Jump to content
AH78

530iA E39 gekauft

Empfohlene Beiträge

AH78   
AH78
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute !!!!!

Habe mich letzte Woche von meinem 328i Coupe E36 Bj.96 getrennt.:-(((°

Ein großes Auto mußte her, da habe ich mich für einen 530iA E39 Bj.2003 mit Vollausstattung entschieden.:lol:

Und ich muß sagen der Unterschied zum 3er Coupe ist wie Tag und Nacht der 5er bietet viel Platz was das fahren wesentlich Comfortabler macht.

Von der Ausstattung her muß ich sagen hat alle Spielerreien die das Herz begehren :-o

Das Auto habe ich bei einem BMW Händler gekauft stammt aus erster Hand,hat 93200 km gelaufen ist Scheckheftgepflegt und sieht vom Zustand aus wie neu, war mal ein Firmenwagen.

Auch Versicherungstechnisch war ich überrascht der 530iA ist günstiger als mein altes 328i Coupe von der Steuer her bezahl ich beim 5er auch weniger weil der schon Euro 4 Norm ist.

Gibt es eigentlich beim 530iA E39 besondere Kinderkrankheiten ?O:-)

Für Tipps wäre ich dankbar:-))!

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Schicker Wagen, welche Farbkombi hast du denn. Wuerde mich ueber ein paar Pics freuen und viel Spass mit dem 530iA :-))!

Majin   
Majin
Geschrieben

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu deinem Baby:-))! Hatte selber einen 540i und muß sagen das die e39 Baureihe besser ist als die e60 Baureihe. Und Kinderkrankheiten sind eigendlich nicht bekannt und da du ja eh ein 03 Baujahr hast, dürftest du eigendlich keine Probleme haben. Falls du noch Fragen hast, einfach fragen. Wir helfen jedem gerne und nun noch viel Spaß mit deinem Bimmer:)

M@rtin   
M@rtin
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Bin selber drei Jahre lang mit einem 530i 2002 durch die Gegend gegondelt, echt ein tolles Auto! :-))! Klassisch und sportlich. Der Innenraum bzw. das Cockpit sind für mich persönlich auch heute noch die Benchmark in Sachen Haptik und Design bei BMW, vor allem wenn solche Sachen wie Navi 16:9 etc. verbaut sind.

Ein 2003er dürfte nichts haben an Krankheiten, da letztes Baujahr. Oder wenn nur absolute Kleinigkeiten.

Ich hatte mal das Problem, dass die Klappe vom Beifahrerairbag sich gelöst bzw. leicht angehoben hatte, wurde von BMW natürlich sofort anstandlos behoben. Dann war noch eine Sache mit dem kleinen Ablagefach vor der Mittelarmlehne, das schloss nicht mehr richtig, auch dies wurde ohne Murren ausgetauscht von BMW. Das einzige was BMW nicht hinbekommen hat, war eine Sache an der Frontscheibe, ab 200 km/h gab es im Innenraum immer ein sehr lautes Pfeifgeräusch. Die haben da rumjustiert und einen ganzen Tank für Testfahrten verfeuert, aber Besserung war wenn überhaupt nur marginal. Einige Zeit später hatte die Frontscheibe einen Riss und wurde komplett ausgetauscht, seitdem war kein Pfeifen mehr zu hören. Schien aber auch ein Einzelfall gewesen zu sein, habe bis heute von keinem anderen E39 gehört, der dieses Problem hatte.

zwei sachen fallen mir noch ein, der Gurt auf der Fahrerseite hat nicht mehr richtig aufgerollt, da hätte ne neue Rolle reingemusst, was BMW erst beim zweiten versuch gemacht hat, und der Sockel der 3. Bremsleuchte war mal defekt, was die Checkcontrol zu ständigen Warntönen veranlasst hat.

Also eigentlich wirklich nur Kleinigkeiten, die schnell behoben sind, da hat der aktuelle E60 nervigere und anstrengendere Probleme, Serviceanzeige sponn rum (durch komplettes Softwareupdate behoben), Türverkleidung hinten rechts klapperte, auf einer schiefen Ebene stehend (Tiefgarageneinfahrt) ist das Fahrerfenster nicht gewillt, sich komplett zu schließen und es wird im Display ein Fehler angezeigt. Generell aber auch da nichts Gravierendes.

Der 3L-Motor ist auch klasse, hat einen tollen Klang, einzig mehr Drehmoment könnte er gebrauchen, gerade bei Zwischensprints auf der Autobahn muss man ihn orgeln ohne Ende, damit er voran geht, da ist so ein 3L-Diesel natürlich im Vorteil.

Ich würde auch nur Super Plus tanken, wie von BMW empfohlen. der Verbrauch bzw. die Tankreichweite ist mit 98 Oktan wirklich höher, insofern kommt man finanziell aufs Gleiche raus, und tut dem Motor dafür noch was Gutes.

AH78   
AH78
Geschrieben
Schicker Wagen, welche Farbkombi hast du denn. Wuerde mich ueber ein paar Pics freuen und viel Spass mit dem 530iA :-))!

Farbe der Innenausstattung leder und Cockpit schwarz !!

Außenfarbe ist silber metallic.:-))!

Vorn und hinten schon die weißen Blinkleuchten.

Bilder folgen noch !!!!!!!:lol:

eleijah   
eleijah
Geschrieben

Hi,

wir haben einen E39 525i Baujahr 2001 und sind damit sehr zufrieden. Haben bisher 130000km runter und keine großen Defekte. Das einzige Problem was wir ebenfalls wie mein Vorredner haben, ist das laute Pfeifen. Was es aber sein soll, ist unklar. Manchmal ist es weg, manchmal ist es dann wieder da. Sehr komisch.

Michi69126   
Michi69126
Geschrieben

Haben auch e39 Fl. Leider nur 520i :-(

Bis jetzt nur Super getankt. Soll angeblich nichts bringen Super Plus zu tanken.

Leistungsunterschied merkst erst wenn du Normal Benzin tankst.

Aber läuft super. Hat jetzt 140tkm drauf.

Bis jetzt gab es nur ne Rückrufaktion wegen dem Kühler. Der wurde komplett getauscht

Dann war noch der Klimaendschalter oder sowas in der Art defekt.

Würde sagen das es eine Krankheit ist weil das habe ich bis jetzt von jedem e39 besitzer gehört.

Pfeifen haben wir an der Frontscheibe nicht aber dafür knarzen die vorderen Türdichtungen was sehr nervend ist. Ist auch ein bekanntes Problem beim e39.

Sonst läuft der Wagen wie eine Schweizer Uhr.

M@rtin   
M@rtin
Geschrieben
Das einzige Problem was wir ebenfalls wie mein Vorredner haben, ist das laute Pfeifen. Was es aber sein soll, ist unklar. Manchmal ist es weg, manchmal ist es dann wieder da. Sehr komisch.

Ich hatte mich damals ausführlich informiert, als das Problem für mich aktuell war. Es gab wohl auch einige, bei denen das an den Außenspiegeln lag, soweit ich mich erinnere. Müsste mal genauer recherchieren.

BMW hat damals an der Frontscheibe und am Schiebedach rumgedoktert, es aber wie gesagt nicht beseitigen können. Erst eine neue Frontscheibe verschaffte Abhilfe. Meiner Meinung nach war die Frontscheibe entweder bei der Produktion falsch eingepasst worden oder sie hat sich nach einiger Zeit verzogen. Variante B halte ich aber für wahrscheinlicher, da das Problem nicht von Anfang an aufgetreten ist.

Haben auch e39 Fl. Leider nur 520i :-(

Bis jetzt nur Super getankt. Soll angeblich nichts bringen Super Plus zu tanken.

Leistungsunterschied merkst erst wenn du Normal Benzin tankst.

Wird beim 520i auch explizit die Verwendung von ROZ 98 in der Betriebsanleitung empfohlen? Das weiss ich leider nicht. Auch nicht, ob das beim 525i so ist.

Beim 530i wird es auf jeden Fall ausdrücklich von BMW empfohlen, ich konnte es selbst kaum glauben, dass die Reichweite mit einer Tankfüllung bei einer einmaligen Super 95-Betankung (es gab sonst nur V-Power und der Tank war bis auf den letzten Tropfen leer) rund 100km niedriger war als mit ROZ 98.

Michi69126   
Michi69126
Geschrieben

In der Anleitung steht das Auto ist ausgelegt auf ROZ 98, es kann aber auch ROZ95 getankt werden und wenn man einen Leistungsverlust in Kauf nimmt sogar ROZ91.

Wir haben ihm bis jetzt nur ROZ95 gegeben und haben eien verbrauch zwischen 8,5-9,5 L.

Einmal hat er vollen Tank ROZ98 bekommen. Haben aber bem Verbrauch und Leistung kein unterschied bemerkt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×