Jump to content
rosso514

vom 348 zum 355 oder 360 wechseln?

Empfohlene Beiträge

rosso514   
rosso514
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ja ich weiss, Probleme auf hohem Niveau. Aber ich überlege mir, den 348 ts gegen einen 355 GTS (mit Targadach) oder einen 360 GTS (gibts den überhaupt mit Targadach??) zu wechseln.

Dabei stellt sich dann auch die Frage, ob der 348 behalten werden soll, da ich mich so schlecht von Autos trennen kann darum schon über 20 habe...

Mit dem 348 ts bin ich grundsätzlich zufrieden, Servolenkung sollte der nächste aber schon haben. Wie ist das mit diesen F1 Automaten? Ein Sportwagen sollte man doch manuell schalten oder liege ich da falsch?

Habe mal gelesen, dass der 355 teuer sei als der 348 im Unterhalt. Wie sieht das mit dem 360 aus??

Danke für Tipps

Gruss Dani

EZB   
EZB
Geschrieben

Wenn es denn unbedingt ein Targa-Modell sein muß, scheidet der 360 schon (fast) aus.

Serienmäßig wurde ein GTS-Modell nie angeboten, es gab lediglich die Möglichkeit ein herausnehmbares Dachteil zu ordern, das im Prinzip die Größe eines Schiebedaches hatte. Diese Option wurde aber nur im niedrigen zweistelligen Bereich geordert (wenn ich mich recht entsinne waren es 14 Exemplare).

Demnach würde eigentlich nur der 355 für Dich in Frage kommen. Wie es mit den Unterhaltskosten des 348 aussieht, weiß ich leider nicht genau. Der 360 Modena ist im Unterhalt aber billiger als der 355er.

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben

360 ist im Unterhalt auf jeden Fall günstiger wie ein 355er.

Dafür sind die Einstiegspreise aber auch verschieden,da liegt der 355 besser als sein Nachfolger.

Wenn dir aber " oben ohne " (damit meine ich das Dach ) wichtig ist ,brauchst du beim 360 den Spider ,der nochmals mit mehr euronen zu Buche schlägt als ein 355 GTS.

Grundsätzlich kann dir diese Entscheidung aber niemand abnehmen ,ist ja dein Geldbeutel O:-)

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben

was "Mann" braucht ist das Auto auf meiner Signatur. Unterhaltskosten sind moderat. ähnlich Mercedes und Versicherung zahle ich momentan ca. 380.- im Vierteljahr. Zahnriemen (kein Motorausbau beim 360er) ca. alle 3 Jahre mit Spannrollen ca. 1500.- (nicht beim Freundlichen) Bremsbeläge von Brembo habe ich gerade neu gemacht ca. 500 Euro. Das war´s. O:-)

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben
was "Mann" braucht ist das Auto auf meiner Signatur. Unterhaltskosten sind moderat. ähnlich Mercedes und Versicherung zahle ich momentan ca. 380.- im Vierteljahr. Zahnriemen (kein Motorausbau beim 360er) ca. alle 3 Jahre mit Spannrollen ca. 1500.- (nicht beim Freundlichen) Bremsbeläge von Brembo habe ich gerade neu gemacht ca. 500 Euro. Das war´s. O:-)

Gerade der Zahnriemenwechsel und sonstige Wartungsarbeiten sind beim 360er günstiger. :-))!

Aber Spass mache sie alle egal welches Modell :-))! :-))! O:-):-))!

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben

also ich bin über die Harley zum Testarossa, dann zum 355er und letztendlich beim 360er Spider gelandet. :-))

Also warum nicht vom 348er über den 355er zum 360er. :-))! Speziell die Verarbeitung im Motorraum, sowie im Kofferraum und im Cockpit sind bei 360ern klasse. Da sind Welten zwischen dem 348 u. 360 O:-) O:-)

Gruß Klaus

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Gerade der Zahnriemenwechsel und sonstige Wartungsarbeiten sind beim 360er günstiger. :-))!

Aber Spass mache sie alle egal welches Modell :-))! :-))! O:-):-))!

genau Armin. :-))!

P.s Scheiß WetterO:-) :-(((° :-(((°

RR-F360   
RR-F360
Geschrieben

Hi

Schön, dass du schon 20 Fahrzeuge besitzt, vom 348er würde ich mich aber auf jeden Fall trennen. War froh, als ich den 348er los war (bei jeder Fahrt bin ich mit einem schlechten Gefühl eingestiegen, ob wieder eine Lampe angeht, trotz penibler Wartung). Bin dann auf Porsche umgestiegen, bis die 360er gekommen sind und hatte kein einziges Problem (nicht mal KWS?!). 355er kam für mich nicht in Frage, genau so wenig wie F1-Schaltung. 355er ist teuer im Unterhalt und Verarbeitung lässt zu wünschen übrig. 360er ist da schon ein viel ausgereifteres Auto, liegen aber auch schon ein paar Jahre dazwischen. Wenn Geld keine Rolle spielt, dann wäre für mich 360er mit manueller Kulissenschaltung die richtige Wahl. Falls du aber an den Wartungskosten sparen willst, dann Porsche. 40'-ender Service knapp 800 Euronen.

Greetz

Ralph

servicemann CO   
servicemann
Geschrieben

Du kriegst aber heute auch schon günstige 360 wenn die Kilometer nicht ganz so wichtig sind.Ich würde jedenfalls einen 360 mit mehr Kilometer einem 355 mit wenig km vorziehen.

Ist meine ganz persönliche Meinung.Einfach weil mir der 360 besser gefällt ,weil es ein moderneres ,ausgereifteres Auto ist,mit moderaten Servicekosten.

JoeFerrari   
JoeFerrari
Geschrieben

Als unvorbelasteter Virtuell-Ferraristi kann man wohl sagen eher den 360er als den 355er nehmen, es sei denn Du magst Klappscheinwerfer und das Heck des 355er mehr.

F1 Schaltung wirklich gut erst ab 430er, im 360er aber nicht schlecht, im 355er nicht zu empfehlen.

Aber insgesamt vor allem auch eine €-Frage (Anschaffung vs. Unterhalt)

cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Geschrieben
Hallo zusammen,

ja ich weiss, Probleme auf hohem Niveau. Aber ich überlege mir, den 348 ts gegen einen 355 GTS (mit Targadach) oder einen 360 GTS (gibts den überhaupt mit Targadach??) zu wechseln.

Dabei stellt sich dann auch die Frage, ob der 348 behalten werden soll, da ich mich so schlecht von Autos trennen kann darum schon über 20 habe...

Mit dem 348 ts bin ich grundsätzlich zufrieden, Servolenkung sollte der nächste aber schon haben. Wie ist das mit diesen F1 Automaten? Ein Sportwagen sollte man doch manuell schalten oder liege ich da falsch?

Habe mal gelesen, dass der 355 teuer sei als der 348 im Unterhalt. Wie sieht das mit dem 360 aus??

Danke für Tipps

Gruss Dani

Hallo Dani,

vom Targa-Feeling und von den Unterhaltskosten kannst Du im 355 GTS ein déjà vu erleben.

Ein 360 Spider kostet nochmal ca. 35.000 € mehr. :-o

Ersparnisse aus ZR-Wechsel sind somit schnell vom Zinsnachteil verzehrt. 8)

Bei Vollkasko wird der höhere Zeitwert ebenfalls zu Buche schlagen.

Gewisser Wertverlust ist beim 360 zu erwarten, beim 355 aber geringer.

Insgesamt nimmt sich das nicht viel beim Thema Wirtschaftlichkeit.

Probefahrten mit beiden Autos machen!

Die F1 soll bei den späten 360 gut funktionieren. Allerdings hatten die frühen

Exemplare mehr Punch.

Kommt sicher darauf an, für welche Einsatz das Auto verwendet wird.

Schließlich bist Du Sammler mit 20 Autos. O:-)

Willst ein WE Landstraßen-Schönwetter-Schmuckstück oder einen Autobahnbolzen?

Die 360er fahren in meiner Stadt auch im Winter rum. Gnadenlos. X-)

Majin   
Majin
Geschrieben

Mich würde der 355 auch mehr reizen, obwohl der 360 auch ein sehr schönes Auto ist. Schwere aber schöne Entscheidung vor der du da stehst, viel Glück:-))!

sf348 CO   
sf348
Geschrieben

Hi Dani,

für die Entscheidung gilt abzuwägen zw. Anschaffungskosten und Unterhaltskosten - sehe ich auch so (abgesehen vom Zahnriemenwechsel ist der Unterschied nicht so gross), aber du musst Dich auch vom Design her entscheiden können.

Der Modena ist halt etwas moderner, neuer, und von dem her vielleicht auch weniger anfällig.

Vielleicht hast Du Gelegenheit, beide Modelle mal zu fahren? Das hilft meistens bei der Entscheidung.

A propos 'anfällig':

... War froh, als ich den 348er los war (bei jeder Fahrt bin ich mit einem schlechten Gefühl eingestiegen, ob wieder eine Lampe angeht, trotz penibler Wartung) ...

Ralph, du hättest damals vielleicht zu einem guten Mechaniker / Werkstatt wechseln sollen!? O:-) Aber ich will Dir nicht zu Nahe treten!

Ich kenne das jedenfalls bei meinem 348er nicht mit den ungewollten Überraschungen!

Aber ok, jedem kann mal das berühmte Montags-Auto über den Weg laufen.

Noch ein Tipp: lange Standzeiten und wenig Bewegung führen tendenziell auch zu mehr Problemen. 8)

Gruss,

Oli

RR-F360   
RR-F360
Geschrieben

Hi sf348

Habe meinen 348er immer von einem offiziellen Vertragshändler warten lassen. Auch fuhr ich pro Saison mind. 15' Km (Verkauf bei 32' Km). Als ich überwintern wollte, viel Kupplung durch. Dann die Motorsteuergeräte (slow-down). Nach ZR-Wechsel viel Klima aus. Dann war Zeit für Wechsel.

Grüsse

Ralph

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Hi sf348

Habe meinen 348er immer von einem offiziellen Vertragshändler warten lassen. Auch fuhr ich pro Saison mind. 15' Km (Verkauf bei 32' Km). Als ich überwintern wollte, viel Kupplung durch. Dann die Motorsteuergeräte (slow-down). Nach ZR-Wechsel viel Klima aus. Dann war Zeit für Wechsel.

Grüsse

Ralph

Hallo Ralph, wie wir -respektive einige- wissen, muß eine Wartung beim "Freundlichen" ja leider auch nicht der Garant für mängelfreie Arbeit sein. Allerdings kann man auch manche plötzlich auftretenden Defekt nicht immer voraussagen. Vielleicht hast Du auch nur ein sog. "Montagsauto" erwischt. :cry:

Gruß Klaus

RR-F360   
RR-F360
Geschrieben

Hi Klaus

Ja, darum war ich irgendwie auch froh, als ich ihn los war. 360er bis jetzt ohne Probleme. Habe nur machmal ein schlechtes Gewissen bei sportlicher Gangart, aber der wird das ja wohl aushalten! Steinschläge, Kratzer an Unterboden etc. nerven aber schon ein wenig.

Grüsse

Ralph

TR-512 CO   
TR-512
Geschrieben
Hi Klaus

Ja, darum war ich irgendwie auch froh, als ich ihn los war. 360er bis jetzt ohne Probleme. Habe nur machmal ein schlechtes Gewissen bei sportlicher Gangart, aber der wird das ja wohl aushalten! Steinschläge, Kratzer an Unterboden etc. nerven aber schon ein wenig.

Grüsse

Ralph

na ja Ralph, die Steinschläge etc. ärgern mich wohl auch, aber das zeigt, das der Wagen ja auch gefahren wird. Patina nennt sich das in "Fachkreisen" O:-) O:-)

Und bei mir auch keinerlei Probleme mit dem 360er :-))! Bei aller Liebe und der sprichwörtlichen Brille für die "Roten" bin ich froh zum 360er gewechselt zu haben. :-))!

Gruß Klaus

F109   
F109
Geschrieben

Tja,

also ich habe vom 348 TS zum 355 Spider gewechselt.

Das hatte den Vorteil, daß man sich ein klein wenig verbessert hat was evtl. Fahrverhalten und die Technik angeht.

Und die Grundform ist ja auch noch ähnlich dem 348.

Im Nachhinein hatte ich ja auch überlegt vom 348 zum 360 zu wechseln.

Aber... vielleicht sollte man manchmal auch mal kleine Schritte machen um sich dann umso mehr auf den nächsten Schritt zu freuen.

Noch einfacher ist es natürlich alle Modelle zu haben :D

Ist jedoch eine Frage der finanziellen Möglichkeiten und des Platzes.

Im Moment erfreue ich mich des 355 und in der nächsten Saison vielleicht....

Schau mer mal.

Viel Glück bei der Richtigen Entscheidung

Gruß Rainer

rosso514   
rosso514
Geschrieben

habs auch so gemacht, vom 348 auf den 355.....

Gruss Dani

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×