Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
BMW-Driver

M5 mit 600 pS

Empfohlene Beiträge

BMW-Driver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi leute !

hab folgendes problem: ein kumpel will mir nicht glauben, dass ich mal einen M5 mit 600 PS gesehen habe. Der hatte einen BIturbolader drin und ich weiß leider nicht mehr wo ich den im web gesehen habe. es kann sein dass der bei ebay war oder so

hilfe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vw-fahrer
Geschrieben

...wenn das man nicht ein faker war.... :-?

Bei ebay, mobile, etc. darf nicht alles glauben :D

Gruß

vw-fahrer
Geschrieben

...uups, ich nehme alles zurück und behaute das Gegenteil.. O:-)

Der ist ja richtig geil und optisch so schön schlicht gehalte, Hut ab :-))!

Gruß

BMW-Driver
Geschrieben

allerdings willst mein kumpel nicht wahr haben! er diskutiert immernoch mit mir, wie "5 liter hub und V 8 geht nicht, mit bi kompressor hat das nix zutun..." er willst net lassen

El croato
Geschrieben
Modell: KS M5 3.2

Zylinder: R6

Hubraum: 3246 cm³

Leistung: 386KW / 525PS

0-100 km/h: 4.7 s

0-160 km/h: 9.8 s

0-200 km/h: 14.4 s

Vmax: 315 km/h

Preis: ab 149.500 Euro

KS Serienausstattung:

Gewindefahrwerk, Edelstahl-Auspuffanlage, 340 km/-Tacho. Willkommen im 300 km/h-Club...

Das wäre doch ein M3 Motor! :-))!

Und lest mal das unten:

Modell: KS M3

Zylinder: R6

Hubraum: 3246 cm³

Leistung: 386KW / 525PS

0-100 km/h: 4.6 s

0-160 km/h: < 9.5 s

0-200 km/h: < 14 s

Vmax: 320 km/h

Preis: ab 125.000 Euro

KS Serienausstattung:

Gewindefahrwerk, Edelstahl-Auspuffanlage, 340 km/h-Tacho. Willkommen im 300 km/h-Club...

Sind Sie schon den 'normalen' M3 gefahren? Dann setzten Sie sich in den KS M3 und schnallen Sie sich an.

Der KS M3 sieht aus wie das Serienmodell. Aber hier überzeugen die inneren Werte.

Ein Kompressor beatmet das M3-Triebwerk und bringt es so auf 525 PS. Und keine Sorgen, der KS M3 ist voll alltagstauglich. Die Lieferzeit beträgt etwa 6 Wochen. Und im Gegensatz zu anderen Tunern bekommen Sie von uns 1-Jahr Garantie.

Vertreiben Sie den Porsche von der linken...

1 Jahr Garantie, der Motor geht doch na 10 Tagen hoch!

Oder das hier:

Jeder Käufer des KS M3GTS 600 bekommt einen persönlichen Kundenbetreuer zur Seite gestellt. Wir überwachen für Sie den Service. Sollte Ihr GTS 600 z.B. in der Wüste von Dubai einen Schaden erleiden, kommt Ihr Kundenbetreuer vor Ort und regelt alles Wichtige für Sie.

:???:

Und MüllerMilchToni's TT hab ich auch gefunden:

Modell: KS TT

Zylinder: R4

Hubraum: 1.781 cm³

Leistung: 228KW / 310PS

0-100 km/h: 5.4 s

Vmax: 270 km/h

Preis: ab 78.990 Euro

KS Serienausstattung:

Leder, Navigationssystem, Metallic, Xenon. Gewindefahrwerk, Edelstahl-Auspuffanlage, 300 km/h-Tacho.

Hehe!

Gruss

vw-fahrer
Geschrieben

Na, socleche Bemerkungen wie "vertreiben Sie die den Porsche von der Linken" wecken bei mir eigentlich nicht sehr viel Vertrauen... :-?

Es wir wohl seine Gründe haben, warum die renomierten BMW Tuner die Finger von solchen Umbauten weglassen.

Gruß

PanoeC
Geschrieben

Diese Zauberfirma hatten wir doch schon einmal hier. Komisch, daß sie mittlerweile immer noch keine eigenen Bilder haben. :-? Umbauten machen die Tausende kosten aber für ne billige Digicam reichts immer noch nicht. Der M5 mt den "600PS" ist ein ganz normaler M5. Das Bild gibts tausendmal im Internet. ...wirklich komische Firma. :???:

BMW-Driver
Geschrieben

aber 600 PS! traumhaft

vw-fahrer
Geschrieben

bleiben die Fragen

1. Was machen die wenn man wirklich kaufen will ? Sprich, bieten die wirklich 600 PS an ?

2. Wenn ja, wie lange hält der Motor ?

3. Wieviel Leistung hat er tatsächlich (Prüfstand) ?

Gruß

M3Compakt
Geschrieben

wenn ihr mal genau schaut gleichen sich die leistungs/tuning-angaben mit den kompressor umbauten der firma g-power!und ich meine vor kurzem hat ein cp-user auch erwähnt dass solche g-power autos bald als komplettwagen unter anderem namen verkauft werden!

MxMagnum
Geschrieben

ich war eben auch mal auf der Page von KS, so ganz seriös scheint mir das nicht zu sein :???:

1. Original bilder fehlen

2. Bei Brabus sind auch keine Preise angegeben :wink:

3. Auf so eine Seite gehört KEIN Gästebuch

4. Ohne Beweise, unglaubwürdige Daten

also wenn das wirklich aufgekaufte Umbauten von G-Power sind, würde ich mich als Kunde wirklich ärgern, denn das wäre ja total die Verarsche :evil:

weiß einer ob diese Firma auch auf der Motorshow in Essen sein wird?

M@rtin
Geschrieben

Die G-Power Produkte sind eigentlich auch "aufgekauft". Die verwenden ASA-Kompressoren. Auch AURA-Sportwagen http://www.streiberundbeetz.de/aura/index.html (Seite demnächst fertig) verwendet ASA-Kompressoren, die besten am Markt.

Bringt schon ganz nett Leistung ----> AURA M3 E36 3.2 Kompressor EVOIII 550 PS.

karl333
Geschrieben

die leistung aus einem motor (mit ladern) herauszuholen ist nicht das problem,

ein viel größeres problem stellt der antrieb dar: getriebe, kardan, diff und antriebswellen.

wenn ich dann von den tunern imer höre: "kein problem, da braucht nichts verändert zu werden das hält", dann weis man ungefähr, was man davon zu halten hat

der m5 motor hätte von haus aus schon problemlos ca. 10% mehr leistung, die aber aufgrund des getriebes reduziert wurde

der m3 hat durch die auslegung als "hochdrehzahlkonzept" ein relativ schwaches drehmoment, dadurch ist der antrieb relativ schwach ausglegt

und bmw hat mit sicherheit keine sicherheiten von über 10% eingebaut, die nur geld kosten würden, deshalb würde eine leistungssteigerung von 10% schon alle reserven aufbrauchen

wäre die leistungssteigerung nun 15% und man hat ein schlechtes basisfahrzeug mit vielleicht nur 5% reserven (aufgrund schlechter toleranzen) ergibt das, nach adam riese, -10% reserven

da kann sich jeder mal so seine gedanken machen

noch ein gutes beispiel hierfür sind die vw tdi's, die leistung hier anzuheben ist kein problem, die getriebe (speziell die schalter) geben aber öfter den geist auf

millm3
Geschrieben

und bmw hat mit sicherheit keine sicherheiten von über 10% eingebaut, die nur geld kosten würden, deshalb würde eine leistungssteigerung von 10% schon alle reserven aufbrauchen

wäre die leistungssteigerung nun 15% und man hat ein schlechtes basisfahrzeug mit vielleicht nur 5% reserven (aufgrund schlechter toleranzen) ergibt das, nach adam riese, -10% reserven

das heisst dann aber nicht, dass das Getriebe bei Vollast gleich auseinanderfällt, sondern dass von der von BMW kalkulierten durchschnittlichen Lebenserwartung (von sagen wir mal 150000 km) 10% abzuziehen sind. Natürlich wird es immer wieder solche geben die vorher ausfallen, das ist normal da solche Lebenserwartungen nur statistische Richtgrössen sind.

isch
Geschrieben

Für das Geld kauft man sich einen GT2, ist genauso schnell und hat was ordentliches und nicht so eine Tunerschleuder.

Gruss Ingo

MxMagnum
Geschrieben
Für das Geld kauft man sich einen GT2, ist genauso schnell und hat was ordentliches und nicht so eine Tunerschleuder.

Gruss Ingo

du nimmst mir die Worte aus dem Mund :D

ich denke das Angebot von SK richtet sich nur an ganz spezielle personen, die schon den ein oder anderen Supersportwagen in der garage haben....

RPM
Geschrieben

Dieser und auch der "normale" M5 ist einfach der pefekte Wolf im Schafspelz!

M3Maniac
Geschrieben

hat nicht BMW-Tuner Nowack (...oder Nowak? :???: ) auch so einen Monster-M5 gebaut???

Gruss

MxMagnum
Geschrieben
hat nicht BMW-Tuner Nowack (...oder Nowak? :???: ) auch so einen Monster-M5 gebaut???

Gruss

ja haben sie!

naja "monster".... wie mans nimmt

503PS eben, trotzdem nicht schlecht :wink:

Die für seine Kraft ursächlichen Änderungen finden sich unter der Motorhaube des Nowack-M5. Spezial-Nockenwellen, ein optimierter Ansaugtrakt, ein Sportluftfilter mit erhöhtem Durchsatz, Fächerkrümmer, die in eine Edelstahl-Sportauspuffanlage übergehen, und eine optimierte Motorsoftware, die auf die Veränderungen abgestimmt ist und zudem das Drehzahlband auf 7700 Umdrehungen erweitert, sorgen für' deutlich mehr Leistung. 103 zusätzliche PS und ein von 500 auf 630 Newtonmeter gesteigertes Drehmoment, das schon bei 3400 Umdrehungen pro Minute anliegt, machen den BMW M5 zum Rennboliden. Wo bitteschön, geht's zum nächsten DTM-Rennen?

Es ist unglaublich faszinierend, wie der so bearbeitete M5 aus dem Stand in immer höhere Geschwindigkeits-Regionen entschwindet. Die 100-km/h-Marke durcheilt das immerhin 1720 Kilogramm schwere Gefährt nach kurzen 4,8 Sekunden, und ehe man es bewusst gewahr wird, zeigt die Tachonadel 200 km/h an. Kaum weniger schnell eilt die Tachonadel danach weiter, um bei einer Höchstgeschwindigkeit von 308 km/h ihren Höhepunkt zu erreichen.

pic00507.jpg

no4.jpg

no1.jpg

no9.jpg

pic00504.jpg

MxMagnum
Geschrieben

sorry, Doppelpost (hab aber erst aus Preview und dann aus submit geklickt...) :-?

Smove
Geschrieben

Habt ihr auf der KS Automobile eine Datenblatt downgeloaded? Das ist einfach nur ein schlechter Scherz!

KS Datenblatt – KS-BMW 5.0i Motor –

(M5 - e39)

Zylinder: V8

Hubraum: 4941 cm³

Leistung: 600 PS (441 KW) bei 7.300 U/min

Max. Drehmoment: 700 Nm bei 4.600 U/min

0-100 km/h: 4.5

Vmax: ca. 330 km/h

Ladedruck: 0.6 bar

Bi-Kompressor mit Fliehkraftkupplung, Alu-Ladeluftkühler, Sportluftfilter, spezial-Ansaugbereich, Motorelektronik-Anpassung, spezielle Luftführung.

das ist echt alles! keine weiteren Erläuterungen usw!

In diese Firma würde ich kein Vetrauen setzen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...