Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mrbrother

paar Fragen eines 360 Neulings

Empfohlene Beiträge

mrbrother
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

habe am Freitag meinen 360Spider bekommen und ein paar Fragen, die Euch vielleicht etwas banal erscheinen, für mich aber wichtig sind.

1. gibt es für den 360 Spider keine Sitzheizung?

2. wenn ich an der Klima den "Stop"-Schalter drücke, kommt nur noch kalte Luft aus den Düsen. Ich dachte mit diesem Schalter wird nur der Klimakompressor abgestellt!? Wollte eigentlich nicht ständig mit Klima fahren..

3. der Wagen hat das F1 Getriebe. Sobald ich ein bißchen rangiere, stinkt das Auto stark nach verbrannter Kupplung. Diese trennt aber bestens und auch während der Fahrt ist nichts zu merken. Sobald man aber etwas forscher anfährt, stinkt es? Ist das normal? der Wagen hat 17tkm runter..

4.Was macht Ihr wenn der Wagen eine Zeit nicht bewegt wird, damit sich die Batterie nicht entlädt. Den Batteriecharger für den Zigarettenanzünder, mit dem ich bei meinem Porsche sehr gute Erfahrungen gemacht habe, funktioniert ja wohl nicht.

Ansonsten bin ich total begeistert von der roten Diva!

Dank für ein paar Infos. :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni_F355
Geschrieben

2. wenn ich an der Klima den "Stop"-Schalter drücke, kommt nur noch kalte Luft aus den Düsen. Ich dachte mit diesem Schalter wird nur der Klimakompressor abgestellt!? Wollte eigentlich nicht ständig mit Klima fahren..

Erstmal Gratulöation zu deiner Diva.

Kann dir nur zu dieser Frage eine Antwort geben: sobald du den "Stop" Schalter drückst, ist der Klimakompressor ausgeschaltet. Soweit richtig.

Es kommt dann lediglich nur noch Umgebungs- bzw. Aussenluft, unabhängig, bei welcher Temp. der Wählschalter steht.

Anders ausgedrückt: keine Klima und keine Heizung bei "Stop".

Willst du heizen, muss auch der Klimakompressor mitlaufen.

Vollkommen bescheuert, kannste aber nicht ändern.

cinquevalvole
Geschrieben

1. gibt es für den 360 Spider keine Sitzheizung?

2. wenn ich an der Klima den "Stop"-Schalter drücke, kommt nur noch kalte Luft aus den Düsen. Ich dachte mit diesem Schalter wird nur der Klimakompressor abgestellt!? Wollte eigentlich nicht ständig mit Klima fahren..

3. der Wagen hat das F1 Getriebe. Sobald ich ein bißchen rangiere, stinkt das Auto stark nach verbrannter Kupplung. Diese trennt aber bestens und auch während der Fahrt ist nichts zu merken. Sobald man aber etwas forscher anfährt, stinkt es? Ist das normal? der Wagen hat 17tkm runter..

4.Was macht Ihr wenn der Wagen eine Zeit nicht bewegt wird, damit sich die Batterie nicht entlädt. Den Batteriecharger für den Zigarettenanzünder, mit dem ich bei meinem Porsche sehr gute Erfahrungen gemacht habe, funktioniert ja wohl nicht.

Dank für ein paar Infos. :-))!

Gratuliere, und welcome bei CP!

Eine Sitzheizung kann ein guter Sattler reinmachen.

War damals keine Option ab Werk, höchstens unter der Hand ... 8)

Kauf Dir lieber warme Beinkleider.

Ja, das mit der Heizung is normal.

Der AC Kompressor schaltet aber nur im Bedarfsfall zu.

Steht alles in der Bedienungsanleitung wann und wie ... usw.

Dort steht auch der Batteriehauptschalter beschrieben.

Wenn Du mal 2 Wochen nicht fährst solltest Du ihn off stellen.

Gute Akkus halten ihre power so über 2 Monate.

Dann ne Runde fahren und Du sparst Dir den Akku-Jogger.

Die Kupplung darf nicht stark stinken. :-o

Damit solltest Du sofort in die Werkstatt und das demonstrieren.

Für die Einstellung der Kupplung beim 360 F1 verwendet man den Tester!

good luck!

mrbrother
Geschrieben

danke für die Tips.

Das mit der Kupplung macht mir ein bißchen Sorgen.

Werde den Ferrari Händler noch einmal darauf ansprechen.

Weiß jemamd, was ne neue Kupplung für den 360 kostet?

VG

G.

StripLV
Geschrieben
danke für die Tips.

Das mit der Kupplung macht mir ein bißchen Sorgen.

Werde den Ferrari Händler noch einmal darauf ansprechen.

Weiß jemamd, was ne neue Kupplung für den 360 kostet?

VG

G.

Kupplung ist GENERELL eine Krankheit (Frechheit) bei Ferrari. Mein 360 hat nach 16000 ne neue bekommen. Aber es geht noch besser. Reni hier aus dem Forum hat auf der Rennstrecke nach 360km (!!!) ne neue gebraucht....

Beim 599 ist auch nicht wirklich besser. Zitat aus AMS:

599 bester Ferrari aller Zeiten.... Mängel am Testwagen: Keine..... hinweis: Kupplung nacht Testfahrt verschlissen:-o :???:

Kann ich nicht nachvollziehen das die so klein dimensioniert ist. (ich hab sie bei meinem gesehen, VIEL zu klein)

Beim M5 gehts doch auch ohne Probleme.... bei gleicher Technologie...

Preis inkl. Mwst. bei Ferrari 3200,00 Euro ( komplett)

Lies mals das: http://www.carpassion.com/de/forum/ferrari-355-360-430/27189-360er-zahnriemen-3.html?highlight=scuderia+Rechnung

Gruß

StripLV

kkswiss
Geschrieben
Kupplung ist GENERELL eine Krankheit (Frechheit) bei Ferrari. Mein 360 hat nach 16000 ne neue bekommen. Aber es geht noch besser. Reni hier aus dem Forum hat auf der Rennstrecke nach 360km (!!!) ne neue gebraucht....

Beim 599 ist auch nicht wirklich besser. Zitat aus AMS:

599 bester Ferrari aller Zeiten.... Mängel am Testwagen: Keine..... hinweis: Kupplung nacht Testfahrt verschlissen:-o :???:

Kann ich nicht nachvollziehen das die so klein dimensioniert ist. (ich hab sie bei meinem gesehen, VIEL zu klein)

Beim M5 gehts doch auch ohne Probleme.... bei gleicher Technologie...

Preis inkl. Mwst. bei Ferrari 3216,00 Euro ( komplett)

Gruß

StripLV

Na, aber mal nicht sofort schiessen.

Wenn beim 360ger die Kupplung bei 16000 hin ist hat das Gründe.

Die F1 Schaltung ist eine Schaltung, die gefahren werden will wie eine richtige Schaltung.

Das heisst, vor der Ampel, am besten schon beim Anrollen an eine Rotphase den Gang raus. Beim Anfahren schneller beschleunigen, damit der Schleifpunkt schnell überschritten wird.

Beim Anfahren am Berg, lieber mal die Reifen kurz schlupfen lassen, das ist schonender für die Kupplung.

Beim Rangieren braucht es halt ein wenig mehr können. Wer hier langsam parkiert, verbraucht die Kupplung. Einfach Gang einlegen, kurzer gefühlvoller Gasstoss und das Fahrzeug mit 1600-1800 U/Min parkieren, so klappt es auch mit der Kupplung.:wink:

Halt alles genau so wie bei einem normalen Schalter.

Man bleibt ja auch nicht mit eingelegtem Gang und getretener Kupplung an der Ampel stehen.

Und zum 599. Hier war die Kupplung nach zwei Start mit der Launch Control hinüber. Das ist bei zwei Starts hintereinander normal.

Das ist genau so bei BMW. Die Kupplung wird bei einem LC Start extrem beansprucht, folgt ein zweiter LC Start ohne Abkühlphase der Kupplung, verbrennt sie ganz einfach.

Steht aber auch im Bordbuch drin, nur das liest ja kein Tester vor dem Test.

Mein 360ger hat jetzt ca. 20000 KM, mit einer Kupplung. Davon fast alles im Race Modus. Und beim letzten Service war die Kupplung noch bei 58%.

StripLV
Geschrieben

Ahoi Kai,

besser hät ich es nicht beschreiben können. Aber mein Vorbesitzer wusste das entweder nicht, bzw. wohnte am Hang... und das mag die kupplung bekannterweise ja gar nicht. Ich fahre genau so wie Du beschrieben hast ( allerdings ohne Rennstrecke) und hoffe das mir die Kupplung so ca. 40-50tkm hält...

Das mit BMW kann ich nicht nachvollziehen. Ich kenne einige M5 fahrer und KEINER hat Probs mit der Kupplung.... Vielleicht kommts ja bei denen auch noch, bisher jedoch nicht...

Zur Größe der Kupplung nochmal. Ich habe die damals von meinem 535er (211PS) gesehen und die vom 360... Das sind Welten...:-o

Und schau doch mal bei Mobile.de wieviel 360er da angeboten werden mit wenig km UND neuer Kupplung. Also normal oder Einzelfälle sind das nicht

Meine Kupplung war bei 40% und das ist schon das Ende hat mir meine Werstatt erklärt. Es gibt also KEIN 100% Nutzungsbereich, eher 50-60%

servicemann
Geschrieben

Erst mal herzlichen Glühstrumpf zu deinem neuen Auto:sensation

Meine Kupplung hat 35.000 km gehalten als Handschalter.

Bei meinem Bekannten mit 360 Spider F1 stinkt es aber auch immer nach Kupplung,hab ihn auch schon drauf angesprochen .Nach Überprüfung durch Ferrari hiess es ,das sei "Normal".Na,ja :???:

TR-512
Geschrieben
Erst mal herzlichen Glühstrumpf zu deinem neuen Auto:sensation

Meine Kupplung hat 35.000 km gehalten als Handschalter.

Bei meinem Bekannten mit 360 Spider F1 stinkt es aber auch immer nach Kupplung,hab ihn auch schon drauf angesprochen .Nach Überprüfung durch Ferrari hiess es ,das sei "Normal".Na,ja :???:

meine Kupplung hatte beim Zahnriemenwechsel ca. 24.000km noch über 70 % (Handschalter) O:-)

servicemann
Geschrieben
meine Kupplung hatte beim Zahnriemenwechsel ca. 24.000km noch über 70 % (Handschalter) O:-)

Wie hast den das gemessen ,das geht doch nur beim F1 mit dem auslesenO:-) O:-)

TR-512
Geschrieben
Na, aber mal nicht sofort schiessen.

Wenn beim 360ger die Kupplung bei 16000 hin ist hat das Gründe.

Die F1 Schaltung ist eine Schaltung, die gefahren werden will wie eine richtige Schaltung.

Das heisst, vor der Ampel, am besten schon beim Anrollen an eine Rotphase den Gang raus. Beim Anfahren schneller beschleunigen, damit der Schleifpunkt schnell überschritten wird.

Beim Anfahren am Berg, lieber mal die Reifen kurz schlupfen lassen, das ist schonender für die Kupplung.

Beim Rangieren braucht es halt ein wenig mehr können. Wer hier langsam parkiert, verbraucht die Kupplung. Einfach Gang einlegen, kurzer gefühlvoller Gasstoss und das Fahrzeug mit 1600-1800 U/Min parkieren, so klappt es auch mit der Kupplung.:wink:

Halt alles genau so wie bei einem normalen Schalter.

Man bleibt ja auch nicht mit eingelegtem Gang und getretener Kupplung an der Ampel stehen.

Und zum 599. Hier war die Kupplung nach zwei Start mit der Launch Control hinüber. Das ist bei zwei Starts hintereinander normal.

Das ist genau so bei BMW. Die Kupplung wird bei einem LC Start extrem beansprucht, folgt ein zweiter LC Start ohne Abkühlphase der Kupplung, verbrennt sie ganz einfach.

Steht aber auch im Bordbuch drin, nur das liest ja kein Tester vor dem Test.

Mein 360ger hat jetzt ca. 20000 KM, mit einer Kupplung. Davon fast alles im Race Modus. Und beim letzten Service war die Kupplung noch bei 58%.

Hoi Kai, hat der CS nicht wie der Challenge so eine Sintermetall-Kupplung, die ja einiges Verschleißfreier sein soll/ist. Oder ist das bloß Geschwafel. ??

Gruß Klaus

StripLV
Geschrieben
Hoi Kai, hat der CS nicht wie der Challenge so eine Sintermetall-Kupplung, die ja einiges Verschleißfreier sein soll/ist. Oder ist das bloß Geschwafel. ??

Gruß Klaus

nein. Ist beim CS 100% analog dem 360. Nur der Challenge hat die Sinter. Ginge auch gar nicht bei nem Strassenfahrzeug. Weist Du wie die Sinterkupplung die Gänge reinknallt? Ist sehr unkomfortabel und geht auf die lebensdauer vom Getriebe. Allerdings HÄLT die Kupplung auch OHNE Probleme....

Ich habe aber auch vermutet das der CS ne andere kupplung hat. Ich wollte nämlich ne verstärkte, gibts aber nur von Novitec. Und die ist laut Novitec nicht wirklich das gelbe vom ei, hat 8 Wochen LZ und ist teuer

Toni_F355
Geschrieben
Wie hast den das gemessen ,das geht doch nur beim F1 mit dem auslesenO:-) O:-)

Das ist einfach: ausgebaut, nachgemessen mit dem Meßschieber, wieder eingebaut!:D

F40org
Geschrieben

Das mit dem "Abrieb" bei der F1-Kupplung ist leider ein ständiges Problem. Am üblesten riechen schon die 360F1. Aber wer mal ein oder zwei Enzos beim Einparken bzw. Rangieren beobachtet hat wird einen ganz ähnlichen Geruch in der Nase haben.

mrbrother
Geschrieben

na gut, dann werde ich mal abwarten, wie lange sie hält.. :(

Der Rest des Autos macht jedenfalls einen erstaunlich soliden Eindruck.

Da war ich wirklich positiv überrascht! :-))!

Matt_355_GTS
Geschrieben

Der Rest des Autos macht jedenfalls einen erstaunlich soliden Eindruck.

Da war ich wirklich positiv überrascht! :-))!

Hallo mrbrother,

im Vergleich zu früheren Ferraris oder im Vergleich zu anderen Sportwagen?

Grüße,

Matthias

servicemann
Geschrieben
Das ist einfach: ausgebaut, nachgemessen mit dem Meßschieber, wieder eingebaut!:D

Wer macht den sowas ??O:-):-o:wink:

TR-512
Geschrieben
nein. Ist beim CS 100% analog dem 360. Nur der Challenge hat die Sinter. Ginge auch gar nicht bei nem Strassenfahrzeug. Weist Du wie die Sinterkupplung die Gänge reinknallt? Ist sehr unkomfortabel und geht auf die lebensdauer vom Getriebe. Allerdings HÄLT die Kupplung auch OHNE Probleme....

Ich habe aber auch vermutet das der CS ne andere kupplung hat. Ich wollte nämlich ne verstärkte, gibts aber nur von Novitec. Und die ist laut Novitec nicht wirklich das gelbe vom ei, hat 8 Wochen LZ und ist teuer

ahah gut zu wissen. Wie das beim Challenge knallt weiß ich, da mein Kumpel ja einen hat. Das Ding macht immer richtige Sätze beim zügigen Anfahren :-o

Gruß Klaus

mrbrother
Geschrieben
Hallo mrbrother,

im Vergleich zu früheren Ferraris oder im Vergleich zu anderen Sportwagen?

Grüße,

Matthias

ich hatte mal ein Wochenende einen 355 Spider und den fand ich bei weitem nicht so solide.

michael308
Geschrieben
meine Kupplung hatte beim Zahnriemenwechsel ca. 24.000km noch über 70 % (Handschalter) O:-)

Mahlzeit,

welche Pappnase baut denn die Kupplungsglocke etc. ab ohne die Scheibe zu erneuern:crazy: ...........so teuer ist die Scheibe nämlich nicht:wink:

Bzw. wie misst man denn die Belagstärke der Kupplung in eingebautem Zustand.

Gruß

Michael:wink:

cinquevalvole
Geschrieben
Mahlzeit,

welche Pappnase baut denn die Kupplungsglocke etc. ab ohne die Scheibe zu erneuern:crazy: ...........so teuer ist die Scheibe nämlich nicht:wink:

Bzw. wie misst man denn die Belagstärke der Kupplung in eingebautem Zustand.

Gruß

Michael:wink:

Reicht nicht. Getriebe muß raus zum Wechsel der Kupplung.

Is bissl teurer beim 360. In einem anderen fred posted: ca. 3.500.- beim Freundlichen. :oops:

JoeFerrari
Geschrieben

Die optimale "Bedienung" der Kupplung, wie von KKSwiss oben beschrieben, gilt wohl für den F430 mit F1 Schaltung analog ...

Man muss sich aber ein wenig daran gewöhnen, wenn man normale Schaltwagen gewohnt ist, dass es eben doch keine Automatik ist...

GeorgW
Geschrieben
Reicht nicht. Getriebe muß raus zum Wechsel der Kupplung.

Is bissl teurer beim 360. In einem anderen fred posted: ca. 3.500.- beim Freundlichen. :oops:

da relativieren sich auch die durch den leichteren ZR-Tausch vermeintlich günsteren Wartungskosten ggü. den Vorgängermodellen 348 und 355: bei denen ist nämlich der Kupplungswechsel je nach Auspuff in 1..2 Stunden erledigt.

Gruß, Georg

michael308
Geschrieben
Reicht nicht. Getriebe muß raus zum Wechsel der Kupplung.

Is bissl teurer beim 360. In einem anderen fred posted: ca. 3.500.- beim Freundlichen. :oops:

Autsch........,

stimmt, Getriebe und Differential sind komplett anders konstruiert als beim 355:oops:

Gruß

Michael

ps.:wäre ja noch bekloppter die Scheibe drin zu lassen wenn´s Getriebe draußen ist:wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×