Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MxMagnum

Welcher Drucker?

Empfohlene Beiträge

MxMagnum
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Drucker.

Mein alter Tintenstrahldrucker hat schon vor längerer Zeit den Geist aufgegeben, da ich aber nun in Osnabrück Student bin brauche ich dringend einen neuen.

Ich denke schon dass es laserdrucker das Richtige wäre, aber ich hoffe dass ihr mir irgendwie weiter helfen könnt.

Danke

Schönes Wochenende

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Roaddog
Geschrieben

achte vorallem dadrauf, dass du einen kaufst bei dem die toner 100% gefüllt sind !

bei hp haben sie dafür extra die buchstabenkennung hinter der nr.

sonst

www.guenstiger.de als übersicht

Faultier
Geschrieben

Ich würde dir einen Drucker von Canon empfehlen, denn da sind die Patronen auch später sehr preiswert.

Ich habe nen Canon PIXMA IP 1500 und bin sowohl mit der Geschwindigkeit, als auch der Ökonomie sehr zufrieden :-))!

dimimix
Geschrieben
Ich würde dir einen Drucker von Canon empfehlen, denn da sind die Patronen auch später sehr preiswert.

Ich habe nen Canon PIXMA IP 1500 und bin sowohl mit der Geschwindigkeit, als auch der Ökonomie sehr zufrieden :-))!

dito, die sind auch nicht so teuer und haben eine fach zum dvd bedrücken, sehr praktisch...

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Hallo,

falls Laserdrucker besser keinen Konica-Minolta. Ich habe in meiner Firma einen 4300 (DIN A4) und einen 7300 (DIN A4/A3) laufen. Zwar ist die Druckqualität wirklich super und die Dinger halten auch viel aus. Allerdings sind die Toner zu teuer und die Druckwerke chipgesteuert. Will heißen wenn der Chip sagt die 35.000 seiten sind erreicht, dann ist das Druckwerk zu wechseln. Egal wie gut oder schlecht das Ding in Wirklichkeit noch ist... Druckwerke ca. 240 EUR inkl. MwSt. x 4. Toner 113,00 EUR x 3, Black 64,00 EUR inkl. MwSt. ... da kauft man lang Tinte davon :wink:

Falls viel gedruckt werden soll: Canon i6500. Ist ein Auslaufmodell das nur noch im Ebay und ähnliche Resteverwertern neu zu bekommen ist. Im Ebay gibts dafür nachgemachte Tinten von einem amerikanischen Hersteller. Stück für 0,97 EUR. Funktioniert recht gut, der Drucker wird bei mir für alles hergenommen was nicht 100% Qualität haben muss: Korrekturabzüge, Angebote, Rechnungen ... hat inzwischen 1.000.000 Ausdrucke drauf und es sieht nocht danach aus dass er demnächst Schlapp machen würde. Nachteil von dem Ding: 1. ein DIN A3-Drucker, deshalb größer und 2.) für einen Tintenstrahler auch recht teuer -> ca. 330,00 EUR inkl. MwSt.

Wenns nicht auf die Qualität des Druckbildes ankommt und kein Massendruck damit gemacht wirde, würde ich ihn auf jeden Fall dem Minolta Farblaser 4300 vorziehen...

Gute Erfahrungen mit Laserdrucker habe ich noch mit Xerox-QMS-Drucker - hier habe ich einen s/w-Laser. Der arbeitet äußerst kostengünstig, hat aber ein relativ schlechtes Druckergebnis. Für Korrekturabzüge reicht es aber vollkommen aus.

Bei meiner Ex-Firma hatten wir noch einen Canon-Farblaser: sehr schönes Druckergebnis, sparsam mit seinem Toner aber im Alter äußerst, äußerst Reparaturanfällig. Das gleiche gilt für den Minolta 6300 DIN A3: auch hier war der Techniker sehr oft im Haus ...

compuking
Geschrieben

also als Laserdrucker kann ich dir nen Kyocera FS-1010 oder den FS-1020Dans herz legen. Wir haben hier im Haus beide und sind sehr zufrieden. Der 1020 hat auch noch ne Duplex einheit zum Beidseitigen Bedrucken.

Es gibt inzwischen aber nur noch den FS-1030D, aber die alten solltest du bei ebay.gif oder bei anderen Online händlern bekommen :)

http://www.kyoceramita.de/html/view/products/viewProduct.asp?idProduct=806&idFeature=1

Aksmith
Geschrieben

So... dann will ich mal den alten Fred auspacken, bevor ich einen neuen aufmache!!! :wink:

Folgendes:

Der Laser Drucker von meinem Onkel hat den Geist aufgegeben... Und nun braucht er einen neuen. Er hatte einen HP LaserJet 2100 PCL6. Und nun muss er sich einen neuen Kaufen!

Was würdet ihr für einen Empfehlen?! Oder lohnt es sich heuzutage eher wieder einen Tintenstrahl Drucker zu nehmen?!

Am liebsten Wäre ihm ein Drucker (möglichst von HP) der ein Fach für Fotopapier hat, und ein 2tes Fach für A4 Papier. So dass er wunderbar Fotos Drucken kann und auch Text-Dokumente, OHNE das Papier zu wechseln.

Im Moment hat er noch einen 2ten Drucker für die Fotos. Aber jetzt wo der Laser Drucker seinen Geist aufgegeben hat, möchte er halt was neues, und nach Möglichkeit nur noch 1en Drucker!

Was könnt ihr empfehlen? Farblaser Drucker, oder Tintenstrahl? Und wenn ja, welcher?!

Vielen Dank,

Ak

Roaddog
Geschrieben

Die Tintenstrahldrucker der Office Serie von HP bieten mittlerweile fast identische bzw. teils sogar günstigere Unterhaltskosten als Laserdrucker. Selbst die Geschwindigkeiten sind je nach Einstellung sogar schneller.

Wir haben ein Office-System mit Fax,Scanner,etc. inkl Netzwerkanschluss.

Sobald mehrere Rechner damit betrieben werden ist es sehr angenehm. Scannen am Gerät und direkt auf den jeweiligen Rechner Speichern alles möglich.

Ein Tipp noch: Wenn damit Fotos gedruckt werden sollen, dann auf original Tinte achten und nicht die nachgemachten Produkte kaufen. Für Skripte etc. tut es sicher auch die günstige Tinte, aber gerade bei Fotos sind die Farben meist nicht so kräftig wie bei der originalen Tinte.

davidw
Geschrieben

Hallo,

bin zur Zeit auch auf der suche nach einem neuen Drucker.

Was ist von einem Samsung CLP 315 zu halten?

Farblaser DIN A4, ist zwar relativ günstig, aber die erstbefüllung scheint nicht 100% zu sein.

mfg

david

CarJack83
Geschrieben

Die Kyocera sind super... insbesondere die Kosten sind sehr niedrig:-))!

EDIT: Ups da war ich zu schnell, bei Bildern natürlich Tinte.

Hp empfinde ich als zu teuer, eher Canon.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...