Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Soner

An alle e46 die ein KWII gewindefahrwerk haben!!

Empfohlene Beiträge

Soner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

servus leute....

mein e46 328i hat ein kwII gewindefahrwerk verbaut.....

im gutachten des fahrwerks steht,das man vorne 10mm distanzscheiben draufmachen muss,das das federbein nicht am reifen schleift.....

wie sieht es aus mit den winterreifen..?

muß ich die distanzscheiben,auch zu den winterreifen vorne draufmachen...

winterreifen---> 7j 16 et 47mm---> 205 /50 R 16

kann ich die einfach draufmachen,weil die distanzscheiben nur in verbindung mit den sommerreifen eingetragen sind

danke...;)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast gsx1300r
Geschrieben

Welcher Wortlaut steht denn in Deinen Fahrzeugpapieren bzw. im Gutachten?

Soner
Geschrieben

im gutachten steht,serienbereifung mit et 47,müssen 10 mm distanzscheiben vorne montieren....

bei meinen alpinas habe ich dies ja auch gemacht,und ist eingetragen worden....

aber ich habe keine ahnung was ich jetzt mit den winterreifen machen soll...

die haben ja auch ne et von 47 ,und ich müsste normal auch die platten draufmachen,aber die sind nicht eingetragen.....

das beste wäre ich lasse mir die spurplatten vorne auch eintrage,,,,,

wird das beste sein

habe das gutachten mal eingescannt

http://img285.imageshack.us/img285/5208/img0001mx8.jpg

Gast gsx1300r
Geschrieben

Ich deute sowohl das Gutachten als auch die Eintragung so, dass Du die Distanzen für alle Felgen mit ET 47mm verwenden musst.

Im Gutachten steht ja, dass die Auflagen für die 18 Zöller auch sinnfällig für die anderen Reifendimensionen zu verwenden wären.

Der TÜVler hat sich daher an die 47mm "erinnert" und daher Distanzen bei ET47mm zur Auflage gemacht.

Da Deine Winterreifen auch auf Felgen mit ET 47 montiert werden, sind somit auch hier Distanzen zu verwenden.

So deute ich das alles.

Soner
Geschrieben

danke für deine antwort....

also muss die winter reifen kombination in verbindung mit den distanzscheiben beim tüv eintragen lassen?

even_longer
Geschrieben

Hallo

Mal ganz abgesehen davon das es warscheinlich sowieso niemand interressiert ob die drauf sind oder net ist es wahrscheinlich so das die distanzen in verbindung mit der radreifenkombination und der fahrwerkseinstellung eingetragen sind so wie sie am tag der eintragung waren. wenn von den ursprünglich im schein stehenden radreifenkombis nix gestrichen wurde darfst du die nach wie vor fahren (natürlich ohne distanzen)

war bei meinem alten e36 das gleiche!!

Gast gsx1300r
Geschrieben

Ich deute es wie oben geschrieben so, dass es (aufgrund des KW II Fahrwerks) eine Auflage des TÜVlers ist, dass alle Felgen mit ET47mm in Verbindung mit Distanzen zu fahren sind, also auch die Winterreifen.

Um ganz sicher zu gehen, würde ich aber genau den TÜVler nochmal fragen, der Dir den Spaß eingebrockt hat.

Soner
Geschrieben

jo,danke euch .....;)

habe am mittwoch einen termin beim tüv,und lasse mir die vorderen scheiben eintragen....:)

freue mich schon wieder auf meine sommerreifen.....:D

post-2130-14435311938282_thumb.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...