Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Domi9189

Spritzguss Karosserie Löten?

Empfohlene Beiträge

Domi9189
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

da ich gern ein Modellauto von mir ein bisschen umbauen möchte hab ich die frage, ob man die Spritzguss Karosserie löten kann?

Ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen, ansonsten muss meine Idee wohl oder übel sterben^^. Gruß Domi9189

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Dürfte arg schwierig werden... ich empfehle Zwei-Komponenten-Kleber (oder Modellbaukleber, der auch Metall klebt) und Spachtel nebst dem guten 1000er Nass-Schleifpapier.

Infantrie
Geschrieben

Damit du etwas Löten kannst, muss die Schmelztemp. des Grundwerkstoffes über der des Lotes liegen. In deinem Fall ist diese Voraussetzung gegeben.

Ausserdem muss der Grundwerkstoff eine Verbindung mit dem Lot eingehen (Diffusion). Sollte bei dir auch kein problem sein.

Die zu bearbeitende Stelle muss schmutz- und fettfrei sein! Ausserdem muss der Untergrund leicht angerauht sein.

Der Lötspalt sollte zwischen 0,05mm-0,2mm liegen. In diesem Bereich hast du die beste Kapillarwirkung.

Wenn sich das Lot schön gleichmäßig auf dem Grundwerkstoff verteilt (keine Perlenbildung), hat es funktioniert.

ABER, wenn das Lot ausgehärtet ist, ist es Saumäßig hart! -->Viel Spass bei der Nachbearbeitung :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...