Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Deltabox

Maserati MC 12 Corsa

Recommended Posts

Deltabox
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

1024_3237356164333138.jpg

Habe gerade einen kleinen Bericht über den Maserati MC 12 Corsa gefunden. Aber jetzt mal Ehrlich ich kann jeden verstehen der sein Geld für Autos ausgibt. Egal WIEVIEL. Aber wer zahlt 1 Million für ein Auto welches er nicht auf der Strasse Fahren kann ? Klar, viele Autos sind in Garagen verschwunden. Aber sich nur ein Auto zu Kaufen um es sich Anschauen zu können ??? Oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit für die Leute die das Geld haben den Wagen mit Roten Nummern in Deutschland zu Fahren, falls überhaupt einer nach Deutschland kommt. Ich Persönlich finde die Form des Maserati sehr gelungen und kann eigentlich nicht verstehen warum dieser Wagen keine Strassenzulassung bekommen soll. Sicher würde sich ein weg finden den Wagen zu Umzubauen das er auch auf den Strassen zu sehen ist. Und dann sollen nur 12 Stück gebaut werden ? Welchen Sinn macht das ? Nur um den Preis zu Treiben ?

Vielleicht können mir die Experten eine Antwort geben.

Gruss Deltbox

Quelle DAZ Presige Sports Cars Herbst 2006

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/41/4632641/1024_6231646337663561.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/41/4632641/1024_3165386665323035.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/41/4632641/1024_3963326561373437.jpg

1024_3336643866333961.jpg

1024_6231313831303736.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Guest
Posted

naja das ist halt der FXX von Maserati, den FXX darfst ja auch nur auf dem Track bewegen und da nicht mal wirklich frei soweit ich das hier gelesen hab. Es gibt Kunden für solche Fahrzeuge, die fahren dann zur Not auf der eigenen Rennstrecke oder reisen von einem Maserati / Ferrari Event zum nächsten, die Wartung des Autos und den Transport übernimmt da auch Maserati / Ferrari. Ich hätte besseres anzufangen mit meinem Geld, aber wenn man Bock drauf hat und das Geld nicht so zählt, warum nicht? :D

idontknow
Posted

Warum hat der Wagen denn keine Strassenzulassung? Woran scheiterts?

Würde mich ma interessieren wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist damit "aufzufliegen" wenn man ihn trozdem auf der Strasse bewegen sollte. Und wie dann die Strafe aussieht.

Sgt.Moritz
Posted
Warum hat der Wagen denn keine Strassenzulassung? Woran scheiterts?

...Und wie dann die Strafe aussieht.

2 Punkte sind die Slicks und die Abgaswerte,es gibt bestimmt noch mehr Gründe.

Und was passiert,wenn du damit auf offener Straße abfliegst?Du bist nicht versichert,also musst du vermutlich sämtliche Schäden zahlen.

best regards,Moritz

marek911
Posted

Mal andersrum gefragt, warum sollte der Corsa denn überhaupt eine Straßenzulassung bekommen. Dafür gibts doch den "normalen" MC12. Der Corsa ist ein reines Renngerät, sehr tief sehr laut sehr hart und einfach nicht für die Straße zu gebrauchen. Die Bodenfreiheit, die Lärm- und Abgasbestimmungen, das ganze Flügelwerk, die Reifen, würde man das an die Straßenverkehrsordnung anpassen wäre man quasi wieder beim normalen MC12. :???:

taunus
Posted

Eben, der normale MC12 Corsa bzw. FXX Besitzer hat das Standard-Pendant sowieso noch nebendran in der Garage stehen, warum soll er dann mit einem Renngerät auf die Strasse ?

Sgt.Moritz
Posted

Das ist jetzt schon der dritte Threat in kurzer Zeit,den du hier verunstaltest

Wird Zeit,dass die Schule in NRW weitergeht,dann kannst du endlich mal die "GOSCH"halten.

best regards,Moritz

botzelmann
Posted

Um hier die Kurve zu bekommen und das eigentlich schöne Thema nicht auch Schrottplatzreif zu bekommen, hier ein Post zur Überleitung:

Wundert es dich? Selbst wenn man das Geld für einen MC 12 Corsa hätte, würde man zu 99,99% keinen bekommen. Von den 12 gebauten kommen lediglich 3 nach Deutschland und von den 3 glücklichen Besitzern wird keiner seinen neuen Schatz so schnell wieder verkaufen.

Hat jemand zufälligerweise eine ganze Liste mit der Verteilung in den Ländern?

G1zM0
Posted

Von den 12 gebauten kommen lediglich 3 nach Deutschland und von den 3 glücklichen Besitzern wird keiner seinen neuen Schatz so schnell wieder verkaufen.

Lediglich drei nach Deutschland?!:D

Also wenn man ein VIERTEL aller gebauten Autos bekommt, würde ich nicht von lediglich sprechen. X-)

Kazuya
Posted

jetzt muß ich aber auch mal unwissend nachfragen: wo liegt der Unterschied zwischen einem MC12 Corsa und dem Renn MC12 der schon in LeMans gefahren ist??? :???:

Könnt eigentlich ein MC12 Corsa oder FXX Eigner auch an den 24h vom Nürburgring teilnehmen?

Colin16
Posted

von: classicdriver.de

Maserati MC12 Versione Corse – Weltpremiere in Bologna

Auf der Bologna Motorshow im Dezember enthüllt Maserati erstmalig den auf zwölf Exemplare (+3 Prototypen) limitierten und 755 PS starken MC12 Versione Corse. Das Auto basiert auf dem Maserati MC12 GT1, der die internationale FIA GT-Meisterschaft erfolgreich bestreitet.

Privatvergnügen auf der Rennstrecke

Nach dem Ferrari Enzo folgte der Maserati MC12, nach dem Ferrari FXX serviert Maserati nun – fast erwartungsgemäß – den MC12 Versione Corse für den privaten Rennsport. Konzeptionell gesehen gleicht einer dem anderen: Streng limitierte Auflage (vom rund 1,5 Millionen teuren FXX waren 20 Einheiten verfügbar), sattes Leistungsplus, keine Straßenzulassung. Anders als beim Ferrari FXX wurde der MC12 Versione Corse allerdings direkt von der erfolgreichen GT1-Rennsportversion abgeleitet.

So offeriert der MC12 Versione Corse auch ähnliche Fahrleistungen: Angetrieben von einem 755 PS (bei 8.000/min.) starken V12-Triebwerk, das ein maximales Drehmoment von 710 Newtonmetern bei 6.000/min. entwickelt, beschleunigt der Mittelmotorsportwagen in brachialen 6,4 Sekunden von 0 auf 200 km/h. Ja, Sie haben richtig gelesen: 0 – 200! Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 326 km/h erreicht.

Wie schon beim Ferrari FXX bietet auch Maserati den Käufern des MC12 Versione Corse spezielle Veranstaltungen, in deren Rahmen sie den Sportwagen auf internationalen Rennstrecken fahren können. Für den Kaufpreis von 1.000.000 Euro plus Steuern bieten sich dem Kunden auf Anfrage weitere Optionen und Personalisierungsmöglichkeiten. Optional kann statt der Maserati-Hausfarbe „Blue Victory“ beispielsweise eine individuelle Außenlackierung bestellt werden.

http://www.classicdriver.com/de/magazine/3300.asp?id=3727

netburner
Posted

Ergänzend muss ich nur sagen:

Vom FXX gibts 31 (29 Kundenwagen plus Schumachers, plus Todts), vom MC12 Corsa soll es wahrscheinlich 15 - 20 Wagen geben.

Gotcha_
Posted

Könnt eigentlich ein MC12 Corsa oder FXX Eigner auch an den 24h vom Nürburgring teilnehmen?

nein, denn der fxx sowohl keine straßenzulassung als auch keine homologation, somit scheidet er für den offiziellen rennbetrieb aus

forenfuchs
Posted

von innen richtig lecker:

IMG_4427.JPG

Kazuya
Posted
nein, denn der fxx sowohl keine straßenzulassung als auch keine homologation, somit scheidet er für den offiziellen rennbetrieb aus

Aber an den 24h vom Nürburgring nehmen ja viele Privatteams teil. Und einen FXX der Corsa (kein Opel) Rennfertig ähnlich wie einen Serienwagen zu machen sollte doch nicht so schwer sein. :???: Ich wunder mich halt nur.

FutureBreeze
Posted

ich denke er würde auf der nordschleife so seine problemchen bekommen!

Die nordschleife ist nunmal nicht flach wie ein brett, sondern verlangt ein gewisses mass an bodenfreiheit ;-)

MRFLO
Posted
Warum hat der Wagen denn keine Strassenzulassung? Woran scheiterts?

Würde mich ma interessieren wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist damit "aufzufliegen" wenn man ihn trozdem auf der Strasse bewegen sollte. Und wie dann die Strafe aussieht.

das Problem kannst du umgehen indem du dich an einen Geschäftspartner von uns wendest ...

die können dir den MC12 Corsa auf Strassenzulassung umbauen ..

..Kostenpunkt? läppische 50-70 tausend EUR :lol:

MRFLO
Posted
Könnt eigentlich ein MC12 Corsa oder FXX Eigner auch an den 24h vom Nürburgring teilnehmen?

laut der Info die ich habe darf der MC12 nicht an Rennen teilnehmen, die nicht von Maserati organisiert sind, da das Fahrzeug keinerlei Normen entspricht ... der MC12 Corsa hat scheinbar nicht einmal einen Katalysator

also gehe ich mal davon aus dass er wohl eher nicht an den 24h vom Nürburgring teilnehmen darf

marek911
Posted
das Problem kannst du umgehen indem du dich an einen Geschäftspartner von uns wendest ...

die können dir den MC12 Corsa auf Strassenzulassung umbauen ..

..Kostenpunkt? läppische 50-70 tausend EUR :lol:

Sowas sinnfreies...Maserati nimmt den MC12 und baut ihn für viel Geld zum reinrassigen Rennwagen um und der Kunde gibt dann nochmal viel Geld aus um ihn sich dann wieder zurückzurüsten.

Guest
Posted

wie oft muss das hier eigentlich noch gesagt werden:

Wenn jemand den MC12 auf der Strasse und auf dem Track fahren will nimmt er sich den normalen, wenn er nur auf den Track will und n Haufen Geld ausgeben kann den MC12 Corsa (und evtl. noch nen normalen zusätzlich für die Strasse). Beim zurückrüsten kommt ja nahezu alles wieder rein was Maserati für viel Geld rausgenommen hat...warum so ein Irrsinn?? :confused:

WiWa
Posted
laut der Info die ich habe darf der MC12 nicht an Rennen teilnehmen, die nicht von Maserati organisiert sind, da das Fahrzeug keinerlei Normen entspricht ... der MC12 Corsa hat scheinbar nicht einmal einen Katalysator

also gehe ich mal davon aus dass er wohl eher nicht an den 24h vom Nürburgring teilnehmen darf

Richtig - so ist es auch beim FXX. Wird aber auch alles vom Werk aus organisiert. Transport, Menchaniker, Strecke usw.

Übrigens MRFLO:

Der hier:

2004 Ferrari Enzo

Rosso Corsa

Mileage: 6,500 km

Body Style: 2DR

BHP: 660

762,931.03 € Net Export

885,000.00 € (16% tax incl.)

ist schon verkauft. Aktualität ist in diesem High-Business ALLES!:wink:

MRFLO
Posted
Übrigens MRFLO:

Der hier:

2004 Ferrari Enzo

Rosso Corsa

Mileage: 6,500 km

Body Style: 2DR

BHP: 660

762,931.03 € Net Export

885,000.00 € (16% tax incl.)

ist schon verkauft. Aktualität ist in diesem High-Business ALLES!:wink:

...die Info habe ich auch erst jetzt bestätigt bekommen :lol:

Danke für den Hinweis! :wink:

SiTarga
Posted

Hier noch 3 Bilder, aufgenommen am 17. September 2006 bei Carrozzeria Campana in Modena. Chefmechaniker Enrico Mantovani hat nur gemeint, das es nicht sehr lustig war bei der Überstellung im normalen Verkehr. Bei 800 PS und einem Preis von 1,4 Millionen Euro auch ganz verständlich. :lol:

post-63611-14435312624353_thumb.jpg

post-63611-14435312625683_thumb.jpg

post-63611-14435312626982_thumb.jpg

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...