Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
zetti-hh

[Fahrbericht] Wiesmann MF3

Empfohlene Beiträge

zetti-hh
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Am 18.09.2006 um 10:00Uhr war es nun endlich soweit.

Der Verkäufer überreichte mir den Schlüssel für einen Wiesmann MF3 mit dem beisatz "bevor sie ihn treten bitte erst warmfahren".

Ich ging zum Fahrzeug und stellte erstmal fest das es keine Zentralverriegelung gibt, ich dachte "ok" probieren wir es mal mit aufschliessen. Nachdem das Schloss etwas harkte sprang es nun endlich auf und die Tür klappte auf. Tür? nein ... eine kleine Lucke!

Ich schmiss meine Fotorucksack auf den Beifahrersitz und machte mir erstmal Gedanken "wie soll ich denn da reinkommen?".

Ich bin 185cm groß und wiege so 100kg .. also nicht ganz schlank. Ich war schonmal in einen Wiesmann eingestiegen, allerdings war da auch das Dach weggeklappt.

Also quetschte ich mich durch die kleine Öffnungen ins Innere. Die sitze bieten sehr viel Seitenhalt, kein wunder! links kommt sofort die Tür und rechts sitzt das Getriebe in der extrem breiten Mittelkonsole!

Ich verschaffte mir einen kurzen überblick ... Leder, Leder und nochmal Leder ... GEIL! Keine unnötigen Beschriftungen etc ... der Blinkerhebel sitzt da wo man ihn vermutet und besteht auch nur aus einer feinen Metallstange die mit Leder umwickelt ist, obendrauf sitzt eine kleine Cromekugel. Selbes gilt für den Scheibenwischerhebel. Bis ich den Schalter für das Licht gefunden hatte verging ein wenig Zeit.

Links neben dem Lenkrad gibt es eine kleine Cromekugel zum rausziehen (1x rausziehen Ablendlicht, 2x rausziehen Fernlicht).

Also Kupplung getreten und Zündschlüssel gedreht und dann auf den Startknopf gedrückt. Sofort bollerte es weniger Zentimeter hinter mit aus den 2 Endrohren. GEIL! :D

Ich dacht nur "das kann ja lustig werden ..."!

Ich rollte langsam vom Hof und drehte den Motor nicht höher als 2000 umdrehungen ... als der Motor warm war drehte ich dann auch mal bis 4000 umdrehungen und auf der Landrasse auch mal bis 6500 umdrehungen.

Der Wagen hat ein Leistungsgewicht von etwa 3,4Kg / PS und so fährt er sich auch! Die Lenkung ist sehr direkt aber eher schwergänig. Das Fahrwerk ist hart aber das ist auch kein wunder ... der Wagen hatte ausserdem auf der Hinterachse 10x20 Felgen und 285/25 Reifen. (Vorne 8,5x20 245/30)

Natürlich hatte ich das Fahrzeug eigentlich für Fotos und habe die Zeit dafür auch genutzt ... trotzdem habe ich die Fahrten mit dem Fahrzeug extrem genossen. Für mich gibt es zurzeit nix geileres ....!

noch ein paar fotos ...

14.jpg

15.jpg

10.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben
... trotzdem habe ich die Fahrten mit dem Fahrzeug extrem genossen. Für mich gibt es zurzeit nix geileres ....!
Ich kann Deine Eindrücke nur bestätigen. Hier im Süden wird das Ganze noch durch schöne Landstraßen im Voralpenland und schöne Bergstraßen getopppt.

Es ist ein Genuss die Pässe rauf und runter zu donnern. Das Problem des MF3 ist, dass man ihn einfach nicht langsam fahren kann. Man will immer volles Programm. Ansonsten kann ich noch sagen, dass mir persönlicher die Schalter weit mehr Spass machen als mit dieser Ferrari-Copy-Schaltung.

Schön, dass Du den Ausflug genossen hast - Deine Bilder zeigen es ja auch eindrucksvoll.

BMW-M5
Geschrieben

Entschuldige, aber "Sie müssen erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor Sie zetti-hh erneut bewerten können."

Die Proportionen des MF3 und natürlich auch des GT sind weltklasse, Gott hätte sie nicht besser hinbekommen. Kein Windkanaleinerlei, super!

Ansonsten pflichte ich F40org zu, obwohl ich noch keinen Wiesmann fahren durfte. Die Alpen haben schon was für sich...:D

Das Einzigste, dass ich von Wiesmann besitze ist die Cappi vom GT. :lol::-(((°

bigkahuna
Geschrieben

Wunderschöne Fotos :-))!

Ist der MF3 derjenige mit dem Motor vom BMW M3 E36?

Hier noch ein paar Bilder vom MF28:

vorne.JPG

hinten.JPG

motor.JPG

Hatte der MF35 den Motor vom BMW 535i E34?

zetti-hh
Geschrieben

der mf3 hat den motor aus dem M3 E46 ;-)

bigkahuna
Geschrieben

Ahso, es gab doch aber auch ein Modell mit dem M3 E36 Motor oder? Hieß der nicht auch schon MF3?

zetti-hh
Geschrieben

mit 231PS? das wäre dann der MF30 ;-)

bigkahuna
Geschrieben

Nein, der M3 E36 hatte 321 PS (nach 1995, davor 286 PS). Der den du meinst ist aus dem 330i E46.

bmw_320i_touring
Geschrieben

Schöner Bericht!

Kannst Du vielleicht noch ein paar Innenraumbilder posten?

Beim Wiemann kann ich einfach nur sagen: Er ist schön! Nein, ehr wunderschön! Hier in Berlin sieht man die Wiesmänner mehr als selten, es ist immer ein richtiges Ereignis, eines dieser automobilen Meisterwerke zu Gesicht zu bekommen! Einfach ein Traum auf vier Rädern.

Um Deine Fahrt im Wiesmann bist Du zu beneiden!

Hatte der Wagen, den Du gefahren bist SMG oder Schalter?

Gruß

F40org
Geschrieben
Schöner Bericht!

Kannst Du vielleicht noch ein paar Innenraumbilder posten?

Versuche es doch vorab hier. Da sind einige Innenraumbilder dabei.

http://www.carpassion.com/de/forum/andere-automarken/18758-wiesmann-mf.html

So richtig zum Verlieben sind die Innenräume allerdings erst in den letzen Jahren geworden. Die kleinen Details wie z.B. der Türöffner innen - der kleine verchromte Knauf oben auf der Tür etc. Die alten BMW-Teile im Innenraum sind nun verschwunden. Allein die Farben der Innenräume sind teilweise sehr "abgefahren".

zetti-hh
Geschrieben

ich werde nochmal schauen ob ich ein paar bilder finde! der innenraum war leider nicht besonders sauber .. und ich wollte die zeit nicht damit verbringen um den innenraum zu putzen ;-)

Telekoma
Geschrieben

Das Auto ist einer meiner ewigen Favoriten.

Leider beschränkt sich meine Erfahrung damit auf eine Fahrt vom Kennedydamm bis zu Königsallee in Düsseldorf, wo mich ein bis heute unbekannter Partygast mitnahm.

Sehr mutig von ihm, denn mein Zustand war etwas desolat. O:-)

Die "Krönung" war dann, wie ich mich selbst als Ladung gelöscht habe - nämlich bäuchlings und mit dem Gesicht voran, im Regenwurm-Style. :D

Die Beine steckten noch etwas fest, aber mit verschiedenen Drehbewegungen konnte ich mich dann doch noch befreien und mit der Nachtschwärmerei fortfahren.

Ich glaube nicht, dass ich unter normalen Umständen annähernd solche Schwierigkeiten gehabt hätte.

Andererseits ist Raumgefühl und Ergonomie nicht unbedingt eine der Stärken des Wiesmann.

Aber wen stört das schon, bei dieser geballten Schönheit...

Wiesmaennchen
Geschrieben

Hallo Alle ich kann dem Fahrbericht von Carlo (zetti-hh) nur zustimmen. Man muss aber auch sagen ich bin ein Betrachter aus der Beifahrersicht da ich selbst noch keinen Führerschein habe. Doch mein Vater fährt selber Wiesmann und es ist einfach ein Hammer Gefühl!!!:-))! Also ich kann euch nur Raten für wenn es in der Nähe liegt fahrt nächstes Jahr(08) zur Chariety Challenge nach Lüneburg dort wird warscheinlich wieder 1 oder mehr Wiesmänner da sein Bilder von der Chariety Challenge gibt es auf www.cmaeker.de

Viel Spaß noch:wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...