Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
martins308

Sportedelstahlauspuff für 308?

Empfohlene Beiträge

Millefahrer
Geschrieben

auf dem offiziellen Weg wäre das wohl zu knubbelig geworden, da sie erstmal einen Kostenvoranschlag sehen wollten, bevor sie einwilligen, kann ich auch verstehen, wäre aber auch einiges an Hin und Her. Aber ich habs jetzt anders geregelt, hab in der Oldie-Community hier einen Karosseriebauer getroffen, der das mit einem Rohr, Holzgegenstück und einem Ballhammer in der Tat in einer halben Stunde gemacht hat - wenn mans nicht weiss sieht mans nicht :-))!

habe das dann den superformance-menschen mitgeteilt und sie haben mir dann einen direkten Ansprechpartner genannt, den ich anschreiben soll bei meiner nächsten bestellung und sie würden mir dann einen special price machen - weiss nicht, ob ich die Option jemals ziehen werde, aber ok ist der deal - und bei dem Preis will ich sowieso nicht meckern, wenn alles anderen ansonsten ok ist, werde ich ja dann bei der Montage erleben :-)  

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Millefahrer:

der das mit einem Rohr, Holzgegenstück und einem Ballhammer

Bilder !;)

K1010
Geschrieben

@Millefahrer, hätte ich auch so gemacht, ein guter Karosseriebauer kann wirklich viele Sachen richten und das in sehr kurzer Zeit.

Millefahrer
Geschrieben (bearbeitet)

weia, jetzt gehts aber weiter - wir haben den letzten Sonntag montiert, Passmasse Katastrophe, das lange Rohr hatte zunächste gute 2 Zentimeter Versatz nach rechts und der Bogen des kurzen Rohres erscheint mir nicht im richtigen Winkel angeschweisst - letztlich unter starker Spannung reinbekommen (mit Spanngurt :o ) - aber jetzt stossen die linken Endrohre an der Schürze an und das ganze Ding ist eben stark verspannt - ich trau mich irgendwie nicht, damit mal zu fahren, wenn er auch gut klingt, aber ich habe Befürchtungen, dass ich mir damit mittel- oder kurzfristig die Gusskrümmer schrotte, das kann eigentlich nicht so bleiben - alles nochmal raus ist auch ein Albtraum, Jetzt werde ich erstmal drüber hirnen bis zum Wochenende und dann leg ich mich nochmal drunter... Steht zu befürchten, dass ich das Ding nochmal richten lassen muss, ich will gar nicht wissen, mit wieviel Kohle diese Aktion letztlich endet - ich berichte mal weiter demnächst....

bearbeitet von Millefahrer
K1010
Geschrieben

Da würde ich auf keinen Fall mit fahren. Während der Fahrt bewegt sich der Motor ganz ordentlich und dazu wird alles auch noch richtig heiß. Wenn du Pech hast reißt einer der Krümmer oder wird am Kopf undicht oder oder oder...

Das mit der Passgenauigkeit bzw. Ungenauigkeit hatte ich ja schon berichtet. Trenne das lange Rohr am besten hinter dem rechten Hinterrad und richte den Endtopf ohne das vordere  Rohr so aus, dass es für dich optisch passt. Im Zweifel kannst du ja auch noch den Motor in der Höhe und um die vertikale Achse "verstellen". Ich konnte den Motor insofern in Position "drehen", dass ich die dünnen Einstellscheiben an den Motorlagern einfach von hinten nach vorn gesetzt habe, dadurch konnte ich den Auspuff unter dem Heck ausmitteln. Er hing dann aber schief, sodass das rechte Doppelrohr weiter rausschaute als das linke. Durch das Auftrennen vom langen Rohr konnte ich das dann ausgleichen. Am Ende hab ich das Rohr dann knapp 10 mm kürzen müssen und im Anschluss mit einer "Edelstahlmanschette" wieder zusammengeschweißt.

me308
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Millefahrer:

das lange Rohr hatte zunächste gute 2 Zentimeter Versatz nach rechts und der Bogen des kurzen Rohres erscheint mir nicht im richtigen Winkel angeschweisst

 

vor einer Stunde schrieb Millefahrer:

jetzt stossen die linken Endrohre an der Schürze an

 

tja, und dieses Ding kann nun bei einem anderen 308 sehr viel besser oder sogar ziemlich genau passen B)

kein Auto ist wie das andere,  es gibt oft in Länge und Breite, teils soagr in der Höhe bis zu 5/10mm  Unterschiede von Fahrzeug zu Fahrzeug - italienische Handmanufaktur eben X-) 

 

 

vor 46 Minuten schrieb K1010:

Trenne das lange Rohr am besten hinter dem rechten Hinterrad

 

vor 47 Minuten schrieb K1010:

richte den Endtopf ohne das vordere  Rohr so aus

 

vor 47 Minuten schrieb K1010:

noch den Motor in der Höhe und um die vertikale Achse "verstellen"

 

vor 48 Minuten schrieb K1010:

Er hing dann aber schief, sodass das rechte Doppelrohr weiter rausschaute als das linke.

 

vor 48 Minuten schrieb K1010:

Am Ende hab ich das Rohr dann knapp 10 mm kürzen müssen

 

die Leiden des jungen J.  X-)

 

 

ich lach` mich immer kaputt wenn " neue" 308 Interessenten bei Kaufbesichtigung "Spaltmasse" prüfen und vergleichen wollen :lol:

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

K1010
Geschrieben

Ja, Spaltmasse sind so eine Sache. Meine Beifahrertür liegt schon sehr stramm in der Dichtung, dafür sind so die Spaltmasse einigermaßen OK und die Tür steht nicht raus. Leider kann man die Scharnieren nur einstellen, wenn man einen sehr großen und schweren Hammer zur Hand hat:-)

 

Lustig ist es auch, wenn man mal rechte und linke Tür vergleicht. Als wir das untere Teil vom Türblech erneuert und dafür eine Schablone gebaut haben, passte die wunderbar auf der Fahrerseite, war aber für rechts mehr als einen Zentimeter zu kurz. Wie da jemals Ersatzteile gepasst haben sollen, ist mir ein Rätsel.

 

Aber wie gesagt, dass mit dem Auspuff bekommt man schon ordentlich hin, allerdings nur mit Zeiteinsatz und viel GEDULD! Aber es lohnt sich, der Klang von der Anlage ist gut, nicht zu laut aber kernig!

me308
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb K1010:

Meine Beifahrertür liegt schon sehr stramm in der Dichtung,

 

sei froh, ... es gibt Beifahrertüren, die gehen in scharfen Linkskurven einfach auf ... 

der Blick und die Geräusche des Beifahrers / der Beifahrerin ... weltklasse X-)

 

vor einer Stunde schrieb K1010:

Leider kann man die Scharnieren nur einstellen, wenn man einen sehr großen und schweren Hammer zur Hand hat:

 

alternativ: ein Stück langes 4-Kantholz in Höhe unterhalb des Schliesszylinders plaziert ...

und dann mit dem Wagenheber mal motiviert weit nach oben pumpen bis es so laut knackt als ob die gesamte Tür abbrechen würde  ... das hält / hebt dann wieder 3 Jahre :wink: ... und ist tatsächlich die von Ferrari praktizierte Methode zur Einstellung der Tür ! selbstredend möchten die nicht, dass diese Prozedur vom Kunden beobachtet wird X-)   

 

ja, man muss diese Autos schon wirklich lieben !  8-)

 

 

Gruß aus MUC

Michael

     

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • helmut2
      Bin gerade dabei die Verteiler bei meinem 308 GTS zu überholen. Dazu haben wir mal die Verteiler  am Prüfstand getestet. Bei einem Verteiler ist die Verstellung Okay der zweite weicht stark ab laut Diagramm.
      Dabei ist uns auch aufgefallen, dass bei dem verbauten S159 Verteilern die Nocken die die Unterbrecher steuern einen Schliesswinkel von max. 30° haben, darum sind auch Original zwei Unterbrecher verbaut, sodass der Schliesswinkel grösser eingestellt werden kann. Ich möchte aber nicht in jeden Verteiler 2 Unterbrecher verbauen und auch noch nicht auf elektronisch umrüsten, darum suche ich eine Nocke von der Einverteiler-Version, denn diese Nocke müsste anders geschliffen sein. Hat jemand eine solche Nocke die er abgibt, oder hat schon mal wer die originale Nocke umschleifen lassen?
      Ich wäre um Hilfe dankbar
      Helmut
    • balu21
      Hallo zusammen,
      ich bin neu hier und habe so gut wie keine Erfahrung mit Foren dieser Art! Verzeiht mir also bitte kleine Formalitäten Fehler
      Ich bin ein absoluter Autoliebhaber und habe mir vor kurzem einen 308 GTS QV in Schwarz gekauft und bin sehr verliebt! Allerdings stinkt der Abgas so extrem, wie ich es selten bei einem Oldtimer gerochen habe. Ich muss mich in der Tiefgarage immer besonders mit dem Einparken beeilen, da ich ansonsten nicht Atmen könnte. Es riecht nicht nach Benzin, einfach nur nach Abgas. Leider konnte ich zu dem Thema keine genaue Ursache finden und wollte Euch auf diesem Weg um Tipps bitten. Könnte es am Öl oder einer Einstellung liegen? 
      Vielen Dank für Eure Tipps, ich bin gespannt!
       
      LG Lucas
       
    • me308
    • AVB
      Hallo zusammen.
      Ich bin gerade dabei mein Fahrwerk, Radlager, Antriebswellen usw. zu überholen. Das ist zwar alles nicht wirklich schlecht, aber immerhin 35 Jahre alt und ich will das 
      schön haben. Ich habe unter anderem auch das Lenkgetriebe zerlegt. Verschleiß ist eigentlich keiner sichtbar, sieht alles gut aus. Als ich das Auto gekauft habe, war eine 
      Manschette defekt, ich habe damals nur eine neue Manschette eingebaut und sonst nichts weiter gemacht.
      Nun die Frage: Was genau gehört da an Schmiermittel rein? Drin waren Reste von Fett und ein leichter Ölfilm. Im Manual steht Ölfüllung ca. 0,2l Agip Rotra 80W90.
      Da hier aber keinerlei Dichtringe Richtung Spurstangen / Manschetten drin sind, kann ich das nicht wirklich glauben. Irgendwann würde die Suppe dann wohl in den Manschetten 
      stehen und nicht mehr wirklich an der Zahnstange bzw. den Lagern....
      Kann mir da jemand etwas dazu sagen? Ob da nicht eher Fett rein gehört?
      Gruß Axel
    • F40org
      Damit wir nicht alle "Cabrios" durcheinander posten und bei den 512BB's auch nur 512er bleiben hier mal eine kleine Auswahl von diversen Versuchen den 308er zu öffnen.

      Lorenz & Rankl 308 GTSi - u.a. wurde dieses Fahrzeug mal in Singen angeboten. War 2004 in einem sehr guten Zustand.








      Dieser rote Lorenz & Rankl wurde offiziell in Maranello vorgestellt. Der Vorschlag gefiel grundsätzlich - warum es dann aber nicht zu einer Zusammenarbeit kam entzieht sich meiner Kenntnis.




      Ein weiterer "Vorschlag" aus Deutschland von ARTZ aus Hannover *Edit








      Wer diese Öffnung ausgeführt hat - ?




      Ob dieser 308er wirklich von dp gemacht wurde - ?








      Dieses Modell mit der S/N ZFFHA02B000041115 ist ein etwas "eigenartiges" Exemplar. Ein 308-Kenner erklärte mir, dass die Innenausstattung etc. eigentlich gar nicht zu der S/N-Nummer passt. Ob dieses Fahrzeug von L&R geöffnet wurde - wie vom damaligen Verkäufer "vermutet" - ist mir nicht bekannt.













×