Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Domi9189

Spritzguss Karosserie Löten?

Empfohlene Beiträge

Domi9189
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

da ich gern ein Modellauto von mir ein bisschen umbauen möchte hab ich die frage, ob man die Spritzguss Karosserie löten kann?

Ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen, ansonsten muss meine Idee wohl oder übel sterben^^. Gruß Domi9189

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Dürfte arg schwierig werden... ich empfehle Zwei-Komponenten-Kleber (oder Modellbaukleber, der auch Metall klebt) und Spachtel nebst dem guten 1000er Nass-Schleifpapier.

Infantrie
Geschrieben

Damit du etwas Löten kannst, muss die Schmelztemp. des Grundwerkstoffes über der des Lotes liegen. In deinem Fall ist diese Voraussetzung gegeben.

Ausserdem muss der Grundwerkstoff eine Verbindung mit dem Lot eingehen (Diffusion). Sollte bei dir auch kein problem sein.

Die zu bearbeitende Stelle muss schmutz- und fettfrei sein! Ausserdem muss der Untergrund leicht angerauht sein.

Der Lötspalt sollte zwischen 0,05mm-0,2mm liegen. In diesem Bereich hast du die beste Kapillarwirkung.

Wenn sich das Lot schön gleichmäßig auf dem Grundwerkstoff verteilt (keine Perlenbildung), hat es funktioniert.

ABER, wenn das Lot ausgehärtet ist, ist es Saumäßig hart! -->Viel Spass bei der Nachbearbeitung :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×