Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Veilside

Männer und ihre Spielzeuge...

Empfohlene Beiträge

Veilside
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo alle zusammen,

Es heisst ja immer, dass wenn man Männern gewisse Dinge gibt, dass sie eine Regression erleiden und wieder zum Kind werden...sei es zB eine Carrerabahn, ferngesteuerte Autos, Spielekonsolen oder solche Dinge.

Klar betrifft das auch die richtigen Autos...ich habe selten erlebt, dass wenn ein besonders schöner Exote vorbeifährt sich Männer nicht danach umdrehen und viele ein Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommen. Aber ich meine die "kleinen" Dinge...

Was habt ihr für Sachen, Spielzeuge etc, die egtl überhaupt nicht eurem Alter oder eurem Stand entsprechen, ihr aber damit trotzdem höllischen Spaß habt?

Ich zB habe mir neulich bei Ebay ein ferngesteuertes Mini U-Boot gekauft, mit dem ich jetzt in meiner Badewanne gelegentlich fahren kannX-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BMW-M5
Geschrieben
Ich zB habe mir neulich bei Ebay ein ferngesteuertes Mini U-Boot gekauft, mit dem ich jetzt in meiner Badewanne gelegentlich fahren kannX-)

OTon:

Aber nicht, dass du in den Ärmelkanal einifährst!

OToff

Für einen Typen in meinem alter ist eigentlich alles i.O. Selbst Lego, Duplo etc. geht noch gut! :-oX-)

Veilside
Geschrieben
OTon:

Aber nicht, dass du in den Ärmelkanal einifährst!

OToff

Für einen Typen in meinem alter ist eigentlich alles i.O. Selbst Lego, Duplo etc. geht noch gut! :-oX-)

Das habe ich noch nicht versucht:D

Lego hab ich neulich mal mit dem kleinen Bruder meiner Freundin gebaut...macht immer wieder mal SpaßX-) Auch wenn die Konstruktionen im Vergleich zu früher etwas komplexer werden.

zetti-hh
Geschrieben

bei lego kann man schnell feststellen was man damit alles machen kann :-o ich finds immernoch genial :)

chip
Geschrieben

Ein Bekannter hat im Keller eine echte alte Carrerabahn mit 70 Meter Gesamtlänge...:)

Da ist ein Zeitmesser dabei und die Bahn ist richtig fest aufgebaut ähnlich wie eine Modelleisenbahn. Das macht höllisch Spaß dort ein paar Runden zu drehen...:D

magic62
Geschrieben

Alles was da oben genannt wird.....

Carrerabahn (natürlich für sohnemann und angefangen mit std packung, mittlerweile sind es mehr als 40meter O:-) )

Playstation (noch die 2, die 3 werde ich zuerst noch nicht anschaffen) eins oben und eins unten, dazu dann natürlich die vielen spiele (die zum glück fast nichts kosten :???: )

PSP ist auch da.

Alle PC rennspiele die es gibt, dazu auch noch oft doppelt (da man die originale braucht und ich keine verkrazte will)

Ferngelenkte autos, ja natürlich (keine verbrenner, da traue ich meinen sohn noch nicht mit :wink: ) Sind keine highend autos, aber etwas technischer sind die schon (fahrwerk ist verstellbar :-))! ) Sonst hätte ich dadran keinen spaß, bisschen tunen und schrauben sollte sein.

BMW-M5
Geschrieben
Das habe ich noch nicht versucht:D

Lego hab ich neulich mal mit dem kleinen Bruder meiner Freundin gebaut...macht immer wieder mal SpaßX-) Auch wenn die Konstruktionen im Vergleich zu früher etwas komplexer werden.

Nicht das ich da falsch verstanden werde, aber Duplo, Lego und selbst LegoTechnik etc. ist für mich tabu...:D Verdammt, jetzt kann ich mich da nichtmehr rausreden! :lol:

Aber um doch noch etwas zum Topic beizutragen: Der Minihubschrauber ist unterwegs, danke an die DOS-Crew für die überlebenswichtigen geheimen Informationen zum Kauf dieser Kampfmaschine! :-))!

Veilside
Geschrieben
Nicht das ich da falsch verstanden werde, aber Duplo, Lego und selbst LegoTechnik etc. ist für mich tabu...:D Verdammt, jetzt kann ich mich da nichtmehr rausreden! :lol:

Sicher dochX-) Keine weiteren Fragen euer Ehren:D

70m Carrerabahn?:-o Goil!

Hm ich hab mir ein Softair Gewehr gekauft, Zielfernrohr druff und Zweibein dran und schieße wenn meine Freundin nciht da ist in der WOhnungO:-)

Gast 308QV
Geschrieben

Hier die Spielzeugsammlung von Eric aus Las Vegas.

(Photo von ferrarichat.com)

post-8041-14435313672966_thumb.jpg

Gast Anonym16
Geschrieben

@Wolfgang

da steht doch dein Schwarzer mit dabei:-))!

fällt kein bisschen auf, wenn du den gelegentlich mitnimmst:D O:-)

hayabusa1300
Geschrieben

Ich zB habe mir neulich bei Ebay ein ferngesteuertes Mini U-Boot gekauft, mit dem ich jetzt in meiner Badewanne gelegentlich fahren kannX-)

Von Graupner das Teil ?

Das haben wir auch :D und unsere Fische sind schon Suizid-gefährdet O:-)

botzelmann
Geschrieben

Alt bekannt und super toll :) Meiner will nur nicht mehr richtig steigen :(

Fast unkaputtbar und eigentlich ein Pflichtkauf:

Der "PiccoZ" Minihelikopter:

PICCOZ-lg_main.gif

netburner
Geschrieben

Ich habe irgendwann vor Jahren mal angefangen, Formel 1 Wagen aus Lego zu bauen... bis vor 1 1/2 Jahren habe ich die dann auch wirklich jede Saison geschrottet und komplett neu aufgebaut, quasi wie beim richtigen Team. Müssten hier noch irgendwo rumstehen.

Ansonsten eben meine kleine Modellautosammlung, aber da hats hier ja noch ein paar Leute, die die selbe Klatsche haben und sogar mehr Modelle als ich ihr eigen nennen :D

K-L-M
Geschrieben
Alt bekannt und super toll :) Meiner will nur nicht mehr richtig steigen :(

Fast unkaputtbar und eigentlich ein Pflichtkauf:

Der "PiccoZ" Minihelikopter:

PICCOZ-lg_main.gif

Sag blos, der lebt noch? Wieviel Gramm hast Du denn nun an der Spitze wegen der "Längsbeschleunigung?

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Meine heimliche Leidenschaft, welcher ich leider aus Kosten- & Zeitgründen viel zu lange nicht mehr nachgegangen bin, sind RC Car Rennen.

Auch bei folgendem Bild war ich leider nur Photograph:

efragp359ji3.jpg

(EFRA GP 2005 in Köngen)

Grüße Benny

Veilside
Geschrieben
Von Graupner das Teil ?

Das haben wir auch :D und unsere Fische sind schon Suizid-gefährdet O:-)

Nein war nur ein billiges. Das Graupner war mir dann doch zu teuer. Aber ich schätze, dass es qualitativ um einiges besser ist als meins...Fische hab ich keine aber ich hab noch so einen Mini RC-Skyline...und meine Freundin hat nen Zwerghamster muhahahaX-)

Taugen die Minihelis egtl was? Macht bestimmt Spaß mit denen in der Wohnung oder im Büro zu fliegen:D

botzelmann
Geschrieben
Sag blos, der lebt noch? Wieviel Gramm hast Du denn nun an der Spitze wegen der "Längsbeschleunigung?

Ja, der lebt noch ;) Manchmal geht er in der Luft kurzzeitig aus, was merkwürdigerweise immer einen Absturz nach sich trägt, aber mittlerweile bin ich in der Lage, das Drehen abzustellen, auch wenn das manuelle Trimmen nichts mehr hilft.

Und an der Spitze habe ich nichts mehr. Die Nase ist schon so zerlöchert, dass keine Reisnägel und Co mehr halten :( aber macht nichts, ich komm auch ganz gut ohne vorwärts - es kommt nur auf die Technik an :)

@Veilside: Ja, die sind genial und das wird dir jeder hier bestätigen :) Noch lustiger ist es, wenn mehrere Leute gleichzeitig fliegen, dann kommt Hochstimmung auf => Pflichtkauf :wink:

Veilside
Geschrieben
@Veilside: Ja, die sind genial und das wird dir jeder hier bestätigen :) Noch lustiger ist es, wenn mehrere Leute gleichzeitig fliegen, dann kommt Hochstimmung auf => Pflichtkauf :wink:

Hm vlcht sollte ich mir auch mal so einen zulegenX-)

Meine heimliche Leidenschaft, welcher ich leider aus Kosten- & Zeitgründen viel zu lange nicht mehr nachgegangen bin, sind RC Car Rennen.

Auch bei folgendem Bild war ich leider nur Photograph:

efragp359ji3.jpg

(EFRA GP 2005 in Köngen)

Grüße Benny

So einen ähnlichen hatte ich auch mal. Allerdings war meiner nur von Tamiya und halt ohne Benzin. Ging aber trotzdem recht flott das gute Ding. Allerdings hielt der Akku nie sonderlich lange...:evil:

botzelmann
Geschrieben

hat jemand eine Ahnung, was für Akkus im PiccoZ sind? Meiner steigt nicht mehr richtig nach oben, aber ich hocke nun schon 5 minuten dran, den Hubschrauber leer zu machen. Und ich wüsste nicht, woran es liegen könnte. Daher muss ich wahrscheinlich operieren und die Batterie wechseln. (in der Fernbededienung hat der Wechsel nichts gebracht)

Lagu
Geschrieben
hat jemand eine Ahnung, was für Akkus im PiccoZ sind? Meiner steigt nicht mehr richtig nach oben, aber ich hocke nun schon 5 minuten dran, den Hubschrauber leer zu machen. Und ich wüsste nicht, woran es liegen könnte. Daher muss ich wahrscheinlich operieren und die Batterie wechseln. (in der Fernbededienung hat der Wechsel nichts gebracht)

Der Akku ist eine 140er Litium-Polymer Zelle (Einzelzelle). Mein Picco hat schon über 70 Flüge drauf und kein Nachlassen zu verzeichnen.

Temperaturwechsel mögen die Li-Po-Zellen nicht. Preis der Zelle ca. 8-12 Euro. (z.B. Conrad Elektronik).

Lagu
Geschrieben

aaaZeuss-Hubi3.jpg

wegen plötzlicher Unkontrollierbarkeit, ist zu erwähnen, daß sich kleine Fussel (Katzenhaare etc.) im Heckrotor verfangen, die ab und zu entfernt werden müssen. Einfach Heckrotor abziehen, Fasern entfernen............und weiter geht´s.

post-55598-14435313685693_thumb.jpg

Erator
Geschrieben
aaaZeuss-Hubi3.jpg

wegen plötzlicher Unkontrollierbarkeit, ist zu erwähnen, daß sich kleine Fussel (Katzenhaare etc.) im Heckrotor verfangen, die ab und zu entfernt werden müssen. Einfach Heckrotor abziehen, Fasern entfernen............und weiter geht´s.

meine müßten morgen bei mir eintreffen, dann wird aber Kunstflug betrieben.

Können wir nicht eine Hubimeisterschaft ähnlich RedBull-Fliegen einführen O:-)

botzelmann
Geschrieben
Der Akku ist eine 140er Litium-Polymer Zelle (Einzelzelle). Mein Picco hat schon über 70 Flüge drauf und kein Nachlassen zu verzeichnen.

Temperaturwechsel mögen die Li-Po-Zellen nicht. Preis der Zelle ca. 8-12 Euro. (z.B. Conrad Elektronik).

Danke, dann werde ich den gleich mal aufschneiden und schauen, wie es in dem Heli so aussieht. Will jemand Fotos sehen? Und ich hoffe, dass man den mit einem normalen Kleber auch wieder richten kann ;)

Habe gerade alles andere versucht. Da muss dieser Akku kaputt sein

Edit: Es könnte auch daran liegen, dass die Hauptrotorblätter die Kraft nicht auf die Luft übertragen kann. Mal schauen, was passiert, wenn ich die Rotorblätterwinkel ändere. Ansonsten aufschneiden, wovor ich aber Angst hab, was kaputt zu machen (ich kenn mich da nur zu gut :D )

Edit: Läuft wieder besser, zwar noch nicht optimal, aber immerhin :)

Kurze Bilderfolge zum momentanen Zustand:

picco2.jpg

Die Pfeile zeigen, was ich gemacht habe - nämlich die Flügel wie zu sehen verbogen, dadurch geht es jetzt wieder schneller nach oben.

Zu 1: Starke Gebrauchsspuren, Kratzer etc. Des weiteren ist der Hauptrotor etwas eingedellt.

Zu 2: Die zerlöcherte Nase, in der leider keine Gewichte mehr halten wollen

picco1.jpg

Zu 1: Hier ist die Heckflosse abgebrochen. Hat aber keinen Einfluss auf das Flugverhalten. Ist manchmal sogar etwas besser, da man stärker trimmen kann :)

Zu 2: Hier schrabbt der Heckrotor manchmal dran, da die Heckflosse in 1. gebrochen ist

Zu 3: Um der anscheinend natürlichen Rotation gegen den Urzeigersinn entgegen zu wirken, habe ich die äußeren Teile des Heckrotors nach vorne gebogen. So muss man nur noch sehr wenig manuell trimmen.

Zu 4: Dieses Verbiegen hatte zur Folge, dass der Heckrotor eingerissen ist. Macht sich aber noch nicht bemerkbar, sollte ich aber beobachten und zur Not kleben.

Ach, das Teil ist G.E.I.L.! Hab ich das schonmal erwähnt? ;)

Veilside
Geschrieben

Ok ihr habt mich überzeugt:D Ich brauch auch so einen Helikopter...X-)

FutureBreeze
Geschrieben

meiner fliegt auch ständig ;-)

Gebrauchsspuren wie der von Botzel weist meiner aber noch nicht auf :-p

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...