Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
derQuattrofahrer

Camcorder - bloß welcher?

Empfohlene Beiträge

derQuattrofahrer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi

will mir spätestens zu Weihnachten nen Camcorder schenken.

Hab jetzt a bissl im Internet rumgeschaut und gesehen das es viele verscheidene Systeme gibt.

Weiß jetzt halt nicht was besser ist.

Lieber gleich auf DVD brennen oder auf Band aufnehmen?

Er sollte halt möglichst klein sein, da ich ihn auch auf Motorrad montieren will.

Vielleicht könnt ihr mir Seiten oder auch eigene Erfahrungen nennen, die mir bei meiner Entscheidung weiter helfen könnten.

Schonmal danke im vorraus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
TPO
Geschrieben
Er sollte halt möglichst klein sein, da ich ihn auch auf Motorrad montieren will.

Klein bedeutet immer gleich kleiner Akku, wenig Laufzeit, Microfon nah am Laufwerk und somit hört sich die Kamera selbst.

Auch wenn das Teil noch so klein ist, für den Helm ist sie zu groß. Ich fahre mit einem JVC Camcorder als Helmkamera öfters mals Kart, das geht schon mit der Zeit auf den Nacken.

Siehe http://media.putfile.com/wwwFasttubede---Racing-in-Waldow

Daher solltest Du schaun dass der Camcorder einen Video-Eingang hat, damit du externe Kameras anschließen kannst.

Zum Beispiel http://www.helm-kamera.de/

Die Fingerkamera (heißt so weil die nicht größer als ein Finger sind) kannste quasi überall einfach und gut anbringen, durch ihr geringes Gewicht fangen die auch nicht an zu wackeln und wenn dir ein Stein gegenknallt ist nicht gleich der ganze teure Camcorder hin.

Edit: Du musst sie dir ja nicht an den Helm machen, kannst die ja sonstwo am Moped anbringen.

Gruß

Thomas

derQuattrofahrer
Geschrieben

hi

erstmal danke für deine Antwort.

Hab ja nirgents behauptet das ich sie auf den Helm montieren will.

Sie soll mit nem Gestell aufm Tank fixiert werden.

Aber so wie ich mich umgeschaut habe, sind mitlerweile so ziemlich alle aktuellen Camcorder schon sehr klein.

Mitm Akku hast du was wichtiges angesprochen, der sollte schon ne zeitlang halten. Ausserdem sollte die Tonaufnahme schon gut sein.

Sagen wir auch mal der Preis ist jetzt auch nicht so vorrangig.

Könnte schon so 600 - 700 Euro ausgeben, wenn ich überhaupt was gescheites dafür bekomme.

TPO
Geschrieben

Wenn dir guter Ton wichtig ist, solltest Du ein externes Mircofon mit Windschutz in Betracht ziehen. Die Stereomicrofone an der Kamera fangen bei Fahraufnahmen schnell an zu rauschen, gerade beim Motorrad auf dem Tank kann ichs mir nur schwer vorstellen dass man überhaupt noch was hört.

Sinnvoll wäre es auch wenn sich der Autofocus abstellen lies, oder halt sehr schnell ist. Sonst kann es dir passieren dass das Objektiv sich ständig scharf stellen will und zwischen nahen Objekten und dem Horizont hin und herspringt.

Ein Gewinde am Objektiv ist auch immer eine gute Sache, so kann man entweder UV-Filter zur Not als Schutz draufschrauen oder später mal ein Fisheye nachrüsten, da kann man tolle Aufnahmen mit machen. Zubehör ist generell immer gut.

Soweit erstmal dazu. Meine Cam ist schon etwas älter, mit den brandneuen Sachen kenn ich mich da auch nicht so mit aus.

Gruß

Thomas

derQuattrofahrer
Geschrieben

hi

kennt einer von euch vielleicht nen Link zu nem Test oder kann mir aus seinen Erfahrungen ein bestimmtes Gerät empfehlen?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...