Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

Ulli.P
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mal schauen was die Essen Motor Show(Jochen Rind Austellung)so alles neues bringt.

Sie wird vom 1.-10.12.2006 wie immer in Essen sein.

Ich freu mich drauf,wie siehts mit Euch aus????

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Ich werde am 30.11. und 4.12. da sein :)

--AngryAngel--
Geschrieben

Ich werde mir das vermutlich auch wieder angucken, obwohl ich es jedes Jahr weniger interessant finde...

Gruß

Christian

Ulli.P
Geschrieben
[AngryAngel][']Ich werde mir das vermutlich auch wieder angucken, obwohl ich es jedes Jahr weniger interessant finde...

Gruß

Christian

Ist eben eine Sucht8)

alpinab846
Geschrieben

Ich mach das wieder guten Wissens seit über 10 Jahren und werde es mir auch diesmal nicht nehmen lassen. Wo steht ihr, Ulli?

vegas2004
Geschrieben

Bin dieses Jahr wohl nicht dabei. Vielleicht lässt sich spontan etwas einrichten.

arndt556
Geschrieben

werde wohl auch dieses jahr wieder vorbeischauen.

JML
Geschrieben

wann ist es am besten? wann am wenigsten los?

Paddi-S
Geschrieben

Ja Essen Motor Show ist jedes Jahr mal drin. Also ich fand es letztes Jahr auch nicht so Interessant wie davor. Ich werde am 7.12 vor Ort sein. Wär gut wenn man mal wen von euch treffen würde sofern ihr am gleichen Tag da seit. Oder wenn hier einer von Cp sogar mit einem Stand da ist.

Gruß

Patrik

--AngryAngel--
Geschrieben
wann ist es am besten? wann am wenigsten los?

Definitiv Werktags.

JML
Geschrieben
[AngryAngel][']Definitiv Werktags.

ohoh gleich mal vatter fragen ob ich da frei bekomm :D sowie ich ihn kenne ist er eh dabei ^^

ich werd wohl da ne nacht pennen. hab grad festgestellt dass es doch nen gutes stück von münchen ist...

Ulli.P
Geschrieben
Ich mach das wieder guten Wissens seit über 10 Jahren und werde es mir auch diesmal nicht nehmen lassen. Wo steht ihr, Ulli?

Integriert auf dem Stand von MotorsportXL.

netburner
Geschrieben

@Ulli: Ihr habt nen feines Auto aufgebaut, freue mich schon, den im nächsten Jahr in Action zu sehen.

Das war eins der wenigen Highlights des heutigen Tages, allgemein muss man leider sagen, dass von der früheren Form der Essen Motorshow als Motorsport- und Automobilmesse sehr sehr wenig übrig geblieben ist.

Die bisher immer für Hersteller reservierte Halle 2 ist in diesem Jahr erstmalig an die Tuningbranche gegangen, BMW ist zum wiederholten Male nicht dabei, Mercedes auch nicht. Die Anbieter von "Proll-Tuning" (sorry, falls sich jemand auf den Schlips getreten fühlen sollte durch den Ausdruck) haben wie immer die Hallen 4,5,8 und 9 unter ihrer Kontrolle, in den Hallen 1 und 3 finden sich Hersteller von Reifen und Fahrwerken, einige Tuner (u.a. Irmscher) und die wenigen teilnehmenden Autohersteller (Audi, Seat, Skoda, VW, Ford, Opel, Mitsubishi, Subaru, Daihatsu, Suzuki, Porsche Motorsport). In den Hallen 2, 10, 11 und 12 findet man die edleren Tuner (TechArt, Brabus, etc) und in Halle 6 wie jedes Jahr die Klassiker und einige Exoten (CGT, Enzo, Ford GT).

In der Galeria hat man dieses Jahr versucht, möglichst viel Motorsport zusammen zu bringen, wirkte aber in meinen Augen auch etwas konzeptlos zusammengewürfelt.

Die Sonderausstellungen waren meiner Meinung nach auch eher lieblos (die in Halle 6 noch deutlich liebevoller als die in Halle 1A). Für die Le Mans-Siegerwagen-Sonderausstellung in Halle 1A waren vorher "über 20" Fahrzeuge angekündigt worden, ich habe 17 Renn- und ein Sicherheitsfahrzeug gezählt. Auch bei den angekündigten Designstudien fehlten viele, obgleich sie im Hintergrund stilistisch an den Wänden dargestellt waren.

Highlights des heutigen Pressetages:

- kurzes Minitreffen (zufällig) mit Kampfstern

- Pressekonferenz bei VW mit Präsentation des Passat R36 und Vorstellung des Dakar-Teams mit anschließendem Small-Talk (Ari Vatanen und Mark Miller sind äußerst nette Menschen :) )

Alles in allem waren sich mein Kollege und ich einig: wenn sich nächstes Jahr nix ändern sollte, wird es keine 30. Essen Motorshow mehr geben (dieses Jahr ist die 27.).

AxelF
Geschrieben

Kommt drauf an, was Du erwartet hast.

Meiner Meinung nach ist die Motorshow ein Schaufenster für die Tuning-Industrie und dazu gehört halt auch ein bißchen Motorsport.

Wer VW Golf und Nissan Micra sehen will, sollte lieber auf die IAA oder ins örtliche Autohaus gehen. Da hat man mehr davon. Mir wäre es sogar lieber, wenn die Hersteller ganz weg wären. Weil den McLaren-Mercedes F1 sieht man so oft, das will man net sehen...

Was ich nicht haben muß, sind die vielen Rückleuchten & GFK-Spoiler-Händler. Da wäre es mir lieber, wenn man stattdessen, den Platz an kleinere Tuner günstig abgibt, damit die ihre Arbeiten präsentieren können. Und dabei denke ich an "echte" Tuner, wo die Technik auch die Optik aufwiegt!

Naja, für mich war es sehr interessant, werde auch nächstes Jahr hinfahren, dann jedoch min. 2 Tage oder wenn alles klappt, selbst ausstellen.

Christian

netburner
Geschrieben

Die Essen Motorshow ist aus der Jochen Rindt-Show entstanden und war früher mal DER Treffpunkt der Motorsportler zum Jahresabschluss. Dass das heute eine reine Tuningveranstaltung mit kleinen Randerscheinungen geworden ist, finde ich daher eher traurig.

MxMagnum
Geschrieben

Hallo zusammen,

War heute auch in Essen und bin mittlerweile wieder zu hause.

Es war wirklich extrem voll heute, der Verkehr staute sich bis auf die Autobahn und die meisten Parkplätze waren schon dicht.

Der erste Spruch den wir gehört bekommen haben war "Papas Auto ausgeliehen oder was...." :evil::lol:

Bis auf die Verkaufshallen war es einigermaßen interessant. Wobei ich auch finde dass es von Jahr zu Jahr schlechter wird.

Am Wochenende werde ich dort definitiv nicht mehr auflaufen, zu voll und zu viele Spinner da.

Am Plozei Rocket meinten doch tatsächlich welche "da brauchste gar net mehr versuchen vor den Bullen abzuhauhen..." "doch brauchste nur nen Lambortschini..." "Ok dann schon...." :???::lol:

Es waren aber wirklich einige schöne Autos dabei, Mirage GT, C GT, Enzo etc.

Der orange A3 der bei LSD Doors stand gehört übrigens nem weiter entfernten Kumpel von mir

Schönen Abend noch

netburner
Geschrieben

Wo steht der Mirage GT? Habe den am Donnerstag sauber übersehen...

Colin16
Geschrieben

Matthias:

essen_motorshow_bilder_fotos_2006_369.jpg

:-o :-o ein roter! Hat jemand weitere Bilder und Infos?

Quelle: autoaufkleber24.de

netburner
Geschrieben

Wenn mir jemand sagt, wo der steht, mache ich Montag ordentlich viele Bilder davon...

Colin16
Geschrieben

noch eins vom Mirage GT auf der EMS06:

attachmenta1496dsv3.jpg

Quelle: rennlist.com

Wie's ausschaut, steht der bei Brembo!

Also Matthias, mache schööööön viele Bilder!

MxMagnum
Geschrieben

Hy,

ich meine der steht in Halle 2.

Wenn du den Süd oder West Eingang benutzt dann steht er "hinten" in Halle 2 quasi vor der Galerie...

stelli
Geschrieben

Das Beste ist eh am letzten Tag wenn die Hersteller nach Schliessung die Autos raus fahren. Da kann man auch mal alles hören und sich mit den Leuten unterhalten. Total lockere Atmosphäre.

FunkyStar
Geschrieben

bin evtl. mittwoch morgen dort

zufällig noch jemand ? :)

--AngryAngel--
Geschrieben

War aus Langeweile dann doch heute mit meinem alten Herrn da, war zum Glück nicht ganz so voll. Die Plastiktuning-Hallen haben wir garnicht angeschaut, war schon schlimm genug, was für Leute sich in die anderen Hallen verirrt haben.

Klassiker etc. haben wir uns angeschaut, entweder wurde Schrott verkauft oder die Preise waren lächerlich, ich glaube der Hit waren der Integrale-Händler (jetzt weiß ich auch, wo die alle sind...) der 45K€ für nen EVO I aufgerufen hat sowie der /8 für 25K€...

Die Le Mans-Ausstellung war ein Witz. Wenigstens hab ich als Zivi nur 14 Euro zahlen müssen und mein Vater - weil 1. Advent ist - auch. X-)

Gruß

Christian

AxelF
Geschrieben

@netburner: das war mir schon klar, das das früher ne Motorsportausstellung war. Aber seitdem alle "Deals" im geheimen laufen und die meisten Hersteller ihr Programm bzw. ihre Fahrer erst in 2007 entscheiden bzw. bekanntgeben, ist das eh ad acta.

Der "große" Motorsport findet eh im Ausland statt und wird auch da entschieden. Da ist eher die "Autosport"-Messe in Birmingham interessant. Oder das Pendant zur MSE in Italien (mir fällt grad der Name nicht ein). Da, wo auch die Rennautos mal fahren dürfen!!!!

Die Show-Halle interessiert mich seit Jahren schon nicht so. Ist zwar ganz lustig, aber nix, was man unbedingt sehen müßte.

Ich frag mich nur, was ihr bei der LeMans-Schau erwartet habt? 400 km/h-fahren in der Halle? Die wichtigsten Siegerautos waren da und es gibt wohl selten die Gelegenheit, alle gleichzeitig zu sehen...

Christian

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...