Jump to content
DarkShark90

Neuer Spyker von Zagato

Empfohlene Beiträge

DarkShark90   
DarkShark90
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Das hier hab ich grad auf fast-autos.net gelesen. Es handelt sich um einen neuen Spyker, das design ist von zagato und an die spyker f1cars angelehnt, das wird zb. bei den Luftauslässen in Bild 9 deutlich, oder auch an der F1-nase.

Hier der link: http://www.fast-autos.net/vehicles/Spyker/2008/C12_Zagato/

Angetrieben wird das Meisterwerk 500PS W12 der aus dem c12 double bekannt ist.

Ich finde das Auto sehr gelungen, einmal von den gewöhnungsbedürftigen Rückleuchten abgesehen ist er meiner mienun nach das schönste auto, das dieses Jahr vorgestellt wurde. Vorallem der Schwung der Heckkotflügel gefällt mir sehr gut.

Wie gefällt er euch?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

W12?

Ist das der W12 von VW?

DarkShark90   
DarkShark90
Geschrieben

Ja, das iss der audi/bentley W12. Der C9 laviolette hat ja auch den 4,2l Audi-V8

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben

Schaut auf alle Fälle nicht schlecht aus, aber wie du schon sagst ist das Heck mit den Rückleuchten etwas gewöhnungsbedürftig und irgendwie finde ich die hinteren Reifen ziemlich schmall für ein Auto dieses Kalibers.

Gut finde ich, dass der Wagen auf Anhieb gleich als Spyker zu identifizieren ist und trotzdem etwas neues auf die Räder gestellet wurde! :-))!

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Ganz nett was Zagato da aus dem Spyker gemacht hat.

Karl VIP CO   
Karl
Geschrieben
Gut finde ich, dass der Wagen auf Anhieb gleich als Spyker zu identifizieren ist und trotzdem etwas neues auf die Räder gestellet wurde! :-))!
Na ja.

Die Linien erinnern an eine frühere Arbeit Zagato's, den von einem Lamborghini-V12 befeuerten "Raptor" von 1996:

raptor6.jpg

raptor10.jpg

raptor2.jpg

raptori.jpg

raptori2.jpg

raptoro.jpg

raptord.jpg

Mir persönlich gefällt die ursprüngliche Arbeit besser da optisch spektakulärer - und da man bei Sonnenschein das Dach abnehmen konnte.

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben
Na ja.

Die Linien erinnern an eine frühere Arbeit Zagato's, den von einem Lamborghini-V12 befeuerten "Raptor" von 1996:

Interessant, das wusste ich garnicht! Zwischen den beiden Modellen gibt es nicht nur eine optische Gemeinsamkeit, der Spyker von Zagato ist quasi ein Abziehbild. :D

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Danke Karl, nun ist mir klar warum mir die Formen irgendwie bekannt vorkamen.

Den Zagato Lambo hatte lange Zeit mal in der Garage an der Wand hängen.

skr CO   
skr
Geschrieben

Kaum auf dem Markt und schon wieder wieder am Ende: Spyker stellt die Produktion des C12 Zagato ein. Offensichtlich steckt Spyker, nicht zuletzt wegen des Engagements in der Formel 1, in großen finanziellen Schwierigkeiten. :(

taunus   
taunus
Geschrieben
Kaum auf dem Markt und schon wieder wieder am Ende: Spyker stellt die Produktion des C12 Zagato ein. Offensichtlich steckt Spyker, nicht zuletzt wegen des Engagements in der Formel 1, in großen finanziellen Schwierigkeiten. :(

Das wäre echt schade, wenn das nicht zu retten ist. Die Spyker gefallen mir generell recht gut.

FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

ist es nicht wie immer? da erfüllt sich jemand den traum eines eigenen Formel 1 Teams und geht dabei Pleite?

netburner   
netburner
Geschrieben

Wieviele C12 Zagato sind denn gebaut worden?

forenfuchs   
forenfuchs
Geschrieben
Wieviele C12 Zagato sind denn gebaut worden?

noch keine - bis auf den prototyp.

abwarten. spyker muss zur zeit eine herausforderungen lösen - was sie sicher auch werden, denn die kapazitäten reichen nicht aus um genug D12 peking to paris herzustellen, also muss das werk vergrössert werden - was enorme summen verschlingt. formel1 ist auch eine reine geldvernichtung, wobei ab diesem jahr der bernie viel mehr aus dem pott verteilen wird.

zur zeit verschiebt sich nur die produktion des C12 Zagato, erst wird mit dem bau und verkauf der D12 geld gemacht - dann kommt auch sicher der C12.

DarkShark90   
DarkShark90
Geschrieben
Offensichtlich steckt Spyker, nicht zuletzt wegen des Engagements in der Formel 1, in großen finanziellen Schwierigkeiten. :(

Womöglich liegts auch am Paris Hilton Werbespot:D X-):wink:

Es wäre auf jedenfall schade, in der Formel 1 würde ich Spyker nicht besonders vermissen, auf der Straße dafür um so mehr. Vorallem die Perfektion im Innenraum und die Eigenständigkeit der Modelle haben mich fasziniert.

Aber wie schon erwähnt: Abwarten!

Spyker ist mittlerweile so bekannt, dass sich vielleicht notfalls auch ein Sponsor finden würde.

Boemi   
Boemi
Geschrieben

Ich bin gerade bei einer Spotterseite auf einen C12 gestoßen. Könnte mir vielleicht einer helfen, mir diesen zu identifizieren, denn ich bin mir nicht sicher, ob es sich um ein Cabrio oder um ein Coupe handelt. Da Spyker aber bis jetzt nur das Cabrio vorgestellt hat, kann es eigentlich nur ein Cabrio mit Hardtop sein, oder was meint ihr? Allerdings sieht die Dachform der Form com C8 Laviolette sehr ähnlich. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

http://exoticspotter.com/list.php?page=5&batch=bt000149/bt000149_520630.jpg&model=all&make=all&location=all&frm=batch_listing

http://exoticspotter.com/list.php?page=5&batch=bt000149/bt000149_520631.jpg&model=all&make=all&location=all&frm=batch_listing

netburner   
netburner
Geschrieben

Das C8 Laviolette ist ja das Coupe des C8. Das in Shanghai gesichtete Fahrzeug ist der C8 Double 12 S, kein C12.

Boemi   
Boemi
Geschrieben

Die Frontpartie kommt aber definitiv vom Spyker C12. Besuch mal www.spykercars.com, und guck dir da den C12 an, die Frontpartie stammt vom C12 hundertprozentig.

Stutzian   
Stutzian
Geschrieben

Der Zagato war doch eh auf 24 Stück limitiert, schaffen die nicht mal diese Kleinserie? Oder ist es die Erklärung warum die Produktion nach wenigen (24...) Exemplaren beendet wird?

netburner   
netburner
Geschrieben

Für viel Geld bekommt man, gerade bei Kleinstserienherstellern wie Spyker, so ziemlich alles. Wenn dem Kunden die C12-Front besser gefiel, warum nicht? :)

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben
Womöglich liegts auch am Paris Hilton Werbespot:D X-):wink:

Hab ich da was verpasst ? :???: Kann mich mal bitte jemand aufklären.

DarkShark90   
DarkShark90
Geschrieben
Hab ich da was verpasst ? :???: Kann mich mal bitte jemand aufklären.

Paris Hilton hatte einen Werbevertrag mit Spyker. Sie nahm mit einem Spyker am Bullrun teil.

Außerdem hat sie folgenden Werbespot für einen Handyanbieter mit einem Spyker gedreht, anscheinend musste ihr Stimme für den einen italienischen Satz synchronisiert werden, weil sie zu dumm war, ihn auszusprechenX-)

http://www.youtube.com/watch?v=qL2HSMWD_44

Boemi   
Boemi
Geschrieben
Für viel Geld bekommt man, gerade bei Kleinstserienherstellern wie Spyker, so ziemlich alles. Wenn dem Kunden die C12-Front besser gefiel, warum nicht? :)

Der Wagen sieht von hinten aber auch so aus wie ein echter C12, allerdings hat er nicht die Rückleuchten vom C12 Cabrio.

post-61258-1443531563795_thumb.jpg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×