Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
littlemj

Mein erstes mal Nordschleife... Vorsicht, viele Bilder und noch mehr Text

Empfohlene Beiträge

littlemj
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Samstag, 15. September 2007, 05:45 Uhr, der Wecker geht los, ich denk mir “Wie blöd war ich, als ich zugesagt habe…“, naja, jammern hilft nix, also Augen auf und aus dem Bett kriechen. Nach einer kurzen Dusche sah das ganze schon wieder anders aus, schnell noch überprüft ob ich auch wirklich alles eingepackt habe, eine kleine Semmel für den ersten Hunger gegessen und dann in den Zetti gestiegen. Navi wurde bereits am Vortag eingestellt, in Kist bei Würzburg wollte ich mich mit Patrick (PANASSIS) treffen, damit wir die restlichen knapp 200 km zusammen abspulen können.

Die Fahrt nach Kist verläuft problemlos, kaum Verkehr und ich komme gute 20 Minuten zu früh in Kist an… Macht nix, noch mal tanken & das Coupe von den unzähligen toten Insekten befreien, die den Fehler machten seine Fahrtrichtung zu kreuzen X-)

Erfreuliche Erkenntnis nach den ersten 200 km Autobahn: Trotz der Serien-Auspuffanlage ist der Sound traumhaft, wenn das ganze entsprechend warmgelaufen ist.

Patrick kam um Punkt neun auch angerollt, sein Bimmer legte ebenfalls nen kurzen Boxenstopp ein und weiter gings Richtung “Grüne Hölle“.

Knappe 1 1/2 Stunden später bogen wir von der Autobahn ab, um die letzten 30 km bei strahlendem Sonnenschein auf der Landstraße abzuspulen. Die Eifel präsentierte sich von ihrer besten Seite, an den Bäumen macht sich der Herbst bemerkbar und das ganze war fast einen Tick zu kitschig um wahr zu sein…

Bevor wir unsere Zimmer im Dorint beziehen konnten, beschlossen wir die Gegend noch ein bisschen unsicher zu machen und Photos von der VLN zu machen (bzw. den Exoten auf den Straßen rund um die NS).

Also erstmal die Böcke geparkt und zur Strecke gewandert:

img8648kleinix7.jpg

Hier mal meine besten “On-Track“-Photos, PANASSIS wird später auch noch ein paar seiner Meisterwerke präsentieren:

img8623kleinle8.jpg

img8611kleinzp5.jpg

img8626kleints5.jpg

img8631kleinix2.jpg

Kleiner Versuch, das wollte ich schon immer mal ausprobieren:

abfolgeopel1024xj5.jpg

Anschließend fuhren wir in Richtung Hotel und machten einen Spaziergang durch das alte Fahrerlager bzw. die angrenzenden Parkplätze und staunten Bauklötze aufgrund der gebotenen Fahrzeugvielfalt:

img8650kleinlf5.jpg

img8678kleinfg9.jpg

img8654kleinqg3.jpgimg8656kleinul3.jpg

img8661kleinwm8.jpg

img8663kleinlv3.jpg

Detail des GT3s, soll wohl lustig sein...

img8666kleinoo5.jpg

img8682kleinsr5.jpg

img8691kleinxg3.jpg

Vielleicht wurde zu ihm immer gesagt: “Wenn du schön artig aufisst, wirst du ein Porsche…“, dann hat er es aber eindeutig übertrieben…

img8695kleinym6.jpg

968 CS in traumhafter Farbe:

img8697kleinml9.jpg

964 Turbo 3.6 in ekelhafter Farbe:

img8699kleinye1.jpg

Teil 2 folgt sofort...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
littlemj
Geschrieben

Samstag 15.09.2007 Teil 2:

Ford GT40 (echt?!) mit genialer Position für das vordere Kennzeichen…

img8702kleintv6.jpg

img8705kleinqy9.jpg

Plakat mit dem kommenden Ring-Taxi?? Auf jeden Fall ist die Lackierung genial!!!

img8733kleinpw5.jpg

Um 15 Uhr konnten wir dann auf unsere Zimmer und entluden unser Gepäck, in guter Automobiler Gesellschaft, erstmal vor dem Hotel:

dorintfronttv3.jpg

Nach kurzem Frischmachen ging ich erstmal auf den Balkon meines Zimmers um den gnadelosen Motorenlärm der von draußen

kam zu erforschen. Da das Zimmer Blick auf die Strecke hatte, ist es eigentlich überflüssig zu schreiben wer für den

Krach verantwortlich war. Hier ebenfalls wieder ein paar Impressionen:

img8756kleinbc3.jpg

Der spätere Gewinner, Manthey Porsche:

img8765kleinvs3.jpg

Gegen 17 Uhr traf ich mich wieder mit Patrick um zur Einfahrt der NS zu fahren, da für den Abend noch 1 ½ Stunden

Touristenfahrten angekündigt waren. Leider mussten wir, am Parkplatz angekommen, lesen, das die Fahrten ausfallen

mussten :( Wir wurden aber mit einem hochkarätigen Fahrzeugangebot belohnt:

Einer von gefühlten 100 Stück 997 GT3, davon 90% in weiß:

img8776kleinwh9.jpg

Detail des selbigen:

img8777kleinpf6.jpg

R8 im Doppelpack:

img8778kleinno3.jpg

Irgendein Mopped mit Gulf-Folierung (sehr geil!)

img8779kleinmn5.jpg

SLK 55 AMG

img8780kleinwq5.jpg

Gegen 19 Uhr fuhren wir dann wieder ins Hotel zurück, gingen ins “Kesselchen“ essen, Essen & Preis ok, leider

war die Bedienung nicht gerade zuvorkommend…

Die VLN war gerade im Begriff abzubauen, also nutzten wir die Gunst der Stunde und gingen noch “für lau“ eine Runde

durchs Fahrerlager. Leider hatte ich keine Kamera dabei, aber Patrick hat alles gnadenlos festgehalten!

Nach einem Absacker in der Hotel-Bar ging ich dann gegen 22 Uhr in die Lacken, schließlich sollte ich morgen meine

ALLERERSTE Nordschleifen Runde drehen…

littlemj
Geschrieben

Sonntag, 16. September 2007

Aufstehen um sieben, um acht war Frühstück angesagt. Nach einem wirklich hervorragendem Frühstück packten wir unsere Sachen und fuhren

die Autos aus der Tiefgarage.

Um kurz vor zehn kam Michael (m zetti) zum Dorint, nach einem kurzen Hallo gingen wir in die Erlebniswelt um eine Karte zu kaufen.

Eigentlich wollte ich nur 1 oder 2 Runden fahren, aber Michael leistete Überzeugungsarbeit und so ging ich am Ende mit einer 8 Runden-

Karte und 106 € weniger zurück zum Auto um endlich zur Nordschleife zu starten

(Top Tip: Als ADAC Mitglied bekommt man auf eine 8 Runden-Karte 18 € Nachlass)

Als wir im Kreisverkehr zur Zufahrt der Nordschleife standen wurde uns dort leider mitgeteilt das die Strecke gesperrt sei. Später erfuhren wir,

dass wohl 2 Fahrzeuge Flüssigkeiten verloren hatten und deswegen div. Autos abflogen...

Also parkten wir unsere BMWs in der Nähe von zwei wirklich außergewöhnlichen und wohlbekannten Porsches:

img8809kleinks8.jpg

img8800kleinel6.jpg

EDO Competition Porsche, machen wir es kurz: 1280 kg, 680 PS, alles mit TÜV Segen:

img8804kleinel2.jpg

img8818kleinqq3.jpg

img8814kleinzw2.jpg

Als ich drin war, kam mir der Gedanke: “Wie kommst du hier eigentlich wieder raus???“

Nach einigem Überlegen und dem Versuch mit den Beinen zuerst rauszukommen, probierte ich es anders herum und hiefte meinen

Hintern zuerst auf den Teil des Überrollkäfigs der neben dem Sitz liegt. Anschließend Hand aufs Dach und dann gings...

Der Kampf beim Aussteigen:

img8815kleinrl3.jpg

Illustres Treiben rund um die Nordschleife:

img8824kleinqw4.jpg

img8806kleinxg9.jpg

Dann war es soweit, die Strecke war wieder frei, wir also rein in die Autos, schnell die Handschuhe an, damit man mit den (wahrscheinlich)

schweißnassen Händen nicht vom Lenkrad abrutscht und das Ding in ne Leitplanke semmelt...

Die erste Runde wurde ich von Michael hinterhergezogen... Gefühlte 8 Minuten und reele 15 (geschätzt) später war es soweit...

Ich hatte es vollbracht... Meine erste eigene Runde Nordschleife... Mit 25 Jahren lange überfällig... Als wir ausstiegen meinte Michael grinsend:

“Na, du hattest ganz schön Panik da draussen...“ Was soll

ich sagen, Panik ist das falsche Wort, aber man muss schon ganz schön aufpassen, die ganzen anderen Autos, die Strecke an sich ist auch nicht ohne und dann noch das aufgeregt sein wg. der ersten Runde

überhaupt... Aber es ist ja alles gut gegangen 8)

Anschließend nahm mich Michael mit, dank anderem Fahrwerk, Bremsen, Reifen und nicht zu vergessenden 138 PS mehr war das

was ich vorher abgeliefert hatte allerhöchstens “rumbummeln“, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen das Michael ja auch ein “paar“

Runden mehr auf dem Buckel hat als ich und den Zetti in und auswendig kennt.

Noch eine Runde mit Patrick gedreht, anschließend schnell nach Adenau ins “Pinoccio“ gegangen, eine hervorragende Pizza gegessen

und nach freundlichem Nachfragen auch eine Cola light mit Kohlensäure erhalten :wink:

Am Nachmittag spulte ich dann noch 2 Runden alleine runter, Rundenzeit uninteressant, ich denke es werden so um die 11 oder

12 Minuten gewesen sein. Aber safety first... Trotzdem schaffte ich es ca. 10 Autos zu überholen, darunter den e36er M3 eines leicht

konfus fahrenden Briten...

Fotografen die über die gesamte Strecken verteilt sind, garantieren den einen oder anderen Abschuß:

img8821afe9.jpg

1024_3437306564393337.jpg

Danke an Michael Ende fürs abschießen (mehr Touristenfahrten gibt’s hier )

Nachdem ich meine Karte mit den restlichen 4 Runden innerhalb von 10 Minuten an den Mann gebracht hatte, ging es um 15 Uhr

wieder in Richtung Regensburg. Das ganze wieder im Tiefflug mit Patrick

Was ist abschließend zu sagen??

Die Nordschleife hat mich mit all ihrer Faszination eingefangen, nächstes Jahr ist (mindestens) weiterer Besuch eingeplant, allerdings

länger und nicht unbedingt im Dorint.

Das Geld investier ich lieber in Benzin und Runden-Karten und werde auf eine der unzähligen Pensionen zurückgreifen die sich in der Nähe

des Rings befinden. Aber für mein “erstes Mal“ wollte ich mir eben etwas besonderes gönnen…

Danke an Michael der sich die 15 Minuten bei meiner “Einführungsrunde“ brav an der kurzen Leine hielt und mit alles sehr gut erklärt hat.

Freu mich schon aufs nächste Mal :-))!

Danke auch an Patrick, wir sehen uns ja am Samstag bei den Ferrari Racing Days. Chapeau für deine Leistung beim Fotografieren!!

Danke auch an die CPler die sich diesen Text durchgelesen haben... Jungs, es ist geschafft, dies ist der Schluß!!!

Gruß

Simon

Telekoma
Geschrieben

Tolle Fotos, toller Artikel. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Ford GT40 (echt?!) mit genialer Position für das vordere Kennzeichen…

Dem H-Kennzeichen nach würde ich tippen dass er echt ist?!

Oder kann es auch eine Replika auf Oldtimer Basis sein?

Infantrie
Geschrieben

Ein super Bericht, Simon! Und deine Bilder sind auch Sahne! :-))!

Bis am Samstag dann.....:wink:

Gast Anonym16
Geschrieben

Man spürt direkt wie deine Hände noch nass sind:D

Danke für das schöne Erlebnis, macht wirklich Freude es zu lesen.

Sehen uns sicher an den Racing Days:)

PANASSIS
Geschrieben

Sehr schön, super! :-))! Weiß gar nicht, was ich da noch posten soll stupid.gif:wink:

Wie hast du das Opel Bild gemacht?

vw-fahrer
Geschrieben

Sehr schöner Bericht Simon und auch die Bilder sind toll geworden....:-))!

Bei deinem nächsten NS-Besuch schaffe ich es dann ja hoffentlich auch dabei zu sein...:wink:

Gruß - Stefan

itf joegun
Geschrieben

Klasse Bericht, tolle Fotos! :-))! Und wieder einer mehr...:D

floater
Geschrieben

Servus Simon,

schöner Bericht und klasse Fotos :-))!

Gast Anonym16
Geschrieben
Klasse Bericht, tolle Fotos! :-))! Und wieder einer mehr...:D

....Der sich nen Virus eingefangen hat:D

looney1982
Geschrieben

Schöne Bilder!!!!:-))!

S.Schnuse
Geschrieben

Nun bist Du auch endlich infiziert! Aber Karussel aussen fahren? :dagegen: Das hält der Zetti schon aus! :wink:

JML
Geschrieben

Klasse Simon! Schöner Bericht! Ich hab den Ritt ja noch eines Tages vor mir :D

Bis in paar Wochen zur Jochberg Rally

zetti-hh
Geschrieben

hey simon,

wirklich klasse bericht ... :wink: das hat meine gefühle von meiner ersten ringrunde wieder hervorgebracht :D

wir müssen mal wieder in icq schnacken .. hab felgen bestellt :D

gruß

carlo

Flix
Geschrieben

Klasse Bericht!

Ich glaub ich muss auch ziemlich bald mal da hoch eiern und mir das antun. Nur mit meiner Semmel NS fahren is glaub nich so spannend O:-)

Evtl. bis Samstag ;)

killaruna
Geschrieben

War am Sonntag auch da und habe den Sunrise Bomber an der Zufahrt gesehen.

Michael(?) mit dem blauen Z3 MQP habe ich später noch gesehen als er die Unfallstelle in Rchtung Adenau (orangener 911 SC) passierte :wink:

URicken
Geschrieben

habe ich bei Deinem Bericht bekommen.

Ich überlege schon seit vielen Jahren, endlich auch mal meine "Jungfrauenfahrt" auf der NS zu bewältigen.

Bisher habe ich die NS einmal im Ringtaxi und ansonsten in zahllosen Runden auf der PS2 erlebt - aber halt noch nie live.

Vielleicht im nächsten Jahr ;-)

Danke für Deinen sehr schönen und lebendigen Bericht...

JK
Geschrieben

schöner bericht, pete.

hast du auch nen bild vom frosch GT3 gemacht?

FutureBreeze
Geschrieben

hätteste mal bescheid gesagt simon ;-)

hatte am samstag langeweile :-(

bmw_320i_touring
Geschrieben

Ein weiterer schöner Bericht einer Nordschleifen"jungfrau" :wink: .

m zetti
Geschrieben
Ein weiterer schöner Bericht einer Nordschleifen"jungfrau" :wink: .

Jetzt ja "Ex" Jungfrau. Wilkommen im Club der "Männer".X-)

Wirklich schöner Bericht und tolle Bilder, Simon. :-))!

Schade, das jetzt für mich die Saison zuende ist. (keine Zeit mehr)

Vielleicht ja nochmal ne kleine runde im goldenen Oktober, aber dann wars das für 2007. :(:wink:

Aber Ihr müsst doch noch mehr Fotos gemacht haben, oder?

Gruß

Michael

P.S. Den orangenen 911er, der sich einer Leitplanke auf der Straße in Richtung Adenau zu sehr genähert hat, habe ich zutiefst betroffen gesehen. Jetzt ist der Ferry schon so alt geworden und dann das. Der komplette Linke Teil der VA war weg. Wie hat der Fahrer das gemacht?

Ergänzung:

Killaruna hat mich per PN aufgeklärt. Demnach konnte der Porschefahrer (Killaruna war Beifahrer ) wohl garnichts dafür. Das ganze wurde wohl durch einem Polofahrer verursacht und ist noch relativ glimpflich ausgegangen.

Gute Besserung der Besatzung des Porsches und ich hoffe sehr, das Der Ferry wieder heile wird.

PANASSIS
Geschrieben

Ja, es hat bestimmt vier verschiedene grüne RS gehabt.

mmmmmmkp4.jpg

Mehr Bilder kommen auch noch!

audi_rs2
Geschrieben

P.S. Den orangenen 911er, der sich einer Leitplanke auf der Straße in Richtung Adenau zu sehr genähert hat, habe ich zutiefst betroffen gesehen. Jetzt ist der Ferry schon so alt geworden und dann das. Der komplette Linke Teil der VA war weg. Wie hat der Fahrer das gemacht?

dem ist ein Polo in die Seite gedriftet:-o

The_Watcher
Geschrieben

Sehr schön geschriebener Bericht und natürlich auch klasse Fotos. :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×