Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
j231

Upgrade M5 E60

Empfohlene Beiträge

j231
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die M-GmbH legt ein Brikett nach : M5 bekommt 575 PS und DKG

Stellt sich nur die Frage nach dem Release. Obschon das DKG ja noch nichteinmal im weitaus schwächeren M3 zu haben ist, soll es nun gleich im M5 kommen ? :confused: :confused:

Mal sehen was da ggf. an Problemen und Funktionsstörungen auftaucht. Hoffentlich sind die Erst-Käufer dann nicht bessere Beta-Tester, nur weil Audi mit dem RS6, mal einen ebenbürtigen Gegner präsentiert. :-o

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hartin
Geschrieben

DSG oder "DKG"?

Kann kaum warten bis der neue duell gegen den RS6 im Testberichten gezeigt wird :wink: ...ich tippe aber trotzdem auf den "neuen" M5.

j231
Geschrieben
DSG oder "DKG"?

Sollte IMHO dasselbe sein.

FoxMulder
Geschrieben
DSG oder "DKG"?

Kann kaum warten bis der neue duell gegen den RS6 im Testberichten gezeigt wird :wink: ...ich tippe aber trotzdem auf den "neuen" M5.

Falls der aktualisierte M5 tatsächlich 575 PS leisten sollte, dann sollte er Gewicht sei dank einiges schneller sein als der RS6 mit 580 PS.

Selbst die 507 PS reichen aus um mit den 580 PS im RS6 mitzuhalten

Aber irgendwie erscheinen mir die 575 PS sehr optimistisch...

Hartin
Geschrieben
Sollte IMHO dasselbe sein.

ok , bin ich mal gespannt wie die neue DSG Getriebe funktioniert :wink:

Hartin
Geschrieben
Falls der aktualisierte M5 tatsächlich 575 PS leisten sollte, dann sollte er Gewicht sei dank einiges schneller sein als der RS6 mit 580 PS.

Selbst die 507 PS reichen aus um mit den 580 PS im RS6 mitzuhalten

Aber irgendwie erscheinen mir die 575 PS sehr optimistisch...

Dito. Dann stellt der Audi den neuen RS6 Plus (falls überhaupt) vor mit rund 620 ps :D....omg das hört nie auf O:-) .

Was wiegt der neue RS6? rund 2t? Ich denke von 0-100 werden beide gleich schnell sein, aber von 0-200 da zieht der "neue" M5 weg. Naja genug spekuliert, warten wir bis die Testberichte kommen.

gruss

Aircraft
Geschrieben

DKG ist einfach die BMW-Bezeichnung für das "DSG".

Bzw. DKG steht für DoppelKupplungsGetriebe.

Die Abkürzung "DSG" kommt meines Wissens nach aus Wolfsburg oder aber aus dem englischsprachigen Raum, wo das ganze Direct Shift Gearbox heißt.

Andere Bezeichnungen für diese Technik wären noch:

S-Tronic(Audi), PDK(Porsche, wenn es denn irgendwann mal kommt)...

Nicht aber folgende:

F1-Getriebe, E-Gear, SMG, R-Tronic, etc.

tap333
Geschrieben

Der M5 ist schneller von 0-200 als der jetzige RS6. Etwa ne Sekunde in etwa.

Ist auch klar bei 2t und Allrad. Auf der AB ist Allrad so sinnvoll wie Regenschirm in der Sahara.

RelisH
Geschrieben

Ist auch klar bei 2t und Allrad. Auf der AB ist Allrad so sinnvoll wie Regenschirm in der Sahara.

Mal abgesehen davon, dass solche Autos an sich schon so sinnvol sind wie der Regenschirm in der Sahara... wenn man schon mit solchen Argumenten kommt.

Ich finds eine Frechheit vom Hersteller, wenn solche Autos keinen Allrad haben, nichtmal optional.

Mater
Geschrieben

Ich finds eine Frechheit vom Hersteller, wenn solche Autos keinen Allrad haben, nichtmal optional.

Ich nicht, denn zum Glück gibts noch solche Autos ohne Allradantrieb. Und wenn man Allrad haben möchte, gibt es ja andere Marken.

tap333
Geschrieben
Ich nicht, denn zum Glück gibts noch solche Autos ohne Allradantrieb. Und wenn man Allrad haben möchte, gibt es ja andere Marken.

Unterschreib.

sauber
Geschrieben

Der m5 wird, so weit ich weiss, mit 5.5-5.7l V10 kommen. Aber ich denke erst beim nächsten Modell.

BMW-M5
Geschrieben

Mit sechs manuell schaltbaren Gängen, weniger Gewicht und 507 PS wäre ich schon ausreichend bedient. *träum* O:-)

master_p
Geschrieben

Zumindest zwei Deiner drei Wünsche sind mit einem US-Modell des M5 schon vorhanden. Musst Du nur noch importieren.

BMW-M5
Geschrieben
Zumindest zwei Deiner drei Wünsche sind mit einem US-Modell des M5 schon vorhanden. Musst Du nur noch importieren.

Ja, das weiß ich, nur eben das mit dem geringerem Gewicht ist leider nicht drin. Was mich allerdings ehrlich wundert ist, dass wir keine manuelle Schaltung bekommen und die schaltfaulen Amis schon. Verkehrte Welt! :lol:

ccnacht
Geschrieben
...Die Abkürzung "DSG" kommt meines Wissens nach aus Wolfsburg oder aber aus dem englischsprachigen Raum, wo das ganze Direct Shift Gearbox heißt.

...

DSG ist aus dem Hause VW und ist die Abkürzung für "Direkt-Schalt-Getriebe".

Es geht also auch mal deutsch. :wink:

MfG, Michael

S.Schnuse
Geschrieben

Bitte hier keine Grundsatzdiskussionen über Antriebskonzepte (Hecktrieb, Allrad etc.), dafür gibt es schon genug andere Threads.

alu83
Geschrieben

ich fühle mich ehrlich gesagt ganz schön über den tisch gezogen.

mein touruing wurde imjuni geliefert und jetzt gibts plötzlich einen besseren und schnelleren. hätte ich das gewusst hätte ich mir nie den m5 mit der "alten technik" gekauft:-(

nachrüstkit wirds wohl auch nicht geben, da es ja auch massive getriebeveränderungen gibt...

muss ich wohl durch ...

weiss denn jemand ab wann der m5 so kommen soll und ob die technik vielleicht auch im m6 übertragen wird?

master_p
Geschrieben
ich fühle mich ehrlich gesagt ganz schön über den tisch gezogen.[...]

Von wem? Vom Händler? Weil er Dir nicht gesagt hat, dass die Bild-Zeitung Spekulationen über einen neuen M5 rausgibt, stimmt. Fast schon betrugsverdächtig :???:

[...]mein touruing wurde imjuni geliefert und jetzt gibts plötzlich einen besseren und schnelleren. hätte ich das gewusst hätte ich mir nie den m5 mit der "alten technik" gekauft:-([...]

Öhm wer sagte jetzt nochmal genau, ob überhaupt ein modifizierter M5 kommt? Und wer sagt denn wann? Und wer sagt den, was dann überhaupt kommt?

[...]nachrüstkit wirds wohl auch nicht geben, da es ja auch massive getriebeveränderungen gibt...[...]

Die SMG-Wagen von BMW kann man mit viel Aufwand auf das manuelle Getriebe zurückrüsten. Mit genügend Geld dürfte das auch für ein Direktschaltgetriebe gelten.

[...]muss ich wohl durch[...]

Ja genau, so wie alle anderen Leute, jemals ein Auto besessen haben, das irgendwann ein Facelift erhalten hat - also alle.

[...]weiss denn jemand ab wann der m5 so kommen soll und ob die technik vielleicht auch im m6 übertragen wird?

Natürlich weiß das einer. Die Entwickler bei BMW nämlich. Aber außer Spekulationen wirst Du hier keine Aussagen hören. Jeder, der das weiß und ausplaudert, der kann am Montag schonmal seinen Schreibtisch aufräumen und darauf warten, dass er zum Vorgesetzten zitiert wird.

Ich verstehe die Leute nicht, die sich über Facelifts aufregen. Natürlich ist das ärgerlich. Aber so ist der Lauf der Dinge. Man kann sich ja häufig im Internet informieren, ob sowas in der Pipeline ist. Aber worüber regt sich hier jemand auf? Über einen 06/07 M5 Touring, der eventuell Anfang nächsten Jahres ein Power-Upgrade erhält. Schwachsinn in meinen Augen.

Ich kann mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass BMW den M5 "einfach so" mal eben 75 mehr PS (oder wieviele es auch immer werden) gibt. Vielleicht wird's ein Extra-Modell geben. Sowas wie der CSL für die Rennstrecke ein Sondermodell. Vielleicht bietet BMW das aber auch als Performance-Package an. Hat Audi mit dem RS6+ ja "damals" auch so gemacht. Würde mich zwar wundern, wenn man mal eben noch die restlichen PS standfest bekommt, aber mir soll's recht sein - ich kann mir einen M5 eh (noch) nicht leisten. Und selbst wenn, würde ich lieber auf den B5s warten:-))!

alu83
Geschrieben

ich finde deine reaktion ein wenig unangemessen, stell dir doch mal vor du investierst viel zeit und geld in ein Auto und überlegst sehr genau welches auto du nimmst und plötzlich gibts das selbe auto deutlich besser. zu deiner information: ich habe sogar sehr überlegt auf das facelift gewartet und dann auch noch auf den touring, warum? weil ich davon ausgegangen bin dass ich damit ein auto kaufe, welches über einen längeren zeitraum aktuell bleibt.

Okay es sind nur spekulationen von der Bildzeitung, jedoch klingen diese in meinen Augen äusserst konkret. in einem stimme ich dir jedoch zu: es ist dir BILDZEITUNG!

abgesehen davon wir der wertverlust für die 507ps modelle gewaltig zunehmen wenn es ein 575ps modell gibt.

Nebenbei vergleichst du die situation mit dem rs6+. Audi hat diese Politik, und grade deshalb habe ich auch nict auf den neuen rs6 gewartet...

Bei BMW ist eine Leistungskur bei den M Modellen innerhalb eines Modellzyklus absolut unüblich, selbst bei den Facelifts hat sich BMW daran gehalten möglichst wenige änderungen zu übernehmen (in der Regel nur die neue Lichttechnologie).

Und bitte stell dich nicht so blöd an, wenn ich frage ob jemand zufällig weiss ob er etwas über ein m6 upgrade weiss, dann geh ich auch nicht davon aus, dass hier ein werksentwickler betriebsgeheimnisse preis gibt, sondern ob irgendjemand vielleicht auf einer Erlkönigseite oder einem anderen Forum oder sonst wo etwas davob gehört hat!

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Würde mich überraschen wenn der M5 so einen Leistungssprung (in nächster Zeit) bekommt.

Zwar wird am M5 gearbeitet, wie ich in der Nachbarschaft sehe und höre, aber scheinen sehr kleine Modifikationen zu sein. Wenn die an einem Knaller arbeiten reden die Ingenieure anders...

Und wenn da wirklich knappe 70 PS mehr kommen, wird der Wagen auch höchstwahrscheinlich um einiges teurer ... siehe die Verteuerung von M3 E46 zum aktuellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×