Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
michael308

Kaltverformung ... oder das wahre Ende einer Italien-Tour

Empfohlene Beiträge

michael308
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vor einiger Zeit berichtete ein lieber Freund über eine wunderschöne Italien -Tour mit seinem Ferrari 308 in CP.......................doch das leidliche Ende hat er bewußt weggelassenO:-) (hätte ich auch !)

bild1zi8.jpg

Nach langem überlegen haben wir uns für eine originalgetreue Instandsetzung entschieden, da neue Originalteile leider nicht mehr lieferbar sind.

img0031ec1.jpg

Alleine die Zurückverformung des Bleches dauerte insgesamt fast 1 Woche.

img0035ks1.jpg

img0049aq8.jpg

img0057gd6.jpg

Auf ein Minimum an Spachtel konnte leider nicht verzichtet werden

img0067dk9.jpg

sooooooooooooo, endlich ist er gefüllert:)

1nb7.jpg

Nun kommen wir zum Ergebniss

2222nx8.jpg

Ps.: Die fachgerechte Unfallinstandsetzung umfasste ca. 200 Arbeitsstunden.

Wobei wir das außerordentliche Glück hatten und auf das Know How eines sehr erfahrenen Spenglermeisters zurückgreifen konnten, ohne Ihn wäre eine solche Instandsetzung niemals möglich gewesen:-))!

Dies ist natürlich nur ein ganz kleiner Ausschnitt im Zeitraffer, der nicht im geringsten die tatsächliche Arbeit wiederspiegelt, verdeutlicht jedoch einmal mehr was wirklich möglich ist.

Allseits unfallfreie Fahrt

Michael

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
G1zM0
Geschrieben

Saubere Arbeit!:-))!

Gast Anonym16
Geschrieben

Ohne Spachtel gehts nur, wenn Neuteile verfügbar sind.

Schön dass er wieder komplett ist, das nächste Frühjahr kann kommen :)

OT

Wir müssen mal wieder telen!

Morgen abend?

alpinab846
Geschrieben

Auch in den Werken wurde teils gespachtelt und verzinnt. Diese präzisen Fertigungsmethoden sind ja eine Erfindung der Neuzeit. Somit ist vielleicht das Material nicht original (Spachtel) der Rest aber perfekt.

Was mich geschockt hat ist, daß man den Kotflügel nicht mehr neu kriegt....

michael308
Geschrieben

Was mich geschockt hat ist, daß man den Kotflügel nicht mehr neu kriegt....

Kotflügel:cry: .......................die komplette Front einschließlich der beiden Kotflügel ist aus einem Stück....................und nicht mehr lieferbar,lediglich der Frontspoiler ist noch zu beschaffen,...............war auch nicht mehr zu retten.

Es gibt zwar einzelne Kotflügel als Nachbauten aus England.......................................aber die würde ich erst dann nehmen wenn garnichts mehr geht:wink:

Gruß

Kai360
Geschrieben
Auch in den Werken wurde teils gespachtelt und verzinnt. Diese präzisen Fertigungsmethoden sind ja eine Erfindung der Neuzeit. Somit ist vielleicht das Material nicht original (Spachtel) der Rest aber perfekt.

Was mich geschockt hat ist, daß man den Kotflügel nicht mehr neu kriegt....

Wurde??? Wird!!!

Also klar Originalzustand einer italienischen Beauty!!

Gratulation

Gruß

Kai

AStrauß
Geschrieben

Micha Gratulation, sieht wirklich nach guter Arbeit aus !:-))!

michael308
Geschrieben

Im gleichen Zuge wurden auch einige verschönerungen durchgeführt.

- Ersetzen des Deep Spoilers (Schneeschieber für Winterbetrieb:wink: )gegen die schönere und praktischere Variante (....ist natürlich geschmacksache)

- 16 Zoll Felgen anstatt der 14 Zoll Ballonreifen.

- Ersetzen einer mieserabelen 4 Rohr Auspuffanlage gegen eine Originale 1 Rohr Anlage im perfekten Zustand.

dsc0017bz9.jpg

dsc0020kz6.jpg

dsc0015kb1.jpg

Gruß

Michael

skr
Geschrieben

Saubere Arbeit! :-))!

Schön, daß wieder alles heil ist, Auspuff und Felgen stehen dem Wagen auch gut.

michael308
Geschrieben

Hi @ all,

danke für soviel Lob:wink:

Ich habe eben die komplette Innenausstattung ausgebaut und zu meinem Lederaufbereiter gebracht.......................wird komplett neu eingefärbt.

In 2 Wochen sieht der 308er fast aus wie Neu:wink:

Gruß

Michael

harald_f
Geschrieben

Hut ab!

da sieht man nix mehr. Natürlich wird´s ihm gestunken haben aber die Zeit heilt alle Wunden...:-))!

Hoffe er war wenigstens nicht selbst Schuld und kein Lebewesen ist zu Schaden gekommen. Wobei das arme Pferd Opfer genug war:-(((°

jackpot
Geschrieben

Kaltverformungen sind immer ärgerlich (und teuer), speziell wenn es sich um Kostbarkeiten handelt und ganz besonders, wenn die auch noch "antik" sind...

Keine neuen Ersatzteile verfügbar??? Darüber war ich auch sehr erstaunt :-o

Ich freu mich aber, dass die aufwändige Reparatur so super geklappt hat!

Hut ab, Daumen hoch!

Gast Tiescher
Geschrieben

Also ich gebe mal zu, es handelt sich um mein Autochen.

Verletzt wurde niemand, ausser ein paar Ferrari-Pferdchen. Weiteres Opfer: Ein Telefonverteiler.

Unfallursache: Schlagartig drehendes Heck bei schlechter Traktion und unangepasster Geschwindigkeit.

Heimreise von uns und Ferrari dank Schutzbrief problemlos.

Urlaub leider vorzeitig zu Ende.

Nächstes Jahr wird die Tour im September fortgesetzt.

Ingesammt haben Michael und seine Spezialisten tolle Arbeit geleistet, ich bin auf das Gesamt(kunst)werk gespannt, wenn ich es in zwei Wochen abhole und wieder in meiner Tiefgarage verstaue.

kkswiss
Geschrieben

Keine neuen Ersatzteile verfügbar??? Darüber war ich auch sehr erstaunt :-o

Das stimmt nicht so ganz.

Es gibt jedes, ausschliesslich jedes Teil heute noch von Ferrari.

Nur ob man das bezahlen kann, oder will ist etwas anderes.

Sicher gibt es die Front nicht so zu bestellen wie ein Paar Bremsklötze. Eventuell muss das Fahrzeug sogar um das Ersatzteil zu erhalten nach Maranello in die Abteilung die Kundenfahrzeuge repariert.

Ein Freund von mir hat auf eine Kardanwelle drei Jahre gewartet, hat sie aber schliesslich vom Werk als Originalteil erhalten.

Das Fahrzeug war ein 250 GTO, er musste so lange warten da bestimmte Formen und Maschinen nur noch ganz selten für die Produktion aus dem Keller geholt werden.

michael308
Geschrieben

Es gibt jedes, ausschliesslich jedes Teil heute noch von Ferrari.

Nur ob man das bezahlen kann, oder will ist etwas anderes.

Hallo Kai,

das kann ich leider so nur bedingt stehenlassen.

Ferrari hat mittlerweile wirklich dazugelernt, jedoch gilt dies nur für die seltenen Exemplare....................und da wird richtig Geld verdient.

Ein flüchtiger Bekannter hat sich bei seinem 328er(mit ABS) die rechte Radnabe zerstört(gegen Bordstein gerutscht) und sucht jetzt schon seit 2 Jahren nach Ersatz..........................ich hätte die Radnarbe schon längst geschweißt, angepaßt,eingebaut,wieder ausgebaut und dann mal 2 oder 3 neue nach Muster gießen lassen.:wink:

Und einen Antriebswelle für einen 250 GTO laß ich Dir (nach Originalspezifikation) in weniger als 5 Monaten bauen..............................

und wird bestimmt nur 1/4 vom Werkspreis kosten............................na gut, wenn´s mein GTO wäre hätte ich die Antriebswelle in spätestens 3 Wochen:D

Fazit :Es Kochen alle nur mit Wasser .......................aber einige haben einen besseren d.h. schnelleren HerdO:-)

Gruß

Micha

Martin308GTB
Geschrieben
......Und einen Antriebswelle für einen 250 GTO laß ich Dir (nach Originalspezifikation) in weniger als 5 Monaten bauen..............................

und wird bestimmt nur 1/4 vom Werkspreis kosten............................na gut, wenn´s mein GTO wäre hätte ich die Antriebswelle in spätestens 3 Wochen:D

Gruß

Micha

Hallo Michael,

Du haust ja wieder ganz schön 'Nägel rein'. Aber o.k. Das ist ja alles möglich.

Nur bei Autos vom Kaliber eines 250 GTO haben wir es mit einer ganz anderen Kundenklientel zu tun als bei unsern 308ern.

Da hat die absolute Authentizität einen ganz anderen Stellenwert.

Und genau das ist es, worauf die neue Ferrari Abteilung 'Classiche' auch aufbaut. Auf die 'zu erwartende Wertminderung, wenn Teile verbaut sind, die nicht der Original-Spezifikation entsprechen.

Auch wenn viele kein gutes Haar an dieser neuen Ferrari-Abteilung lassen. Ich für meinen Teil begrüsse sie.

Und angesichts meiner Vollkasko würde ich selbst verschuldete Unfallschäden auch an meinem 308er dort reparieren lassen.

Nebenbei; angesichts der beim 308er bis in die Nasenspitze reichenden Rahmenausleger darf die Frage erlaubt sein; was ist eigentlich mit dem Rohrrahmen bei diesem 'Nasenstüber' passiert ?

Viele Grüße

Martin

michael308
Geschrieben

Hallo Martin,

ich begrüße ebenfalls die Abteilung 'Classiche', jedoch sehe unsere Fahrzeuge noch nicht als deren Kundschaft..............und wenn bei einem Vollkaskoschaden die Reparatur 2x so teuer wird wie der Wiederbeschaffungswert wird die Versicherung auch nicht mitspielen,......glaube ich.:confused:

Und leider sind viele 308er in einem eher schlechten Zustand, so das die Abteilung 'Classiche' diese Autos komplett restaurieren müßte.

Bezüglich des Rahmenauslegers hatten wir richtig Glück gehabt..................Gott sei Dank war es nur ein Treffer in die Weichteile.....................die Spitze des Rahmens hatte noch 20 mm platz:)

Gutachter der Versicherung war auch schon da,..................alter Versicherungswert ist wieder hergestellt.

Ps.:Mann sollte zwar meinen das bei einem 250 GTO die absolute Authentizität einen ganz anderen Stellenwert besitzt....................jedoch kenne ich selbst einen 250 SWB Competition bei dem Du ebenso wie ich die Augen verdrehen würdest.

liebe Grüße

Michael

cinquevalvole
Geschrieben
Kaltverformungen sind immer ärgerlich (und teuer), speziell wenn es sich um Kostbarkeiten handelt und ganz besonders, wenn die auch noch "antik" sind...

Keine neuen Ersatzteile verfügbar??? Darüber war ich auch sehr erstaunt :-o

Ich freu mich aber, dass die aufwändige Reparatur so super geklappt hat!

Hut ab, Daumen hoch!

Viele Teile sind von Ferrrari nach UK begegeben worden.

Voraussetzung: Das Modell wird seit 10 Jahren nicht mehr gebaut.

Habe vor ein paar Monaten noch Fotos von neuen 308er Nasen in UK gesehen.

(grau grundiert)

:-))! Toller Einsatz, der Wagen sieht bestimmt besser aus als zuvor. :-))!

Infantrie
Geschrieben

Auf den Bildern sieht das Resultat wirklich tadellos aus! Respekt an den Instandsetzer!

Aber irgendwie schaut er mir ein bisschen arg hochbeinig aus :oops:.

dsc0017bz9.jpg

AStrauß
Geschrieben
Auf den Bildern sieht das Resultat wirklich tadellos aus! Respekt an den Instandsetzer!

Aber irgendwie schaut er mir ein bisschen arg hochbeinig aus :oops:.

dsc0017bz9.jpg

Infantrie, wenn du keine ahnung hast sei ruhig!

Das ist die von Ferrari Offiziel vorgestellte Paris Dakar Racing version !

:D :D :D :D :D :D

Infantrie
Geschrieben
Infantrie, wenn du keine ahnung hast sei ruhig!

Das ist die von Ferrari Offiziel vorgestellte Paris Dakar Racing version !

:D :D :D :D :D :D

Mach dich nur über mich lustig :evil: :evil: :D .

Ich nehme mal stark an, das der 308er noch kein Gewindefahrwerk verbaut hatte.

AStrauß
Geschrieben
Mach dich nur über mich lustig :evil: :evil: :D .

Ich nehme mal stark an, das der 308er noch kein Gewindefahrwerk verbaut hatte.

Nein hatte er noch nicht erst ab dem 348 hat es jeder Ferrari !

Moment zeitgleich 1990 gab es auch noch den Testa der hat auch keins, aber ab dem 512 TR hatten alle eins!:-))!

Du konntes ja nicht wissen, dass es dieses Sondermodel gab:wink: :D

Martin308GTB
Geschrieben

das Fahrwerk braucht in der Tat ein paar hundert Meter Fahrt um sich nachdem das Auto auf einer Hebebühne war 'zu setzen'. Sieht mir fast danach aus, als wäre er gerade von einer Hebebühne abgelassen worden, und lediglich ein paar Meter geschoben worden.

Weiterhin ist es eine optische Täuschung, dass der kleine Frontspoiler das Auto nicht so geduckt wirken lässt, wie mit der 'Schneeschaufel'. Vielleicht spielt das auch eine Rolle.

Nebenbei; irgendwie hätte ich es lieber gesehen, wenn der Besitzer des Autos, da er so oder so hier registriert ist, diesen Thread eröffnet hätte. Hmmmm.....

Michael; ich hoffe Du 'ergänzt' den Thread auf FChat über die Italienreise NICHT noch diesbezüglich.

viele Grüße

Martin

michael308
Geschrieben
Viele Teile sind von Ferrrari nach UK begegeben worden.

Voraussetzung: Das Modell wird seit 10 Jahren nicht mehr gebaut.

Habe vor ein paar Monaten noch Fotos von neuen 308er Nasen in UK gesehen.

(grau grundiert)

:-))! Toller Einsatz, der Wagen sieht bestimmt besser aus als zuvor. :-))!

Hi cinquevalvole,

genauer gesagt sind alle E-Teile der Autos die älter als 10 Jahre sind von Italien nach England gewandert................................es gibt aber offensichtlich wieder Gespräche zumindest die F40 Teile wieder zurück nach Italien zu holen:wink:

Du glaubst doch nicht im Ernst das ich meine Ersatzteile in Deutschland bestelle:D :DO:-)

Nochwas.:Vor einigen Monaten hätte ich auch noch eine komplette Nase bekommen können.............................:wink:

Liebe Grüße

Michael

michael308
Geschrieben
Infantrie, wenn du keine ahnung hast sei ruhig!

Das ist die von Ferrari Offiziel vorgestellte Paris Dakar Racing version !

:D :D :D :D :D :D

@ Alex,

du hast gar keine Ahnung.......................San Remo 1982, Italienischer Ralleymeister auf Michelotto 308 GTB:D :D :D :D :D :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...