Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Caballero

Der Kinothread

Empfohlene Beiträge

Caballero
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wäre doch eine gute Idee wenn wir hier alle unsere Meinungen zu den Filmen reinschreiben, die momentan im Kino laufen.

Ich mach mal den Anfang, mit 300.

300_movie_poster.jpeg

Das Review habe ich einfach aus meinem Blog rauskopiert.

Seit Monaten habe ich darauf gewartet, gestern ist er endlich offiziell angelaufen: 300. Gerade eben bin ich aus der Vorstellung gekommen. Nachdem ich von der andauernden Werbung hier im Fernsehen ziemlich gehyped war, bin ich natürlich mit recht hohen Erwartungen hingegangen.

Kurze Inhaltsangabe:

Die Geschichte des Films basiert auf der Schlacht von Thermopylae bei der 300 Spartaner gegen das übermächtige persische Heer kämpfen. Im Laufe des Films schickt der persische König Xerxes allerlei Soldaten und Kreaturen in die Schlacht um die scheinbar unbezwingbaren Spartaner zu besiegen.

Und was soll ich sagen..ich wurde nicht enttäuscht.

Sehr stylisch in Szene gesetztes Gemetzel ohne besonderen Tiefgang halt. Insgesamt ein sehr unterhaltsamer Film, die 2 Stunden sind für mich schnell vergangen - meine Freundin ist zwischendurch mal eingeschlafen :-)

Komisch war, dass hier manche Leute auch ihre 4 jährigen Kinder in den Film mitgenommen haben. Dabei musste ich spontan an dieses Bild hier denken, dass wir auf unserem Roadtrip nach Las Vegas am Strassenrand fotografiert haben. In Deutschland rechne ich auf Grund des hohen Metzelfaktors auf jeden Fall mit einer Ab-18-Einstufung.

Einige Leute haben den Film ja als USA Propaganda kritisiert (Sterben für das eigene Land, Ehre, Soldatentum, etc.), aber direkte Parallelen konnte ich jetzt nicht erkennen. Wenn man will, kann man wohl überall irgendwas reininterpretieren.

Wer so wie ich auf Massenschlachten à la “Herr der Ringe” steht wird bei “300″ bestens bedient.

Meine Wertung:

8/10 :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
skaone
Geschrieben

Gutes Thema, denn letzte Woche war das erste Mal seit Jahren, dass ich während eines Films aus dem Kino gegangen bin.... und ich war nicht der einzige. Es haben bestimmt 15 Leute den Saal verlassen. Der Film war so schlecht, dass ich noch nicht mal mehr darüber lachen konnte:

Smoking Aces

Der Film hat eigentlich keine Handlung:

Ein Mafia-Typ aus Las Vegas soll vom FBI in Schutzhaft genommen werden. Gleichzeitig machen sich ein Haufen unterschiedlicher Killer auf den Weg um ihn umzubringen.

Das Problem des Films ist, dass die dumme, langweilige Storie (selbst Alarm für Cobra 11 hat komplexere Handlugsstränge) dann auch noch furchtbar umgesetzt wurde: Krasseste Ballerszenen wechseln sich mit dämlichem Humor ab.

Dieses Bild hier sagt alles:

226596_1.jpg

Defintiv einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.

chip
Geschrieben

Übrigens eine gute Seite zum Thema, damit so Erfahrungen wie bei Skaone die Ausnahme bleiben....

www.filmstarts.de

( Meistens) Sehr gute und immer ausführliche Kritiken.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...