Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
nimbus4m

Wer fliegt alles?

Empfohlene Beiträge

nimbus4m
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

ich hab jetzt schon bei ein paar Leuten im Profil gesehen, dass sie als Interessen Fliegen angegeben haben.. daher mal meine Frage:

Wer fliegt alles in seiner Freizeit (oder auch beruflich)? Scheinen ja schon ein paar zu sein.

Ich selber mach übrigens Segelflug und Motorseglerflug.

Dann lasst mal hören :D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CL_812
Geschrieben

Mein Vater fliegt seit ich 3 bin Motorflugzeuge... Der größte Teil unserer Bekannten fliegt in Mönchengladbach Privat sowie auch Beruflich.

Ich selbst bin lange Zeit auch Segelfliegen gewesen, nur fehlt mir leider im moment die Zeit dazu:-(((°

nimbus4m
Geschrieben

Aber den Schein hast du doch noch, oder hast du den verfallen lassen?

CL_812
Geschrieben

Hab mit 14 angefangen mit dem Schein, dann bin ich bis zur C-Prüfung gekommen und dann fehlte mir einfach die Zeit weiterzumachen... müsste das alles mal wieder auffrischen...

pyra25
Geschrieben

Ich bin Nachwuchsflugzeugführer (ja, so lautet der offizielle Titel :D ) und fange in einer Woche an der LFT in Bremen meine Ausbildung bei der Lufthansa an. Werde also die nächsten Jahre bissl was mit der Fliegerei zu tun haben :wink:

Grüße

Pyra

compuking
Geschrieben

Ich habe ebenfalls ne Angefangene PPL-C Ausbildung, nur dann kam nen Umzug, hier nen Blöder Verein, da hatte ich dann leider keine Lust mehr, werde aber wohl mal wieder anfangen, wenn ich mit der Schule fertig bin.

M3fan
Geschrieben

Bei mir isses eher mitfliegen... selbst fliegen is nur am PC drin :lol:

Spotten hin und wieder auch sehr gern. Am liebsten aber mitfliegen. Je größer desto besser.... :D

Gruß

Chris

K-L-M
Geschrieben

Einer meiner schönsten Urlaube zusammen mit meinem Sohn vor Jahren war

den Segelflugschein auf Burg Feuerstein zu erwerben.

Wir waren ein tolles Team, herrliches Wetter, im Wohnmobil direkt am Flugplatz übernachtet und geflogen, geflogen, geflogen.

Stolz waren wir dort dem Rekordflieger ( 1460 km gerade Strecke !)

Hans Werner Grosse die Maschine schieben zu dürfen und dazu zu gehören.

Leider sind wir durch berufliche Belastung von dem Kauf einer Maschine wieder abgekommen und so verlief das ganze wieder im Sande. Schade eigentlich. Aber man kann eben nicht alles machen.

Cessna340
Geschrieben

Früher war ich noch flugverrückter als ich heute autoverrückt bin. Daher BZF I mit 16 Jahren und 1 Monat, AZF mit 18 Jahre und 1 Monat und direkt nach dem Abi (meine Mutter hatte eine wette bezüglich meines Abiturschnitts gegen mich verloren :D :D ) PPL.

Dann habe ich noch IFR, multi-engine und CPL gemacht und habe während des Studiums Päckchen von A nach B und Manager von C nach D geflogen (Cessna 303, 340 :D und 421, teilweise auch Piper Seminole und Seneca).

Aktuell nutze ich gelegentlich für Geschäftsreisen eine Piper Seminole ab Mönchengladbach. Leider hat das Ding weder Enteisung noch Wetterradar. Da hatte ich in Stuttgart besseres Gerät zur Verfügung.

Anbei ein paar Impressionen:

DSC02383.jpg

DSC02384.jpg

DSC02386.jpg

DSC02357.jpg

compuking
Geschrieben

Freut mich ja Cessna, aber wenn du die Bilder jetzzt noch verkleinern würdest, dann wäre das klasse ;)

mFKomega
Geschrieben
Freut mich ja Cessna, aber wenn du die Bilder jetzzt noch verkleinern würdest, dann wäre das klasse ;)

WAAAAS, die Bilder können gar nicht gross genug sein.

Brauche mal was Neues für den Desktop. O:-)

@Cessna340: Danke für die Bilder :-))!

avistar
Geschrieben

Hallo allerseits!

Fliegen und Autos scheinen zwei sehr verwandte Interessen zu sein. Ich fliege bei Cargolux auf der 747 und wenn ich gerade am Boden bin, 'flieg' ich tief mit meinem Alfa GTA.

@Cessna340...303 und 340 sind geile Geräte, vorallem der Sound ist erste Sahne!

Gruss avistar

G1zM0
Geschrieben

Ich habe im Sommer mit dem PPL begonnen, wenn ich damit fertig bin entscheide ich mich ob ich weiter mache: Kunstflug, IFR, Multi, CPL etc. , oder den Helischein mache. AFZ habe ich bereits. Da braucht man nicht immer eine Startbahn, außen lande Genehmigung und schon lande ich bei mir im Garten. :D

Fliegen ist neben den Autos eines meiner größten Hobbies.

Cadillac
Geschrieben

Wie mein Bruder CL schon erwähnt hat sind wir ja eine Flieger Familie..

Bin auch schon viel geflogen und mitgeflogen mein "liebster" Fliger ist nachwievor ein Aerostar:-))!

Man erlebt da oben schon tolle sachen,Fliegen macht einfach nur Spass:D

@ Cessna,leihst du die Flieger bei RWL?Müsste der Lackierung nach von dort sein oder?

M3fan
Geschrieben

Hey Cessna, lange nix mehr gehört und gesehen von Dir! Das Fliegen vereint... :D

@avistar

Von wo aus fliegst denn meistens?

Gruß

Chris

Cessna340
Geschrieben

Jau, bei der RWL.

Die Welt ist klein...

nimbus4m
Geschrieben

Dann stell ich doch auch mal ein paar Fotos von meinem Urlaub im Sommer rein:

post-41051-14435312296526_thumb.jpg

post-41051-14435312297885_thumb.jpg

post-41051-14435312299178_thumb.jpg

Cadillac
Geschrieben

Stimmt die Welt ist echt klein....

Wenn wir Fliegen meist mit den Maschinen von Freunden,ne eigene Maschine liegt schon was länger zurück war ne Piper PR32 geiles Teil...

Sonst sind es meist Cessna 172 Rocket,Robin DR400 glaub ich,hin und wieder mal Mooney oder auch mal ne V Bonanza kommt drauf an..Bei 2 Mot´s ist es eine Beech Duchess..Hässliches Ding kommt aber auf jedem Grass Acker rausX-)

avistar
Geschrieben

@M3fan Homebase ist Luxembourg, von dort aus fliegen wir weltweit verschiedenste Destinationen an. Man ist viel unterwegs, dafür aber jeweils auch wieder umso länger zu Hause.

j231
Geschrieben

@Avistar oder andere Piloten :D

Hätte mal ne Frage welche mich schon länger beschäftigt.

Weshalb fahren eigentlich die Jets im Landanflug schon so früh das Fahrwerk aus ?

Schätze mal daß das Fahrwerk rd. about 10 Minuten vor dem Aufsetzen schon ausgefahren wird.

Das Ausfahren dauert doch nicht länger als 20-30 Sekunden und die FW-Teile verursachen doch sicherlich einen enormen Luftwiderstand.

Somit könnte man, aus Laiensicht, die Räder doch einige Zeit länger im Schacht lassen.

Was ist also der Grund ?

Thx im voraus für Euere Aufklärung :-))!

avistar
Geschrieben
@Avistar oder andere Piloten :D

Hätte mal ne Frage welche mich schon länger beschäftigt.

Weshalb fahren eigentlich die Jets im Landanflug schon so früh das Fahrwerk aus ?

Schätze mal daß das Fahrwerk rd. about 10 Minuten vor dem Aufsetzen schon ausgefahren wird.

Das Ausfahren dauert doch nicht länger als 20-30 Sekunden und die FW-Teile verursachen doch sicherlich einen enormen Luftwiderstand.

Somit könnte man, aus Laiensicht, die Räder doch einige Zeit länger im Schacht lassen.

Was ist also der Grund ?

Thx im voraus für Euere Aufklärung :-))!

Hallo j231

Der Zeitpunkt des Ausfahrens des Fahrwerks hängt von der Geschwindigkeit, Flughöhe und des gewünschten Widerstands ab. Es gibt eine definierte Speed für jedes Flugzeug, wo Du das Fahrwerk fahren kannst und es gibt eine Mindesthöhe, wo es draussen sein muss, da Du andernfalls eine Warnung im Cockpit erhälst, die nicht gerade besonders wünschenswert (und auch echt laut) ist. Bei den meisten Fliegern ist dies bei 1000ft über Grund und der Input kommt vom sognt. Radio-Altimeter, ein Gerät das immer die aktuelle Höhe über dem Terrain misst. Deshalb gibt es Anflüge, wo man das Gear schon recht früh fahren muss wie bspw. in Zürich im Anflug auf die Piste 14, weil dort bei ca. 4NM der Stadler Berg liegt und sich der vom Radio-Altimeter gemessene (und ausschlaggebende) Abstand durch das Terrain für kurze Zeit unter 1000ft verringert und dies die Gearup-Warnung auslösen würde.

Der Widerstand durch das ausgefahrene Fahrwerk ist im Anflug meist sehr willkommen, insbesondere wenn man durch den hohen Anflugverkehr und durch die von der Flugsicherung aufgetragene Geschwindigkeitslimite, den Speed reduzieren muss.

Manchmal kommen auch gewisse Firmen-Vorschriften/Procedures zur Anwendung, die den Zeitpunkt des Fahrwerkausfahrens mitbestimmen können, deshalb wirst Du oft beobachten können, das es keinen genauen Zeitpunkt gibt, wo alle Flieger miteinander ihre Fahrwerke ausfahren.

Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen in etwa beantworten. Gruess Avistar

K-L-M
Geschrieben

Außerdem, je früher je besser. Denk ich mir mal.

Sollte es Probleme mit dem Fahrwerk geben brauche ich Sicherheitshöhe.

j231
Geschrieben

@avistar & K-L-M

Danke für Euer aufschlussreiches Statement. Hätte nicht gedacht, daß man das Fahrwerk zum Bremsen verwendet.

Aber wenn man "seine" Geschwindigkeit dann hat, dürfte es doch wie eine angezogene Handbremse wirken d.h. Schubregler ziemlich nach vorne ?

Stimmt es eigentlich, daß man fast mit Vollgas in den Lande-Endanflug geht ?

Was mich aber schon verblüfft hat ist, dass es sogar in der Luft Tempolimits gibt.

Fehlen nur noch Starenkästen ... :wink:

CP
Geschrieben
@avistar & K-L-M

Danke für Euer aufschlussreiches Statement. Hätte nicht gedacht, daß man das Fahrwerk zum Bremsen verwendet.

Aber wenn man "seine" Geschwindigkeit dann hat, dürfte es doch wie eine angezogene Handbremse wirken d.h. Schubregler ziemlich nach vorne ?

Manch einem ist schon der Treibstoff ausgegangen, weil er sein Fahrwerk nicht einfahren konnte. => LTU Wien

Stimmt es eigentlich, daß man fast mit Vollgas in den Lande-Endanflug geht ?

Man fliegt u.U. mit sehr hohen Anstellwinkeln und somit mit viel induziertem Widerstand. Wieviel Schub man dafür braucht dürfte vom Flieger abhängen.

Charly
Geschrieben

@ CP

nicht die LTU sondern Hapag Lloyd war's ! (Ein A310, Flug HF 3378, Juli 2000)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...