mit 5.2 Motronic

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×