Jump to content
alu83

Federsatz M5

Empfohlene Beiträge

alu83   
alu83
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

ich stehe zur zeit vor einem problem:

ich abe mir vorgestern einen bmw m5 touring bestellt mit der option den in einen m6 (den ich am we probefahren werde) zu ändern.

vorher fuhr ich eine m5 limousine, der ich afgrund der trägheit einen federsatz von hartge (30mm tiefer) verpasst habe.

da der kombi nochmal eine ecke schwerer ist als die limousine werde ich für den fall wohl noch etwas härteres einbauen lassen.

wisst ihr wie die verschiedenen federsatzhersteller zu staffeln sind, bzw welcher härter ist als der von hartge?

ich muss mich bis montag entscheiden!

danke schonmal für die hilfe..

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alu83   
alu83
Geschrieben

warum hilft mir denn keiner? zudem suche ich noch einen sportauspuff für den m5 e61 touring, nur ich habe noch keinen hersteller erlebt, der Fahrwerk oder sportauspuff für den m touring herstellt...

zetti-hh   
zetti-hh
Geschrieben

der touring ist ja noch nicht solange aufem markt! ich denk mal die meisten sachen werden erst mit der zeit kommen ;-)

marcelvs   
marcelvs
Geschrieben

Ich verstehe den Sinn mit dem Träge noch nicht....

Also von "nur" Federn in einem solchen Auto zu verbauen, halte ich nichts.

Die Dämpfer/Federn sind vom Hersteller schon sehr gut ausgelegt (ja nicht für jeden) und wenn du da die Federn änderst, änderst du die ganze Federungseigenschaften da die Komponenten nicht auf einander abgestimmt sind.

Mein Tip:

Entweder ein kpl. Sportfahrwerk (Dämpfer & Federn) oder ein Gewindefahrwerk.

Alles andere ist in meinen Augen eine Notlösung.

Und bei einen Fahrzeug von dieser Summe solltenm ~1700€ + Einbau für ein Gewindefahrwerk noch drin sein oder?

Leider haben aber die "großen" Fahrwerkshersteller derzeit noch keine M5 Toruing in Ihren Unterlagen.... aber auf Anfrage kommen die bestimmt auch ganz schnell!

mat01 CO   
mat01
Geschrieben

Nicht unbedingt.

Mit derselben Federrate, jedoch einer kürzeren Feder, sollte das Fahrverhalten identisch sein.

marcelvs   
marcelvs
Geschrieben
Nicht unbedingt.

Mit derselben Federrate, jedoch einer kürzeren Feder, sollte das Fahrverhalten identisch sein.

dann zeig mir Federn die gleichen Kennlinien haben O:-)

Dir sagt doch keiner seine Kennlinien damit du vergleichen kannst.

mat01 CO   
mat01
Geschrieben

mir schon....8)

hatte genau diesen fall bei einem kleinen hersteller, der u.a. ein eigenes fahrwerk einabut und selbst abstimmt.

ich wollte das fahrverhalten auf jeden fall unverändert lassen, habe mit den entsprechenden leuten gesprochen und dann bei eibach einen satz federn nach vorgabe anfertigen lassen, aber eben ca. 20mm kürzer.

nur mal mit den leuten reden, dann geht mehr als man denkt.:-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×