Jump to content
R-U-F

Ferrari 360 Challenge Grill

Empfohlene Beiträge

R-U-F CO   
R-U-F
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin auf der Suche nach einem Challenge Grill für meinen 360.

Weiss jemand, was das Teil aktuell kostet? Also beim Ferrari Händler?

Und hat evtl. jemand eine Möglichkeit den Grill günstig zu besorgen? Wäre über jede Hilfe dankbar.

Danke

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Bin auf der Suche nach einem Challenge Grill für meinen 360.

Weiss jemand, was das Teil aktuell kostet? Also beim Ferrari Händler?

Und hat evtl. jemand eine Möglichkeit den Grill günstig zu besorgen? Wäre über jede Hilfe dankbar.

Danke

Ich glaube um die 1200CHF. Einen habe ich letztens erneuern lassen.

Die verbiegen sauschnell. Einmal bei der Ölkontrolle gegen den Grill lehnen und schon sieht er aus wie auf dem Foto.

117koraj9.jpg

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Ok danke für deine Antwort.

Jetzt brauch ich nur noch jemand der ihn mir billiger besorgen kann ;-)

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Ich glaube um die 1200CHF. Einen habe ich letztens erneuern lassen.

Die verbiegen sauschnell. Einmal bei der Ölkontrolle gegen den Grill lehnen und schon sieht er aus wie auf dem Foto.

117koraj9.jpg

Hoi Kai, da müßte doch so ein Beulendoktor helfen können, oder hast Du den gleich erneuert. ? :-(((°

Gruß Klaus

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Im Zuge von neuen Reifen, Bremsbelägen und sonst noch ein paar Kleinigkeiten erneuern lassen.

taunus   
taunus
Geschrieben
Ok danke für deine Antwort.

Jetzt brauch ich nur noch jemand der ihn mir billiger besorgen kann ;-)

Selber stanzen ist die Devise... :wink:

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Selber stanzen ist die Devise... :wink:

puuuh, habe ich auch schon drüber nachgedacht. Hätte sogar einen original Heckteil (oder wie das heißt ) übrig. Aber wieviel Löcher sind das denn, soll ja dann auch wie original sein. O:-) Könnte das mal jemand zählen. :lol:

Gruß Klaus

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Für das was der original Grill kostet, könnte ich mir jemand anstellen der meinen standard Grill durchlöchert :D

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Für das was der original Grill kostet, könnte ich mir jemand anstellen der meinen standard Grill durchlöchert :D

Ja, dass schon, aber wo ist dann die Ersparnis?

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Smiley übersehen? Das Ersparnis wäre Ferrari nicht das Geld in den Rachen geworfen zu haben ;)

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben

Kann dir evtl einen Heckgrill von Novitec anbieten aus Vollcarbon

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Hab ich auch schon dran gedacht, aber kann mich mit dem Design einfach nicht anfreunden. Der wäre auch leichter zu einem guten Preis zu bekommen, als der Challenge Grill.

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben

Ach Du liebes Hörnchen, noch so ein Tuning-Freak. Ein weiterer "nur nicht original Typ" oder wie. !!

Herzlich willkommen bei den "Wiesen-Abseits Parkern" wie mir und aber der Novitec-Grill gefällt mir auch nicht (sorry Servicemann :D ) Denn die Löcher dort kann ich mir auch selbst reinbohren, bissi schwarzmatt gelackt und fettisch isser. O:-) O:-)

Ja so sind wir halt, die armen Handwerker und Dienstleister, erst nen Ferri für mega Kohle kaufen, dann klemmts am Challenge Grill. :-o

Äheem ich will auch so ein Lochblech, aber das mit den gaanz vieeeeellen. :-))!

Gruß Klaus

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben
Ja so sind wir halt, die armen Handwerker und Dienstleister, erst nen Ferri für mega Kohle kaufen, dann klemmts am Challenge Grill. :-o

Es klemmt gewaltig :D:wink:

Ich kann mich einfach nur schwer überwinden für ein gelochtes Blech 900,- Euro zu zahlen...

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben

Herzlich willkommen bei den "Wiesen-Abseits Parkern" wie mir und aber der Novitec-Grill gefällt mir auch nicht (sorry Servicemann :D ) Denn die Löcher dort kann ich mir auch selbst reinbohren, bissi schwarzmatt gelackt und fettisch isser. O:-) O:-)

Gruß Klaus

Der Novitec ist aber kein Lochblech sondern aus Carbon.Und sooo schlecht finde ich den nicht.

Beim Challenge Grill finde ich den Preis auch total überzogen,das wär er mir auch nicht wertX-)

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Ich mag Carbon eigentlich, aber der Grill ist hässlich. Sorry

Was hast du eigentlich mit deinem Auto angestellt? Kriegsbemalung?

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben
Ich mag Carbon eigentlich, aber der Grill ist hässlich.

Deswegen habe ich ihn auch nicht am Auto O:-) O:-)

Ein Kumpel von mir hat ihn angeboten und ich habe gedacht vielleicht gefällt das Ding hier einem im Forum.Ist aber scheinbar nicht soO:-) O:-)

Was hast du eigentlich mit deinem Auto angestellt? Kriegsbemalung?

Yep .Wollte mal ein bischen Farbe ins Spiel bringen und mir gefällts.Ist halt mal was anderes :D:wink:

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Die Räder gefallen mir richtig gut! Wie fährt es sich denn jetzt mit den 255 er Reifen an der VA? Ich muss mit meinen neuen Felgen jetzt bald 245 fahren.

PS: Die Kriegsbemalung sieht auch gar nicht so schlecht aus. Hättest die Felgen noch schwarz lackieren müssen, dann würde es richtig gut zusammenpassen.

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben

Fahrverhalten im Trockenen :sensation

Bei Feuchtigkeit,Nässe :puke:

Darfst ihn halt nur im Trockenen bewegen,aber sollte ja kein Problem sein :wink:

P.S. Danke für die Blumen,hatte vorher auch schwarze Räder und wollte einfach mal was neues.Aber der Winter steht ja vor der Tür und man hat viel Zeit für Überlegungen O:-) O:-)

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben

Solche "Lochbleche" gibt es doch als Meterware in jedem Metallhandel. Problem sind wohl eher die "Einbuchtungen" für die Heckleuchten. Die müsste man selber vorsichtig "treiben".

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Du wirst lachen, aber ich denke es wäre wirklich nicht so schwer so einen Grill selber herzustellen. Aber die Zeit die das erfordert steht dann in keinem Verhältnis zum ganz normalen Kauf.

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
Du wirst lachen, aber ich denke es wäre wirklich nicht so schwer so einen Grill selber herzustellen. Aber die Zeit die das erfordert steht dann in keinem Verhältnis zum ganz normalen Kauf.
Ein guter Karosseriebauer sollte so ein Blech in wenigen Stunden paßgenau gedengelt haben. Dabei könnte man auch noch Alu in dickerer Stärke hernehmen um qualitativ und von der Festigkeit her über dem Original zu liegen.
skr CO   
skr
Geschrieben
Ein guter Karosseriebauer sollte so ein Blech in wenigen Stunden paßgenau gedengelt haben. Dabei könnte man auch noch Alu in dickerer Stärke hernehmen um qualitativ und von der Festigkeit her über dem Original zu liegen.

Die Frage ist bei "mehreren Stunden" Arbeitszeit, ob sich das dann überhaupt noch rechnet. 8)

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
Die Frage ist bei "mehreren Stunden" Arbeitszeit, ob sich das dann überhaupt noch rechnet. 8)
Ich habe hier - glaube ich zumindest - irgendetwas mit 900,- Euronen fürs Original gelesen....somit rechnet sich das schon.

Das Lochblech kostet ´n paar Euro fuffzich und ein altgedienter Blechkünstler dengelt die Einbuchtungen innerhalb kürzester Zeit ins Blech. Radien und Rundungen sind auch null Problem.

An der Karosseriebauschule in Berlin brauchte der vorführende Meister für einen handgedengelten und geschwungenen Oldtimerkotflügel gerade mal 2,5 Stunden...nur per Hand mit einem Hammer!!!

R-U-F CO   
R-U-F
Geschrieben

Jemand finden der das gut machen kann ist halt dann auch noch ein Thema. Ich kenn jemand, aber der ist 5 Tage die Woche komplett ausgebucht. Und nach 17:00 Uhr rührt der kein Finger.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×