Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
torus

Neuer Gallardo "Superleggera"

Recommended Posts

torus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Dieser um etwas 100 kg leichtere und 10 PS modifizierter Gallardo hat in Genf premiere.

Sprint von 0-100 km/h sollte er jetzt in 3,8 sek. absolvieren.

Preis: 187'000.- Euro

Carscoop_Gallardo_SLR_2.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Posted

100 KG sind doch ein Wort.

Die spürt man sicher deutlich.

Leider ist mein Sparschwein auch schon wieder zu abgespeckt um über einen neuen Lamborghini nachzudenken...:(

skr
Posted

Hier noch ein paar offizielle Informationen. :wink2:

Lamborghini Superleggera

Guest Anonym16
Posted
Tire repair kit & tool set are not included in the standards contents to guarantee the maximum

weight saving. However both contents are available as a option with no extra charge.

Nur als Sonderausstattung lieferbar:???:

Da treibt die Gewichtsregulierung aber seltsame Blüten:rolleyes:

CountachQV
Posted

Das tolle ist doch, dass in der Lambo-Presse-Datenbank immer noch nichts zu finden ist...:crazy:

RABBIT911
Posted

das ding sieht aus, alsob Hamann seine Finger im Spiel gehabt hätte. Den Spoiler hätte man sich sparen können :???:

Karl
Posted

Das Auto kommt.

1.330 kg leer auf 530 PS - Heidewitzka kann ich da nur sagen...

taunus
Posted
Das Auto kommt.

1.330 kg leer auf 530 PS - Heidewitzka kann ich da nur sagen...

Wieviel wären das betriebsbereit ?

LP500
Posted
Den Spoiler hätte man sich sparen können :???:

Absolut richtig!!!

Dieses Halbstarkendesign aus den 70gern ist verzichtbar, spricht eher die Golfpiloten so um die 18-20 an, die werden aber schwer eine Lambo kaufen können.

Man muss ich fragen, wohin will Lamborghini? Verkommt es zur Bastelbude von Audi?

Da war ja der Bravo echtes Design, und würde heute noch dieses Basteldesign schlagen! Die guten Zeiten sind vorbei!

Das tolle ist doch, dass in der Lambo-Presse-Datenbank immer noch nichts zu finden ist...:crazy:

Die ganze Lamboseite ist eine einzige Schweinerei, jeder Traktorproduzent hat eine bessere, und ist um Lichtjahre voraus!

Karl
Posted
Dieses Halbstarkendesign aus den 70gern ist verzichtbar, spricht eher die Golfpiloten so um die 18-20 an, die werden aber schwer eine Lambo kaufen können.
Ist Geschmackssache. Wenn es wie beim Supertest des Murciélago LP640 gesehen hilft spricht doch nichts dagegen. Und dass ein Heckflügel "eher die Golfpiloten so um die 18-20" ist natürlich recht populistisch formuliert. Ich kenne weitaus ältere Besitzer, die ihre Gallardo oder Murciélago mit einem Heckflügel versehen.
LP500
Posted
Ist Geschmackssache. Wenn es wie beim Supertest des Murciélago LP640 gesehen hilft spricht doch nichts dagegen. Und dass ein Heckflügel "eher die Golfpiloten so um die 18-20" ist natürlich recht populistisch formuliert. Ich kenne weitaus ältere Besitzer, die ihre Gallardo oder Murciélago mit einem Heckflügel versehen.

Na ja. Was sagen uns die Spoiler?

Halbfertiges Design wurde auf die Straße gelassen, unnötig, denn im Gegensatz zu den 70gern hat jeder Zugang zu einem Windkanal und es gibt inzwischen genug Erfahrung!

So muss man sich mit dem Anpappen von diesen Brettern behelfen. Verstehen kann ich es wenn man einen Straßenwagen für Rennen präpariert, aber auch da geht man schon oft den Weg der Gesamtlösung.

CountachQV
Posted

Dass die Spoiler im Trend liegen sieht man schon daran, wieviele Gallardos von Affolter verbastelt äh getuned wurden...

Scheinbar gefällts den Leuten das Auto nach 2F2F Manier zu bekleben und bespoilern, bei den Japsern ist das schon seit Jahren so, Hauptsache individuell ob jenseits des guten Geschmacks ist egal.

Na ja. Was sagen uns die Spoiler?

Halbfertiges Design wurde auf die Straße gelassen, unnötig, denn im Gegensatz zu den 70gern hat jeder Zugang zu einem Windkanal und es gibt inzwischen genug Erfahrung!

So muss man sich mit dem Anpappen von diesen Brettern behelfen. Verstehen kann ich es wenn man einen Straßenwagen für Rennen präpariert, aber auch da geht man schon oft den Weg der Gesamtlösung.

Wie auch immer, der Spoiler ist Option und bringt aerodynamisch sicher was, nicht umsonst wurde der LP640 im Supertest auch mit einem Bügelbrett :wink: bestückt.

Es ist immer ein Zwischending zwischen dem Designer, dem Aerodynamiker usw. dem TT wuchsen nach diversen Abflügen bei 200kmh auch Entenbürzel wie dem legendären 911 RS...

Karl
Posted
Halbfertiges Design wurde auf die Straße gelassen, unnötig, denn im Gegensatz zu den 70gern hat jeder Zugang zu einem Windkanal und es gibt inzwischen genug Erfahrung!

So muss man sich mit dem Anpappen von diesen Brettern behelfen.

Diese fachfremde Aussage trifft vor dem Hintergrund seinerzeit hammermäßiger Supertests jeweils ohne Heckflügel und aller darüber hinaus gehenden, in punkto Fahrverhalten / -stabilität ausnahmlos guten Beurteilungen weder auf Gallardo noch Murciélago zu.
LP500
Posted
Diese fachfremde Aussage trifft vor dem Hintergrund seinerzeit hammermäßiger Supertests jeweils ohne Heckflügel und aller darüber hinaus gehenden, in punkto Fahrverhalten / -stabilität ausnahmlos guten Beurteilungen weder auf Gallardo noch Murciélago zu.

Verstehe nun die fachgerechte Aussage!

Auf Grund der guten Beurteilung braucht man nun die Blumenbretter (Spoiler) ! :D :D :D

Was ich noch nicht verstehe:

Der Wagen hat um 10 PS mehr, und ist um 100Kg leichter. Warum braucht der nun einen Spoiler? Weil er schneller beschleunigt? Denn die Spitze wird ja nicht sehr viel ansteigen. Bitte um eine fachgerechte Aufklärung.

Karl
Posted
Verstehe nun die fachgerechte Aussage!

Auf Grund der guten Beurteilung braucht man nun die Blumenbretter (Spoiler) ! :D :D :D

Was ich noch nicht verstehe:

Der Wagen hat um 10 PS mehr, und ist um 100Kg leichter. Warum braucht der nun einen Spoiler? Weil er schneller beschleunigt? Denn die Spitze wird ja nicht sehr viel ansteigen. Bitte um eine fachgerechte Aufklärung.

Das Bessere ist des Guten Feind. Nur weil die Autos gut waren / sind muss man ja nicht auf der Stelle treten, machen die Mitbewerber auch nicht. Und eine Erweiterung des Portfolio in eine nachgefragte (911 GT3 RS, F430 "Challenge Stradale" usw.) Nische die Lamborghini noch nicht besetzt hat ist als strategisch intelligent zu bezeichnen.

Warum einen Heckflügel? Abtrieb natürlich. Der Gallardo Superleggera spricht, wie optisch und konzeptionell ersichtlich ist, vor allem Kunden an die mit Ihrem Fahrzeug auch mal auf die Rennstrecke gehen, wo Abtrieb wichtiger ist als Topspeed.

CP
Posted
Das Auto sieht schrecklich aus. :dagegen:

Absolut meine Meinung!

Eine solche optische Verschlimm"besserung" ist ein Armutszeugnis!

Autopista
Posted

Der Spoiler dürfte sicher einiges Abtrieb bringen. Die Rennversionen des Gallardo fahren ja auch alle mit einem Flügel.

Für die Straße würde ich so etwas aber nur gegen Aufpreis anbieten. Wobei es auch in dieser Preisklasse genügend Leute gibt die auf diesen "pimp my ride" Stil abfahren.

CountachQV
Posted

Der Spoiler IST aufpreispflichtig, einfach mal lesen... (Seite 17 des PDF)

So wie Reiter die GT3 Versionen mit breiterer Spur vorne und Heckspoiler anbietet macht es nun Lamborghini auch, für Leute die wie mit einem 911 GT3 RS auf die Strecke wollen, da brauche ich den Abtrieb, auf der Strasse jedoch weniger, schliesslich sind die Gelegenheiten mit 200kmh durch eine Landschaft zu brausen jenseits der Nordschleife eher begrenzt...

LP500
Posted

Für die Straße würde ich so etwas aber nur gegen Aufpreis anbieten. Wobei es auch in dieser Preisklasse genügend Leute gibt die auf diesen "pimp my ride" Stil abfahren.

Für die Anbringung eines solchen Hinterhofwerksattteiles müsste Lamborghini noch was zahlen, nämlich Schmerzensgeld für die optische Umweltverschmutzung!

isderaimperator
Posted

also, hier gab es ja noch keine richtigen Bilder, über die man auch sinnvollerweise diskutieren kann. (das PDF ist zu dunkel)

das habe ich gerade gefunden:

Carscoop_Superleggera_1.jpg

Carscoop_Superleggera_4.jpg

Carscoop_Superleggera_5.jpg

Also so schlimm sieht es doch gar nicht aus....

Und wie Karl schon sagt, macht es im Umfeld von GT3 und GT3 RS Sinn eine Sportvariante auf den Markt zu bringen.

BMW-7er
Posted

Die Bilder gehen nicht.

ToniTanti
Posted

Gut, der Spoiler ist auch nicht so mein Ding. Macht aber wohl, wie von CountachQV geschrieben, für die Rundstrecke Sinn. Auch der GT3 RS hat ja ein mehr als gewaltiges "Bügelbrett" auf dem Heck.

Ansonsten sehe ich es auch so, daß Lambo im Umfeld von F 430 Challenge und den GT-Modellen von Porsche was adäquates für die wohl willige Kundschaft anbieten möchte.

Adios

skr
Posted

Hier noch ein bißchen mehr Info...

Gallardo Superleckerle O:-)

Lamberko
Posted

In den USA sind es statt 100 leider nur 70kg Mindergewicht.

Ich finde 100kg auch nicht gerade besonders viel. Alleine die Seriensitze des Seriengallardos wiegen - im Verhältnis zu den sehr leichten Reitersitzschalen - schon einiges. Also andere Sitze, Entfall von Navi + Musi und elektrischen Fensterhebern, Carbonteile, Kunststoffscheiben und einige Dinge mehr sollten deutlich mehr als minus 100kg bringen. Leider ist Lambo da nicht konsequent genug. - Was wiegt eigentlich der Reiter-Gallardo???

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...