Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ViperGTS

Lesen hier "Autofahrer" mit :-) ???

Empfohlene Beiträge

ViperGTS
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So, nach den vielen Beschwerden, dass ich nur auf den armen LKW-Fahrern rumhacke...nun der auf vielfachen Wunsch von mir angezettelte "WAR" gegen

LINKS-Fahrer,

LANGSAM-Fahrer,

LAA-Fahrer,

usw...

bab1.jpg

heute nachmittag, kilometerweit die linke Spur blockieren, obwohl rechts immer wieder frei ist - bohren DIE sich alle in der Nase, oder was?

bab2.jpg

LINKS fahren bis zum Erbrechen. Selbst wenn die rechte Spur meilenweit frei ist, bleiben Sie links und dödeln mit 100 km/h dahin, so als ob es eine Landstrasse wäre...einfach nur zum Kotzen O:-) mit Verlaub X-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
FunkyStar
Geschrieben

100% Zustimmung

das erlebt wohl jeder von uns mehrmals die Woche ... ich verstehs auch nicht ...

Nugmen
Geschrieben

Kurz vorm Chiemsee ist das immer so O:-)

Nug

Roaddog
Geschrieben

leicht verdientes Geld für den Staat. Wird leider nicht konsequent durchgesetzt. Würde manchen Euro bringen.

Kai360
Geschrieben
So, nach den vielen Beschwerden, dass ich nur auf den armen LKW-Fahrern rumhacke...nun der auf vielfachen Wunsch von mir angezettelte "WAR" gegen

LINKS-Fahrer,

LANGSAM-Fahrer,

LAA-Fahrer,

usw...

Kauf dir nen vernünftiges Auto, der macht die Bahn frei, ich hab sone Probleme nieO:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-)

Spaß beiseite, der Rekord steht bei einem der vor mir fuhr

bei 75 km links!!!!

Machen kannst nichts,

er bekommt eine Strafe von 20 Euro wegen Behinderung (wenn du es beweisen kannst!),

du wenn du etwas "drängelst" Führerschein weg, demnächst vielleicht sogar 2000 EUR Strafe.

Verhältnismäßigkeit, wohl keine...

Gruß

Kai

Kazuya
Geschrieben

bab2.jpg

:-o Du bist sicher dass das nicht England ist?? :-oX-)

Schon krass... ich verstehs noch halbwegs wenn man halt massig Sattelschlepper und ähnliches (die schöne Konvois fahren..:evil: ) aber wenn alles frei ist sollten die möglichst alle dran sein. Das ist nicht nur Nötigung sondern auch gefährlich. Wenn ich mir als Autobahnauffahrer nix, denk, bzw. ahh schön recht Spur ist frei alle fahren links, wusch, kommt von hinten dann doch der "sich sehr Genöttigte" und knallt mir hinten drauf. Ist nur ein konstruierter Fall, aber denkbar. Klar hätte der Schuld, aber auch jeder von den Zipfeln die nicht die ÜBERHOLspur frei machen können.

Sepp
Geschrieben

Spaß beiseite, der Rekord steht bei einem der vor mir fuhr

bei 75 km links!!!!

Sorry, aber wenn Du dir das so lange mit anschaust bist selber schuld.

Kai360
Geschrieben
Sorry, aber wenn Du dir das so lange mit anschaust bist selber schuld.

Ja,

volle Zustimmung

Faultier
Geschrieben

ein Grudn warum ich immer laut Musik im Auto anhabe. Das wirkt beruhigend und lenkt mich von manch so beschränktem Teilnehmer ab.

Was auch immer toll ist. Wenn leute beim Abbiegen den Wagen abwürgen. Wenn man da nicht immer schön Platz gelassen hat, macht es schnell bums.

Shabooboo
Geschrieben

So Bilder hab ich letztens auf einer 3-spurigen Autobahn gemacht und die fuhren alle links. Das ist echt das allerletzte so ein Verhalten. Muss mal gucken ob ich die Bilder noch habe.

Heute auch schon wieder. Autobahn aufgehoben und auf der linken Spur (von 2en) ein Phaeton mit 100 km/h, hab den dann rechts überholt. Meint wohl er könnte die linke Spur blockieren weil er ein dickes Auto fährt... Letztens auf der A2 einen A8 auf der linken Spur (von 3en) mit 130 km/h gesehen. Ich war ganz rechts und in der Mitte war frei. Ich hab ihn dann quasi rechts mit 140 oder so überholt (vor mir und ihm alles frei). Er hats dann gemerkt und ist auf die mittlere Spur gewechselt. Da dachte ich, super er hats begriffen...Einige Zeit später war er wieder links ganz alleine, hat er also doch nichts gelernt.

Gruß Matze

gumball
Geschrieben

...und ausserdem war`s ja mal wieder ein BMW, typisch...

Man hört ja nix gutes von den BMW-Fahren :evil:

X-)X-)X-)

m zetti
Geschrieben

Vorsicht......:D

netburner
Geschrieben

Ärgerlich finde ich auch Leute, die sich nicht überholen lassen wollen, selbst wenn sie rechts sind.

Wie dem Einen oder Anderen bekannt ist, bewege ich meistens den Kleinwagen meines Vaters, wenn ich irgendwo hinfahre (Seat Arosa 1,4).

Das Autochen läuft auf freier Bahn Tacho 170, wenns bergab geht sogar 180 (ist für 60 PS ein wie ich finde guter Wert). Nun gibt es aber immer wieder Leute, die es offensichtlich mit ihrem Ego überhaupt nicht vereinbaren können, wenn sie von einem Kleinwagen überholt werden und die dann, wenn ich mich gerade links an ihnen vorbeischiebe, aufs Gas treten und dann in manchen Fällen knapp vor mir nach links ziehen, um mich am Überholen zu hindern :evil:

Auch sehr ärgerlich finde ich die Fraktion der "Nichtblinker".

Hatte da in meinem Praktikum bei AutoBild im vergangenen Sommer so eine Situation:

Ich saß in einem Nissan Micra Sport (oder wie auch immer die kräftigste Version heißt, 88PS oder so) und war dabei eine Kolonne von Autos mit ca 140 km/h zu überholen, da zog vor mir ein dicker Geländewagen ohne zu blinken immer weiter nach links, blieb dann aber irgendwo zwischen den beiden Spuren hängen und fuhr dort :???: Ich habe ihn dann angehupt, woraufhin er nach rechts zog, mich vorbeiließ, dabei den Autofahrergruß gebrauchte und hinter mir dann nach links zog (selbstverständlich ohne zu blinken), auf ca 135km/h beschleunigte, wodurch ich im Rückspiegel beobachten konnte, dass er auf der linken Spur dann hängen blieb, obgleich die Rechte frei war...

Diablo6.0
Geschrieben

So sind sie also, die lieben Autofahrer ^^

Machen selber selbstverständlich immer ALLES richtig und gestehen dem Anderen keinerlei Fehler oder Unaufmerksamkeiten zu, ohne gleich wild gestikulierend ins Steuer zu beissen. Find ich teilweise recht erquickend, wie sich die Leute andauernd aufregen :D (natürlich nicht über mich :wink: ).

Vielleicht sollten wir alle ein bisschen lockerer werden und nicht immer alles so eng sehen :???:

BMW-M5
Geschrieben
Vielleicht sollten wir alle ein bisschen lockerer werden und nicht immer alles so eng sehen :???:

Sehe ich ganz genauso, wobei...

Ich finde ja diesen Satz aus der Signatur von "Lamberko" hier ganz passend (auf mich bezogen): "Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder der langsamer fährt als Sie ein A...loch ist, und jeder der schneller fährt ein Verrückter ist?"

Als ich das das erste Mal gelesen habe, dachte ich mir irgendwie nichts dabei, ich fands ganz lustig und ansonsten naja...

Aber dann eines Tages nach einem Tag mit Fönwetter (:-o) und der dementsprechenden Fahrweise einiger Verkehrsteilnehmer konnte ich diesen Satz so unterschreiben!

Die sind mir so auf die Nerven gegangen mit ihrer Fahrweise, dass ich jeden verflucht habe der langsamer wie ich war und jeden der schneller wie ich war genauso. :ichbindoo Euch gings bestimmt auch schonmal so, oder?

ViperGTS
Geschrieben

>>>Kurz vorm Chiemsee ist das immer so <<<

Liegt's an der erhöhten Sauerstoffkonzentration in der Atmosphäre? :D

An den vielen Österreichern auf der BAB nach S(alzburg), die sowieso NIE schneller als 129 (!) fahren?

Oder daran, dass die Jungs von der linken Spur einen besseren Blick auf die Berge im Süden haben? O:-)

Oder vielleicht daran, dass ich schon zulange Auto/Moped/etc. fahre und den 80'ern nachtrauere, als man noch richtig "frei" fahren konnte....:D :D :D

Jackson0815
Geschrieben

Das Autochen läuft auf freier Bahn Tacho 170, wenns bergab geht sogar 180 (ist für 60 PS ein wie ich finde guter Wert). Nun gibt es aber immer wieder Leute, die es offensichtlich mit ihrem Ego überhaupt nicht vereinbaren können, wenn sie von einem Kleinwagen überholt werden und die dann, wenn ich mich gerade links an ihnen vorbeischiebe, aufs Gas treten und dann in manchen Fällen knapp vor mir nach links ziehen, um mich am Überholen zu hindern :evil:

Also Deine Geschichte kenne ich aus einer anderen Sicht.

Wenn ich mit meinem Firmenwagen, einem neuen VW Passat, unterwegs bin passiert mir das oft.

Ich fahre auf Abschnitten ohne Geschwindigkeitsbegrenzung immer so um die 180 km/h, bei Begrenzungen immer 20-30 km/h schneller und wechsel bei wirklich jeder Möglichkeit wieder auf die rechte Spur.:D

Dabei passiert es häufig das sich der ein oder andere Kleinwagen mit Vollgas im Windschatten ansaugt, und wenn ich auf die rechte Spur wechsle diese die Möglichkeit gleich zum Überholen nutzen möchten.:wink:

Dann wundern Sie sich das wenn der Windschatten abreißt Ihre Geschwindigkeit eigentlich langsamer wird. Dann wollen Sie mit einem Überschuss von 1-2km/h vorbei.:-(((°

Das dauert natürlich und wenn ich merke , das ich wieder auf einen LKW auf meiner Spur auflaufe dann beschleunige ich, weil ich ja noch Luft nach oben habe, bevor ich hinter dem LKW voll in die Eisen muß.:-))!

Mein Fazit für die Kleinwagenfahrer:

Weniger Beissen und sich lieber Mal hiter einen, sich sag mal flott fahrenden Wagen im Windschatten ziehen lassen.

Das spart Nerven und Benzin. Das Geld für den wenigeren Verbrauch sparen, bis man sich ein Auto für Erwachsene leisten kann und dann auch die Kleinwagen ärgern!:D

Aber meine Meinung ist trotzdem: Lieber miteinander als gegeneinander.

Also Rücksicht nehmen, nicht zu verbissen fahren, Nerven schonen und lieber mal freundlich Winken bevor man den Stinkifinger zieht.:lol:

Gruß

Günther

Ps: Der jetzt seit 2 Monaten zwischen München und Salzburg pendelt, und sich wundert was man da so alles erleben kann.:-o

netburner
Geschrieben

Deine Art der Geschichte meinte ich mit meinem Beispiel gar nicht mal.

Ich persönlich bevorzuge es (auch wegen dem Leistungsnachteil) die rechte Spur soweit es denn geht zu nutzen. Bloß wenn ich dann auf ein Fahrzeug auflaufe, was langsamer dahinrollt als ich und ich mir dann schon mühsam eine Lücke links suche und dann auf die von mir beschriebene Art nicht vorbeigelassen werde schwillt mir eben der Kamm.

Das was du beschreibst mache ich durchaus manchmal, also mich hinter ein "dickeres" Auto klemmen und mich am Windschatten erfreuen (und nebenher daran, dass ich dann eben nicht unbedingt hinter Dauerlinksfahrern hängenbleibe beim Überholen, sondern eventuell das Überholprestige des Vordermannes mitnutzen kann). Geht natürlich nur, wenn sich einer findet, der in Bereichen zwischen 130 und 150 dahingleitet.

*MV6*
Geschrieben

Die meisten fahren rüber wenn man sie mit einen kurzen Lichtzeichen auf die leere Spur aufmerksam macht.

Und die die nicht wollen werden....:wink:

BMW-M5
Geschrieben
Die meisten fahren rüber wenn man sie mit einen kurzen Lichtzeichen auf die leere Spur aufmerksam macht.

Und die die nicht wollen werden....:wink:

Das musste ich zum Glück noch nicht machen.

Mit dem BMW war ich schonmal kurz davor, bin dann aber nur auf gleicher Höhe gefahren und habe gesehen, dass in dem Fzg. vom "Linksparker" nach asiatischen Touristen aussehenden Manschkerln saßen und habe ihnen dann per Handzeichen klar gemacht, sie sollen doch bitte die Spur frei machen. Habe mich dann abfallen lassen und konnte ohne eine "Straftat" zu begehen vorbeipressen. Mein Beifahrer hat sich nicht mehr gekriegt vor lauter lachen und wir lachen heute noch darüber, ist auch wenn ich denke mit eine Lösung um den Leuten zu zeigen, dass die andere Spur frei ist.

Es soll auch Leute geben, die es einfach nicht mitbekommen und die einen nicht mit Absicht aufhalten, weil sie vllt gerade in Gedanken sind oder mit dem Handy telefonieren...?!! O:-)

*MV6*
Geschrieben

Auf dem zweiten Bild ist doch schon ein Stau,dann ist es keine "Straftat"! O:-)

BMW-M5
Geschrieben
Auf dem zweiten Bild ist doch schon ein Stau,dann ist es keine "Straftat"! O:-)

Bitte interpretieren sie "Stau": Herr *MV6*, setzen 6! :D

*MV6*
Geschrieben

mehr als 3 auf der Linken Spur...:wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...