Jump to content
Gast Anonym16

Silhouette P118 BJ 1976

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Das Auto Sn 40002 war seit Monaten für CHF 45000 im autoscout.ch zu kaufen, da keiner das Auto nahm hat es Steve Maman gekauft und nach Kanada importiert.

Das Autoscout-Inserat ist immer noch online: http://www.autoscout24.ch/AS24Web/Detail.aspx?id=3260508

Gast Anonym16   
Gast Anonym16
Geschrieben
Das Auto Sn 40002 war seit Monaten für CHF 45000 im autoscout.ch zu kaufen, da keiner das Auto nahm hat es Steve Maman gekauft und nach Kanada importiert.

Das Autoscout-Inserat ist immer noch online: http://www.autoscout24.ch/AS24Web/Detail.aspx?id=3260508

Danke Raymond,

ich wusste das ich dieses Auto erst noch auf einer Seite gesehen hatte,daher meine Verwunderung:oops:

Interessantes Sammlerstück, aber sicherlich zu hoch im Preis.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

45t chf war ein Schnäppchen, wenn ich nicht im Mai Bauland gekauft hätte und nun baue hätte ich dieses Auto sofort gekauft, das ist die allererste Silhouette von insgesamt nur 55...

Am Ende kauft Noritake das Auto, der will immer das erste Auto jeder Serie.

Gast Anonym16   
Gast Anonym16
Geschrieben

Bin mal gespannt ob es über Ebay weg geht.

Auf jedenfall ist der Werbeeffekt nicht schlecht bei Ebay.

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
45t chf war ein Schnäppchen, ...
Stimmt. Daneben war - glaube ich - nur noch der von MB mit den Recarostühlen auf dem Markt. Lag so um die 70.000chf.
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
Raymond kann uns bestimmt mehr zu diesem Einzelstück sagen?

Warum nicht im Museum?

Um nochmal auf die Eingangsfrage zurückzukommen, das Werksmusuem hat den Silhouette von Stefano Pasini (Autor mehrerer Lambo-Bücher), ausserdem ist dies nicht der Prototyp, sondern der zweitgebaute, wo der Prototyp abgeblieben ist weiss niemand.

Ich könnte mir durchaus vorstellen das der gestörte Japser, der von allen Modellen die #1 will, den sich gekrallt hat und er nun irgendwo in Japan in einer riesigen Halle verstaubt.

1976 Silhouette PROTOTYPE

Chassis #40000

Engine #40000

Production #001

This is the first preproduction prototype. It is seen here in black during developement.

This car was eventually sold and was delivered 18/09/76 to Achili Motors finished in red with a beige interior.

Stimmt. Daneben war - glaube ich - nur noch der von MB mit den Recarostühlen auf dem Markt. Lag so um die 70.000chf.

Irgendwie sehe ich den Zusammenhang mit dem MB nicht...

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
[...] Irgendwie sehe ich den Zusammenhang mit dem MB nicht...
Ich hatte beide - den roten und den weissen - über mehrere Monate beobachtet und mich über den enormen Preisunterschied gewundert. Ich empfand die geforderten 45.000 chf für den weissen Lamborghini Silhouette als ein echtes Schnäppchen. Hier in Deutschland werden ja selbst die Top-Jalpas mit bis zu 45.000 Euro gehandelt...da wäre der deutlich seltenere weisse Silhouette - im Gegensatz zum doch recht teuren roten Silhouette - wirklich ein "günstiges" Liebhaberfahrzeug für Lambo-Sammler gewesen. Wunderte mich aber ständig, dass der Wagen trotzdem so verhältnismäßig lange auf einen neuen Besitzer gewartet hat und jetzt gleich wieder über Ebay vertickert werden soll.

Der rote Silhouette:

http://www.autoscout24.ch/MB-Sport-Cars/Silhouette...

Wenn ein seltener Silhouette auf dem Markt auftaucht, dann spricht sich soetwas doch eigentlich recht schnell in der Lambogemeinde herum. Solche echten Raritäten wechseln doch meist innerhalb der Fan-Gemeinde ihre Besitzer und erscheinen darum kaum öffentlich auf einer Gebrauchtwagenplattform.

Gibt es einen Grund für die lange Standzeit des weissen Silhouette bzw. kannst Du evtl. mehr über den weissen berichten?

:???:

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Ich kenne praktisch alle Silhouetten der Schweiz, der weisse war anscheinend nicht so dolle, aber verglichen mit dem roten ein Bijoux, den roten habe ich mal vor 2 Jahren angesehen bei Fab Design Mellingen, er behört Bärtschi, damals ein grosse Nummer zusammen mit Rysanek (FAB Design).

Neuerdings steht er bei Bobnar, weiss aber nicht ob Max den gekauft hat (eher nicht) oder einfach in Kommision.

Es gibt noch einen roten mit weissem Leder, der gehörte dem gleichen Sammler wie der weisse, der aktuelle Besitzer hat kürzlich seinen Miura SV nach Amerika verkauft.

Die 8-Zylinder sind generell nicht sehr beliebt, der Jalpa-Markt fängt in der EU bei 35t € an, ich verkaufte meinen für ca. 26t, die Händler die 45t wollen sind wie Affolter, da werden laufend die Preise nach oben angepasst, nach dem Motto, wenn es für 35t nicht geht dann probieren wir es eben mit 45... denn verkauft werden die Dinger praktisch kaum, die werden meistens von Händler zu Händler geschoben.

Kremer hat seinen Jalpa mit den BBS-Felgen > 10 jahre rumstehen gehabt...

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben
[...] Es gibt noch einen roten mit weissem Leder, der gehörte dem gleichen Sammler...
Der hier?

silhiri0.jpg

Der stand doch auch längere Zeit bei Affolter zum Verkauf, oder?

[...] ...gleichen Sammler wie der weisse, der aktuelle Besitzer hat kürzlich seinen Miura SV nach Amerika verkauft.
Ist das der weisse SV, der momentan in den Staaten zum Wucherpreis angeboten wird?
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

2 mal JA, Affolter hatte den in Kommision, der effektive Kaufpreis war einiges tiefer.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×